Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 13

@ monofreak: Ich habe das Grauen gesehen!

Erstellt von Torsten, 25.04.2002, 22:10 Uhr · 12 Antworten · 2.385 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Da zappe ich heute Mittag so a bisserl durch die Fernsehkanäle und bleibe auf einmal mit völlig fassungslosem Blick an der entsetzlichen „ARD-Wunschbox“ mit Ingo Dumpfbackinski hängen: Zu sehen war ein mindestens 60 Jahre alter, grauhaariger Schleimbolzen in einem die Augen verblendenden roten Pullover, der gerade mit unglaublich schlechter Stimme à la Freddy Quinn eine deutsche Version (Version? Es war eigentlich mehr eine Demontage!) des BONEY M-Klassikers „Rivers Of Babylon“ sang. BRUCE LOW nannte sich der Opi (sicher ein Künstlername aus der Billig-Abteilung), die deutsche Fassung war als „Legende von Babylon“ betitelt. Also ich habe ja mittlerweile schon viele musikalische Peinlichkeiten im Fernsehen gesehen (inklusive einiger SAT 1-„Morning Stars“ und dem Ralph Siegel/Corinna May-Auftritt bei „Wetten, dass ...“), aber das war wirklich das mit Abstand Schlimmste, was mir jemals vor die Augen kam. Jedenfalls konnte ich nicht verhindern, vor Lachen von der Couch zu fallen ...
    Wenn du also mal das Bedürfnis haben solltest, dein Disco-Publikum zu vergraulen, empfehle ich dir diese Aufnahme! Zusätzlich sollte ärztliche Versorgung bereitgestellt werden, denn man kann bei den Klängen dieses musikalischen Verbrechens für nichts garantieren ...

    Falls du oder die anderen hier auch solche Beispiele aus dem Horrorkabinett der Musik kennt, nur raus damit! Die Sache mit dem „Manuel“-Lied hatten wir ja schon, aber spätestens seit heute weiß ich: Es geht immer noch ein Stückchen schlimmer!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von monofreak

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    791
    Dieser Song erreichte 1978 Platz 6 in den deutschen Charts. Und wenn ich mal in meine DCVS-Sammlung schaue - es gibt noch viele "schöne" Scheiben. Aber das war damals halt so üblich.
    Ein neues DCV-Rätsel startet gleich!

  4. #3
    Benutzerbild von Veja

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.660
    Von Bruce Low gab's auch noch ein Lied über Noah und eins über ein Kartenspiel. Der kann glaube ich gar nicht singen, der hat eigentlich meistens nur gesprochen. War der nicht sogar haupt- oder nebenberuflich Schauspieler?

    Auf jeden Fall hier noch 2 weitere Tips "hervorragenden" Liedguts:

    Die Minstrels - Ja grüezi wohl Frau Stirnimaa (oder so ähnlich)

    Wofgang - Das Lied vom Trödler (nicht Petry, der hiess glaube ich Amboss)

  5. #4
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    @veja

    Wolfgang ist doch das Lied mit "Hey Leute, kauft beim Trödler Abraham", oder??? Das ist wirklich grottenschlecht. Furchtbar. Man hat Leute schon aus geringerem Grund gevierteilt, oder???

  6. #5
    Benutzerbild von Heinzi

    Registriert seit
    25.12.2001
    Beiträge
    1.181
    Veja postete


    Auf jeden Fall hier noch 2 weitere Tips "hervorragenden" Liedguts:

    Die Minstrels - Ja grüezi wohl Frau Stirnimaa (oder so ähnlich)

    Nix gegen diesen Klassiker Schweizer Musikgeschichte...!!!

  7. #6
    Benutzerbild von kawa63

    Registriert seit
    09.01.2003
    Beiträge
    46
    von waschbaer
    Wolfgang ist doch das Lied mit "Hey Leute, kauft beim Trödler Abraham", oder??? Das ist wirklich grottenschlecht. Furchtbar. Man hat Leute schon aus geringerem Grund gevierteilt, oder???


