Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 34

Schlechteste / Beste Grand Prix Sieger

Erstellt von waschbaer, 06.06.2003, 19:02 Uhr · 33 Antworten · 3.741 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von Feenwelt

    Registriert seit
    05.10.2002
    Beiträge
    1.856
    Ich fand "Nocturne" von Secret Garden am besten (aus Norwegen, 1995). War ein total untypisches Grand Prix - Lied, weil es sehr sphärisch war. Viel Geige, kaum Gesang, aber wunderschön.
    Als weitere Favoriten hätte ich ebenfalls Johnny Logan, aber dann eher seinen anderen Siegertitel "What's another year" und "Puppet on a string" von Sandy Shaw.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Kinderfresser
    Benutzerbild von Kinderfresser
    waschbaer postete
    Den Titel von Bucks Fizz fand ich ganz nett, auch wenn ich finde, dass ihre späteren Titel My camera never lies, London town, The land of make believe ihren Siegertitel um ein Vielfaches übertreffen. Die Truppe soll es ja angeblich sogar immer noch geben.
    Ich kenne nicht so viel von Bucks Fizz, aber "The land of make believe" ist in der Tat sehr gut.


    waschbaer postete
    An positiven Erinnerungen kann ich bedingt noch Katrina & The Waves - Love shine a light aufführen.
    Wie konnte ich das nur vergessen. Davon hab ich doch sogar die Maxi-Cd!!
    Ich werde eben alt

  4. #13
    Benutzerbild von midnight_angel

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    429
    @Otto: danke, jetzt weiß ich endlich wieder, von wann das "Hold me now" war. Interessant ist, das Johnny Logan zweimal in relativ großem Abstand gewann.

    @Kinderfresser: ich würde mal sagen, das ist nicht das Alter, sondern die Hitze *ächz*. Ich hab auch kaum nen Kopf momentan....nur unter der Dusche kann ich denken

    Das Lied von Katrina and the waves fand ich ehrlich gesagt etwas "nervig". Dafür gefällt mir der diesjährige Siegertitel gut...so gehen eben die Meinungen auseinander, gelle

  5. #14
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    @midnight angel

    Tja, so unterschiedlich sind die Geschmäcker. Während ich Love shine a light gar nicht mal schlecht fand, geht es mir mit dem diesjährigen Siegertitel so, dass ich ihn voll nervig finde. Habe heute auf Viva auch das Video gesehen und finde es auch nicht so sonderlich.

    Ach so: Und Johnny Logan hat 1980 (What´s another year) und 1987 (Hold me now) als Interpret gewonnen. Dazu kommt noch, dass er 1984 (Linda Martin - Terminal 3) und 1992 (Linda Martin - Why me?) als Komponist zweiter bzw. erster geworden ist. Beeindruckende Bilanz!!!

  6. #15
    Benutzerbild von Zokarr

    Registriert seit
    11.02.2003
    Beiträge
    986
    waschbaer postete Mir hatte damals bei der deutschen Vorentscheidung ein Lied namens Nun sag´ schon Adieu von einem Interpreten namens Hannes Schöner. Kennt wahrscheinlich kein Mensch mehr.
    Aber ja! Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, war damals sogar ein mittelprächtiger Hit. Aus der Zeit kenne ich von ihm noch "Sommernacht in unserer Stadt". Das waren so Lieder, die immer in "bis zwei dabei" nachts gelaufen sind.

    Hannes Schöner singt aber nicht mehr solo, sondern ist schon lange Mitglied der Höhner. "Nun sag schon Adieu" und "Sommernacht in unserer Stadt" sind beide übrigens auf der deutschen EAMS Vol.10, auf die ich hier bei der Suche nach "Amsterdam" von Cora gestoßen bin. So schließt sich der Kreis

  7. #16
    Benutzerbild von Edimes

    Registriert seit
    22.03.2003
    Beiträge
    222
    ...das schlechsteste, ganz klar das letzte von den Türken!

    Deshalb bin ich gegen Telefonwahl, da haben doch nur die Türken angerufen!

    Die hat doch nur geschrien...

