Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Neues aus Frankreich

Erstellt von waschbaer, 08.01.2004, 18:07 Uhr · 9 Antworten · 878 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    Habe heute beim Stöbern auf amazon.de folgenden Link gefunden

    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASI...373581-2356827

    @French80

    Muss man da irgendjemand von kennen oder sind die dir auch alle eher unbekannt.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Außer Marc Lavoine und Les Négresses Vertes kenne selbst ich niemanden davon. Naja, leider sind die 80-er ja lange vorbei und damit auch die schöne Zeit, in der ich mehrmals im Jahr nach Frankreich kam. Und in Berlin gibt's zwar France Inter, aber damals wie heute wird da wenig Musik gespielt und viel gequatscht.

  4. #3
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    apropos neues aus frankreich: wer besitzt das neue REMIX-ALBUM von MYLENE FARMER? über eine kritik würde ich mich freuen...

  5. #4
    Benutzerbild von Propaganda

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    98
    @bamalama
    Welches Remix Album meinst du denn?
    Ich hab hier wohl die "Dance Remixes" von ihr, meiner meinung nach ein sehr gelungenes Werk.
    Kann dir aber bei interesse gern noch mehr dazu schreiben

  6. #5
    Benutzerbild von Feenwelt

    Registriert seit
    05.10.2002
    Beiträge
    1.856
    Neben den grünen Negerinnen kenne ich nur Yann Tiersen: er hat die Filmmusik zu "Die fabelhafte Welt der Amélie" gemacht. Sehr geile, abgedrehte Akkordeon-Mucke.
    Eine meiner Lieblingsplatten des Jahres 2003. (Oder war das noch 02?) Das Lied auf diesem Sampler ist allerdings wohl nicht aus dem Film.

  7. #6
    Benutzerbild von French80

    Registriert seit
    31.07.2002
    Beiträge
    2.224
    Also... ich kenne nur folgende Künstler, aus diesem Sampler

    (wohl gemerkt... ich habe die Schreibfehler von amazon.de korrigiert!! )

    4.Les Négresses Vertes - Voila L'été Wenn ihr dieses Lied nicht kennt, müsst ihr es unbedingt nachholen!! Einfach toll! Die Négresses Vertes sind sowieso nur klasse!!!!

    7.Thomas Fersen - Ne Danse Une Rose Thomas Fersen hat eine sehr angenehme Stimme und er singt so Richtung leichtes Pop... sehr angenehm, mit oft vielsagenden Texten

    10.Benjamin Biolay - Chaise A Tokyo Der Name ist mir bekannt, aber ich weiss nicht, ob ich ihn schon singen hören durfte... vielleicht unbewusst dann...

    11.Calogero - En Apesanteur SEEEEEEEEEEEHR gut!!!! Den kann ich auch 100%ig empfehlen!!! Als ich ihn zum ersten Mal gehört habe, habe ich gedacht, es wäre was aus den 80er, und ich hatte nicht kapiert, wie ich es verpassen konnte!!! Aber es ist sehr neu!!

    12.Marc Lavoine - Passent Les Nuages Diesen Titel von Marc Lavoine kenne ich nicht... Ich mag Marc Lavoine nicht besonders gerne... ausser "Les Yeux Revolver" (1985)... Irgendwie macht er für mich immer den Eindruck, er sei pervers oder so...

    16.Yann Tiersen - L'arrivèe Sur L'île Yann Thiersen hat den Soundtrack zum Film "Le fabuleux destin d'Amélie Poulain - die fabelhafte Welt der Amélie" komponiert... Er macht einfach schöne Musik... den Film kann ich auch nur empfehlen!!!!

    So... die anderen sagen mir gar nichts... Ich denke, es sind alles neue Künstler... Da in Frankreich die Radiosender mindestens 40% frz. Musik spielen müssen, und das, seitdem ich nicht mehr in Frankreich lebe (es hat aber NICHTS mit mir zu tun!!! )... Ich kenne also die junge Generation nicht mehr so gut... ab und zu kriege ich noch was mit... wie Calogero, oder Yann Thiersen...

