Seite 3 von 52 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 511

LIVE 8 (Live Aid II) am 2.Juli 2005

Erstellt von bamalama, 31.05.2005, 18:55 Uhr · 510 Antworten · 28.964 Aufrufe

  1. #21
    Benutzerbild von foxthefox

    Registriert seit
    22.02.2002
    Beiträge
    40
    was soll denn der Maffay da dabei

    Wird bestimmt lustig, wenn der dann "es war Sommer" singt.
    Vielleicht könnte der Geldof ja auch noch den Dieter Thomas Kuhn, Stefan Raab und Guildo Horn fragen.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Benutzerbild von Grisham

    Registriert seit
    24.01.2004
    Beiträge
    175
    BERLIN:

    A-HA
    BAP
    PETER MAFFAY
    CROSBY, STILLS AND NASH
    BRIAN WILSON
    DIE TOTEN HOSEN
    LAURYN HILL
    Das ist ja wirklich eine Enttäuschung. Also A-ha und die Toten Hosen lasse ich mir noch eingehen, aber Bap und dann vor allem der Maffay, das sind doch alles Leute, die schon seit Jahren keinen Stich mnehr gemacht hatten. Und nichts gegen die Daueroldies Wilson und Crosby, Still & Nash, aber die brauche ich auch nicht als Auftritte in Berlin. Genauso wenig wie Lauryn Hill. Echt nicht.

    Da wären andere deutsche Bands wie Kraftwerk, Scorpions, Rammstein oder von mir auch deutschsprachige bands wie Juli, Silbermond oder Wir sind Helden wesentlich besser gewesen.

  4. #23
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    Grisham postete
    und dann vor allem der Maffay, das sind doch alles Leute, die schon seit Jahren keinen Stich mnehr gemacht hatten.
    ich bin weissgott kein MAFFAY-fan, aber was meinst du mit "keinen stich mehr gemacht hatten"? meines wissens nach war MAFFAYs letztes album laut und leise sehr erfolgreich.

  5. #24
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.394
    foxthefox postete


    Vielleicht könnte der Geldof ja auch noch den Stefan Raab und Guildo Horn fragen.

  6. #25
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    steht zwar bereits an anderer stelle, gehört aber auch in diesen thread:

    London - Die legendäre Rockgruppe PINK FLOYD wird bei dem von Bob Geldof initiierten Live-8-Konzert zur Hilfe für Afrika am 2. Juli in London erstmals seit zwei Jahrzehnten wieder gemeinsam auftreten. David Gilmour, Nick Mason, Roger Waters und Richard Wright seien Geldofs Appell gefolgt und hätten ihren Streit der letzten Jahre beigelegt, teilten die Veranstalter des Musikspektakels in London mit. Die Band hatte ihren Weltruhm mit Alben wie Dark Side of The Moon (1973), Wish You Were Here (1975), The Wall (1979) und The Final Cut (1983) begründet, war aber seit Anfang der 80er Jahre nicht mehr zusammen in der Öffentlichkeit aufgetreten.
    "Wenn unser Zusammenkommen die Aufmerksamkeit für die Not in Afrika verstärken kann, ist das gut", zitierte am Montag der "Daily Mirror" Gitarrist David Gilmour. "Alle Streitereien der Vergangenheit, die Roger mit der Band gehabt haben mag, machen sich demgegenüber so unbedeutend aus", erläuterte er. Auch Bassist Roger Waters äußerte sich zufrieden, dass damit das Augenmerk auf die Verschuldung und Armut in der Welt gelenkt werde.

  7. #26
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    Internetauktion von Live 8-Tickets gestoppt

    Ebay gibt Druck von Konzertveranstalter Bob Geldof nach und stellt den Ticket-Verkauf ein.

    Der Aufruf des britischen Rock-Stars Bob Geldof zu einem weltweiten Boykott des Internet-Auktionshauses eBay wegen dort angebotener Tickets für das Live 8-Konzert in London ist von Erfolg gekrönt. Der Internetdienst stoppte am Dienstagabend die Aktion. Man habe auf die "überwiegende Meinung" der Kunden gehört, sagte Doug McCallum von der eBay-Führung dem britischen Fernsehsender ITV.

    "Zuhälter": Geldof hatte eBay zuvor in London als "elektronischen Zuhälter" bezeichnet, die Versteigerung der Eintrittskarten sei "kranke Profitmache". Nach Angaben britischer Medien vom selben Tag wurden für weit mehr als hundert Doppeltickets für das Pop-Spektakel am 2. Juli im Londoner Hydepark im Internet schon bis zu etwa 1.450 Euro pro Stück geboten.

    Tickets: Bei den Organisatoren des Konzerts, bei dem Stars wie Paul McCartney, Madonna, Coldplay oder Pink Floyd auf der Bühne stehen werden, waren rund zwei Millionen SMS-Bewerbungen für die kostenlosen Tickets eingegangen. Das Interesse blieb nach einem Bericht der Zeitung "Daily Mail" aber deutlich hinter den Erwartungen zurück. Die insgesamt 2,06 Millionen SMS-Texte, mit denen sich Interessenten bewerben konnten, hätten nicht genug Geld eingebracht, um die Kosten des Konzerts zu decken, hieß es in der Zeitung: "Die Organisatoren hatten auf mindestens fünf Millionen Texte gehofft."

