Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Richard Patrick und die Nine Inch Nails

Erstellt von Imaginary Boy, 10.09.2002, 12:03 Uhr · 4 Antworten · 784 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Imaginary Boy

    Registriert seit
    14.10.2001
    Beiträge
    417
    Bin momentan etwas verwirrt! Ich entdecke grade die Nine Inch Nails für mich, das aber auf etwas ungewöhnliche Art und Weise, nämlich über die Band "Filter", die grade ihr (übrigens sehr gutes) Album "The Amalgamut" veröffentlicht haben. "Filter" sei eine Art Nachfolge-Band von den NIN, d.h. der Ex-Frontmann Richard Patrick hat diese Band vor wenigen Jahren gegründet. Jetzt habe ich mir heute beim Saturn mal die neue Live-CD von den NIN "And All That Could Have Been" angehört und im Booklet fiel mir auf, daß bei den Bandmitgliedern oder überhaupt im ganzen Booklet R. Patrick mit keinem Wort erwähnt wird.
    Gab es mal ne Phase bei den NIN ohne ihn oder werfe ich hier bestimmte Sachverhalte kräftig durcheinander??

    PS: Hier gab es doch jemanden mit NIN-Signatur (Overpower?), nur momentan finde ich diese Signatur nicht mehr; vielleicht geändert?


    Danke für Eure Hilfe
    Irvine

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von UnknownPleasure

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    374
    Richard Patrick spielte Gitarre auf dem NIN-Debütalbum "Pretty Hate Machine" und war auch ein Mitglied der Livecrew, stieg jedoch nach der ersten längeren NIN-Tour Anfang der 90er aus und gründete später mit Brian Liesegang Filter.

    Dank "Hey Man Nice Shot" (1995), welches häufig auf MTV und College-Radio-Stationen lief, wurde das Album "Short Bus" ein Überraschungshit - hierzulande dürfte man den Track aus dem Film "Cable Guy" kennen.

    Hoffe, das hat Dir erstmal weitergeholfen...

  4. #3
    Benutzerbild von Imaginary Boy

    Registriert seit
    14.10.2001
    Beiträge
    417
    Hobbela, hatte mich wohl verlesen...hab hier mal den "musikexpress" vor mir liegen mit dem Artikel über "Filter". Da steht doch tatsächlich "der Ex-NIN-Mann" und nicht der "Ex-NIN-Front-Mann".
    Naja, aber irgendwie mein ich noch irgendwo gelesen zu haben, daß R. Patrick bei NIN fürs Songwriting zuständig war. Ist da was dran? Der Wortlaut war ungefähr : "Woher nimmt R. Patrick nach seiner Zeit bei den NIN immer noch diese Motivation und Konstruktivität, bei seiner neuen Band "Filter" ähnlich geniale Songs wie damals zu schreiben?!"

    Gruß und Danke für die ersten Infos...

    Irvine

  5. #4
    Benutzerbild von Renegade Style

    Registriert seit
    08.07.2002
    Beiträge
    16
    Nee, also die Songs von NIN schreibt alle Trent reznor, ist eigentlich auch mehr ein Einmann-Projekt als eine Band, nur Live würde das ja ziemlich dämlich aussehen.

  6. #5
    Benutzerbild von momofirst

    Registriert seit
    19.04.2002
    Beiträge
    422
    NIN is und waren/sind immer schon nur trent reznor,allerdings immer mal wieder mit gästen etc aber NIN is quasi nur ne person wie zb sisters of mercy heute auch nur noch der olle andrew.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.07.2008, 22:56
  2. Richard Sanderson
    Von dikuss im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.05.2007, 15:37
  3. 12 Inch's of the 80's [BOX SET] UK
    Von Darkwave im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.01.2005, 20:35
  4. Cliff Richard "It has to be me..."
    Von 80waymusic im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.03.2004, 23:25
  5. Richard Sanderson
    Von waschbaer im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.03.2004, 04:18