Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 39

Fußballhymnen

Erstellt von SonnyB., 25.03.2009, 12:16 Uhr · 38 Antworten · 9.097 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765

    Fußballhymnen

    Ja, ich weiss, wir haben einen Fußball-Thread . Mir gehts hier aber nur um Musik. Genauer: Um die Hymnen eures Vereins und deren Geschichte (falls es eine dazu gibt).

    Ich mach mal den Anfang

    "Mein" MSV hat im Prinzip 3 Songs, die immer vor den Spielen laufen:

    Der Einmarsch-Song ist der "Armageddon" Soundtrack: /watch?v=qSOPNLGlG1w

    Unsere Hymne ist (wenn das ganze Stadion singt) eine einzige Gänsehaut (Übrigens geschrieben von Hannes Schöner, ja... der ): /watch?v=vyZ1Q2L0ihc&feature=related

    Dann gibts noch das Vereinslied des MSV und gleichzeitig der älteste Song: Der Zebratwist (wird nach jedem Tor des MSV angespielt) /watch?v=rJKKLMQHY44.
    .
    Ich mag den Song als solches nicht so gerne, aber der ist Geschichte pur, wie mann an den Spielernamen im Text erkennen kann .

    Im Januar 1964 wurde es erstmals den Zuschauern im Wedaustadion vorgespielt und seitdem zählt es zu den Klassikern in der Bundesliga-Geschichte: Der ZebraTwist - vom Duisburger Schlagersänger Peter Steffen vorgetragen - begeistert auch knapp 40 Jahre nach seiner Premiere die Fans im Stadion.
    Quelle: http://www.msv-arena.de


    So, jetzt seid ihr dran...

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624

    AW: Fußballhymnen

    Ich bin im Thema (aktuellem) Fußball wenig bewandert, weiß aber, daß Wormatia Worms derzeit eine Hymne hat, die von einem Schulfreund von mir stammt:
    Wormatia – Ewig an deiner Seite

    Auch wenn er schon seit einiger Zeit nicht mehr hier wohnt....


    Ich konnte den Verein nie leiden, weiß aber, daß es von Eintracht Frankfurt sogar schon mehrere CDs mit (neu gemachten und tatsächlichen) Fan-Hymnen gibt.
    Für die letzte (Eintracht Frankfurt CD 12 - Vol. II) hat Henni Nachtsheim 2008 ein neues Stück gemacht, daß limitiert wohl sogar eine Single war: "Herz rotschwarz gestreift".

  4. #3
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613

    AW: Fußballhymnen

    Zitat Zitat von SonnyB. Beitrag anzeigen
    Genauer: Um die Hymnen eures Vereins und deren Geschichte (falls es eine dazu gibt).
    Zum dem Thema gab's ja vor einigen Tagen einen passenden Artikel auf "spiegel online".

    Miese Vereinshymnen - "Wir lieben Dich tota-hal"
    Musik und Fußball haben viel miteinander zu tun. Leider ist es selten eine glückliche Verbindung. Was in den deutschen Stadien an Vereinssongs dargeboten wird, ist oftmals Körperverletzung. Das Magazin "11 FREUNDE" hat sich umgehört.

    Es sollte einer der Höhepunkte der Eröffnung des Stadions in Sinsheim sein: die Vorstellung der neuen Vereinshymne der TSG Hoffenheim. Doch was dann aus den Lautsprechern der fabrikneuen Arena dröhnte, musste selbst wohlmeinenden Anhängern literweise Angstschweiß auf die Stirn treiben. "Hoffe! Hoffe! Superhoffe" röhrte eine Band mit dem industriell gefertigten Namen "Rhein-Neckar-Helden" ins Rund.

    Wer nun allerdings hämisch fragt, warum der Traditionsclub erst nach rund 108 Jahren prallen Vereinslebens auf die Idee kommt, sich eine eigene Hymne komponieren zu lassen, und außerdem schadenfroh darauf hinweist, dass der Sänger aussieht, als würde er die Tür einer Diskothek im Großraum Leipzig bewachen, der möge in die anderen Stadien blicken und begreifen: Dort ist alles noch viel, viel schlimmer.

    (...)

  5. #4
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946

    AW: Fußballhymnen

    Also bei sogenannten Fußballhymnen beschleicht mich eher Scham statt Stolz.
    Diese dahingeschrammelten Peinlichkeitsreime klingen einfach nur fürchterlich...
    ...und das, egal welchem Verein damit gehuldigt wird.

