Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Zeige Ergebnis 31 bis 38 von 38

Faule Kompromisse

Erstellt von bamalama, 05.02.2005, 13:39 Uhr · 37 Antworten · 3.628 Aufrufe

  1. #31
    Benutzerbild von NovalisHH

    Registriert seit
    12.02.2003
    Beiträge
    1.004
    Bei Studiomusikern ist der Einsatz in verschiedenen Genres ohnehin zumeist eine finanzielle Frage.
    1986 lernte ich den Saxophonisten und Keyboarder Thomas Bauer in der Band von Heinz Rudolf Kunze kennen - 1998 traf ich ihn wieder in der Tourband von Roland Kaiser...

    1996 ging der farbige Bassist Raul Walton mit HR Kunze auf Tournee... zuvor hatte er auf dem Studioalbum von "Brunner & Brunner" den Baß gezupft...

    Im Zuge meiner Arbeiten an "Hautnah - Die Geschichte meiner Stars" wurde mir erst klar, wie schwer es manchmal Schlager/Poptexter haben.
    So schrieb eine Koryphäe, wie Dr. Michael Kunze, linke/progressive Texte für Robert Long und, mehr oder minder zeitgleich, betont konservative Reime für z.B. Mireille Mathieu oder Peter Alexander.
    Dr. Bernd Meinunger schrieb "Linkes" für Peter Maffay und "Konservatives" für Rex Gildo, Nicole und Co....

    nochmals Liebe Grüße aus HH

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    obwohl STEVIE NICKS an der komposition des 1989er-hits rooms on fire beteiligt war, hat sie diesen song nur widerwillig (auf drängen ihres produzenten) aufgenommen. noch heute distanziert sich STEVIE NICKS von diesem lied: auf konzerten wird es ignoriert, und auch im booklet ihrer neuen "BEST OF"-CD "chrystal visions... / the very best of" ist es das einzige lied, das in den linernotes nicht erwähnt wird!


    10.04.07 PLAYLIST:
    NELLY FURTADO - "loose (International Tour Edition)" (2 CD), CLIFF RICHARD - "two´s company", FRA LIPPO LIPPI - "songs", HOWARD JONES - "the 12" album" (2 CD-R), PRINCE - "ultimate" (2 CD), SHEILA - "sheila" (2 CD), YOKO ONO - "seasons of glass", MARGOT WERNER - "traumflüge", JODY WATLEY - "you wanna dance with me?", AZUL Y NEGRO - "babel", FREIHEIT - "romancing in the dark", MYLENE FARMER - "mylenium tour (Limited)" (2 CD)

  4. #33
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    HUMAN LEAGUE haben ihren größten hit don´t you want me nur auf drängen ihrer plattenfirma als single aus ihrem album dare veröffentlicht:

    Because of Dare's enormous success Virgin executive Simon Draper instructed that a fourth single be released from the album before the end of 1981. His choice was to be "Don't You Want Me", a track Oakey considered “a filler and the weakest track on the album”. Oakey fought the decision believing it would damage the band, but was overruled by Draper. In December 1981 "Don't You Want Me" was released. Aided by a very expensive music video (a rarity at the time) directed by film maker Steve Barron. It went immediately to number one and stayed there over Christmas 1981. The single that Oakey didn't want released, "Don't You Want Me" would go on to sell over two million copies and would become the band’s biggest hit.

    http://en.wikipedia.org/wiki/Human_League


    07.02.08 PLAYLIST:
    BRYAN FERRY - "the greatest", B.A. ROBERTSON - "the platinum collection", BRIGITTE BARDOT - "divine b.b."
    (DVD), LA LUNA LES CANTA - "la luna les canta", BOY GEORGE & CULTURE CLUB - "greatest moments", MAI
    TAI
    - "onder voorbehoud (Limited Edition)" (CD & DVD), CARLOS VASO - "innovate", KATE BUSH - "aerial" (2
    CD), OBJETIVO BIRMANIA - "los amigos de mis amigas son mis amigos", MARY ROOS - "was ich fühle", JOHN
    FARNHAM
    - "the greatest clips" (DVD), FRL. MENKE - "einwandfrei", AZUL Y NEGRO - "recuerda", FANGORIA -
    "arquitectura efimera desconstruida" (2 CD & DVD)

  5. #34
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    Obwohl von ihm komponiert, stand MARILYN nie hinter dem Titel pray for that sunshine (5. Auskopplung des Albums despite straight lines). Seine Abneigung geht inzwischen so weit, dass dieser Song auf Wunsch des Künstlers nicht auf dem kürzlich erschienenen Re-Release des Albums (CHERRY POP CR POP 10) enthalten ist.


