Seite 17 von 25 ErsteErste ... 7131415161718192021 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 161 bis 170 von 244

Sampler veröffentlichen

Erstellt von famous72, 10.09.2003, 08:28 Uhr · 243 Antworten · 28.246 Aufrufe

  1. #161
    Benutzerbild von DJ-Ayreco

    Registriert seit
    24.06.2002
    Beiträge
    290
    Hi Torsten...

    Dein CD-Titel hört sich nicht schlecht an! Allerdings würde ich die "Perlen" in "Tracks" ändern. Zu deinem Vorschlag mit der Covergestalltung stellt sich mir die Frage, wer sich als durchgeknallter Typ bereitwillig in einen Keller setzten will? Freiwillige ????

    Bis bald...
    DJ-Ayreco

  2.  
    Anzeige
  3. #162
    Otto
    Benutzerbild von Otto
    plattenboss postete
    Nette Idee. Leider in der Praxis kaum durchführbar. Erinnert mich an die Grandmixe von Ben Liebrand. 100 Titel auf einer CD gemixt. Rechtlich nicht zu klären, denn das Urheberrecht für Musik kennt kein Zitatenrecht wie z.B. bei Printmedien.

    ... und meistens waren die legalen Mixe einfach nur schlecht, auch weil ständig irgendwelche Rechte beachtetet werden mussten.
    So ist es. Ich mag auch die alten Mixe von z.B. Liebrand und Slaghuis, leider wird man so etwas nie auf legalem Wege finden.
    Die legalen Mixe mag ich überhaupt nicht, vor allem die ganzen SWG-Mixe (Chartmix, Summer Mix etc.), was nicht an den Künsten der Mixer liegt, sondern allein an den rechtlichen Vorgaben.
    Für mich sind das weniger Mixe, sondern Sampler. So sind die Längen der Titel häufig 2 - 3 Minuten. Weil nur so wenige Titel genehmigt werden, wird das ganze in die Länge gezogen. 100 Titel in einer Stunde haben natürlich viel mehr das gewisse Etwas als nur 25 Titel in derselben Zeit.
    Und eine typische Eigenschaft heutiger legaler Jahresmixe: die WIRKLICHEN Hits des Jahres findet man hier vergebens!

  4. #163
    Benutzerbild von Christoph

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    3.330
    "CD-Debut" klingt schon edel... Und es wid deutlich, dass die Titel bisher nicht auf CD zu haben waren (das scheint mir schon sehr wichtig!!!). Das Wort "Vinyl" oder ähnliches würde ich auf dem Cover jedenfalls tunlichst vermeiden. Wenn man keine Infos zu Songs oder Bands bringen kann/darf, könnte man ja kurz die Geschichte des Samplers erzählen. Ist eine feine Eigenwerbung, es zeigt die Nähe zum Konsumenten und erziehlt vielleicht gerade deshalb ein Echo bzw. den Ruf nach Vol. 2. Jedenfalls sollte das Cover nicht nur ein Faltblatt sein, dass innen weiss bleibt: das macht einen super billigen Eindruck.

    Gruß
    Christoph
    (seit heute mit Avatar!)

  5. #164
    Benutzerbild von Topas12

    Registriert seit
    23.05.2003
    Beiträge
    430
    ich hab mich jetzt mal hier durchgelesen, bin ja gespannt ob Ihr das wirklich hinkriegt -res bis auf 3-4 sachen sind das für mich alles böhmische Dörfer, ohne vorher reinzuhören würde ich die auf keinen Fall blind kaufen unter einer Quote von 50% läuft bei mir nichts

  6. #165
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    @ DJ-Ayreco:
    Dein CD-Titel hört sich nicht schlecht an! Allerdings würde ich die "Perlen" in "Tracks" ändern.
    Daran soll's nicht scheitern – könnte mit beidem leben. Leicht optimiert, würde der Titel dann

    Too Good To Be Forgotten – Rare 80er-Tracks im CD-Debüt

    lauten.

    Na, wie gesagt, ist nur ein Vorschlag. Und wer weiß, vielleicht wurde dieser oder ein ähnlich klingender Titel ja bereits mal für 'ne Veröffentlichung benutzt – dann würde man wahrscheinlich noch nichma hierfür die Rechte bekommen...

    Aber vielleicht hat ein anderer ja noch 'nen regelrechten Geniestreich auf Lager...
    Zu deinem Vorschlag mit der Covergestaltung stellt sich mir die Frage, wer sich als durchgeknallter Typ bereitwillig in einen Keller setzten will?
    Das wäre noch zu klären. Ich hätte aber zumindest schonma einen düsteren, muffigen, schmutzigen, feuchten und mit Spinnen belagerten Uralt-Keller zu bieten...