    @bamalama: in ein Paar Tagen kann ich Dir meine Meinung dazu sagen!!!

  8. #7
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    @ PROPAGANDA

    das alte REMIX-ALBUM habe ich auch - mir gefallen späteren remixe allerdings besser. vor einem monat ist eine neues erschienen, es heisst ganz einfach remixes.

    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASI...852464-6523718

    @ FRENCH80

    toll! ich freue mich schon auf deine rezension!

  9. #8
    Benutzerbild von French80

    Registriert seit
    31.07.2002
    Beiträge
    2.224
    @bamalama:

    Also, ich habe jetzt das Remix Album von Mylène schon ein Paar mal gehört... Ich muss sagen, dass es erstmal etwas gewöhnungsbedürftig ist... Beim ersten Mal, habe ich gedacht: "was ist das denn für eine Sch..., alles kaputt..." ABER... Ich war wahrscheinlich zu sehr von den Originalen "geprägt".... Mittlerweile finde ich das Album nur noch GENIAL!!!!

    Alle Lieder sind neu gesungen... Für die, die Mylène nicht kennen, würde ich das Album nicht empfehlen... Erstmal die orig. Versionen kennenlernen (zB mit dem Best Of "Les Mots")...

    Hier meine Bewertung von den einzelnen Liedern:

    01 - Sans Contrefaçon (J.C.A. Remix) - 5:56:
    der Remix fängt wie ein anderes Remix an... ich komme aber leider überhaupt nicht mehr auf den Titel... Ich denke, es ist ein Remix von Iio - Rapture... Auf jeden Fall... sehr gut gemacht...


    02 - L'Instant X (The X Key mix by One-T) - 3:43:
    Also... da sage ich nur: GENIAL!!!! Es fängt ganz normal an, die 18 ersten Sekunden und dann kommen Glocken ins Lied... fast weihnachtlich angehaucht (immerhin geht es ja um den Weihnachtsmann im Lied!! )... ich finde es sooo stark!!!! Ein bißchen RnB-mässig gemacht...


    03 - L'Âme-Stram-Gram (Full Intention Sultra Mix) - 8:01:
    ein etwas disko-funkiger Remix... sehr clubtauglich... auf jeden Fall! Ein bißchen zu sehr eintönig, meiner Meinung nach... es erinnert mich ein wenig an Stardust - The Music Sounds Better With You... aber nur an gewissen Stellen... Dieser Remix ist definitiv nicht mein Liebling auf der CD... Das "Boom-Boom" ist meiner Meinung nach zu stark, und die Stimme hört man dann nicht mehr sooo gut... schade...


    04 - C'est Une Belle Journée (Devil Head Remix) - 5:15:
    Auch sehr basslastig... geniale Intro... alle "Instrumente" kommen nacheinander.. Das Stück wäre auch in einer Disko sehr erfolgreich, denke ich... ein schönes House-Stück... Ich mag diesen Titel ganz gerne...


    05 - XXL (JXL Remix) - 6:10:
    Remix von einem Deutschen DJ: JXL. Am Anfang erinnert es ein wenig an die 70er, finde ich... nach 46 Sekunden kommen dann die Bass, usw... eine ziemlich lange musikalische Intro... Das erinnert mich ein bißchen an die Titelmelodie von der Serie "Beverly Hills 90210"... aber nur teilweise... Ich finde es nicht besonders gelungen... Dieses Lied ist sowieso nicht mein Favorit, auch in der originalen Version...


    06 - Je T'Aime Mélancolie (Felix Da Housecat Remix) - 4:49:
    Mein absolutes Lieblinglied aus dem Album... erstmal dieses Stöhnen von Mylène finde ich toll... dann, ist es ein Remix von Felix Da Housecat... als Fan konnte es mir ja nur besonders gut gefallen!!! Sehr elektronisch... GEIL!!!! Und ihre Stimme ist fast immer im Vorderground!!! Ich liebe dieses Lied!!


