Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 43

Suchen und Finden von 80´er Raries

Erstellt von Mel Bourne, 08.08.2005, 10:02 Uhr · 42 Antworten · 3.747 Aufrufe

  1. #21
    Benutzerbild von Mel Bourne

    Registriert seit
    08.08.2005
    Beiträge
    24
    Hallo Jo-Free!

    Du scheinst ein besonders süsses Exemplar von Hilflosigkeit zu sein. Dein Bericht darüber, dass seit und aufgrund meines Eintrages die Bestellungen in Deinem Shop rapide angestiegen sind, und Deine Erwartung, daß das hier irgendwer glaubt, zeigt sehr deutlich, daß Du Dir dein kindliches Gemüht bewahrt hast. Ein eher lächerlicher Versuch, Überlegenheit zu simulieren.
    Außerdem habe ich gerade Dir nur zwei Punkte angelastet. Warum Du gleich auf alle Punkte eine Antwort geben mußt, weißt Du selbst auch nicht, oder?
    Dein doch eher recht großes Mundwerk hast Du bei näherer Betrachtung dieses Forums ja schon öfters unter Beweis gestellt. Andere Meinungen sind unbequem, was? Eine darin zu entdeckende (grundlose) Arroganz ist nicht zu übersehen und somit auch bewiesen. Soviel zu dem ersten Punkt, den Du gleich mal hastig beantworten mußtest.
    Daß Du Dich an mich nicht mehr erinnern (willst) kannst, glaube ich Dir. Ein gewissens Phlegma kann ich dir anhand von einigen Punkten beweisen, auch ohne Dich persönlich zu kennen.
    Außerdem ist ebay für mich kein Maßstab. Wenn Du außerdem richtig lesen könntest - und ich bescheinige Dir nach Deiner Antwort mal, daß Du das nicht kannst - hättest Du mitbekommen, daß ich mit der Sache nichts mehr zu tun haben möchte. Aber zu meiner Zeit bist Du mir da auch schon unangenehm aufgefallen. Kommt besonders gut, wenn man als Händler seinen Kunden bei ebay die Sachen vor der Nase wegschnappt. Sehr professionell.
    Deine gesamte Reaktion läßt das Sprichwort "Getroffene Hunde bellen" wieder in ganz neuem Licht erstrahlen. Ich habe lediglich ein Posting hinterlassen, ohne jemandem etwas Falsches zu unterstellen. Das in sachlicher Form. Einer Deiner Kollegen hat zumindest vernünftig und ohne Ausfälle darauf reagiert und einiges wieder ins richtige Licht gerückt. Das scheinst Du ja nicht nötig zu haben.
    Bitte spare Dir eine Antwort auf mein Posting, denn für mich bist und bleibst du - gerade nach dieser Aktion hier - der Verlierer in Deiner Branche. Wie gut, daß es viele gute Alternativen zu Dir gibt.

    Schöne Grüße
    Enrico

    P.S.: Du hattest übrigens keinen Zuspruch bekommen. Es wurde lediglich geschrieben, daß Du "nicht sonderlich amüsiert sein würdest", wenn Du mein Posting lesen wirst. Das war eine völlig wertungsfreie Antwort auf meine Kritik von einem einzigen Schreiber. Warum bedankst Du Dich also für Zuspruch? Und wieder nicht richtig gelesen...

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Benutzerbild von MG-JO1963

    Registriert seit
    19.07.2003
    Beiträge
    399
    Scheul postete
    Um mal ein bißchen den JO FREE zu verteidigen. Er macht das alles neben seiner normalen Arbeit und ist daher auch nicht rund um die Uhr telefonisch erreichbar. Ich kenne ihn schon seit vielen Jahren (Auch wenn ich bisher nicht viel bei ihm gekauft habe), aber über Höflichkeit konnte ich mich bei ihm noch nie beschweren. Auch die Qualität der Ware, die ich bisher bekommen habe kann ich nichts negatives sagen. Sie entsprach immer der Beschreibung.
    Hallo Mel Brooks !!!

    Ich kann lesen.
    Du lastest mir allen Ernstes an, dass ich bei eBay Sachen von anderen Leuten ersteigere und Kunden von mir als Zweitbieter auf der Strecke bleiben? Ich glaube es nicht.
    Naja, auf jeden Fall bist Du eine Bereicherung für dieses Forum!
    Herzlich willkommen hier!