  8. #17
    Benutzerbild von Heinzi

    Registriert seit
    25.12.2001
    Beiträge
    1.181
    waschbaer postete
    (...) dem diesjährigen Siegertitel so, dass ich ihn voll nervig finde. Habe heute auf Viva auch das Video gesehen und finde es auch nicht so sonderlich.
    Das liegt wohl einfach daran, dass Song und Clip im Vergleich zum restlichen Programm eines Musiksenders weder auf- noch abfallen, was nix anderes bedeutet, als dass zur Abwechslung mal wieder ein Grand-Prix-Titel mitsamt "Verpackung" Chancen in den internationalen Charts hat (in Deutschland angeblich auf Platz 11), anstatt, begleitet von den üblichen "Kann-mich-gar-nicht-mehr-an-die-Sieger-der-vergangenen-Jahre-erinnern"-Wehklagen, unmittelbar nach dem Wettbewerb in der Versenkung zu verschwinden.

    Der Grand Prix als Bühne für international chartstaugliche Mucke als Konkurrenz zu den altbekannten Vermarktungswegen der "üblichen Verdächtigen" erschiene mir jedenfalls als keine schlechte (Rück)Entwicklung.

    Mir gefällt der diesjährige Siegertitel im Übrigen nicht schlecht. Passt natürlich auch zum aktuellen Trend mit orientalischen Klängen angereichter Popmusik im Stile von PANJABI MC und Konsorten.

  9. #18
    Benutzerbild von HHIndi

    Registriert seit
    22.05.2003
    Beiträge
    43
    Meine Favoriten:

    1994 Paul Harrington & Charles McGettigan - Rock n Roll Kids
    Katrina & the Waves - Love...
    Secret Garden - Nocturne
    Niam Kavanagh - In your eyes

  10. #19
    Benutzerbild von Closelobster

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    2.292
    Meine Top 5:

    1. Abba - Waterloo
    2. Eimear Quinn - The Voice
    3. Severine - Un banc, un arbre, une rue
    4. Udo Jürgens - Merci Cherie
    5. Olsen Brothers - Fly on the wings of love

    Meine Flop 5:

    1. Dana International - Diva
    2. Sertab - Every way that I can
    3. Herreys - Diggi loo diggi ley
    4. Massiel - La la la
    5. Charlotte Nilsson - Take me to you heaven

    Warum hacken hier eigentlich so viele auf Riva (Sieger 1989) rum ? Sooo schlecht waren die nun wirklich nicht... wenn man bedenkt, daß die Musik aus (Ex-) Jugoslawien sich seit 20 Jahren gar nicht verändert hat und größtenteils immer noch so klingt wie in den 80ern. Insofern haben Riva immer noch einen gewissen Charme und gegen Diggi loo... ist Rock me absolut Gold.

    Abgesehen von den Siegern gibt es immer noch viele Titel, die mir im Ohr hängengeblieben sind, die nicht gewonnen haben. Vicky`s "Làmour est blue" zum Beispiel, Theater von Katja Ebstein oder Minn hinsti dans von Paul Oscar seien da erwähnt.

  11. #20
    Kinderfresser
    Benutzerbild von Kinderfresser
    Closelobster postete
    Abgesehen von den Siegern gibt es immer noch viele Titel, die mir im Ohr hängengeblieben sind, die nicht gewonnen haben. Vicky`s "Làmour est blue" zum Beispiel, Theater von Katja Ebstein oder Minn hinsti dans von Paul Oscar seien da erwähnt.
    Stimmt. geht mir auch so. Da wären auch noch
    Wind - Für alle
    Katja Ebstein - Wunder gibt es immer wieder
    Joy Flemming - Ein Lied kann eine Brücke sein

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Grand Prix Eurovision
    Von waschbaer im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.06.2008, 17:16
  2. Die beste und die schlechteste Coverversion???
    Von Zapp8787 im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 24.06.2007, 18:40
  3. Grand Prix-Vorentscheid
    Von SportGoofy im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.03.2006, 21:46
  4. Grand Prix Sieger
    Von waschbaer im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.10.2005, 15:08
  5. Grand Prix "SPIEL" 2004 - May I can have your ...
    Von ICHBINZACHI im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.05.2004, 01:30