    SMS-Verlosung: Die SMS-Verlosung für Live 8 gilt nach Berichten als die weltweit größte ihrer Art. Die Gewinner sollen ihre Karten am Donnerstag abholen können. Die "Daily Mail" hielt es für möglich, dass bei jüngeren Musikfans das Interesse geringer gewesen war, weil die auftretenden Musiker vor allem Rock- und Pop- Veteranen seien.

    Druck: Mit der Neuauflage des Live 8-Projekts will Bob Geldof Druck auf Politiker ausüben, die Mittel für die Entwicklungshilfe zu verdoppeln.

  8. #27
    Benutzerbild von Muggi

    Registriert seit
    08.02.2004
    Beiträge
    2.559
    http://www.spiegel.de/netzwelt/netzk...360655,00.html

    Sehr gut, sowas müßte öfter passieren!

  9. #28
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    Michael Jackson: Comeback bei Live Aid II?

    Die Organisatoren des Megaspektakels "Live 8" wollen einen Auftritt des erst kürzlich freigesprochenen Popstars nicht ausschließen.

    New York (joga) - Steht Michael Jackson bereits kurz vor einem spektakulären Comeback? Möglich wärs, denn offenbar erwägen die Veranstalter von "Live 8" einen Live-Auftritt des erst kürzlich vom Vorwurf des Kindesmissbrauchs freigesprochenen Popstars. Harvey Goldsmith, einer der Organsiatoren des für den 2. Juli geplanten Spektakels, sagte gestern zum Londoner Radiosender Capital FM, dass man sehr ernsthaft über eine Teilnahme Jacksons nachdenke. Bereits in der vergangenen Woche hatten einige US-Medien berichtet, Jacko bewerbe sich im Fall eines Freispruchs um eine Teilnahme an "Live 8".
    Allerdings machte Goldsmith auch einige Vorbehalte geltend. Unter anderem sei unklar, ob der Sänger derzeit überhaupt körperlich in der Lage sei, ein ganzes Konzert durchzustehen. Ob Goldsmith persönlich einen solchen Auftritt generell befürwortet, ließ er ebenfalls nicht durchblicken. Am ersten "Live Aid" hatte Jackson zwar nicht teilgenommen. Der ehemalige King Of Pop steuerte allerdings den Song "We Are The World" bei, den die Stars zum Abschluss des Großereignisses gemeinsam zum Besten gaben.

  10. #29
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Muggi postete
    http://www.spiegel.de/netzwelt/netzk...360655,00.html

    Sehr gut, sowas müßte öfter passieren!


    Geldof sagte im Fernsehsender Sky News: "Worum ich Sie heute Abend bitten würde, ist auf die Seite von eBay zu gehen und das System durcheinanderzubringen. Jeder sollte so tun als ob er Tickets für Live 8 hat ... oder gehen Sie hin und bieten sie lächerlich hohe Summen für die Tickets, die schon im Angebot sind." Der Festival-Organisator nannte das Internet-Auktionshaus einen "elektronischen Zuhälter".

    Sein Appell hatte Erfolg: Schon Minuten später hatten einige der Tickets laut Cnet.com Preise in Millionenhöhe erreicht. Ebay hatte zunächst abgelehnt, die Auktionen von der Seite zu nehmen, lenkte dann aber doch ein. Ein Sprecher sagte : "Wir haben der eBay-Community zugehört und die Botschaft ist klar - sie wollen nicht, dass die Tickets auf der Seite verkauft werden. Wenn wir auf irgendwelche Live-8-Tickets hingewiesen werden, die wiederverkauft werden, werden wir sie herunternehmen."
    Mit anderen Worten: Eigene Einsicht und moralische Bedenken gleich null, ausschlaggebend war einzig der durch die Kunden ausgeübte Druck. Wahrlich beeindruckend.

  11. #30
    Benutzerbild von 0815xxl

    Registriert seit
    13.11.2001
    Beiträge
    568
    Grisham postete: Da wären andere deutsche Bands wie Kraftwerk, Scorpions, Rammstein oder von mir auch deutschsprachige bands wie Juli, Silbermond oder Wir sind Helden wesentlich besser gewesen.
    Schau doch einfach mal am Samstag 18.06.2005 ab 19.10h 'Foyer' auf 3sat !!
    Aber mehr wird nicht verraten. www.klack.de/TvGuideDetail.php3?ID=927075724

    Bye

Seite 3 von 52 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Judas Priest LIVE 2005!!!
    Von Engel_07 im Forum 80er / 80s - HARD’N’HEAVY
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.06.2005, 06:07
  2. Toy Dolls LIVE 2005!!!
    Von Engel_07 im Forum 80er / 80s - HARD’N’HEAVY
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.03.2005, 21:11
  3. A-ha live
    Von waschbaer im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.02.2004, 15:51
  4. Live Aid!
    Von Castor Troy im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.08.2002, 16:00