Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 13 von 13

Mal ne Frage

Erstellt von DJDANCE, 27.05.2004, 21:18 Uhr · 12 Antworten · 1.602 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von frickson

    Registriert seit
    28.12.2001
    Beiträge
    738
    Reet Petite wurde zuerst in England ein Hit und zwar nachdem Millionen von Britten den Song in einem Werbespott für Miller Beer gesehen hatten. Die Idee, Songs aus den 60er für Werbespots zu brauchen würde ja bereits schon ein paar Monate vorher von Levis aufgegriffen. Für 2 Jeans Spots wurden im Sommer 1986 die Songs "I Heared It Through The Grapevine" von Marvin Gaye und "Wonderful World" von Sam Cooke verwendet. In letzterem wurde ja dann auch Nick Kamen durch seinen Strip im Waschsaloon bekannt.

    My Baby Just Cares For Me wurde für einen Spot für Chanel Parfüm verwendet.

    Und zu Songs wie "I Love To Love" oder den Remixen von Hot Chocolate vermute ich folgendes: Mitte der 80er fing in England die sogenannte "Rare Groove" Welle an. DJs, die damals mit der Ausbeute der aktuellen R'nB und Soulsongs nicht zufrieden waren, aber auch nicht auf die neue Housewelle aufspringen wollten, fingen an nach unbekannten und vergessen Perlen zu suchen. Diese Platten stammten dann meist aus den 70ern und waren funk- und discolastig. Als DJ's dann anfingen diese Platten zu spielen, wurden auch plötzlich die alten Discohits wieder salonfähig. Ein ähnliches Phänomen war anfangs der 70er Jahre in der Northern Soul Bewegung zu beobachten.

    So fing man dann also an, alte Discosongs zu remixen oder zu covern. Beispiele für letzteres gibt es genug (The Only Way Is Up - Shame, Shame, Shame - Right Back Were We Started From)

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von Mikesch1

    Registriert seit
    14.04.2004
    Beiträge
    193
    Dieses Put a little love ist doch im Original von Three Dog Night aus den 60ern, wenn ich mich recht entsinne

    Hat die Tina Charles nicht auch bei den Nolans gesungen Die Stimme kommt mir da sehr bekannt vor, nur hab ich über diese Truppe noch nichts richtiges gefunden

    Der Mikesch

  4. #13
    Benutzerbild von frickson

    Registriert seit
    28.12.2001
    Beiträge
    738
    Tina Charles hat bei 5000 Volts gesungen. Die Band hatte ihren grössten Hit 1976 mit "I'm On Fire". The Nolans war ein Gruppe von 5 Schwestern aus Irland.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Frage
    Von Bimf im Forum 80er / 80s - LABERFORUM / TALK ABOUT
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.04.2012, 01:50
  2. mp3-Tag-Frage
    Von Gosef im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.10.2011, 12:03
  3. Ich hab da mal 'ne Frage...
    Von Torsten im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.09.2011, 12:01
  4. mal ne frage...
    Von boyigel im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.12.2007, 21:22
  5. CD von Fux - Frage
    Von Peter im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.06.2007, 22:01