    Der Grund liegt wohl darin, dass diese Hymnen eine gewisse Ernsthaftigkeit ausstrahlen sollen, die sie aber gar nicht besitzen (können).

    Da legt man doch lieber einen 70er-Jahre-Fußballsong mit zackiger Marschmusik und knackigem Text auf.... nicht wahr, Torsten?!

  6. #5
    Benutzerbild von okinawa

    Registriert seit
    31.10.2004
    Beiträge
    1.752

    AW: Fußballhymnen

    Zitat Zitat von brandbrief Beitrag anzeigen
    Also bei sogenannten Fußballhymnen beschleicht mich eher Scham statt Stolz.
    Diese dahingeschrammelten Peinlichkeitsreime klingen einfach nur fürchterlich...
    ...und das, egal welchem Verein damit gehuldigt wird.
    das geht mir genauso, deswegen befass ich mich auch nicht mit den Hymnen... ganz schlimm so Sachen wie die HSV Hymne von Lotto King Karl 'Hamburg Meine Perle' - da reimt sich noch nicht mal was, einfach nur abgrundtief miserabel...
    Die Fussballhymne für mich ist immer noch England/New Order 'World In Motion', da brauchts keinerlei Vereinshymnen...

  7. #6
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765

    AW: Fußballhymnen

    Thema verfehlt... 6... setzen. Ich wollte eigentlich wissen, wer welche Hymne hat und nicht, wer welche Hymne peinlich findet oder auch nicht und ob die überhaupt eine Daseinsberechtigung haben oder nicht.
    Einfach nur: Welche Hymnen haben eure Vereine. Mehr nicht.

    Danke an Elek.-maxe, sowas suchte ich .

  8. #7
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613

    AW: Fußballhymnen

    Zitat Zitat von SonnyB. Beitrag anzeigen
    Thema verfehlt... 6... setzen. Ich wollte eigentlich wissen, wer welche Hymne hat und nicht, wer welche Hymne peinlich findet oder auch nicht und ob die überhaupt eine Daseinsberechtigung haben oder nicht.
    Alles klar. Demnächst fragen wir dich dann ersma um Erlaubnis, ob wir auch was Satirisches oder Kritisches zu einem Thema posten dürfen.

  9. #8
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765

    AW: Fußballhymnen

    Zitat Zitat von Torsten Beitrag anzeigen
    Alles klar. Demnächst fragen wir dich dann ersma um Erlaubnis, ob wir auch was Satirisches oder Kritisches zu einem Thema posten dürfen.
    Ich bitte drum




    Mir gings halt einfach hier nur um die Hymnen an sich. Interessiert mich einfach .

  10. #9
    Benutzerbild von ihkawimsns

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    3.938

    AW: Fußballhymnen

    Ich schäme mich bei den meisten Hymnen auch fremd. Gibt natürlich Ausnahmen wie den FC Liverpool, aber gerade hierzulande hört's dann auch bald auf. Irgendwie witzig find ich die Wattenscheider Hymne:

    watch?v=oF-GuCfP4Lc

    Originell, wenn auch etwas trashig, find ich auch noch nen Titel, der immer in Oberhausen gespielt wird, auch wenn es keine Vereinshymne ist (ähnlich wie Grönemeyers "Bochum" beim VfL):

    watch?v=Xh5xrV3dgyY

    Die Erfurter Hymnen find ich nicht so prickelnd, im Wesentlichen kursieren zwei Titel, zum einen der hier:

    watch?v=FzGl7s1vEg0

    Und dann noch ein etwas "lockerer" mit dem suboptimalen Text "Rot-Weiß, du bist OK, super Rot-Weiß, super RWE".

  11. #10
    Benutzerbild von Schweizi

    Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    42

    AW: Fußballhymnen

    Dann lasse ich die Ironie weg und versuche, mich wenigstens einigermassen dem Thema anzunähern:

    Ich kenne mich bei Fussball-Hymnen eher weniger aus, dafür bringe ich ein Beispiel aus dem Schweizer Eishockey. Mein Lieblingsverein, der HC Davos, spielt beim Einmarsch des heimischen Teams immer die "neue" etwas aufgemotzte Version "1980-F" von After The Fire.

    Zudem gibt es noch ein eigenen Song "Go Go HCD" aus dem Jahre 1985, der immer noch regelmässig gespielt wird. Gesungen wird das Teil von der damals völlig unbekannten Band Koreana (im Jahr 1988 bekannt geworden durch ihre Olympia-Hymne Hand in Hand).

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte