Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 33

... mal Oberlehrer spielen

Erstellt von dj.forklift, 18.01.2003, 09:25 Uhr · 32 Antworten · 2.793 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von dj.forklift

    Registriert seit
    02.01.2003
    Beiträge
    834
    Hallöchen,
    also ich bin da mal einer, der sehr intensiv Musik hört und gewisse Sachen fallen mir da immer gleich auf. Die meisten Lieder weltweit werden wohl in Englisch gesungen. Sei es, weil die Sprache international ist und somit weltweit erfolgversprechend sein könnte, oder sei es aus sprachlichen Gründen. Im Englischen gibt es sehr viele einsilbige Wörter, man brauch sich bei Rhythmen um die Betonung keine Gedanken machen. Dennoch werden von vielen nicht-englischen Interpreten einfach irgendwelche Kardinalfehler gemacht:

    ABBA - Fernando: "... since many years I haven't seen a rifle in your hand..." korrekt müßte es heißen for many years

    Silver Pozzolli - Around My Dream: ".. since you came I knew you are the one.." - richtig wäre I've been knowing you...

    So ziemlich das Schärfste: Dieter "Blue System" Bohlen brachte 91 oder so ein Lied raus: "Love is such a lonely sword" Dabei sprach er immer von swörd, anstatt - wie es richtig heißen müßte soord.

    Kennt vielleicht noch jemand solche sprachlichen Patzer? Würde mich mal interessieren.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Otto
    Benutzerbild von Otto
    Als "Dolce Vita" von Ryan Paris aktuell war (1983), sagte mal irgendein Radiosprecher, das "nobody else than you" sei nicht ganz korrekt, es müsste "nobody else BUT you" heißen.

  4. #3
    Benutzerbild von Deak

    Registriert seit
    24.12.2002
    Beiträge
    137
    LOL,
    Irgendwie ein lustiger aber auch sinnloser Thread !! (No Offense)

    Ich habe mit meiner ersten Band damals den gleichen Fehler gemacht.
    Wir waren alle nicht so die Helden in Englisch.

    Deswegen war der Titel der B- Seite unserer 12" Maxi "The Severance - Dreams of Youth", 1990, ein Song der "Crying Childs" hiess !!!!!!!
    (Synthpopnummer)

    Obwohl es "Crying Children" hätte heissen müssen *schäm*
    Aber das Fiel nicht mal weder unserem damaligen Produzenten, noch dem Toningenieur auf.

    Aber am auffälligsten ist doch immer, dass so wenige "Künstler" (ähemm) die Englisch singen, nicht mal das "TH" richtig ausprechen können.

    Hab ich erst neulich wieder bemerkt. das war ne Cover Version von Human League`s "Being Boiled".
    Und der Säger sang: "Listen to SE Voice of Buddah"

    Also AUAAAH

    Gruss
    yours
    *Unwissender*
    Deak

  5. #4
    Benutzerbild von TactX

    Registriert seit
    26.01.2003
    Beiträge
    162
    Schön, dass ihr sonst keine Sorgen habt :-)

    Aber wenn wir schon dabei sind, schaut mal oben auf die Leiste:
    Müßte es dort statt "FORUMSREGELN" nicht "FORENREGELN" oder "FORUMREGELN" heißen...!?

  6. #5
    Sven Hoëk
    Benutzerbild von Sven Hoëk
    Nein, müsste es nicht. Das "s" zeigt nämlich keinen Genitiv an, sondern ist ein sogenanntes "Fugenelement", das nur der Ausspracheerleichterung dient und null Semantik hat.
    Wenn du davon ausgehst, dass diese Regeln für das ganze Forum gelten (und nicht den Alternativbegriff "Board" verwendest, welcher dann Unter"foren" impliziert), dann ist "Forumsregeln" absolut korrekt.

    Sven

  7. #6
    Benutzerbild von TactX

    Registriert seit
    26.01.2003
    Beiträge
    162
    Quark!

    Heißt ja auch "essenmarken" und NICHT (wie fast jeder sagt "essensmarken".
    Umgangssprachliche Gewohnheit bedeutet keine gramatikalische Korrektheit.
    Obwohl.....nach der neuen Rechtschreibreform hat ja nun jeder ne Chance.

