Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 24 von 24

Shakira = Kotz wurg

Erstellt von Boomax, 26.01.2003, 06:18 Uhr · 23 Antworten · 1.725 Aufrufe

  1. #21
    Benutzerbild von Boomax

    Registriert seit
    11.01.2003
    Beiträge
    348
    Stimmt El simbolo hätte ich auch ncoch hinzufügen können, oder banda alegria, wollte aber nur ein paar aufzeigen.
    bin sehr erstaunt, daß du dich in diesem Genre ziemlich gut auskennst, was ich nicht so ganz herauslesen kann ist bist du eher pro oder contra bei den ganzen Latino Teile eingestellt.

    Eines stimmt jedoch, dieses vorgegebene hoch runter links rechts und blablabla geht mir auch schon ein bischen auf den Sack, außerdem höre ich mir die Musik viel lieber an als danach zu tanzen.

    Ich möchte nochmal hinzufügen ich kritisiere Shakira nicht wegen ihres Kommerzes, Ich finde ihre Lieder einfach Scheiße.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Benutzerbild von hechicero

    Registriert seit
    18.01.2002
    Beiträge
    526
    @ Boomax

    Das liegt zum einen daran, daß ich in meiner dreiköpfigen Familie der einzige Nicht-Mexikaner bin. Zum anderen habe ich sehr lange dort drüben gelebt und gearbeitet und da ist Shakira nunmal omnipräsent.
    Und ob Du es glaubst oder nicht, da war ich oft froh, wenn wenigstens mal Shakira im Fernsehen kam neben Julio Preciado, Marco Antonio Solis und weiß ich was.
    Meine Herzdame kommt aus Sinaloa, da ist 24 Stunden am Tag Banda angesagt (hör mal zum Test El Recodo mit "Te olvidaré"). Da werde ich wahnsinnig !!!!! Da ist Shakira dann immer eine Wohltat gewesen. Na mal sehen. Nachdem "Laundry Service" eher so ein Zwischending war, werden wir ja beim nächsten Album sehen, wohin der Weg geht.
    Hauptsache, Maná singen nie englisch !!!! Dann bring ich die persönlich um (auch wenn es in spanisch mit dem Welthit wohl nichts wird).

  4. #23
    Benutzerbild von Boomax

    Registriert seit
    11.01.2003
    Beiträge
    348
    Ich hoffe auch, daß viele andere Stars der Latino - Szene das so sehen würden, aber leider ist es so, das wohl immer mehr den Trend zum englischen folgen um mächtig Kohle zu machen.
    Dann boykotiere ich diese Musik, und helfe dir beim abmurgsen........

  5. #24
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Ohne ein Shakira-Fan zu sein, kann ich nur sagen: Dass zwischen ihr und den hohlraumversiegelten Plastik-Miezen à la Britney bezüglich musikalischer Authenzität Welten liegen, müsste eigentlich selbst dem größten Shakira-Hasser klar sein.

    Rein gesanglich reißt sie sicher keine Bäume aus, allerdings hat ihre Stimme einen absoluten Wiedererkennungswert, und das ist ja auch schon mal was. Außerdem reicht eigentlich schon ein flüchtiger Blick, um in ihr sofort eine Vollblutmusikerin zu erkennen. hechicero hat ja bereits geschildert, dass sie schon lange vor ihrem weltweiten Erfolg im lateinamerikanischen Raum ein Star war und deshalb schon auf eine ganz erkleckliche Karriere zurückblicken kann.

    Ich denke, bei Shakira ist es vor allem das Gesamtpaket, das zählt: Keine überragende, aber ordentliche und charismatische Stimme, eingängige Melodien und Rhythmen in ihren Hits und natürlich die dicke Portion Erotik (wie man sie sich als Mann von einer rassigen Südamerikanerin wünscht... ), die im heutigen Musik-Business unerlässlich ist. Und abseits jeglicher Haarfarben-Diskussionen versprüht sie in der Tat einen angeborenen 5ex-Appeal und wirkt nicht wie ein künstlich hochgezüchtetes Barbie-Imitat mit Silikonmöpsen und Jungfrauen-Attitüde... *würg*

    Ich denke, in einer Zeit, in der die Charts fast nur noch von Retortenbands, Knackarsch-Combos, dumpfen HipHop-Prolls und musikalischen Leichenfledderern bestimmt werden, kann man eigentlich froh sein, wenn man in all diesem Sumpf hin und wieder noch Leute findet, auf die das Wort "Künstler" wirklich zutrifft. Denn Kunst kommt von "Können" und nicht von "Wollen"...
    --

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Shakira - Underneath....
    Von Nicole im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.07.2002, 07:28