Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 32

Private Tonträger- Schätze

Erstellt von Peter, 10.01.2005, 16:13 Uhr · 31 Antworten · 4.854 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Peter

    Registriert seit
    11.09.2003
    Beiträge
    1.907
    Ich hab hier im Forum noch keinen Beitrag gesehen, wo dieses Thema behandelt wird. Also fang ich einfach mal damit an.
    Was habt ihr für Tonträger, die selten oder teuer sind oder solche, von denen ihr euch aus persönlichen Gründen niemals trennen würdet?

    Einige meiner Favoriten, die mir grad einfallen:

    CDs:

    USA for Africa - we are the world (gut und nicht so oft zu bekommen)

    Juice Newton - can´t wait all night (Japan, 1983, hab ich sonst noch nie irgendwo gesehn, gefällt mir teilweise sehr gut)

    Saga - die ersten Alben 1. Auflage (würd ich niemals abgeben, war ich früher großer Fan von, heute hör ich sie weniger)

    The Twins - a wild romance (1983)

    Survivor - alle CD´s (1. Auflage) (find ich echt klasse)




    Maxis:

    Alides Hidding - hollywood seven (bei dem Song hatte ich meine erste Freundin kennengelernt)

    Claudia Barry - boogie woogie dancing shoes (selten)

    Rocky M. - fly with me to wonderland (für mich eines der besten Fox- Stücke)


    LP´s:

    Jacamis - a bridge to you (mit dem tollen Song "your child has called my name", würde mich wundern, wenn die jemand kennt)

    Secret Service - div. LP´s (find ich heut noch toll)

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Closelobster

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    2.292
    Och, da gibts viel zu viele, aber einige seien mal genannt:

    7" Singles:

    The Seekers - I`ll never find another you
    The Lords - Que sera (Originale aus den 60ern, und noch sehr gut erhalten)
    Sutherland Brothers & Quiver - Arms of Mary (erste selbstgekaufte )
    Spizz Energi - Soldier soldier
    The Moody Blues - Blue world (in blauem Vinyl)

    Eigentlich sind alle meiner ca. 1600 Single nicht verkäuflich *g*

    LP`s:

    Let`s Active (das brillante "In little ways" war leider nie ein Hit... hab ich mir aus USA mitbringen lassen
    Beide Razorcuts-LP`s
    The Beloved - Where it is (Zusammenstellung ihrer frühen Singles 1986 - 1988)

    CD`s:

    Reihe "The Indie Scene 1977 - 1986" , 10 CD`s
    Alle Now That`s what I call Music Folgen (besitze ALLE)
    Alle Indie Top 20 Folgen
    Close Lobsters - Headache Rethoric/Foxheads stalk this land (Beide reguläre LP`s auf einer CD)
    The Church - Hindsight (AUS-Import, Do-CD)

    und noch viele viele mehr...

  4. #3
    Otto
    Benutzerbild von Otto
    7" Singles:

    ABBA - Fernando und Pussycat - Mississippi: die beiden Singles bekam ich in meiner Kindheit mal geschenkt, gehörten jahrelang zu meinen Lieblingsliedern. Sie wurden durch meine damaligen Plattenspieler "Typ Balkennagel" ziemlich lädiert, so dass ich sie Anfang der 80er Jahre entsorgte (den letzten Plattenspieler dieser Art übrigens auch).
    Habe beide Singles vor 1 bis 2 Jahren in ungespieltem Zustand bei eBay ersteigert, bis heute wurden sie auch nur 1x gespielt, um digitale "Arbeitskopie" zu ziehen.

    Incredible Bongo Band - Bongo Rock/Bongolia: war der Opener zur "Top 75" mit Wolfgang Hellmann auf Europawelle Saar. Diese Platten wurden Mitte der 90er Jahre schon mit bis zu 100 DM gehandelt, ich erstand damals die 7" für gerade mal 4 DM, dazu machte sie noch einen ungespielten Eindruck.


    LPs:

    MAX MIX 1 bis 10 (Mix-Serie aus Spanien). Hat viele Jahre gedauert, bis ich die Serie so weit komplett hatte, inkl. "Sonderausgaben" wie MM5 Teil 2 oder MM6 in der ZYX-Edition. Folge 11 und 12 habe ich nur auf CD-R, die LPs habe ich noch nicht bei eBay entdeckt, allerdings finde ich die Folgen 1 bis 10 auch viel besser.

    Dann noch so einige Klassiker, die ich mal in ungespieltem Zustand ersteigerte und die natürlich immer noch neuwertig sind, z.B.:
    Fleetwood Mac - Rumours
    Queen - A Day At The Races, Jazz
    Pink Floyd - Wish You Were Here
    Yello - Solid Pleasure, Claro que si
    Depeche Mode - Some Great Reward, Violator (hatte ich beide vorher schon mal ersteigert, waren immer total zerkratzt)
    Mike Oldfield - Boxed

    Eigentlich sind ca. 70-80% meiner LPs unverkäuflich!

    Für die CDs gilt etwa das gleiche. Absolute Raritäten fallen mir derzeit bei den CDs allerdings keine ein.

  5. #4
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    White Soxx - Versailles
    Abba - The very Best, ein Doppelalbum, anno 1976 im Rahmen eines Abba-Specials im Musikladen entstanden - ich war so stolz damals, es zu besitzen.

  6. #5
    Benutzerbild von [RaiN]

    Registriert seit
    30.01.2003
    Beiträge
    658
    Bei mir ist dass ja nicht viel... also hergeben würd ich vieles nicht, aber selten?

