Seite 44 von 67 ErsteErste ... 3440414243444546474854 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 431 bis 440 von 665

Sch .... Coverversionen

Erstellt von waschbaer, 26.04.2002, 15:41 Uhr · 664 Antworten · 55.140 Aufrufe

  1. #431
    Benutzerbild von AlexVapor

    Registriert seit
    07.02.2003
    Beiträge
    17
    Also, das Original von "Your Eyes" war auch im Film "La Boum" zu hören...

  2.  
    Anzeige
  3. #432
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850
    momofirst postete
    nö,das isn anderes mambo is dieses"ich dreh hier schon seid stunden hier so meine runden tralla"
    hm,an keine heimat kann ich mich grad nicht so errinern..nur an das von ideal(klasse,doll),lol
    Hab es eben erst gelesen!

    Herbies "Keine Heimat" war ne B-Seite von "was soll das?"

    ...die Seele verhökert, alles innen leer.
    Keine Heimat, keine Heimat mehr...

  4. #433
    Benutzerbild von Ted_Herold

    Registriert seit
    08.12.2003
    Beiträge
    66
    Mahlzeit!

    Was momentan in den Charts läuft interesiert mich nicht, deshalb versuch ich auch es nicht zu hören. Covern an sich ist OK, solange der Künstler SEINE Sicht des Songs selber ausdrückt. Industriell gecoverte Massenware lehne ich ab.
    Einige Künstler haben da halt ihren ganz eigenen Stil, The King wurde afaik schon genannt ("Come as you are", org. Nirvana find ich absolut genial), oder eben die ganz extreme Klamaukschiene, wie sie von JBO vertreten wurde (Paparotti and Friends: Roots bloody roots.....). Unglücklicherweise werden gute Sachen mangels aktueller Kommerzialität nicht gespielt.

    Thema Texte und Vollständigkeit:
    Als Musiker habe ich die Erfahrung gemacht, das es manchmal schlichtweg unmöglich ist die Lyrics 1:1 zu finden. Also versucht man sie herauszuhören. Wenn der Sänger dann auch noch etwas undeutlich singt oder ein anderes Instrument drüberdudelt, kann man sich nur auf seine Intuition verlassen und passt den Text halt so an, das man meint "so könnte es sein".

    Gruß,
    Rob

  5. #434
    Benutzerbild von ihkawimsns

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    3.938
    Mal wieder ein Blick in die aktuellen Top 100 (sind vielleicht sogar noch mehr Cover-Versionen dabei, berichtigt mich bitte):

    2 Dschungel Stars: Ich bin ein Star - holt mich hier raus
    10 Limpbizkit: Behind Blue Eyes
    12 Novaspace: Beds Are Burning
    13 Michael Andrews & Gary Jules: Mad World
    16 Daniel Küblböck: The Lion Sleeps Tonight
    19 Westlife: Mandy
    25 Kurt Nilsen: She's So High
    41 No Doubt: It's My Life
    42 Groove Coverage: Poison
    43 Dick Brave & The Backbeats: Take Good Care Of My Baby
    45 Atomic Kitten: Ladies Night
    63 Blue feat. Stevie Wonder & Angie Stone: Signed, Sealed, Delivered I'm Yours
    79 Sheryl Crow: The First Cut Is The Deepest
    100 Helmut Lotti: I'm Sailing


    Die 100 habe ich noch nicht gehört, aber weil der Kerl Vergleichbares schon öfter verbockt hat, unterstelle ich ihm einfach mal, dass das der Rod-Stewart-Klassiker in neuer Verpackung ist.

    Insgesamt kann man sagen: Kaum Besserung in Sicht, auch wenn sich die Qualität dieser Interpretationen stark unterscheidet.

  6. #435
    Kinderfresser
    Benutzerbild von Kinderfresser
    ihkawimsns postete
    13 Michael Andrews & Gary Jules: Mad World
    VOn wem war das gleich noch mal im Original? Hört sich so nach 'nem REM-Song an...

  7. #436
    Benutzerbild von Heideland

    Registriert seit
    05.10.2003
    Beiträge
    141
    @Kinderfresser
    Originial von Tears For Fears (1982)

  8. #437
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    Das Cover von Michael Andrews & Gary Jules: Mad World finde ich persönlich recht gelungen, denn sie haben dem Song eine richtig schöne neue Eigendynamik gegeben.

    Was mir ebenfalls momentan recht gut gefällt ist das Cover von Sheryl Crow: The first cut is the deepest. Aber Sheryl macht meines Erachtens generell recht gute Musik.

  9. #438
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    Bad boyd DJ Team: Enola gay

    Mit dem üblichen Bumm-Stampf-Techno-Einheitsbrei-Beat und der äußerst sinnvollen ersten Textzeile Okay, party people in da house.

    Ich könnte wieder einmal

  10. #439
    Benutzerbild von Woodruff

    Registriert seit
    28.04.2003
    Beiträge
    366
    Mad World ist auch von Tears for Fears gecovert. Ich weiß im Moment nur nicht, vom wem das Original ist

  11. #440
    Benutzerbild von Darkmere

    Registriert seit
    12.04.2002
    Beiträge
    284
    waschbaer postete
    Bad boyd DJ Team: Enola gay

    Mit dem üblichen Bumm-Stampf-Techno-Einheitsbrei-Beat und der äußerst sinnvollen ersten Textzeile Okay, party people in da house.

    Ich könnte wieder einmal
    Da könnt ich auch Ko...
    aber was erwarten wir? Dass sich die Jugend heut mit "Texten" oder gar "Inhalten" auseinandersetzt *bitter.lach*

Ähnliche Themen

  1. Tantiemenverteilung bei Coverversionen
    Von Muggi im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.10.2005, 06:34
  2. Suche 2 Coverversionen
    Von Kaylab im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.09.2005, 21:34
  3. Originale von Coverversionen
    Von Mel Bourne im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.08.2005, 08:58
  4. Die 50 besten COVERVERSIONEN
    Von bamalama im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.11.2004, 06:43
  5. Links zu Coverversionen
    Von monofreak im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.03.2002, 02:06