    07 - Pourvu Qu'Elles Soient Douces (Paul Oakenfold Remix) - 4:07:
    Im Großen und Ganzen sehr ruhig... aber auch sehr typisch von Paul Oakenfold... Sehr melodisch... Es gefällt mir ganz gut!! Der Remix erinnert mich ein bißchen an einige Remixes von Paul Oakenfold (zB von Delerium - Silence)... Zum Chillen eigentlich perfekt!!!!


    08 - California (Romain Tranchart & Rawman Remix) - 6:26:
    Dieser Remix wurde von vielen als der Beste im ganzen Album bewertet... ich finde ihn ganz gut gemacht... ABER meine Nr. 1 ist ja "Je T'aime mélancolie"... Zu California: meiner Meinung nach singt sie da viel zu schnell... schade... aber der Remix ist gut... ausser, ab 4:30 etwa... da spinnt der DJ... das gefällt mir nicht.... zum Glück dauert das nur ein Paar Sekunden....


    09 - Libertine (Y-Front Remix) - 4:06:
    Am Anfang hört sich das ein bißchen wie etwas von Lexy & K. Paul (vielleicht "der Fernsehturm")... Das könnte fast metalmässig sein (wegen der Guitarre!!!) Die Stimme von Myléne ist verzerrt... sowie Madonna das in ihrem Album Music gemacht hatte... so ne elektronische Stimme halt.... Ich finde es ganz gut...


    10 - Optimistique-moi (Junior Jack Psycho Vocal Mix) - 8:04:
    Boom Boom Boom am Anfang... ziemlich lange Intro (über 1 min.)... dann doppelstimmige Mylène!! Der Refrain kriegt man fast nicht mit... es wird irgendwie von der Musik verschlungen (zumindest ist ihre Stimme sehr stark digitalisiert), sozusagen.... bis 3:35 etwa... dann nimmt die Stimme wieder die Oberhand... ca. 1 min lang... Also... dieser Remix ist mir viel zu lang.... nicht mein Favorit...


    11 - Désenchantée (Thunderpuss Club Anthem) - 10:04:
    Also... Am Anfang (bis ca 2:30) kann man das Lied kaum erkennen.... bis Mylène anfängt zu singen... Und dann ist es eigentlich Klasse!!!! Es gefällt mir ganz gut... Diese Version wurde wegen Ihrer Länge sehr kritisiert... ich finde sie gut... Ausser vielleicht, dass der Remix sich eigentlich wiederholt...

    Also... im Großen und Ganzen ein sehr gutes Album mit Coverversionen von eigenenen Liedern! Ich mag das Album, würde mich aber noch mehr freuen, wenn was komplett Neues von der französischen Madonna rauskommen würde!!!

    F80

  10. #9
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    @ FRENCH80

    vielen dank für die ausführliche plattenkritik.
    besonders überrascht war ich, dass MYLENE die songs neu eingesungen hat. aber auch der rest hört sich gut an.
    ich werde die CD heute noch bestellen!

  11. #10
    Benutzerbild von French80

    Registriert seit
    31.07.2002
    Beiträge
    2.224
    @bamalama:

    Ich habe gestern Abend ein wenig Zeit gehabt!!!

    Ich war auch überrascht, dass sie alles neugesungen hat! Ich finde es wirklich gut! Ich hoffe, dass die Platte Dir genauso gut gefallen wird, wie sie mir gefallen hat!!


Ähnliche Themen

  1. Randale in Frankreich
    Von 80sgirl im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 18.07.2010, 02:08
  2. Pop aus Frankreich gesucht
    Von MaxiMan im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.02.2006, 12:42
  3. Teenie Komödie aus Frankreich ???
    Von B Orlando im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.09.2005, 16:23
  4. Synthie-Pop aus Frankreich!!!
    Von Telekon im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 23.10.2004, 14:43
  5. Song aus Frankreich/Belgien gesucht ...
    Von MG-JO1963 im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.07.2003, 19:03