    Cultured Pearls - Just to let you know (meines wissens selten)
    Cultured Pearls - Mother Earth (weniger selten, trotzdem würd ich sie nie hergeben)
    The Soundlovers - People - The Album (meines Wissens sehr gefragt und auch eher selten)

    SRT

  7. #6
    Benutzerbild von Plastik

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    254
    Ich würde mich wohl nie von meiner (fast) kompletten DER PLAN Discographie trennen nebst 2 Postern und diversen Original 80er Buttons...
    Ausserdem steckt da auch schon eine Menge Geld drin

  8. #7
    Benutzerbild von Peter

    Registriert seit
    11.09.2003
    Beiträge
    1.907
    Babooshka postete
    White Soxx - Versailles
    Abba - The very Best, ein Doppelalbum, anno 1976 im Rahmen eines Abba-Specials im Musikladen entstanden - ich war so stolz damals, es zu besitzen.
    Ist das die (geniale) Doppel- Scheibe wo überall auf dem Cover Musikladen drauf steht und wenn man es aufklappt, dann sitzen dort alle 4 auf ner Bank?
    Wenn ja, diese Scheibe habe ich mir auch vor etlichen Jahren mal besorgt und ich muss sagen - genial, vor allem wegen dem tollen Sound, ist ne gute Pressung gewesen.

  9. #8
    Benutzerbild von Raccoon

    Registriert seit
    29.02.2004
    Beiträge
    547
    Ich liste mal nur Offizielles, keine Bootlegs, obwohl die auch teilweise selten sind.

    Jean-Michel Jarre

    - Equinoxe 4 (Maxisingle von 1979, Neufassung, blaues Vinyl)
    - Magnetic Fields 2 (Promo-Maxi, 1981, mit Bildcover)
    - Zoolookologie (Maxi, 1985, Remix von Francois Kevorkian)

    Kraftwerk

    ...alle LPs als Erstauflage, z.B.:
    - Kraftwerk (1972, englische Doppel-LP mit "Spiral-Label")
    - Ralf und Florian (1973, mit Comic-Poster)
    - Radio-Aktivität (1975, mit alten Papp-Innencover ohne Texte und allen Aufklebern)
    - Die Mensch-Maschine (1978, rotes Vinyl)

    - Kohoutek (1973, erste Single)
    - Neon Lights (1978, englische Maxi in grün-leutendem Vinyl)
    - Tour de France (1983, Maxi, Fehlpressung mit einer seltenen deutschen Remixfassung)
    - Radioactivity (1991, US-Maxi mit einem exklusiven William Orbit-Mix)
    - Expo 2000 (1999, Maxi und Maxi-CD, Erstauflagen mit gestrichenem Mix)

    Die Dominas

    - I bin a Domina (1980, 10", u.a. unter Mitarbeit von Kraftwerk und M. Göttsching)

    Pink Floyd

    - A Nice Pair (1973, US-Doppel-LP mit altem, später verändertem Cover)
    - Dark Side Of The Moon (1973, deutsche LP, weißes Vinyl)
    - Dark Side Of The Moon (1973, franz. LP, klares Vinyl)
    - Wish You Were Here (1976, deutsche LP, blaues Vinyl)
    - Animals (1977, deutsche LP, rosa Vinyl - okay, die ist nicht sooo selten)
    - High Hopes (limitierte Maxi, blaues Vinyl, Spezialcover und 7 Postkarten)

    16 Bit

    - Inaxycvgtgb (CD)

    Human League

    - Being Boiled (Remixmaxi, 1980, deutsche Erstauflage mit Presseinfo)

    Depeche Mode

    - Enjoy The Silence (The Quad:Final Mix) (Maxi, etched Vinyl)

    Mike Oldfield

    - Take Four (UK-Maxi, weißes Vinyl)

    Yello

    - I.T. Splash/Gluehead (franz. Single)
    - The 12" Collection (6 Maxis, gelbes Vinyl, in Box)

    Bruce Broughton

    - Soundtrack-CD "The Rescuers Down Under" (US-CD, längst vergriffen)

    Michelle Scullion

    - Soundtrack-Picture-LP "Bad Taste" (Peter Jackson)

    John Barry

    - Soundtrack-LP "The Black Hole", US- und auch englische Pressung

    (Recycle Or Die)

    ...Sublabel von Eye-Q mit Ambient-Musik von Leuten wie Ralf Hildenbeutel, Stevie B-Zet, Helmut Zerlett u.a. Inzwischen seit Jahren vergriffen, ich habe alle je veröffentlichten CDs plus einem schönen Presseinfo.

  10. #9
    Benutzerbild von Minimalelektronik

    Registriert seit
    20.04.2002
    Beiträge
    598
    all meine Platten von Siglo XX sowie die No songs tomorrow-LP von U.V. Pop

  11. #10
    Benutzerbild von niveau0

    Registriert seit
    24.05.2002
    Beiträge
    55
    Trennen? Eigentlich von keiner Platte (die ich mag und einmal besitze).

    Aber (für mich) besondere Beispiele:

    Stranger Station 7" (weil sie mir ein guter Freund schenkte)
    John Paul Young - Life of Ermie LP (weil ich sie 3x kaufen musste, bis die Platte nicht verbeult war )

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gefälschte Tonträger
    Von JAY im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 07.04.2010, 00:23
  2. Der teuerste NDW Tonträger
    Von Baerli im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 08.10.2007, 13:51
  3. Private Hitparaden
    Von monofreak im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 01.09.2002, 00:00