Seite 55 von 67 ErsteErste ... 54551525354555657585965 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 541 bis 550 von 665

Sch .... Coverversionen

Erstellt von waschbaer, 26.04.2002, 15:41 Uhr · 664 Antworten · 55.239 Aufrufe

  1. #541
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    Ich habe heute von 2play feat. T. Jules das Cover von Careless whisper gehört. Also mir gefiel ja das Original schon nicht sonderlich, aber das ist wirklich eine Frechheit par excellance.

  2.  
    Anzeige
  3. #542
    Benutzerbild von dj.forklift

    Registriert seit
    02.01.2003
    Beiträge
    834
    waschbaer postete
    Ich habe heute von 2play feat. T. Jules das Cover von Careless whisper gehört. Also mir gefiel ja das Original schon nicht sonderlich,
    Oooch, nie verliebt gewesen in den 80ern??

    aber das ist wirklich eine Frechheit par excellance.
    Habe ich schon in Post 524 bemerkt.

    Nachdem nun Eric Prydz mit Call On Me doch sehr erfolgreich über den Kontinent hinweggezogen ist steht nun der nächste 80er im House-Rhythmus in den Startlöchern: Milk & Sugar - What Is Love. Die Ähnlichkeit der Produktion zu o.g. Titel ist ziemlich offensichtlich. Als gar nicht mal so schlechte Coverversion würde ich Damae ft. Londonbeat - I've been thinking about you nennen.

    Nachdem vor etwa 1 Jahr allerhand 80er im Techno-/Trance-Style gecovert wurden scheint sich wohl der neue Trend zu etablieren, House als neue Cover-Grundlage zu bilden. Siehe Scooter - Shake That, Global Deejays - Sound Of San Francisco, Alcazar - Physical,... OK, Master Blaster - Dial My Number bildet da vielleicht eine Ausnahme

    Natürlich sind mir die Originale lieber. Mir soll's aber recht sein. Da verschwindet wenigstens langsam das Black-Gejaule aus den Discos

  4. #543
    Benutzerbild von Gosef

    Registriert seit
    09.10.2001
    Beiträge
    1.484
    dj.forklift postete
    Da verschwindet wenigstens langsam das Black-Gejaule aus den Discos
    Yo, Mann! Die Formel "viel Jöseln = viel Soul" war mir schon immer ein bisschen zu einfach...
    Gruß & hohoho (zum Nikolaus),
    Gosef

  5. #544
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    Oooch, nie verliebt gewesen in den 80ern??
    Doch aber schon damals ging es mir auf den Senkel, wenn Sabine (so hieß die damalige) diesen Schmachtfetzen auflegte. Dann doch noch lieber Elton John und "Nikita", obwohl ich auch diesem Song nicht viel abgewinnen konnte.

    Andere Sachen von George Michael (Faith, Papa was a Rolling Stone, Killer, Roxanne) fand ich dann deutlich besser.

    Da verschwindet wenigstens langsam das Black-Gejaule aus den Discos
    Na ja, mal kann allem was Positives abgewinnen. Mir gefällt beides nicht sonderlich.


    Ich habe noch Coverversionen, die sind:

    Eye opener mit Hungry eyes. Auch wenn ich die Dirty Dancing-Kacke echt nicht abhaben kann, das Cover ist deutlich übler.

    Furchtbar finde ich auch Uniting nations mit Out of touch. Hall & Oates würden sich im Grabe umdrehen (aber die leben ja zum Glück noch).

    Völlig nichtssagend finde ich auch die neue Coverversion Jamie Cullum - Everlasting Love. Die ist so brav und nichtssagend, dass sie zum einen Ohr reingeht und zum anderen gleich wieder raus. Nun ja, wenigstens keinen Aufregfaktor.

    Sollte irgendwas schon erwähnt worden sein, dann sorry.


    Völlig belanglos finde ich hingegen

  6. #545
    Benutzerbild von [RaiN]

    Registriert seit
    30.01.2003
    Beiträge
    658
    Mir gefällt "Enjoy The Silence 2004" recht gut...

    SRT

  7. #546
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    gaaanz schlecht: EMINEMs like toy soldiers.

    man merkt dem song an, dass man mit allen mitteln einen hit kreieren wollte. wahrscheinlich wird´s (leider auch) klappen, dabei wurde MARTIKAs 1989er-hit toy soldiers dermassen lieblos gesampelt, dass die version alles andere als "cool" daherkommt...

  8. #547
    Benutzerbild von Gosef

    Registriert seit
    09.10.2001
    Beiträge
    1.484
    Naja, wie ich schon andernorts in diesem Forum geschrieben habe, halte ich Eminem ohnehin für einen der überschätztesten "Künstler" derzeit.
    Gruß
    Gosef

  9. #548
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    Gosef postete
    Naja, wie ich schon andernorts in diesem Forum geschrieben habe, halte ich Eminem ohnehin für einen der überschätztesten "Künstler" derzeit.
    Gruß
    Gosef
    das kann ich nur unterschreiben!

    wenigstens kommt mit der neuen EMINEM-single wieder etwas kohle in MARTIKAs tasche...

  10. #549
    Benutzerbild von dj.forklift

    Registriert seit
    02.01.2003
    Beiträge
    834
    Wieder welche aus dem Disco-Bereich
    - Dave Armstrong + Ingrid Haka - Out Of Touch
    - Thomas Levin - 2 Take Me Away (Ähnlich "Call On me" von Eric Prydz, als Sample wurde Toto - Africa verwendet)
    - Disco Kings + Born To Be Alive

    Alle 3 im feinsten House-Sound, ideal zum Cruisen und Abtanzen. Manchmal wünschte ichmir eine Bassröhre in meinem Kombi...

  11. #550
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    Dann kommen mir doch wieder die folgenden Coververionen für diese Woche:

    Steve Brookstein: Against all odds (das klingt wie so einer aus einer Castinshow und ich habe wirklich gehofft, dass die ganze Castingkacke endliche vorbei ist. Sollte ich mich aber täuschen so entschuldige ich mich bei Herrn Brookstein, aber, ich finde die Version trotzdem furchtbar)

    Ronan Keating feat. Yusuf Islam: Father and son (den hat Ronan Keating also gemeinsam mit Cat Stevens selber neu aufgenommen -> finde ich gar nicht übel)

    Uniting Nations: Out of touch (das ist echt eine Frechheit)

    Electric Six: Radio GaGa (wobei hier nicht nur auf Techno Bumm-Bumm gemacht wird, sondern die ganzen Textpassagen mitübernommen wurden und ich das somit echt einigermaßen hören kann)

    Babyshambles: Killamangiro (keine Coverversion im eigentlichen Sinne, aber es hört eigentlich jeder Depp, dass hier bei Gangsta´s paradise geklaut wurde. Und das wiederum war ja bereits geklaut).

Ähnliche Themen

  1. Tantiemenverteilung bei Coverversionen
    Von Muggi im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.10.2005, 06:34
  2. Suche 2 Coverversionen
    Von Kaylab im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.09.2005, 21:34
  3. Originale von Coverversionen
    Von Mel Bourne im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.08.2005, 08:58
  4. Die 50 besten COVERVERSIONEN
    Von bamalama im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.11.2004, 06:43
  5. Links zu Coverversionen
    Von monofreak im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.03.2002, 02:06