Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 31

Sogar Songtexte verboten ?

Erstellt von SonnyB., 06.04.2005, 21:07 Uhr · 30 Antworten · 2.853 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von röschmich

    Registriert seit
    22.08.2003
    Beiträge
    1.764
    Oh ich denke das hat was, diese Rechtsanwaltskanzlei mit eMails zu bombardieren. Ich halte mich aber als Betreiber von drei Foren lieber zurück.
    Ich habe eben in einem anderen Forum sicherhaltshalber einen Beitrag von mir mit Songtexten gelöscht.
    Ich habe schon oft die Erfahrung gemacht: große Fehler werden nicht erkannt, man erwischt einen mit Dingen mit dem man nicht rechnet.
    Wenn man mir so kommen würde, ich würde mit dem Äußersten reagieren.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von F.G.T.H.

    Registriert seit
    03.08.2004
    Beiträge
    672
    Wenn ich mal ehrlich bin, für mich ist das alles heiße Luft! Handeln die Anwälte im Interesse der Songschreiber oder Interpreten? Ich glaube nicht. Wenn dem so wäre würde ich als Beklagter eine Stellungnahme des Songschreibers sowie des Interpreten verlangen und solang von denen keine Klage vorliegt, Pustekuchen, nur wiel es da paar Wichtigtuer gibt pah auf welcher Grundlage, ihre Rechte wurden ja nicht verletzt. Ich kenne keinen Anwalt der in den letzten Jahrzehnten einen Hit hatte.
    Advocard Anwalts Liebling sagte schon Herr Krug.

  4. #13
    Benutzerbild von röschmich

    Registriert seit
    22.08.2003
    Beiträge
    1.764
    In einem anderen Forum, in dem ich aktiv bin, ist auch ein bekannter Texter als User angemeldet, den müsste ich mal zu der Sache befragen.

  5. #14
    Benutzerbild von Muggi

    Registriert seit
    08.02.2004
    Beiträge
    2.559
    Hier steht auch was:

    http://www.spiegel.de/netzwelt/polit...350175,00.html

  6. #15
    Benutzerbild von amarok90

    Registriert seit
    11.06.2004
    Beiträge
    574
    Es gibt offensichtlich immer wieder Serienabmahnungen. Beispielsweise wurden im vergangenen Jahr Coverabbildungen abgemahnt, einige Verlage gingen vor geraumer Zeit gegen Presseartikel vor.

    Ich persönlich habe mittlerweile meine Konsequenzen daraus gezogen und meine Mike Oldfield-Webseite dicht gemacht. Auch wenn mir WEA vor zwei Jahren schon mal mitgeteilt hatte, daß sie sich über derartige Fanseiten freuen und immerhin einen Link gesetzt haben, wird mir das Risiko einfach zu groß. Wer weiß, wo überall noch irgendwelche Rechte liegen.

    Dieses Abmahnwesen wird von vielen Anwälten offensichtlich als Lizenz zum Gelddrucken verstanden. Solange sich an dieser Rechtssituation nichts ändert, sollte man mit eigenen Webseiten äußerst vorsichtig sein.

  7. #16
    Benutzerbild von The Mad Hatter

    Registriert seit
    06.01.2003
    Beiträge
    197
    Bin mal gespannt, wann irgendein Winkeladvokat auf die Idee kommt Avatar abzumahnen. Vielleicht nicht ganz so einfach und schnell, aber dafür eine nahezu unendliche Anzahl an Opfern.

  8. #17
    Benutzerbild von amarok90

    Registriert seit
    11.06.2004
    Beiträge
    574
    Seitdem heute diese Abmahnwelle auch bei heise.de thematisiert wurde, wird das Gästebuch der dabei involvierten Band Keimzeit (noch nie von gehört) mit entsprechenden Beiträgen zugepflastert.

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/58666

  9. #18
    Benutzerbild von Gosef

    Registriert seit
    09.10.2001
    Beiträge
    1.484
    amarok90 postete
    ...der dabei involvierten Band Keimzeit (noch nie von gehört)...
    lass das mal nicht den Röschmich lesen...
    Gruß
    Gosef

  10. #19
    Benutzerbild von amarok90

    Registriert seit
    11.06.2004
    Beiträge
    574
    Gosef postete
    amarok90 postete
    ...der dabei involvierten Band Keimzeit (noch nie von gehört)...
    lass das mal nicht den Röschmich lesen...
    Gruß
    Gosef
    Sollte man die denn kennen? Ich habe von anderen aktuellen Interpreten zumindest schon mal den Namen gelesen, ohne allerdings deren Musik zu kennen.

    Wenn ich aber dieses Getöse höre, das mir ungefragt auf der Webseite entgegenschallt, kann ich mir meine Frage eigentlich auch selbst beantworten: Nein, die muß man nun wirklich nicht kennen.

  11. #20
    Benutzerbild von röschmich

    Registriert seit
    22.08.2003
    Beiträge
    1.764
    Ich bin ganz schockiert und WÜTEND
    nicht dass man KEIMZEIT nicht kennt, sondern von der gesammten Angelegenheit. Diese Anwaltskanzlei DAS SIND DIE WAHREN VERBRECHER !!!
    Kulturbanausen, Arschlöcher, sowas brauchen wir nicht in Deutschland!Hoffentlich findet sich da jemand der da Einhalt gebietet.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Also doch sogar in Deutschland gefunden
    Von ICHBINZACHI im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.08.2005, 23:47
  2. URB(AN)I ET ORBI > p2p auf italienisch VERBOTEN
    Von ICHBINZACHI im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.05.2004, 23:30
  3. War damals sogar das Wetter besser?
    Von Die Luftgitarre im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 10.02.2004, 18:46
  4. Songtexte
    Von chrissy93 im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.08.2003, 02:56
  5. Suche auch maln Lied, sogar ziemlich bekannt...
    Von Imaginary Boy im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.06.2002, 23:22