Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 17 von 17

Frage an die Experten: Sound in Michael McDonald-Song

Erstellt von lärmbär, 19.07.2010, 21:12 Uhr · 16 Antworten · 1.351 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851

    AW: Frage an die Experten: Sound in Michael McDonald-Song

    Zitat Zitat von Babooshka Beitrag anzeigen
    So ein Thema hatten wir schon mal irgendwo, wie hieß das denn bloß noch? Schon 'ne Weile her. Darin ging's auch darum, dass manch einer bei manchem Lied Telefonklingeln hört, obwohl da gar keins ist.
    Da isses:

    http://www.best-of-80s.de/musik-allg...eraeusche.html

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.815

    AW: Frage an die Experten: Sound in Michael McDonald-Song

    Bei einer bekannten Herwig Mitteregger Single (Titel?), war es wohl einfach so, dass sie das Schlagzeug in einem langen Flur aufgebaut hatten weil es da so schön hallte (wie ich gerade beim Schmökern in einer ME/Sounds aus den 80s erfahren habe)....

    Tolle Anekdote Babooshka - kannte ich noch nicht. Zieh ich mir gleich mal rein...

    Slightly OT: Und bei Sisters Of Mercy gibt's den berühmten "Handschuhe" Bootleg der, daaamals (TM) als die Sisters noch Sisters waren, beim legendären Konzert in der HH Marthalle aufgenommen wurde: Dort unterhält man sich offenbar gleich neben dem Taperec. über Eldritchs Outfit: "Handschuhe (...) saugeil!"

    Lutz

  4. #13
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Frage an die Experten: Sound in Michael McDonald-Song

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    Bei einer bekannten Herwig Mitteregger Single (Titel?), war es wohl einfach so, dass sie das Schlagzeug in einem langen Flur aufgebaut hatten weil es da so schön hallte (wie ich gerade beim Schmökern in einer ME/Sounds aus den 80s erfahren habe
    Immer mehr?
    Ich habe das Lied allerdings nicht mehr so gut im Ohr, als dass ich mich da an ein besonders hallendes Schlagzeug erinnern könnte. Auch eines jener Lieder, die ich schon ewig nicht mehr gehört habe.

  5. #14
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.815

    AW: Frage an die Experten: Sound in Michael McDonald-Song

    Jau das isses wohl:


  6. #15
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Frage an die Experten: Sound in Michael McDonald-Song

    Zitat Zitat von Babooshka Beitrag anzeigen
    Früher in München habe ich ganz gerne RTL Oldiesender gehört. Der spielte sehr oft Come on Eileen und NUR wenn es von diesem Sender gespielt wurde, hörte ich in den ersten Sekunden ein Dingdong im Hintergrund.

    Boh ey, ick bin echt am Altern. Nicht Come on Eileen war das mit dem Dingdong am Anfang, sondern Our House von Madness. Das Dingdong war kurz nach dem Einsatz der Bläser zu hören.

    Lutz das Schlagzeg bei Immer mehr haut wirklich gut rein

  7. #16
    Benutzerbild von lärmbär

    Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    158

    AW: Frage an die Experten: Sound in Michael McDonald-Song

    Also erstmal danke für Eure Antworten. Auch wenn Ihr vom Thema abgekommen seid, aber das Thema "Störgeräusche" ist ja auch ganz nett.

    Trotzdem:
    Ich geh davon aus, daß "mein" Schlagzeug-Sound eigentlich von einem ganz normalen Keyboard stammt. Und falls ich mich umständlich ausgedrückt habe, ich möchte wissen, welches Keyboard / Synthesizer da benutzt wurde.

  8. #17
    Benutzerbild von Laschek

    Registriert seit
    22.01.2007
    Beiträge
    1.471

    AW: Frage an die Experten: Sound in Michael McDonald-Song

    Ja das hab ich doch geschrieben, ich glaube eben nicht dass das ein spezifischer Sound aus einem bestimmten Keyboard ist:

    Zitat Zitat von Laschek Beitrag anzeigen
    Das ist jetzt kein besonders spezieller Sound der aufwendig programmiert werden musste oder aus einer Soundbibliothek eines besonderen Synthesizers stammt und die Runde machte. Vielmehr hatte man durch das Aufkommen immer günstiger werdender Sampler die Möglichkeit auf einfachste Weise solche gepitchten Klänge zu erzeugen, deshalb war das auch in vielen Produktionen zu hören.
    Also zum Beispiel ein Stimmensample (ein Wort oder kurzer Satz) über die ganze Tastatur gelegt: drückt man die tiefen Tasten hört sichs nach Darth Vader an, auf den hohen dann nach Micky Maus
    Ich bin mir ziemlich sicher dass es der Tambourinsound ist, nur eben mal runtergepitcht. Das geht ratzfatz und ist nix besonderes, kann man mit jedem Gerät (Keyboard, Drumcomputer, Sampler) machen dass ein entsprechendes Sample bereithält. Und so'n
    Tambourinsample war natürlich so ziemlich in jedem Gerät zu finden.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Frage an die Film-Experten
    Von Torsten im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.03.2007, 00:24
  2. Michael McDonald
    Von karinwfan im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.03.2005, 00:07
  3. Frage an Dance-Pop Experten
    Von hey_wickie im Forum 80er / 80s - DANCE, ITALO- & EURO-DISCO
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.05.2004, 16:59
  4. Eine Frage an die Propaganda-Experten...
    Von synth66 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.12.2003, 14:44
  5. Frage an alle Experten
    Von woody im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.01.2003, 18:02