Seite 5 von 9 ErsteErste 123456789 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 81

Stimmliche Doppelgänger

Erstellt von Muggi, 30.03.2005, 15:40 Uhr · 80 Antworten · 8.098 Aufrufe

  1. #41
    Benutzerbild von new-waver

    Registriert seit
    19.02.2002
    Beiträge
    455
    zum thema stimmliche doppelgänger ist mir heute auch jemand eingefallen...
    im radio wurde der neue silberling von cold play vorgestellt. irgendwie kling das ziemlich nach a-ha finde ich - primär der gesang klingt stellenweise zum verwechseln ähnlich.
    so, jetzt dürfen mich die a-ha-fans verprügeln!


    ciao
    frank

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850
    Habe gerade das Album "Methods Of Silence" von Camouflage eingelegt und der Sänger klingt beim ersten Song "One Fine Day" fast wie Howard Jones!

  4. #43
    Benutzerbild von JR-CDs

    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    264
    Ich habe eine Zeitlang "Pure" von Lightning Seeds für einen Pet Shop Boys-Song gehalten. Und eine gewaltige Ähnlichkeit haben meines Erachtens Ex-Psychedelic-Furs-Sänger Richard Butler und der Immaculate-Fools-Frontmann Kevin Weatherill.
    Joana Zimmer, um darauf nochmal zurückzukommen, klingt in meinen Ohren teilweise sehr wie Celine Dion.

  5. #44
    Benutzerbild von Arcadia

    Registriert seit
    31.10.2003
    Beiträge
    517
    Ok, dann oute ich mich auch mal. Über Jahre hinweg war ich der Überzeugung, dass das Lied "Rain in may" von Phil Collins gesungen wurde. Ich finde, dass er und Max Werner eine verblüffend ähnliche Stimme haben.

  6. #45
    Otto
    Benutzerbild von Otto
    Und ich dachte ganz zu Anfang, dass "She Sells Sanctuary" von The Cult von U2 sei.

    Grund: ich hörte es von der selbst aufgenommenen Kassette (unbeschriftet) eines Bekannten, auf der ansonsten überwiegend U2-Songs waren.

    Mit ein wenig Phantasie, na ja, ich ging damals davon aus, Bono könnte in diesem Lied so hoch singen wie z.B. bei seinem Refrain "In the name of love".

  7. #46
    Benutzerbild von Muggi

    Registriert seit
    08.02.2004
    Beiträge
    2.559
    Arcadia postete
    Ok, dann oute ich mich auch mal. Über Jahre hinweg war ich der Überzeugung, dass das Lied "Rain in may" von Phil Collins gesungen wurde. Ich finde, dass er und Max Werner eine verblüffend ähnliche Stimme haben.
    Das ging mir auch so!

  8. #47
    Benutzerbild von Arcadia

    Registriert seit
    31.10.2003
    Beiträge
    517
    @Muggi

    Da bin ich ja beruhigt, dass ich nicht die einzige bin, die sich da so vertan hat!

  9. #48
    Benutzerbild von wurzlsepp

    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    1.048
    Ich wollte schon einen neuen Thread aufmachen, habe dann aber diesen etwas betagten hier
    entdeckt. Muss ich gleich wiederbeleben
    Mein Vorschlag: Regina - Baby Love
    Vor kurzem habe ich mal wieder einige meiner alten Cassetten aus den den 80ern angehört. Auf einer war "Baby Love" drauf. Interpret hatte ich nicht notiert. Hätte aber Stein und Bein geschworen, dass der Song von Madonna stammt. Bei einer Internetrecherche bei der ich eigentlich nur noch das Releasedatum in Erfahrung bringen wollte wurde ich aber eines Besseren belehrt.
    Der Song war tatsächlich ursprünglich für Madonna gedacht, die wollte ihn aber nicht und so sang ihn Regina (Richards). Wahnsinn, diese Ähnlichkeit!. Recht viel anders hätte er bei Madonna auch nicht geklungen

  10. #49
    Benutzerbild von djrene

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    2.050
    Marc Storage (Krokus) ist wohl DAS Pendant von Bon Scott. Nicht umsonst wollten AC/DC ihn nach dem Tode Scotts als neuen Frontmann. Beweis hier:

    http://www.youtube.com/watch?v=4sJA_LZnIt8

    Kann man jedem Die Hard-AC/DC-Fan als neue Scheibe verkaufen, so er den Song nicht kennt. Als Studioaufnahme kommt es noch originaler.

  11. #50
    Benutzerbild von wurzlsepp

    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    1.048
    Zitat Zitat von djrene Beitrag anzeigen
    Marc Storage (Krokus) ist wohl DAS Pendant von Bon Scott.
    Da hast du wahr. Wirklich verblüffend diese Ähnlichkeit.

    Zu Madonnas Stimmdoppelgängerin gibts übrigends auch einen Youtube Clip
    Und noch ein Anwärter: Joshua Kadison's Jessie klingt schon sehr nach Elton John in seinen frühen Jahren

Ähnliche Themen

  1. didi der doppelgänger grad auf srtl
    Von macgyver im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.01.2004, 21:22
  2. Hat Pete Burns einen Doppelgänger (Tiga & Zyntherius)
    Von dingel im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.12.2003, 16:54