Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 31

Original-LPs auf CD verändert...

Erstellt von Raccoon, 19.07.2004, 10:12 Uhr · 30 Antworten · 2.438 Aufrufe

  1. #11
    Kinderfresser
    Benutzerbild von Kinderfresser
    Queen - Greatest Hits

    Auf Vinyl ist schon "Under Pressure" mit drauf, was auf CD fehlt.

    Tom Petty - Full Moon Fever
    Tom Petty - Into the great wide open

    Auf beiden CD-Alben sind in der Mitte kleine Auffüllstücke eingefügt, die auf Vinyl fehlen. Besonders lustig ist's bei "Into....". Da spricht er einen Text, der inhaltlich nur aussagt, daß die Vinyl-Benutzer jetzt die Seite wechseln müssen und die CD-User deshalb sich diesen text anhören müssen!

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von Christoph

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    3.330
    Real Life "heartland" 1983: einige Titel sind auf der CD durch die späteren Singleversionen ersetzt. Auf der LP prangte ausserdem ein gelber Aufkleber, auf dem CD-Cover ist er bereits mit aufgedruckt und damit nicht entfernbar.

    Auf der Chris deBurgh CD "flying colours" befindet sich der Titel "the simple truth", der auf der MC nicht mit drauf war. Solche Beispiele wird es sicher noch viele geben. Das Roxette CD-Album "look sharp" enthält den wunderbaren Titel "(i could never) give you up" - auf der Platte ist er nicht drauf!

    Gruß
    Christoph

  4. #13
    Benutzerbild von Raccoon

    Registriert seit
    29.02.2004
    Beiträge
    547
    @ Christoph

    Hmm, ich denke, einzelne Titel, die auf MC/LP nicht drauf waren, fallen eher unter Bonustracks und damit nicht so ganz zum Thread. Das hatten viele Gruppen - von ABC bis Pink Floyd. Das mit Real Life dagegen klingt dagegen zutreffend - hast Du da genauere Infos, z.B. Laufzeiten LP/CD? In wieweit klingen die Versionen anders?

    Übrigens gab es mal ein seltsames Beispiel, daß auch eine MC deutlich anders sein kann als die originale CD. "Heaven 17" brachten mal "Endless" heraus, eine Kompilation einiger Maxiversionen. Während die CD etwa 65 Minuten Laufzeit hatte, brachte es die veränderte und um einige Tracks erweiterte MC auf etwa 90 Minuten!

    Gruß, Raccoon

  5. #14
    Benutzerbild von hoodle

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    1.775
    Falls hier Sampler auch gelten:

    Von der Serie 'The Best Of Italo Disco' gab es auch unterschiedliche Versionen. Und zwar in Bezug auf die Länge der Tracks. Auf den LP's waren ausnahmslos Maxi-Versionen, und als mir ein Klassenkamerad mal eine CD der Serie zeigte, waren da nur die Single-Versionen enthalten. Schön blöd!!!

  6. #15
    Benutzerbild von ndw1982

    Registriert seit
    03.03.2004
    Beiträge
    423
    NORMAHL - Verarschung total
    Für die CD wurde das Album komplett neu abgemischt (was auch auf dem Cover vermerkt wurde) und mit 6 Bonustracks angereichert. Dafür wurden mehrere Stücke der Original-LP weggelassen.

    DIE CRACKERS - Kamikaze
    Das Titelstück des 1983´er Albums ist auf der CD in einer anderen Version von 1985 enthalten (wird in der Inlaycard auch als `85er Version bezeichnet).

    DIE GOLDENEN ZITRONEN - Porsche, Genscher, Hallo HSV
    Hier kommt´s ganz knüppeldick. Um die klanglichen Vorteile der CD zunichte zu machen, wurden allerhand "Störungen" in die Songs eingebaut die man sonst nur von Platten oder Kassetten her kannte, wie z. B. Knistern, brummen, rauschen, Gleichlaufschwankungen, (Stereo-)kanalausfälle, Nadelsprünge etc. Lediglich ein roter Aufkleber auf dem Tray wies darauf hin, daß es sich bei diesem (mit 14 Bonustracks angereicherten) Album um eine "Anti-CD" handelt.
    Anfang der der 90er erschien die CD nochmals mit den regulären Versionen, allerdings fehlte dort die Rolf Zuckowski Coverversion "Ganz doll mich", da Herr Zuckowski mit deren Interpretation ("Ganz doll Schnaps") nicht ganz einverstanden war, und gegen die Goldenen Zitronen klagte.