    20.11.2008 PLAYLIST:
    DANIELLE DENEUVE feat. GIM MIX - "lovetalk" (CD-R), PRINCE AND THE NEW POWER GENERATION
    - "love symbol", BOY GEORGE - "tense nervous headache", TOMTE - "heureka", SILLY - "die original
    amiga-alben"
    (8 CD), ALPHAVILLE - "the singles collection", BOLLAND - "silent partners", WA WA NEE
    - "wa wa nee", FALCO - "verdammt wir leben noch", BOY GEORGE - "boyfriend", BLACK - "comedy",
    THE FLIRTS - "made in america", MAI TAI - "the best of", FANCY - "flames of love", MAI TAI - "onder
    voorbehoud"
    (CD & DVD)



    EBAYMALAMA ---> http://shop.ebay.de/merchant/loveamn...Q_fromZQQ_mdoZ

  6. #35
    Benutzerbild von lautlos

    Registriert seit
    18.08.2003
    Beiträge
    571

    AW: Faule Kompromisse

    Zitat Zitat von bamalama Beitrag anzeigen
    obwohl STEVIE NICKS an der komposition des 1989er-hits rooms on fire beteiligt war, hat sie diesen song nur widerwillig (auf drängen ihres produzenten) aufgenommen. noch heute distanziert sich STEVIE NICKS von diesem lied: auf konzerten wird es ignoriert, und auch im booklet ihrer neuen "BEST OF"-CD "chrystal visions... / the very best of" ist es das einzige lied, das in den linernotes nicht erwähnt wird!
    Hm, ich glaube nicht, dass Stevie Nicks gezwungen wurde ihn aufzunehmen und das 'Aussparen' dürfte wohl eher auf schmerzliche Erinnerungen zurückzuführen sein. In ihrem Booklet zur alten Best-Of 'Timespace' wird dieser Song nämlich sehr wohl erwähnt. Nach dem, was man dort und auch aus ihrer Internetseite herauslesen kann, handelt der Song vom Produzenten Rupert Hine und der Affäre, die die beiden hatten.
    Ihre Hoffnungen haben sich leider nicht erfüllt, deshalb mag sie wohl nicht so gern daran erinnert werden.

    Vielleicht hast Du aber auch bessere Informationen?

  7. #36
    Benutzerbild von synmaster

    Registriert seit
    08.01.2003
    Beiträge
    944

    AW: Faule Kompromisse

    WAAAS, keiner erwähnt unsere FEHLFARBEN?

    Dann fragt sie mal wie sehr sie es gehasst haben - und heute noch hassen -, immer auf das Lied Ein Tag (Es geht voran) reduziert zu werden!

    Beim Konzert im Wiener "Flex" vor ca. 5 Jahren haben sie das Lied ebenfalls ausgelassen - ganz bewusst.
    Und ich finde auch, sie dürfen das, denn sie haben genug gutes Songmaterial, sodass man diesen "Haudrauf-Song" gar nicht unbedingt vermisst.

  8. #37
    Benutzerbild von Laschek

    Registriert seit
    22.01.2007
    Beiträge
    1.471

    AW: Faule Kompromisse

    Wurde doch schon erwähnt

  9. #38
    Benutzerbild von synmaster

    Registriert seit
    08.01.2003
    Beiträge
    944

    AW: Faule Kompromisse

    tatsächlich, vor fast 4 Jahren! Hatte ich übersehen ...

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. Keine Kompromisse
    Von Kamikaze im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 04.07.2004, 14:08