    Joachim Freese
    jo-free-records

  4. #23
    Benutzerbild von DeeTee

    Registriert seit
    19.12.2001
    Beiträge
    1.928
    Ich schlage vor, diesen Thread mangels Sinnhaftigkeit zu schließen!

    DeeTee

  5. #24
    Benutzerbild von JR-CDs

    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    264
    @ DeeTee: wenn der Thread geschlossen wird, dann höchstens, weil er mittlerweile sehr offtopic geworden ist, aber bestimmt nicht mangels Sinnhaftigkeit. Hier ist öffentlich Kritik an meiner und an Jo-Free´s Seite gepostet worden, also wird dazu auch öffentlich Stellung bezogen - Punkt.
    Dieser letzte Satz ist gleichzeitig auch an stoni gerichtet. Ich bin ja aufgrund dieses Threads (bzw. aufgrund des geposteten Links zu meiner Seite) erst auf dieses Forum aufmerksam geworden, und ich habe nicht eingesehen, warum ich auf die Kritik nur in Form von privaten Messages reagieren sollte.
    Von mir aus kann hier gern dichtgemacht werden, für mich ist das Thema geklärt, aber ich kann daran beim besten Willen nichts sinnloses entdecken.

  6. #25
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851
    Ab jetzt bitte wieder on-topic!

    Ich denke die Fronten dürften geklärt sein und jedes weitere Wort beider Parteien (JR-CDs lasse ich hier mal außen vor) lässt das Ganze ja eh' nur weiter eskalieren.

    Danke und Gruß

    musicola

  7. #26
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946
    Ich nehme mal musicolas On-Topic-Hinweis auf

    Aus rein politischen Gründen war es mir während der 80er nicht möglich ausreichend an das begehrte schwarze Gold zu kommen . Was war das damals für eine Offenbahrung...in einem richtigen Plattenladen zu sein. Alles schön von A-Z sortiert. Man wusste gar nicht, wo man zuerst suchen sollte. Ja und letztendlich hatte ich den Begrüßungsobolus in 5 Langspielplatten und einen Strauß Bananen umgesetzt . Ich kannte früher schon den damaligen Disc-Center-Katalog aus Weikersheim. Nun konnte man sogar darin bestellen. Ich hatte natürlich unheimlichen Nachholbedarf. Schon damals interessierten mich Maxi-Singles wahnsinnig, aber damit sah es in diesem Katalog auch schon nicht mehr rosig aus, was die 80er betraf. Trotzdem wurde die Bestellliste immer ganz schön lang. Vor allem waren die meisten Scheiben extrem preiswert. Dead Or Alive's Vinylalbum "Youthquake" habe ich dort für schlappe 7,49 DM erstanden.....und das war alles Neuware!
    Um nun auch an die heißersehnten 12" Maxis zu kommen, hatte ich ebay und einige Second-Hand-Mail-Order-Shops im Auge, zögerte jedoch, durch meine unsagbare Skepsis, dort etwas zu bestellen bzw. zu ersteigern. Irgendwann überwandt ich mich aber und es war eine erneute Offenbahrung. Hier gibt es ja wirklich all die alten Scheiben, die ich suchte. Nun gut, erstmal ein Mail-Order-Shop. Da hat man bei einer eventuellen Reklamation bestimmt mehr Chancen, dachte ich. Prompt wurde bei der ersten Lieferung auch eine Scheibe vergessen. Aber bei der zweiten Bestellung wurde sie ohne Umstand mitgeliefert. Nun wagte ich mich auch mal bei Ebay ran. Ich muss sagen, ich war sehr positiv überrascht, in welchem Zustand sich die Vinylscheiben doch überwiegend befinden. Man muss ja auch immer noch bedenken, dass die Platten bereits 20 Jahre oder mehr hinter sich haben und nur in einer Papphülle gelagert wurden. Natürlich gibt es auch beschriftete Cover oder welche mit Preisabriss o.ä. Ich seh da aber leicht drüber weg. Manche Scheiben knistern weniger, mache mehr...besonders die, die einmal nass abgespielt wurden. Aber mit einiger Arbeit beim Digitalisieren bekommt man das ganz gut rausgefiltert. Die Cover fotografiere ich ab und bearbeite dann die Bilder, wenn kleine Schäden eben mal ausgebessert werden müssen. Sicherlich gibt es richtige Sammler-Freaks, für die ein Cover ebenso wie die Platte tip-top auszusehen hat. Aber da habe ich eben andere Ansichten und habe immer das Alter der Platte im Hinterkopf. Jedenfalls ist es mir noch nie passiert, dass eine Platte gesprungen ist oder völlig unabspielbar war. Na okay, bei Kim Wilde's "The Touch" bin ich bald wahnsinnig geworden. Erst hat meine bereits ersteigerte Scheibe der kleine Sohn des Verkäufers mittels Bobbycar zerlegt....beim zweiten Mal war es die gute alte gelbe Deutsche Post, die wohl oberhalb der Vinyl-Maxi einen Elefanten transportierte...und dann beim dritten Mal hat es endlich geklappt.
    Hier und da wurde auch mal wieder eine Scheibe im Paket vergessen. Doch es war immer kein Problem sich zu einigen. Ich sag nur: Wie es in den Wald hineinschallt usw.
    Mittlerweile bin ich in meiner Exceltabelle in punkto Vinyl-Maxis schon bei einer 4-stelligen Zeilenzahl angelangt....und ich habe viele Schnäppchen gemacht sowie auch mal etwas mehr hingelegt. Dresden China mit "Fire & Rain" bspw. war immer selten bei ebay zu finden.....und wenn, dann wurden Horrorsummen geboten. Ebenso habe ich für Billy Idols über 9min langen "Beyond Meltdown Mix" von "Don't Need A Gun" einiges hingelegt Aber es hat sich gelohnt.
    ......und durch dieses Forum hier werde ich immer wieder auf Titel aufmerksam, die ich in den 80ern überhaupt nicht kannte. Vor allem schätze ich hier, dass sich so viele kompetente Musikexperten tummeln und der eine vom anderen noch was lernen kann und mit Rat und Tat zur Seite steht. Hier bekommt man über die Interpreten dieser Musikdekade mehr Infos, als aus diversen CD-Booklets und offiziellen Homepages.
    So, nach dieser Hommage verabschiede ich mich erstmal und wünsche allen eine Geruhsame Nacht

