Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Teuer & billig verkauft

Erstellt von sturzflug69, 12.04.2010, 15:46 Uhr · 8 Antworten · 945 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von sturzflug69

    Registriert seit
    03.02.2003
    Beiträge
    2.276

    Teuer & billig verkauft

    Hier soll es um zwei Sachen gehen:
    1.Die Platte,die Du am teuersten verkauft hast.Egal,ob Börse,Ebay oder privat.

    2.Die Platte,die Du unwissentlich quasi verschenkt hast,weil Du damals noch nicht so informiert warst und sie Dir irgendjemand abgekauft bzw abgeschwätzt hat.

    Meine beiden:

    KALACAKRA:Crawling to Lhasa.Via Ebay 435,-

    Sonny Clark:Cool struttin' Blue note Original für 3,-DM an einen Händler,dem ich 1998 ca.300 Lp's verkauft habe,weil ich dringend Geld brauchte.

    http://www.popsike.com/php/quicksear...mbs=&x=12&y=15

    Ja...das tut weh.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Teuer & billig verkauft

    Ich besaß einst dieses Album des französischen Sängers Francis Lalanne aus dem Jahr 1982:



    Einige Jahre später habe ich es in einem Anfall von Wahnsinn verschenkt und heute könnte ich mir ein Lochmuster in den rsch beißen dafür. Das Album ist quasi nicht mehr erhältlich, weder auf LP und schon gar nicht auf CD und bei amazon.fr wird's ab 40 EUR verkauft. Ich hoffe immer noch auf den glücklichen Zufall, der mir das Album eines Tages auf dem Flohmarkt oder im Secondhand-Plattenladen übern Weg schickt.

  4. #3
    Otto
    Benutzerbild von Otto

    AW: Teuer & billig verkauft

    Meine am teuersten verkaufte Platte:
    The Road Apples - Let's Live Together (Hintergrundmusik in der WDR-Schlagerrallye), 7" Single
    verkauft 2005 für 23,95€
    im vergangenen Jahr ein weiteres Exemplar ersteigert für 1€

    Meine am billigsten verkaufte "wertvolle" Platte:
    Moby - Play, 2-LP
    verkauft 2006 für 6€
    wird heute gern mit 20-30€ gehandelt
    habe letztes Jahr wieder ein Exemplar für "nur" 18€ ersteigern können.

    Gründe meiner Verkäufe 2005/06 waren:
    a) Geldmangel
    b) Mangel an Plattenspielern. Hatte nur einen im Wohnzimmer, aber nicht in meinem Büro, in dem ich mich mehr aufhalte. Das hat sich aber ab Mitte 2006 bald geändert, derzeit besitze ich 5 Plattenspieler, von denen aber "nur" 3 wirklich oft benutzt werden (einer pro Hörraum).

    Und noch eine ärgerliche Sache:
    Letztes Jahr sah ich im Sommerurlaub in meinem "Stamm-Plattenladen" die LP Cranberries - To The Faithful Departed für 7,99€.
    Ich machte den Fehler, indem ich dachte, "komm' später noch mal vorbei, denn du musst die Tragetasche so lange schleppen, erst in 3-4 Stunden kommt der Bus". Beim nächsten Betreten des Ladens war die LP natürlich weg.
    Bei eBay wird diese LP derzeit mit 30-60€ gehandelt.

  5. #4
    Benutzerbild von Dolittle

    Registriert seit
    14.11.2002
    Beiträge
    227

    AW: Teuer & billig verkauft

    2.Die Platte,die Du unwissentlich quasi verschenkt hast,weil Du damals noch nicht so informiert warst und sie Dir irgendjemand abgekauft bzw abgeschwätzt hat.
    Ich hatte einmal das erste Album von Flatsch "Was mer hat des hat mer". Mitte der 90er Jahre habe ich die Platte quasi verschenkt (ich habe bei meinen Platten "ausgemistet" und einen ganzen Schwung in den Second-Hand-Plattenladen gebracht, um sie gegen andere einzutauschen...) Ich bin sicher, der Plattenhändler hat damals schon ganz genau gewusst, was er da von mir geschenkt bekommen hat. Heimlich wird er sich deswegen eins gegrinst haben. Gesagt hat er mir natürlich nix...

    Erst paar Jahre später wurde mir klar, was ich da eigentlich für eine Rarität verschenkt hatte... Dieses Album ist heute so gut wie gar nicht mehr aufzutreiben. Und als CD hat es das auch nie gegeben...

    Tja, "was mer hat des hat mer"... Ich hätte die Platte behalten sollen. Ist einfach blöd gelaufen. Wenn ich die Platte heute noch hätte, könnte ich vielleicht jetzt bei ebay damit den großen Reibach machen. Dann könnte ich vermutlich auch etwas zu Punkt 1. schreiben...

  6. #5
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Teuer & billig verkauft

    Al Stewart, "24 Carrots" auf CD. Bei ebay verkauft, 20 Euro dafür bekommen. Ich weiß heute noch nicht, was an dem Teil so selten gewesen sein soll; 20 Euro sind zwar kein Top-Sammlerpreis, aber doch ein recht guter für eine gebrauchte CD.