  7. #166
    Benutzerbild von freddieflopp

    Registriert seit
    11.09.2002
    Beiträge
    1.023
    Die bisherigen Vorschläge zur Covergestaltung finde ich sehr ansprechend.
    Es sollte klar und deutlich auf die Einzigartigkeit dieser CD´s hingewiesen werden. Zudem finde ich aussagefähige Infos zum CD-Inhalt als selbstverständlich an.


    Jetzt mal die Liste für den deutschen Sampler.
    Sollten noch weiter Vorschläge berücksichtigt werden - bitte posten.


    Interpret Titel Jahr Label

    1. GLS-United - Rappers Deutsch 1980 Metronome
    2. Hardcastle Paul - Neunzehn 1985 Chrysalis
    3. Public Relation - Crazy World 1988 EMI/EMI-Electrola
    4. Spliff - Radio 1984 CBS/Sony Music
    5. Tangerine Dream - Daydream 1983 Virgin
    6. Modern - Im Himmel ist Jahrmarkt 1983 Polydor
    7. Dschungelband - Spiel mal was von den Beatles 1982 WEA/Mambo
    8. Lusthansa - Nichts Neues in Poona 1983 Hansa/BMG München
    9. Nichts - Ein deutsches Lied 1982 Schall/WEA-Musik
    10. Mister Fisto - Rein und klar wie´s früher einmal War 1986 Papagayo/EMI-Electrola
    11. Hannes Kröger - Das Modell 1990 Hansa/BMG München
    12. Ralf Engelbrecht - Wenn es dich wirklich Gibt 1985 WEA Int./WEA-Musik
    13. Maywood - Lichtermeer 1980 CNR/Metronome
    14. Ecco - Hexen 1987 Rekord/Jeton Stuttgart
    15. Neuland - Gehirnamputiert 1982 Ariola/BMG München
    16. Profil - Leb wohl mein Schatz ("12) 1983 Welt-Record/EMI-Elect.
    17. Optimal - Monoton 1983 BMG Ariola München
    18. Bel Ami - Großstadtmelodie 1981 Teldec/Nordton Verlag
    19. Claudia Robot - Scherbenlilly 1982 Philips
    20. Tina Toul - Schwindlig von Dir 1983 Weryton/Weryton München
    21. Hansi - Leberkäs mit Ei 1983 Mercury/Phonogram Hbg.
    22. Hansi - Kalt Duschen 1983 Mercury/Phonogram Hbg.

  8. #167
    Engel_07
    Benutzerbild von Engel_07
    freddieflopp postete
    9. Nichts - Ein deutsches Lied 1982 Schall/WEA-Musik
    Ich tu mich mit dem Stück immer etwas schwer, da ich die Intention dieses Liedes nicht ganz verstehe. Vielleicht sollte es einfach nur provozieren, ähnlich wie "Der Mussolini" von DAF. Bei Letzterem weiß ich mittlerweile, dass es nicht einer rechten Gesinnung entsprungen ist.

    Andere Songs von Nichts gehen ja eigentlich auch nicht in diese Richtung.
    Möchte damit sagen, dass wir uns überlegen sollten, ob man dieses Lied tatsächlich unreflektiert auf den Sampler packen kann. Vielleicht findet sich hier jemand, der etwas über dieses Lied sagen kann, also z.B., wie es damals verstanden wurde, ob die Band irgendwo mal etwas zum Text gesagt hat u.s.w.!

  9. #168
    Benutzerbild von Christoph

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    3.330
    Eigentlich fehlt auf dem deutschen Sampler "nackt im wind" von Band Für Afrika. Eignetlich ein echter Hit! Das Ding ist nur auf einem Club-Sampler auf CD erschienen, zählt also nicht... Allerdings sind da so viele Künstler (mit verschiedenen Labels!) involviert, dass eine Freigabe sicher unmöglich wird.

