Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Zeige Ergebnis 41 bis 43 von 43

Nokia Night of the proms

Erstellt von waschbaer, 14.12.2003, 14:40 Uhr · 42 Antworten · 5.390 Aufrufe

  1. #41
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.334

    AW: Nokia Night of the proms

    Laut der bereits vorab erscheinenden CD werden dieses Jahr wohl folgende Stücke durch die Popkünstler gespielt:

    Heaven 17: Let me go, Temptation
    Roxette: The look, Listen to your heart
    Alan Parsons: Sirius/Eye in the sky, Silence and I
    John Miles: Stairway to heaven

    Und dann auch noch Christina Stürmer mit Mama und Engel fliegen einsam. Auf die könnte ich getrost verzichten.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.334

    AW: Nokia Night of the proms

    Nach der Preisverleihung am letzten Samstag an Michael Gorbatschov bin ich dann am Abend - den Anzug hatte ich ja gleich an - in die Münchener Olympiahalle zur AIDA Night of the proms gegangen.

    Nachdem die Veranstaltung früher Nokia Night of the proms hieß und der Hauptsponsor ausstieg, wurde in diesem Jahr mit dem Kreuzfahrtunternehmen AIDA ein neuer Partner gefunden.

    Es gab wieder Pop und Klassik vom Feinsten und der 80er-Jahre-Fan kam voll auf seine Kosten.

    Als Popkünstler waren die deutschen Jungs von der Insel Föhr, Stanfour, dabei, die mit "For all lovers" wirklich überzeugen konnten. Chic sangen "Le freak" und "Good times" in einer Version, die Babooshka sicherlich nicht nur die Luftgitarre entrückt hätte.

    Alison Moyet sang "All cried out", "That ole devil called love" und "Don´t go". Man konnte sich überzeugen, dass sie immer noch gut bei Stimme war, aber wahrscheinlich wirklich nur noch die Hälfte von dem wiegt, was sie einmal auf die Waage brachte. Unglaublich, was sie abgenommen hat. Und so wäre sie glatt etwas für den OdB-Thread.

    Hauptact des Abends war Seal, der mit "Kiss from a rose", "Killer / Papa was a rolling stone", "Amazing" und "Crazy" der große Abräumer des Abends war.

    Ansonsten gab noch John Miles "Music" und "Can you feel the love tonight" zum Besten.

    Mein persönlicher Höhepunkt war allerdings ein Mix/Battle zwischen DJ und klassischem Orchester, welches ich so noch nicht gehört hatte. Vor allem die Mixe mit den Faithless-Titeln waren klasse.


  4. #43
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.334

    AW: Nokia Night of the proms

    Bei der diesjährigen "Night of the proms" werden die "Simple Minds" Headliner sein. Außerdem sind mit Ronan Keating und Natasha Beddingfield zwei weitere Künstler dabei sein, mit denen ich durchaus was anfangen kann. Lediglich Stefanie Heinzmann hätte man von mir aus getrost streichen können.

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Ähnliche Themen

  1. into the night von...???
    Von impage im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.09.2005, 22:57
  2. Night after Night
    Von woody im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.03.2003, 21:44
  3. Nokia Night of the proms
    Von waschbaer im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.11.2002, 12:09
  4. Nokia Night of the proms
    Von waschbaer im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.09.2002, 00:26