Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 31

KONZERT kurios...

Erstellt von bamalama, 08.02.2007, 22:44 Uhr · 30 Antworten · 3.967 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467

    Reden KONZERT kurios...

    so etwas habe ich bisher noch nicht gesehen:

    am sonntag zeigte der BR ein konzert von TOYAH (aus der serie Rockarchiv)! ich schaue es mir gerade an, und mich trifft fast der schlag:

    die (wohl zahlenden) gäste (es muss sich um die komplette besetzung einer jugendherberge handeln - und GÜNTER NETZER habe ich auch entdecken können...) stehen völlig teilnahmlslos im saal (sogar in der ersten reihe stehen die leute teilweise mit dem rücken zur bühne), während TOYAH sich die seele aus dem leib schreit!
    es handelt sich weder um ein FANCY-konzert (= bezahltes publikum), noch um einen MUSIKLADEN-auftritt (=alle besoffen)!

    ich bin wirklich erstaunt/entsetzt/amüsiert, und frage mich: warum gehen solche leute auf ein konzert?

    habt ihr ähnlich schräge konzert-erlebnisse erlebt???

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624
    Bei dem 1982er SPLIFF-Auftritt, der letztens in der Rockarchiv-Reihe (gekürzt) wiederholt wurde, war das Publikum auch extrem zurückhaltend. Es kam aber vor, daß zwischen den Liedern auch mal 2 Zuschauer Beifall klatschten.

    Beim Toyah-Konzert waren die Gäste (mit Rücken zur Bühne) bestimmt mehr angetan von der Präsenz des Günter Netzer.

  4. #3
    Benutzerbild von Closelobster

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    2.292
    Falls Vorbands/Anheizer auch gelten: habe beim Robbie Williams Konzert 2003 als "Anheizer" Kelly Osbourne erleben müssen. Da hat sich das Publikum auch zu 99 % weggedreht und kollektiv "Halts Maul" gebrüllt.

    1986 hatte ich auch noch das "Vergnügen", Alien 5ex Fiend live zu sehen. Das war nur ein archaischer Krach, ein komplett zugedröhnter Nick Wade, der sich krampfhaft am Mikrofonständer festhielt, um nicht von der Bühne zu fallen... da war auch geschlossenes Wegdrehen von der Bühne angesagt.

  5. #4
    Benutzerbild von Muggi

    Registriert seit
    08.02.2004
    Beiträge
    2.559
    Naja...was das Verhältnis Publikum-Vorband angeht, bieten Depeche Mode-Konzerte immer peinliche Vorstellungen ausgeprägten Prolltums, die selbst vor Legenden wie Fad Gadget 2001 nicht haltmachten...

  6. #5
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624
    Zitat Zitat von Muggi Beitrag anzeigen
    Naja...was das Verhältnis Publikum-Vorband angeht, bieten Depeche Mode-Konzerte immer peinliche Vorstellungen ausgeprägten Prolltums, die selbst vor Legenden wie Fad Gadget 2001 nicht haltmachten...
    Ich wollte auchschon was wegen Depeche Mode hierher schreiben. Viele Fans sind so uneinsichtig....
    Naja, 1993 waren Miranda 5ex Garden dort Vorgruppe. Die muß man auch nicht mögen (bei Fad Gadget sollte es aber klare Berührungspunkte geben...). Die Nichtbegeisterung des Publikums wurde mit einem Von-der-Bühne-Gehen von der Gruppe mit einem endlosen sehr lauten Krachgeräusch "belohnt".
    Nach zwei Minuten kam auch von mir ein lautes "Macht die Scheiße aus!"
    Nach weiteren Minuten wurde es dann auch endlich irgendwann ausgemacht.

  7. #6
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Und was lernt man daraus? Keine Vorgruppen mehr auf Depeche Mode-Konzerten!

    Die Deutschen sind manchmal auf Konzerten zurückhaltender als die Japaner. Die bleiben selbst dann stocksteif und schweigend auf ihren Stühlen sitzen, wenn jemand wie Paco de Lucia temperamentvolle spanische Musik zum Besten gibt. Und wenn dann jemand, wahrscheinlich ein Nicht-Deutscher, sich mitreißen lässt, mitklatschen, mittanzen oder anderweitig mitgehen will, weil das in seiner Heimat so üblich ist, dann kommt garantiert aus mehreren Ecken ein genervtes PSSSSSSSSST!