    Ansonsten krame ich mal noch...
    Christoph

  10. #169
    Engel_07
    Benutzerbild von Engel_07
    Ich habe waschbaer per PM nochmal um ein Statement zu Nichts - "Ein deutsches Lied" gebeten, da er das Lied vorgeschlagen hat. Er hat mir eine PM zurück geschrieben, die ich jetzt gerne mit seiner Erlaubnis hier posten möchte:

    waschbaer schrieb:
    Ich habe die LP damals in der NDW-Zeit gehabt und keins der anderen Lieder hat irgendetwas mit rechtsgerichteten Ansichten zu tun. "Der Mussolini" von "DAF" fand ich einfach schwachsinnig. Die Textzeile Tanz den Adolf Hitler. Tanz den Mussolini. Tanz den Jesus Christus fand ich damals wie heute meschugge. Der Text des Liedes von Nichts hat mit keinem Wort mit irgendeiner Verherrlichung der NS-Zeit zu tun. Die Gruppe beklagt lediglich, dass man als Deutscher nicht stolz auf sein Land sein darf. Ich bin um Gottes Willen kein Mensch, der rechts außen steht oder Republikaner oder NPD wählt, aber ich möchte einfach nicht die gesamte deutsche Geschichte auf 12 Jahre von 1933 bis 1945 reduzieren. Zu unserer Geschichte gehören so unterschiedliche Leute wie die Literaten Goethe, Schiller, Mann und Grass, Denker jeglichen Spektrums wie Marx, Nietzsche, Feuerbach und Fichte, Politiker jeglicher Colour von Adenauer, Brandt und Kohl bis hin zu Schröder. Und nicht nur bei dieser kleinen Aufzählung, sondern in der ganzen deutschen Geschichte gibt es einige Sachen, auf die ich schon stolz bin. So gesehen finde ich das Lied von Nichts wirklich nicht schlimm. Die Band weist lediglich drauf hin, dass es einem Deutschen verboten ist, auf sein Land stolz zu sein. Dieser Spiegel wurde uns Anfang der 80er noch stark vom Ausland vorgehalten. Heute ist es zum Glück nicht mehr so der Fall. Zum einen, weil die Kriegsgeneration einfach ausstirbt und zum anderen, weil Deutschland heute - insbesondere nach der Wiedervereinigung 1990 - eine andere politische Stellung in der Welt hat (siehe beispielsweise auch Haltung zum Irak-Krieg). So gesehen gibt es doch einiges, was ich an diesem Land einfach klasse finde. Nicht alles, aber vieles. Und nichts anderes möchte das Lied aussagen.
    Ich möchte noch ergänzen, dass das Lied von Nichts auch auf mindestens einem mir bekannten ndW-Sampler damals erschienen ist ("Neuzeit - Höhepunkte der neuen deutschen Tanzmusik" [1982])!

    waschbaer hat mir die Erlaubnis erteilt, seine Nachricht an mich hier zu posten und nochmal ausdrücklich betont, dass er in keinster Weise dem rechten Lager angehört, sondern sich als Lehrer an seiner Schule gerade auch gegen Rassismus und für die Integration der ausländischen Schüler stark macht!
    Das sollte aber auch allen hier klar sein!!! Und wenn nicht, komme ich durch die Leitung gekrochen!

    Wenn man in einem eventuellen Booklet solch einen (oder ähnlichen) kurzen Kommentar zu dem Song von Nichts abdrucken könnte, wäre ich schon sehr beruhigt!!! Klasse wäre natürlich, ein Statement direkt von der Band zu bekommen, aber das wird sich wahrscheinlich nicht einrichten lassen.

    Danke an waschbaer für seine Stellungnahme!!!

  11. #170
    Benutzerbild von Christoph

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    3.330
    Dank j.b. habe ich einen Mega-Tip für die Rockausgabe! j.b. wird die Gruppe ergänzen, mir fällt nur noch der Titel ein: "great gianna sisters". Es ist tatsächlich die an sich schon geile Melodie des Jump´n´Run Klassikers, aber hier von dicksten, fettesten (phattesten?) und bösesten Gitarren gerotzt!!! Ab und zu ein Originalsample drin - es macht einfach suuuper Laune! Da ich es auf CD nicht so richtig finden konnte, hier also der offizielle Vorschlag.

    (Und nebenbei wandert unser Thema mal wieder nach oben - was gibt es Neues, plattenboss?)

    Gruß
    Christoph

Ähnliche Themen

  1. Frage zu Sampler
    Von frickson im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.12.2007, 00:26
  2. UK- & US-Sampler auf CD in den 80ern
    Von musicola im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.04.2007, 18:45
  3. Dino-Sampler
    Von dj.forklift im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.01.2004, 20:51
  4. suche sampler
    Von Tiffy aus OB im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.05.2003, 01:58
  5. Jux Sampler
    Von Harry im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.02.2003, 23:38