    Veja
    Wofgang - Das Lied vom Trödler (nicht Petry, der hiess glaube ich Amboss)

    Von Bruce Low gab's auch noch ein Lied über Noah und eins über ein Kartenspiel. Der kann glaube ich gar nicht singen, der hat eigentlich meistens nur gesprochen. War der nicht sogar haupt- oder nebenberuflich Schauspieler?

    Die Minstrels - Ja grüezi wohl Frau Stirnimaa (oder so ähnlich)

    auch wenn ich von waschbaer gevierteilt werde aber der trödler abraham gefällt mir sehr gut und ich habe den sehr lange gesucht ebenfalls das noahlied und die frau stirnimoa aber natürlich gehört die passende stimmung dazu um solche musik zu hören (ev. bierzelt oder volksfeststimmung)

    was ich aber eigentlich klären wollte ist folgendes der wolfgang "Amboss" heisst natürlich "ambros" und ist österreicher hat aber mit dem trödler abraham garnichts zu tun der hies schlicht nur wolfgang (natürlich hatte er auch einen nachnamen aber als sänger hiess er nur wolfgang) ist ebenfalls österreicher lebt aber jetzt in bayern

  8. #7
    Benutzerbild von freddieflopp

    Registriert seit
    11.09.2002
    Beiträge
    1.024
    Über Geschmack kann man natürlich geteilter Meinung sein, Teil der Musikgeschichte sind die angesprochenen aber doch.

    Bruce Low - Noah 1971 Platz 5 Dt.Charts
    Bruce Low - Das Kartenspiel 1974 (Engl."Deck of Cards") Platz 6 Dt.Charts

    Wolfgang - Abraham(Das Lied vom Trödler) 1971

    Wolfgang´s Nachname lautet übrigens "Hofer" und hat für viele andere Künstler Titel geschrieben, so z.B. für Udo Jürgens.Desweiteren schreibt er Drehbücher für´s Fernsehen.

    Minstrels - Gruezi wohl Frau Stirnimaa 1970 Platz 3 Dt.Charts

  9. #8
    Benutzerbild von Level 42

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    647
    Habe mal ein bißchen im Net gestöbert:
    "Es Hängt Ein Pferdehalfter An Der Wand", bekannter Song von Bruce Low, war sogar ein NO.1-Hit in Deutschland im Dezember 1953,
    allerdings von den "KILIMA HAWAIIANS" (Wer ist das???).
    Muss der Bruce wohl gecovert haben, auf seiner Homepage beschreibt er es als Lied seines Lebens.

    Gruß Level 42

  10. #9
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851
    @ Torsten

    die "Legende von Babylon" kanntest du noch nicht?

    Hab ich als Kind neben dem Boney M Original schon gekannt, mein Mutter hat das Zeug oft und gerne gehört. Mir gefiel die englische Variante damals schon besser, wie eigentlich die meisten Boney M Songs nicht übel waren...

    Die Kartenspiel Single hab ich übrigens noch irgendwo rumliegen, Der Text ist
    richtig guut!

    (you´re listening to radio) musicola

  11. #10
    Engel_07
    Benutzerbild von Engel_07
    Bruce Low ist in regelmäßigen Abständen auch beim Großen Preis aufgetreten. Zu seinen Liedern gab es dann immer eine Bildergeschichte! Kann sogar sein, dass die Kandidaten hinterher eine Frage zu den Liedern gestellt bekamen!?!?Und auch meine Mutter war ein Fan!!!

    An was man sich alles so erinnern kann

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer hat sie jemals gesehen?
    Von humblebee im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 02.03.2016, 05:40
  2. Hat jemand "Last Supper" gesehen?
    Von McFly im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.2004, 01:20
  3. Musikladen gesehen?(ORB)
    Von RENEACTION im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.04.2003, 15:25
  4. Monofreak???
    Von waschbaer im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.11.2002, 13:27
  5. Monofreak?
    Von Gosef im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.09.2002, 23:04