    Bis demnächst mal wieder

  8. #27
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    DeeTee postete
    Ich schlage vor, diesen Thread mangels Sinnhaftigkeit zu schließen!
    Ich nicht. Ganz im Gegenteil, ich fand den bisherigen Verlauf sehr aufschlussreich. Im Übrigen sollte immer noch der Thread-Eröffner über die Sinnhaftigkeit seines Threads entscheiden.

  9. #28
    Benutzerbild von Mel Bourne

    Registriert seit
    08.08.2005
    Beiträge
    24
    Hallo Brandbrief!

    Du hast mir aus der Seele geschrieben. Genauso habe ich das auch empfunden. Der Disc-Center war damals eine ganz tolle Quelle. Wenn der neue Katalog gekommen ist, habe ich stundenlang davor gesessen und ihn studiert. Von A bis Z durch. Was ich da an CDs und Schallplatten gekauft habe. Mannomann!
    Deine Erfahrungen mit ebay teile ich nicht ganz. Anfangs war ich damit auch sehr zufrieden. Das Suchen in den ganzen Kategorien hat Spass gemacht. Man hat auch immer etwas gefunden. Allerdings bin ich einer dieser "Perfektionisten". Für mich gehört zu einer Schallplatte oder CD eben auch ein Cover dazu. Und dieses Cover sollte nach Möglichkeit keine Verteilerstelle für Pilze oder Bakterien sein. Preisabrisse oder Beschriftungen sind nicht unbedingt schlimm. Es sollte aber darauf hingewiesen werden. Ich zahle Höchstpreise nämlich nur für perfekte Ware. Und das war zum Schluss leider nicht mehr der Fall. Ein Beispiel: Es wurde die Maxi CD von Vanessa Paradis - Manolo Manolette angeboten. Im Beschreibungstext stand "CD in neuwertigem Zustand". Als die CD, die ich übrigens für fast 30 Euro ersteigert hatte, hier ankam, war das Pappcover schön in 2 Hälften zerlegt und in eine Album CD Hülle gelegt worden. Rekonstruktion des Covers war ebenfalls unmöglich, denn es wurde in die für die Album CD Hülle richtige Größe geschnitten. Auf Rückfrage wurde ich dann noch dumm angemacht, denn "schließlich geht es hier ja um die Musik. Und die CD ist ja in Topzustand". Also keine Veranlassung für einen Umtausch. Eine Einigung war nicht möglich. Sicher, Du hast recht: Wie es in den Wald hineinruft, so schallt es heraus. Ich bin aber nicht der Handelspartner, der losmeckert oder ausfallend wird. Trotzdem berief sich der Verkäufer auf diesen Passus "Privatverkauf". Übrigens eine beliebte Ausrede bei mehreren Verkäufern, mit denen ich es zu tun hatte.
    Bei sowas bin ich bei professionellen Händlern dann doch besser aufgehoben. Dort ist alles vermerkt, wenn ein Schaden vorhanden sein sollte. Ist mal wirklich was nicht nach meinem Geschmack, wird das anstandslos zurückgenommen. Für mich sehr wichtig. Ich zahl lieber mehr als daß ich eine böse Überraschung erlebe.
