Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Zeige Ergebnis 31 bis 38 von 38

Ohrwürmer ? Summ...Summm ;)

Erstellt von SonnyB., 07.01.2004, 18:55 Uhr · 37 Antworten · 2.567 Aufrufe

  1. #31
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Einer der hartnäckigsten Ohrwürmer ist nach meiner Erfahrung das Hauptthema von Centerfold (The J. Geils Band) - also die Melodie, mit der dieser Song auch direkt beginnt. Jedesmal, wenn ich die auf irgendeiner Arbeitsstelle vor mir hingepfiffen habe, war wenig später fast die komplette Belegschaft damit infiziert...

    Womit ich Engel_07 a bisserl ärgern kann: Einfach mal den Siegersong des 75er-Grand Prix, Ding-A-Dong von Teach-In, anspielen. Scheint er auch nicht so schnell ausse Birne zu bekommen...

    Wunderschön: Sweet Sweet Smile von den Carpenters - hatte ich ja schon im "Morgen-Ritual"-Thread erwähnt. Ein Ohrwurm, der einen so richtig angenehm durch den Tag begleiten kann.

    An dieser Stelle würde ich übrigens gerne eine kleine Diskussion zum Thema "Ohrwürmer" starten, die mich seit einiger Zeit beschäftigt. Und zwar geht es um meine These, dass echte Ohrwürmer - also Songs, die sich schnell und für lange Zeit im Gedächtnis festsetzen - grundsätzlich als angenehm empfunden werden - und wenn nur unbewusst. Die meisten, mit denen ich bisher über dieses Thema sprach - u. a. J.B. -, sind da anderer Meinung: Es gäbe eben auch eine ganze Menge Ohrwürmer, die sie regelrecht hassen würden - Modern Talking ist wahrscheinlich eines der besten Beispiele. Man könne sich nur einfach nicht dagegen wehren, dass sich diese Titel ins Gedächtnis fräsen.

    Ich dagegen behaupte: Selbst die Ohrwürmer, die man meint zu hassen, gefallen einem insgeheim - und wenn nur im Unterbewusstsein. Ich erinnere mich an eine Debatte mit einem guten Freund, der sich als chronischer Bohlen-Hasser über den Modern Talking-Hit Win The Race echauffierte - der ihm seit einigen Tagen nicht aus'm Kopp ging. Nach einigem argumentativen Hin und Her hatte ich ihn soweit "bearbeitet", bis er zugab: "Ja, verdammt, eigentlich gefällt mir diese Melodie. Mich ekelt nur der Gedanke an diese beiden Schwachmaten und deren Art von Musikverständnis an!" Mit anderen Worten: Hätte ein in seinen Augen künstlerisch wertvollerer Interpret diese Melodie zum Besten gegeben, wäre ihm eine Sympathiebekundung wesentlich leichter gefallen. Nur handelte es sich hier um eines seiner liebsten Hass-Objekte, und da kann ja nicht sein, was nicht sein darf...

    Mein Parade-Beispiel zu diesem Thema ist immer das Barbie Girl von Aqua. Was hab' ich den Titel gehasst, als er 1997 veröffentlicht wurde - zumal er als Nummer-Eins-Hit natürlich auch ständig überall durch die Lautsprecher tönte. Bis mir irgendwann klar wurde, dass ich eigentlich nur das kinderliedartig anmutende Charisma dieses Songs verabscheute - und nicht seine simpel-geniale Melodie. Bei nüchterner Nachbetrachtung bin ich mittlerweile sogar zu der Ansicht gelangt, dass es sich hierbei um eine der perfektesten Pop-Produktionen der 90er handelt: Strophen und Refrain sind gleichermaßen eingängig (das schaffen nur ganz, ganz wenige Songs), die überkandidelten Stimmen passen kongenial zum satirischen Text. Diese Attitüde macht mir diesen Titel letztlich auch so sympathisch: Man hört jederzeit heraus, dass die Interpreten das Ganze selbst nicht ernst und sich gekonnt auf die Schippe nehmen. In meinen Augen ein perfektes Gesamtpaket - und mittlerweile kann ich mir den Song auch völlig schmerzfrei anhören...

    Wie denkt ihr über die Sache?

    Übrigens läuft bei mir gerade im Hintergrund auch ein ziemlich gnadenloser Ohrwurm: Das auf der Grundlage von Cyndi Laupers Time After Time produzierte Heaven von U96. Werd' ich die nächsten Stunden wahrscheinlich auch nicht mehr loswerden...

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.394
    FR.DAVID:Words


    C.T

  4. #33
    Benutzerbild von italohunter

    Registriert seit
    07.01.2003
    Beiträge
    49
    Noch voriges Jahr hatte ich vom Flohmarkt eine Maxi aus dem Jahre 1980 für
    einen Halben € mitgenommen, da das Cover an der offenen Seite schon sehr - sehr abgegriffen und zerfleddert war - nahm ich an , das die Scheibe wohl
    A - aus einer Discothek stammt und B wohl sehr oft gespielt wurde.
    Habe dann festgestellt, das sie trotzdem noch sehr gut klingt, und sie aufgenommen, seit einigen Wochen vergeht nun quasi kein tag , an dem ich
    Spargo - You and Me nicht hören muss

  5. #34
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    Welcome To Heartlight .......... *grummelknirsch*

    ICH HASSE ES!!!!!!!!!!!!!!!!

    Wer mich mit diesem Song foltert, dem würde ich nach spätestens 2 Sekunden ALLES erzählen was er/sie hören will!

    Und es geht mir nicht mehr aus dem Kopf, wenn ich aus Versehen dran denke oder es irgendwo unvorbereitet höre.

    Ein Song der ein absoluter Ohrwurm ist und den ich abgrundtief verabscheue. Somit ist dies ein Widerspruch meinerseits Torstens Behauptung gegenüber. Aber das wollte er ja nur .

    Gruß

    J.B.

  6. #35
    Engel_07
    Benutzerbild von Engel_07
    Torsten postete
    Womit ich Engel_07 a bisserl ärgern kann: Einfach mal den Siegersong des 75er-Grand Prix, Ding-A-Dong von Teach-In, anspielen. Scheint er auch nicht so schnell ausse Birne zu bekommen...
    Mist, hätte ich hier doch nur nicht reingeschaut!

    Torsten postete

    Ich dagegen behaupte: Selbst die Ohrwürmer, die man meint zu hassen, gefallen einem insgeheim - und wenn nur im Unterbewusstsein.
    Ich dachte auch lange, dass das anders ist. Aber wenn ich mir überlege, dass ich einige Lieder, die ich im Original total bescheuert finde, z.b. als Punk-Cover-Version ganz witzig finde, kann deine These soooo falsch gar nicht sein!

  7. #36
    Benutzerbild von midnight_angel

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    429
    @J.B. wie du sicherlich weißt, liebe ich diesen Song

    Aber Gott sei Dank sind Geschmäcker unterschiedlich, gelle

    Kann dich aber gut verstehen, ich hasse zum Beispiel diese "Hip teens..."

    Davon wirds MIR schlecht

    Greetz

  8. #37
    Kinderfresser
    Benutzerbild von Kinderfresser
    also mir geht momentan "Is' nur Kino" von den Rodgau Monotones nicht mehr aus dem Ohr...

  9. #38
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.394
    Band Aid: Do They Know Its Christmas

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. Too Good To Be Forgotten: Wir erinnern uns an vergessene Ohrwürmer!
    Von Torsten im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 11.02.2010, 13:14