  8. #7
    Benutzerbild von Gosef

    Registriert seit
    09.10.2001
    Beiträge
    1.484
    @Deak: "Crying Childs" ist schon ein kleiner Hammer!

    Sydney Youngblood: "All I can do is sit and wait..."
    Nach meinem Dafürhalten müsste es "TO sit and TO wait" heißen!
    E.L.O.: "Julie don't live here anymore"
    Richtiger: "Julie DOESN'T live here anymore"
    Mehr fallen mir spontan nicht ein.
    Gruß
    Gosef

  9. #8
    Benutzerbild von TactX

    Registriert seit
    26.01.2003
    Beiträge
    162
    ...tja, dumm gelaufen:

    Da lehn' ich mich schon aus dem Fenster und schreibe dann GRAMMATIK mit einem "M"!....weia!

  10. #9
    Benutzerbild von Imaginary Boy

    Registriert seit
    14.10.2001
    Beiträge
    417
    @Gosef
    Das Spielchen mit "don't" und "doesn't" wird doch nahezu in jedem zweiten Lied abgezogen. Das ist einfach Slang, der mittlerweile sogar von nicht-englischen oder nicht-amerikanischen Bands verwendet, um die "Credibility", wie es doch so schön heißt, zu stärken.
    Mir fallen jetzt leider zum Verrecken keine Beispiele ein, aber in letzter Zeit is mir dieses Phänomen häufiger aufgefallen. Wenn ich in nächster Zeit mal Radio hören SOLLTE, bring ich hier mal ein paar besondere Schmankerl.
    Sehr bekannt ist ja auch Shania Twains "that don't impress me much", ne?
    Ihr derzeitiger Titel trägt bekanntlicherweise den noch unerträglicheren Titel: I'm gonna getcha good"...wei o wei!!

    PS: und "all I can do is sit and wait" ist sowohl grammatikalisch richtig, als auch von der Aussprache her viel angenehmer. Anders wäre es wohl ein ziemlicher Zungenbrecher, der aber auch korrekt wäre.

  11. #10
    Benutzerbild von Stefan Rammler

    Registriert seit
    29.07.2002
    Beiträge
    305
    Gosef postete
    @Deak: "Crying Childs" ist schon ein kleiner Hammer!

    Sydney Youngblood: "All I can do is sit and wait..."
    Nach meinem Dafürhalten müsste es "TO sit and TO wait" heißen!
    E.L.O.: "Julie don't live here anymore"
    Richtiger: "Julie DOESN'T live here anymore"
    Mehr fallen mir spontan nicht ein.
    Gruß
    Gosef
    Das stammt immerhin von englischsprachigen Interpreten
    und ist wohl Umgangssprache.

    Unter der Rubrik 'falsch gesungenes Englisch' fallen mir spontan
    diese beiden ein:
    1. Bell, Book & Candle (Hund, Buch& Kerze) mit 'rescue me'.
    Ist zwar ein ganz schöner Song, aber ich habe mich immer gewundert,
    was die Sängerin da eigentlich singt :
    'Leeeediööör, Leeeediööör, Leeediööör Jameiswillgroooo'
    bis ich gelesen habe, daß das 'Let me your amazement grow'
    heissen soll.
    2. Die Scorpions (alle Songs ):
    Klaus Meine's Aussprache ist nicht die beste. Das Wort 'way' wird z.b.
    zu 'wiii' und das oollwiiis

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nintendo NES mit Controler und paar Spielen
    Von MiamiVice im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.04.2004, 10:04
  2. MP3 rückwärts spielen - wie?
    Von DeeTee im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.08.2003, 12:13
  3. Atari Joystick mit 10 Spielen bei Karstadt
    Von hoodle im Forum 80er / 80s - TECHNIK / TECHNOLOGY
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.04.2003, 18:43
  4. Verkaufe NINTENDO NES original,mit 8 Spielen...
    Von techno_yana im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.02.2003, 08:23
  5. Party - Welche Songs spielen?
    Von DrBest im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.07.2002, 18:51