    Als ich noch in Werningerode gewohnt habe hatte ich das Glück, öfters mal nach Goslar (in den Westen) fahren zu können. Denn wo, wenn nicht im Westen, bekommt man die begehrten Scheiben? Bei uns gab es ja nur die Amiga Quartett Singles. In Goslar gab es einen Laden da war ich Stammgast. Von dort hatte ich auch meine ersten Platten und CDs nach der Wende. Jetzt wohne ich in Cottbus und bin absolut weit weg vom "Schuss". Es ist ein Glück, daß es Händler im Internet gibt.
    Auch dieses Forum ist für mich ein Quell an tollen Infos. Auch mir hat es schon bei der Suche geholfen, obwohl ich erst seit ein paar Tagen hier angemeldet bin. Tolle Sache!

    Ich wünsche allen einen schönen Start in die Woche
    Enrico

    P.S.: Genau, Torsten. Ich finde diesen Thread mehr als interessant. Er sollte eigentlich auch mehr dem Erfahrungsaustausch dienen als zu einem Streit verleiten. Es ist aber ganz gut, daß einige der von mir genannten "Händler" hier mitlesen. Auch gut, daß Reaktionen gekommen sind. Bei einer Reaktion hat sich meine Meinung doch nur bestätigt und wurde sogar noch untermauert. Also ist der Thread sogar sehr sinnvoll

  10. #29
    Benutzerbild von stoni

    Registriert seit
    27.10.2001
    Beiträge
    803
    @JR-CDs

    Dieser Thread läuft immer noch unter "Soundsuche".
    Seitenweise Pro & Contra's zu Unstimmigkeiten bei Bestellungen etc.haben
    meiner Meinung nach in diesem Thread nix zu suchen.
    Wenn's dann auch noch Beleidigend wird ....a.la. der kann nicht lesen etc....
    ist für mich das Ende der Fahnenstange erreicht

  11. #30
    Benutzerbild von Scheul

    Registriert seit
    12.09.2002
    Beiträge
    5.158
    Mel Bourne postete


    Bei einer Reaktion hat sich meine Meinung doch nur bestätigt und wurde sogar noch untermauert. Also ist der Thread sogar sehr sinnvoll
    Genau, daß hier jemand ganz schön rumpoltert - und wie ich finde - jemanden ganz schön persönlich an die Karre pisst. Deine Wortwahl in Beitrag 020 finde ich wirklich unter aller Sau.

    Wenn Du unter 3 Shops 3 Punkte schreibst (ohne drauf hinzuweisen, welcher Punkt zu welchem Shop gehört ...), dann würde ich auch auf drei Punkte reagieren.

    Warum darf jemand, der unter anderem auch Händler ist, nicht selber Sachen kaufen? Darf jemand, der ein Obstgeschäft hat keine Bananen essen? Tolle Logik!

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auf Deiner Königsalle finden keine Modenschaun statt
    Von Franky im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.11.2005, 15:11
  2. Merkwürdig - keine Infos zu einem Titel im Netz zu finden
    Von Torsten im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.10.2005, 15:57
  3. CDs, Vinyl... gezielt finden oder stöbern?
    Von Raccoon im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.05.2004, 18:31
  4. Musikstücke finden durch Summen der Melodie
    Von bubu im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.10.2003, 18:07