Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

RAVE

Erstellt von disgrace, 12.11.2005, 12:52 Uhr · 3 Antworten · 1.049 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von disgrace

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    120
    Hallo!

    Wer von euch hört noch gerne gute alte Rave-Musik aus Großbritannien (auch Madchester genannt)?

    Auszug aus Wikipedia:



    Madchester bezeichnet eine musikalische Bewegung, die in der britischen Musik der späten 1980er und frühen 1990er vorherrschend war. Sie war auch unter dem Begriff Manchester Rave bekannt (Rave wurde allerdings später vorrangig für die eingängigere Form des Techno verwendet). Ihr Zentrum lag in der Stadt Manchester, insbesondere in dem legendären Club The Hacienda.

    Die dort gespielte Musik war eine Mischung aus Independent, Psychedelia und Dance Music. In vielen Fällen entstand sie aus einer damals neuen Kooperation zwischen Gitarrenbands und Dance-Music-Produzenten, die sowohl Elemente des klassischen Indie-Rocks als auch in Ibiza angesagte Dance-Tunes enthielt.

    Bekannte Bands aus dieser Zeit sind Inspiral Carpets, The Happy Mondays, The Stone Roses, Primal Scream, The Charlatans, New Order (zumeist in Kooperation mit DJs wie z.B. Paul Oakenfold als Produzent oder Remixer) oder elektronische Acts wie 808 State oder A Guy Called Gerald. Mitte der 1990er Jahre ebbte die Welle ab, sowohl aufgrund kreativer Stagnation, teilweise hervorgerufen durch weit verbreiteten Drogenkonsum, als auch durch die Pleite des Musiklabels Factory Records, die die Szene finanziell und organisatorisch hart traf. Mit dem Erfolg von Bands wie Oasis ging die Vorherrschaft in der britischen Musik an den Britpop über, der sich auf keine bestimmte Stadt mehr fixierte.




    Besonders würde mich interessieren, was eure Lieblings-Songs aus diesem Bereich sind?

    Außerdem würde ich gerne wissen, wie die Tracklist des 1990 erschienenen Samplers Rave On ist.

    Eine wirklich gelungene Zusammenstellung ist die LP "Rave", ebenfalls 1990 bei TELSTAR erschienen:

    1. Soup Dragons - I'm Free
    2. KLF - What Time Is Love? (Echo & The Bunnymen Mix)
    3. The Farm - Groovy Train
    4. Beloved - Hello
    5. Jesus Jones - Info Freako
    6. Blue Aeroplanes - ...and stones
    7. Northside - Shall We Take A Trip

    1. Primal Scream - Loaded
    2. Stone Roses - Sally Cinnamon
    3. Shamen - Make It Mine
    4. Wicked Things - Goodbye to her
    5. World Party - is it too late? (remix)
    6. Ocean Colour Scene - Sway (remix)
    7. 808 State - Ancodia

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    disgrace postete
    Eine wirklich gelungene Zusammenstellung ist die LP "Rave", ebenfalls 1990 bei TELSTAR erschienen:

    4. Beloved - Hello
    wenn THE BELOVED zum rave gehören, dann muss ich die musikrichtung wenigstens ein bisschen mögen: hello stammt aus deren 2. album happiness (1990), welches mir richtig gut gefällt.

    mit den mir bekannten songs der restlichen oben erwähnten bands kann ich mich allerdings gar nicht anfreunden!

  4. #3
    Benutzerbild von Petra67

    Registriert seit
    27.04.2004
    Beiträge
    415
    Ich hab die Rave Music damals sehr gemocht. Mein absolutes Lieblingslied war/ist "Fools Gold" von den Stone Roses, aber auch "The only one I know" von den Charlatans und "Rave on" von den Happy Mondays höre ich heute noch gerne.

  5. #4
    Benutzerbild von okinawa

    Registriert seit
    31.10.2004
    Beiträge
    1.752

    Aw: Rave

    Der britische Radiosender XFM stellt das neue THE CHARLATANS Album auf seiner Webseite zum legalen Gratisdownload bereit - wer also noch nicht tätig war oder neugierig ist...

Ähnliche Themen

  1. Rave-revival (artikel aus der taz)
    Von die spinne im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.04.2002, 18:11