  7. #6
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624

    AW: Teuer & billig verkauft

    Zitat Zitat von Dolittle Beitrag anzeigen
    Tja, "was mer hat des hat mer"... Ich hätte die Platte behalten sollen. Ist einfach blöd gelaufen. Wenn ich die Platte heute noch hätte, könnte ich vielleicht jetzt bei ebay damit den großen Reibach machen. Dann könnte ich vermutlich auch etwas zu Punkt 1. schreiben...
    Ich habe die Platte erst nachträglich gekauft und bin ein grooooßer Flatsch!-Fan. Mittlerweile habe ich glaube ich 5 davon und nur für eine habe ich wirklich Geld ausgegeben, selbst bei eBay kommt die selten über 10 Euro.
    Achja, die eine, die 20 Euro gekostet hat, war die letzte, die Rockport vor paar Jahren noch auf Lager hatte, also quasi Mint-Vinyl der Nachpressung. Eine Mint Erstauflage wäre mir lieber.
    Schön zu lesen, daß noch jemand was an der Gruppe liegt.

    Von Flatsch! habe ich die CD "Gib Flatsch eine Chance" schon für 40 Euro verkauft. Jemand versucht es immer wieder für 180 Euro, die auf eBay loszuwerden, aber das ist dann doch stark übertrieben.

  8. #7
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851

    AW: Teuer & billig verkauft

    Zu billig verkauft habe ich, glaube ich zumindest, noch nichts.
    Aber weggeworfen! Und zwar das gleichnamige Album von Princess. Allerdings hatte ich da nur die CD ohne Booklet und Backcover. Schätze (und hoffe), da wird sich der Schaden in Grenzen halten!

    Um die 50 DMark bekam ich für die Bolland-MaxiCD "Tribute To Falco" und auch "One Glance Is Holy" von Mike Oldfield brachte mir eine Summe von etwas über 50 DMark!

  9. #8
    Benutzerbild von Dolittle

    Registriert seit
    14.11.2002
    Beiträge
    227

    AW: Teuer & billig verkauft

    Zitat Zitat von Elek.-maxe Beitrag anzeigen
    Von Flatsch! habe ich die CD "Gib Flatsch eine Chance" schon für 40 Euro verkauft. Jemand versucht es immer wieder für 180 Euro, die auf eBay loszuwerden, aber das ist dann doch stark übertrieben.
    Das ist das einzige Flatsch!-Album, das ich nicht habe (und auch nie hatte). Irgendwie fand ich sie damals einfach nicht mehr sooo toll...

    Von "Begnadigte Körper" war ich total begeistert. Ich finde, damit haben sie sich wirklich selbst übertroffen! Danach konnte es folglich nur noch "bergab" gehen.

    Naja, ich glaube, das Problem mit den Preisen für "Gib Flatsch eine Chance" ist, dass es dieses Album immer noch nicht als Neuauflage wieder auf CD gibt (im Gegensatz zu den meisten anderen Flatsch-Alben). Deswegen kann man wohl für die alte LP und vor allem für die alte CD noch etwas mehr Geld bekommen (z.B. 40 Euro). 180 Euro dafür zu verlangen, ist aber wirklich ziemlich dreist! Kann mir nicht vorstellen, dass das jemand zu diesem Preis kauft.

  10. #9
    Benutzerbild von Christoph

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    3.330

    AW: Teuer & billig verkauft

    Habe mal das erste Album von Hongkong Syndikat als CD-Ausgabe in die Staaten verscherbelt, für etwas über 20 Dollar. Bin bis heute der Meinung, da wäre mehr drin gewesen.
    Am teuersten verkauft habe ich mal das "flame"-Album von Real Life (1985 auf CD erschienen). Brachte glaube ich etwa 78,- DM. Hatte die Scheibe vorher im Paket zusammen mit der 83er Ausgabe des "heartland"-Album gekauft. Da ich "flame" aber schon im Schrank hatte, konnte ich "flame" weiterverticken und die Kosten für die dadurch übrig gebliebene "heartland"-CD beliefen sich auf ca 20 Mark. Unschlagbar, bis heute!

    Mein bisher teuerster Tonträger war die 86er Maxisingle der Loneley Boys "hold me": ohne zu Überlegen 50 Mark (für insgesamt 3 Titel!) auf die Theke gelegt und nie bereut!

Ähnliche Themen

  1. Modern Romance - Billig aber Super !
    Von ICHBINZACHI im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.03.2010, 23:13
  2. warum ist musik so teuer ?
    Von rums-bums im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19.06.2008, 12:42
  3. Genesis Box-Set ( 80er) billig !!!
    Von Grimaldi im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.11.2007, 14:23
  4. djd verkauft mal wieder was...
    Von DJDANCE im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.04.2005, 20:58
  5. Echt total verrückt !!!!!!!!! ebay iss mir zu teuer !!!!!
    Von ICHBINZACHI im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.03.2003, 20:06