Seite 23 von 67 ErsteErste ... 1319202122232425262733 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 221 bis 230 von 665

Sch .... Coverversionen

Erstellt von waschbaer, 26.04.2002, 15:41 Uhr · 664 Antworten · 55.085 Aufrufe

  1. #221
    Benutzerbild von Heinzi

    Registriert seit
    25.12.2001
    Beiträge
    1.181
    waschbaer postete
    Wahrscheinlich steckt Drafi Deutscher in Finanzschwierigkeiten, denn sonst hätte er sein 80er-Jahre-Project Masquerade und den dazugehörigen Titel Guardian angel nicht zum Abschuss durch Novaspace freigegeben.
    Ich kenne zwar den Titel von Masquerade nicht (noch nicht mal die Gruppe selber), dachte aber der Song sei ein englisches Cover von Nino de Angelo's "Jenseits von Eden"...
    Die Refrains der Tracks von Novaspace und Nino sind jedenfalls, abgesehen natürlich von den lyrics, identisch...

  2.  
    Anzeige
  3. #222
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    @ HEINZELMAENNCHEN

    hinter MASQUERADE steckte DRAFI DEUTSCHER, der produzent von "JENSEITS VON EDEN". im dezember 1983 belegten NINO DE ANGELO (mit "JENSEITS VON EDEN) und MASQUERADE (mit "GUARDIAN ANGEL") die ersten beiden plätze der deutschen charts.

  4. #223
    Benutzerbild von Veja

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.660
    @ Heinzelmännchen
    Ich glaube, "Masquerade" war Drafi Deutscher selbst, er hat den Titel zur gleichen Zeit auch in englisch eingesungen, und war zu der Zeit, als Nino de Angelo damit auf Platz 1 war, mit der englischen Version auf Platz 2 in Deutschland platziert.

  5. #224
    Benutzerbild von Veja

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.660
    Oh, Bamalama war ein paar kleine Sekündchen schneller *g*

  6. #225
    Benutzerbild von Heinzi

    Registriert seit
    25.12.2001
    Beiträge
    1.181
    Eine gleichzeitige Belegung der beiden Spitzenplätze durch Original und Cover gab's ja schon mal bei "Self Control" durch RAF und LAURA BRANIGAN...


    "Verdammt, ich lieb' dich..." ist übrigens zurzeit als "Damn!" in den Top 20...

  7. #226
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    noch passender (weil auch deutsch und englisch):

    im oktober/november 1980 belegte der titel "SANTA MARIA" ganze 4 wochen lang die ersten beiden plätze, erst hatten OLIVER ONIONS die nase vorn, später ROLAND KAISER.

  8. #227
    Benutzerbild von dj.forklift

    Registriert seit
    02.01.2003
    Beiträge
    834
    bamalama postete
    noch passender (weil auch deutsch und englisch):

    im oktober/november 1980 belegte der titel "SANTA MARIA" ganze 4 wochen lang die ersten beiden plätze, erst hatten OLIVER ONIONS die nase vorn, später ROLAND KAISER.
    Santa Maria von den Oliver-Zwiebeln war in Englisch? Dachte, das wäre italienisch. Bulldozer war wohl in Englisch.

    Hab letztens irgendwo mal einen aktuellen Beitrag zum Thema "Lieder, die die Welt nicht braucht" gehört: Irgendeine Coverversion von Love is a battlefield. Kann man diesen ganzen Plattenbossen nich mal etwas Zyankali in den Kaffee kippen?

  9. #228
    Benutzerbild von Kazalla

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    2.129
    Was haltet ihr eigentlich von der neuen Erasure - Other People's Songs?
    Schon mal reingehört?Also ich bin da noch geteilter Meinung,zum einen schon wieder nur Coverversionen,zum anderen geiler Electrosound!

  10. #229
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    Gemischte Gefühle über Erasure:

    Ich kenne bislang nur "Solsbury Hill" und "Everybody´s got to learn sometime". Nun ja, kein schlechter Elektrosound, aber die Originale finde ich bei weitem deutlich besser.

    Die Abba-Coverversionen Anfang der 90er haben mir damals besser gefallen. Aber damals habe ich auch in England gewohnt und Erasure live in England gesehen (legendären Auftritt in Frauenklamotten bei den Abba-Covern).

  11. #230
    Benutzerbild von hechicero

    Registriert seit
    18.01.2002
    Beiträge
    526
    Also ich war früher eingefleischter Vince-Clarke-Fan und hab alles gesammelt. Das hat dann allerdings bei "Freedom" aufgehört.
    Als ich die neue Platte gehört habe, hab ich also bereits nichts mehr erwartet und war daher auch nicht enttäuscht, was ich zu hören bekam. Dieselbe Sülze wie zuletzt. Ein Album wie "Chorus" scheint einfach nicht mehr drin zu sein, von "The innocents" mal ganz zu schweigen.
    Doch halt, "Solsbury hill" brannte sich langsam aber sicher im Ohr fest und zwischenzeitlich hab ich nicht widerstehen können und hab das Teil gekauft.
    Ich muß sagen, zumindest das Teil ist ein Ohwurm. Unabhängig davon, daß Peter Gabriels Song genial war. Beide Versionen haben ganz eigene Qualitäten.
    Ich finde, daß nicht einfach - wie so oft - das Teil verbraten wurde. Die beiden haben einen Erasure-Song draus gemacht. Und so ist es mit den meisten anderen Songs der Platte. Würde man sie nicht kennen, würde man sie für typische Erasure-Songs halten.
    Das muß man erstmal hinkriegen und verdient meinen Respekt. Ob die Platte nun gut ist oder nicht, zu der Aussage kann ich mich noch nicht durchringen.
    Mal noch eine Weile hören.

Ähnliche Themen

  1. Tantiemenverteilung bei Coverversionen
    Von Muggi im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.10.2005, 06:34
  2. Suche 2 Coverversionen
    Von Kaylab im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.09.2005, 21:34
  3. Originale von Coverversionen
    Von Mel Bourne im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.08.2005, 08:58
  4. Die 50 besten COVERVERSIONEN
    Von bamalama im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.11.2004, 06:43
  5. Links zu Coverversionen
    Von monofreak im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.03.2002, 02:06