  8. #7
    Benutzerbild von synth66

    Registriert seit
    26.06.2003
    Beiträge
    773
    Zitat Zitat von Elek.-maxe Beitrag anzeigen
    Ich wollte auchschon was wegen Depeche Mode hierher schreiben. Viele Fans sind so uneinsichtig....
    Naja, 1993 waren Miranda 5ex Garden dort Vorgruppe. Die muß man auch nicht mögen (bei Fad Gadget sollte es aber klare Berührungspunkte geben...). Die Nichtbegeisterung des Publikums wurde mit einem Von-der-Bühne-Gehen von der Gruppe mit einem endlosen sehr lauten Krachgeräusch "belohnt".
    Nach zwei Minuten kam auch von mir ein lautes "Macht die Scheiße aus!"
    Nach weiteren Minuten wurde es dann auch endlich irgendwann ausgemacht.
    Ich habe dieses Konzert 1993 in der Mannheimer Maimarkthalle gesehen und mich nach den ersten Liedern von "Miranda" gefragt, wer eigentlich für die Auswahl dieser schrecklichen Vorgruppen haftbar gemacht werden kann.

    Ich bin auch kein Anhänger davon, Vorgruppen von der Bühne zu pöbeln ohne dass man sich mal mit ihrem Repertoire auseinandergestzt hat. In diesem Fall haben aber bereits zwei Lieder gereicht und ich habe mich dem Mob angeschlossen.

    Ein positives Beispiel habe ich bei einem Michael Jackson-Konzert Ende der 80er Jahre am Hockenheimring erlebt. Als Vorgruppe trat dort Kim Wilde auf. Da hat die Menge richtig mitgerockt.

    Viele Grüße.

    synth66.

  9. #8
    Benutzerbild von RayChance

    Registriert seit
    05.07.2006
    Beiträge
    845
    Ich war mal Anfang der 90er mehr oder weniger zufällig bei einem Grönemeyer Konzert im Bochumer Ruhrstadion. Es gab mehrere Vorgruppen aber am schlimmsten von der Bühne gepöbelt wurde der großartige Paul Weller - irgendwie war der Tag dann für mich gelaufen..

  10. #9
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624
    Zitat Zitat von synth66 Beitrag anzeigen
    Ich habe dieses Konzert 1993 in der Mannheimer Maimarkthalle gesehen und mich nach den ersten Liedern von "Miranda" gefragt, wer eigentlich für die Auswahl dieser schrecklichen Vorgruppen haftbar gemacht werden kann.
    Dann waren wir ja auf demselben Konzert. Zusätzlich hat ja die Bassistin da noch einen Teil des Vorhangs der Depeche-Mode-Bühne heruntergeholt, der aber für das Licht-Intro des ersten Liedes so wichtig war, daß der wieder aufgehangen werden mußte, was locker 20 Minuten Mehrpause bedeutete.

    Miranda 5ex Garden, wie viele andere Vorgruppen von Depeche Mode (auch Fad Gadget) sind bei Mute Records unter Vertrag (gewesen).

  11. #10
    Benutzerbild von secret72

    Registriert seit
    06.05.2005
    Beiträge
    299
    Zitat Zitat von Muggi Beitrag anzeigen
    Naja...was das Verhältnis Publikum-Vorband angeht, bieten Depeche Mode-Konzerte immer peinliche Vorstellungen ausgeprägten Prolltums, die selbst vor Legenden wie Fad Gadget 2001 nicht haltmachten...

    Noch peinlicher waren MTV Musik Awards in Frankfurt, finde ich.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Konzert Waterloo
    Von Lutz im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 13.11.2008, 21:14
  2. REM Konzert 2008
    Von waschbaer im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.09.2008, 17:48
  3. EUROPE-Konzert
    Von djrene im Forum 80er / 80s - HARD’N’HEAVY
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.12.2005, 11:02
  4. Suche DM Konzert
    Von sturzflug69 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.07.2005, 19:44
  5. Konzert Camouflage
    Von Kangoo im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.10.2003, 14:14