Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 21

Je länger, je lieber?

Erstellt von ihkawimsns, 26.04.2007, 02:47 Uhr · 20 Antworten · 1.802 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von Christoph

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    3.330

    AW: Je länger, je lieber?

    "comfortably numb" von Pink Floyd kann eigentlich nicht lang genug sein. Ansonsten gehen mir Dub Mixes auf den Zeiger, die genannte 10 Minuten-Maxi von Animotion ist eigentlich Remix + Dub.
    Ansonsten ist es eine Kunst, auf über 10 Minuten einen runden Song abzuliefern. Da fällt mir wirklich nur "telegraph road" von den Dire Straits ein, alles andere gültet nicht!

    Schönes Thema
    C.T.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von MaxMax

    Registriert seit
    07.07.2003
    Beiträge
    121

    AW: Je länger, je lieber?

    diese Titel sind über 10 Min. und könnten für mich noch länger sein
    Den Harrow - Don't Break My Heart '87 (Razor Remix) 10:11
    Honesty 69 - French Kiss (Hot Version) 10:26
    Propaganda - Dr. Mabuse '84 (Full Album Version) 10:42
    Propaganda - P.Machinery (The Beta Wrap Around Of...) 10:49
    Yello - The Race 13:19

    nervig für mich nach 6:00 turn low :-)
    Sugarhill Gang - Rapper's Delight '79 (Special Long Disco-Version) 15:00

  4. #13
    Benutzerbild von ItaloDisco

    Registriert seit
    25.10.2005
    Beiträge
    210

    Blinzeln AW: Je länger, je lieber?

    So ein ähnliches Thema hatten wir schon,allerdings in der Italo Sparte.

    http://www.best-of-80s.de/vbforum/sh...ad.php?t=12631

  5. #14
    Benutzerbild von ihkawimsns

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    3.938

    AW: Je länger, je lieber?

    Zitat Zitat von bamalama Beitrag anzeigen

    ansonsten muss ich leider sagen, dass mir sogar meine absoluten lieblingslieder nach einer gewissen laufzeit auf den keks gehen!
    Ich weiß. Wenn wir bei unseren Treffen auf meinen Zug warten, schaust du immer sehr viel schneller auf die Skip-Taste als ich.

    Oder sagen wir mal fast immer. Joni Mitchell hättest du ja zum Beispiel gerne noch länger laufen lassen.

  6. #15
    Benutzerbild von DeeTee

    Registriert seit
    19.12.2001
    Beiträge
    1.928

    AW: Je länger, je lieber?

    Ich habe da noch einen persönlichen Favoriten:

    Santa Esmeralda - "Don't let me be misunderstood" (14.17 Min)

    DeeTee

  7. #16
    Otto
    Benutzerbild von Otto

    AW: Je länger, je lieber?

    Langweilig fand ich die Maxi "Love To Love You Baby" von Donna Summer, ich glaube mindestens 16-17 Minuten (habe die Maxi nicht mehr).
    Überwindung kostet mich auch die Maxi von Robbie Nevils "Wot's It To Ya" (über 10 min.).

    Am liebsten sind mir "normale" Maxis zwischen etwa 5 und 8 Minuten.

    Lange Titel, die mir gefallen, sind u.a.:
    - die alten Instrumentalwerke von Mike Oldfield
    - ebenfalls "Thick As A Brick" von Jethro Tull
    - von Marillion z.B. "Blind Curve"
    - Child In Time (Deep Purple)
    - Autobahn (Kraftwerk)
    - Let's Break (Master Genius) 12"

  8. #17
    Benutzerbild von Scheul

    Registriert seit
    12.09.2002
    Beiträge
    5.158

    AW: Je länger, je lieber?

    Zitat Zitat von LastNinja Beitrag anzeigen
    Wo wir grad bei Frankie sind:

    Frankie Goes To Hollywood - Rage Hard (12 inch).
    12 Min: ich meine die, in der eine damalige englische Nachrichtensprecherin (?) ersma einen ablabert.
    Wie konnte ich diesen Titel nur vergessen!! Die hat wirklich mit das Beste Intro.

    Meine ewige No. 1 darf ich ja nicht erwähnen, da sie "nur" auf 9:23 Minuten kommt. http://www.discogs.com/release/426046

  9. #18
    LastNinja
    Benutzerbild von LastNinja

    AW: Je länger, je lieber?

    Zitat Zitat von Scheul Beitrag anzeigen

    Meine ewige No. 1 darf ich ja nicht erwähnen, da sie "nur" auf 9:23 Minuten kommt. http://www.discogs.com/release/426046

    Wie konnte ICH diese Maxi nur vergessen...
    meine Fresse, was habe ich die oft gehört...

  10. #19
    Benutzerbild von MG-JO1963

    Registriert seit
    19.07.2003
    Beiträge
    399

    AW: Je länger, je lieber?

    Ich komme zwar nur auf genau ...

    8:00 Min., aber für eine 7inch Vinyl keine schlechte Zeit ...

    WHITE SOXX - Versailles (Full Length Version)
    MCA Records 102.206 (1980)

  11. #20
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    SHEILA B. DEVOTION - spacer (The Frak Out Remix - Respect To Chic) (12.04 min.)

    diese 2006 neu abgemischte version ist kein neuzeitlicher REMIX, sondern enthält sämtliche elemente der original MAXI (laufzeit: 6.00 min.). die leute im studio haben sämtliche spuren des masterbandes dermassen fantastisch neu zusammengefügt, dass keine langeweile entsteht!

    zu finden auf:




    21.06.07 PLAYLIST:
    V.A. - "i love disco 80´s vol.3" (2 CD), FANGORIA - "¡viven!" (DVD & CD), RUTH ANN - "what about us", OLÉ OLÉ - "grandes éxitos y otras terapias de grupo (fase 4)", TEARS FOR FEARS - "songs from the big chair (Deluxe Edition)" (2 CD), FISCHER-Z - "highlights 1979 - 2004" (2 CD), BARBRA STREISAND - "the ultimate collection" (2 CD), KLEE - "zwischen himmel und erde", LUCIO BATTISTI - "e già", BROS - "push", THE B52´S - "cosmic thing", BONEY M. - "eye dance"

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. LNB: analog, digital oder doch lieber kombi?
    Von kathrin im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.03.2009, 23:35
  2. Album Version länger als Extended Version
    Von synth66 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.06.2005, 21:54
  3. lieber I22
    Von bamalama im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.09.2002, 21:37