  7. #16
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    Raccoon postete

    Übrigens gab es mal ein seltsames Beispiel, daß auch eine MC deutlich anders sein kann als die originale CD. "Heaven 17" brachten mal "Endless" heraus, eine Kompilation einiger Maxiversionen. Während die CD etwa 65 Minuten Laufzeit hatte, brachte es die veränderte und um einige Tracks erweiterte MC auf etwa 90 Minuten!
    das gab´s häufiger, dass die MCs entweder längere oder andere versionen enthielten. mir fällt direkt VISAGEs drittes album beat boy ein:

    LP:

    01. Beat Boy 6.46
    02. Casualty 5.28
    03. Questions 6.11
    04. Only the Good (Die Young) 5.58
    05. Can You Hear Me 6.29
    06. The Promise 3.59
    07. Love Glove 4.45
    08. Yesterday's Shadow 6.29



    MC:

    01. Beat Boy (full version 7.15 but without fade-out)
    02. Casualty 6.00 (Dance Mix)
    03. Questions 6.11 (Dance Mix)
    04. Only the Good (Die Young) 6.05 (extra brass sound at the start)
    05. Can You Hear Me 6.30 (longer and remixed intro)
    06. The Promise 4.11 (Dance Mix)
    07. Love Glove 5.45 (unique version)
    08. Yesterday's Shadow 6.29
    09. Reprise 2.38 (a remix of the intro to Questions Dance Mix)


  8. #17
    Benutzerbild von synth66

    Registriert seit
    26.06.2003
    Beiträge
    773
    Da fallen mir direkt zwei Beispiele ein, bei denen ich der LP-Version den absoluten Vorzug gebe:

    1. Level 42 - A Physical Presence

    Dabei handelt es sich um eine Doppel-LP, wobei bei der CD-Pressung aus Kapazitätsgründen einfach zwei oder 3 Titel weggelassen wurden. Inzwischen gibt es allerdings eine Neuauflage der CD-Version (jetzt Doppel-CD, auf der alle Stücke drauf sind).

    2. Wham - The Final

    Hier ist es meiner Meinung nach ganz krass. Auf der LP-Version (Doppel-LP) sind eine ganze Reihe voll ausgespielter Maxi-Versionen. Auf der CD-Version wurde ein Titel ganz weggelassen und statt der Maxi-Versionen entweder gekürzte Versionen oder die Single-Versionen verwendet.

    Viele Grüße.

    synth66.

  9. #18
    Benutzerbild von Raccoon

    Registriert seit
    29.02.2004
    Beiträge
    547
    @ hoodle
    Sowas gilt, klar!

    @ bamalama
    Krasses Beispiel! Das hat ja mit der LP gar nichts mehr zu tun!

    Danke an alle, die hier mitmachen und Beispiele geben. Ich muß zugeben, ich ahnte nicht, daß dieses "Phänomen" von veränderten Veröffentlichungen derart verbreitet war (und noch immer ist). Allein die bisherigen Beispiele sind verblüffend!

    Gruß, Raccoon

  10. #19
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    das phänomen, dass es auf der CD-VERSION häufig längere versionen der songs (meistens die der singles) gibt, ist nicht selten.

    ein krasses beispiel ist z.b.:

    PAUL YOUNG - no parlez (1983)

    01) come back and stay 4.57 (CD: 7.55)
    02) love will tear us apart 5.00
    03) wherever i lay my hat (that´s my home) 5.18 (CD: 6.00)
    04) ku ku kurama 4.19
    05) no parlez 4.57
    06) behind your smile 4.08 CD-BONUS-TRACK
    07) love of the common people 4.56 (CD: 5.51)
    08) oh women 3.35 (CD: 3.55)
    09) iron out the rough spots 4.47 (CD: 7.27)
    10) broken man 3.54
    11) tender trap 4.32
    12) 5ex 4.49 (CD: 6.50)


  11. #20
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    auch auf folgender CD befinden sich (im gegensatz zur VINYL-ausgabe) lange versionen:

    COMMUNARDS - communards (1986)

    01) don´t leave me this way 4.50 (CD: 6.25)
    02) la dolaros 2.43
    03) disenchanted 4.11 (CD: 6.12)
    04) reprise 5.20
    05) so cold the night 5.45 (CD: 6.14)
    06) you are my world 4.30 (CD: 8.38)
    07) lover man 3.51
    08) don´t slip away 2.56
    09) heaven´s above 3.57
    10) forbidden love 5.00 5.00
    11) breadline britain 2.28 CD-BONUS-TRACK
    12) disenchanted (Dance) 8.46 CD-BONUS-TRACK


Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer singt das original??
    Von Castor Troy im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.03.2006, 15:17
  2. Von wem is das Original?
    Von dj.forklift im Forum 80er / 80s - DANCE, ITALO- & EURO-DISCO
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.01.2004, 10:42
  3. suche Original
    Von [RaiN] im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.02.2003, 22:28
  4. original gesucht
    Von Plattenleger im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.12.2002, 10:50
  5. "i Want To Know What Love Is" - Von wem im Original?
    Von DrBest im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.07.2002, 22:37