Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema des Samplers (teilweise) verfehlt !

Erstellt von Waves, 08.09.2006, 21:18 Uhr · 8 Antworten · 695 Aufrufe

  1. #1
    Waves
    Benutzerbild von Waves

    Thema des Samplers (teilweise) verfehlt !

    Hi, Freaks

    Hier mal ein Thread mit dem Titel: Thema des Samplers (teilweise) verfehlt !

    Nur ein paar Beispiel(e) was gemeint ist und die meist übertrieben sind:

    Ein Sampler zum Thema "Eurodance" der einen Song mit Western Musik enthält.
    Ein Sampler zum Thema "Gotic" der auch (passenderweise) einen Modern Talking Track enthält.
    Ein Sampler zum Thema "Hip Hop" der eigenartigerweise einen Titel von John Denver enthät.
    Ein Sampler zum Thema "New Wave" der nur "A Tribute To" Titel enthält, dies aber schön verheimlicht.
    Eine Sampler(-Reihe) zum Thema "The Best Rock Music All Over" der mit Titeln komplettiert wird die es nicht wert sind.

    usw.

    Hintergrund:

    Heute habe ich mir einen Sampler für 5 Euro-Dollar erstanden. Ich höre diesen unbedarft an
    und bekomme bei den ersten Tackten von Track 20 zuerst einen kleinen Schreck!
    Waaas ist denn das?
    Danach der sofortige Griff zur CD u. nachgeforscht.

    Man war das lustig, so ein UrUr-schräges Lied mittendrin (unvorbereitet)!
    Und ich habe mir den saublöden Text dann natürlich ultragnau angehört.
    Grübel, der muss doch wenigstens was zum Thema mit drin haben,
    aber da ist nix "On The Road" oder so, Pustekuchen-/blume.

    Ihr werdet jetzt sicher fragen warum ich mir die CD überhaupt gekauft habe.
    Ich will mir irgendwann mal selber eine "On The Road" CD zusammenstellen,
    sozusagen einen Themen-Sampler.
    Da sind einige passende Sachen drauf sind die ich dafür nehmen kann
    (die Qualität der enthaltenen Tracks variiert allerdings gewaltig).

    Da kam mir dieser Sampler Heute gerade recht.

    So, hier mal der Titel und die Tracklist dieses wild zusammengestellten Samplers:

    MUSIC FOR THE ROAD

    1. Elton John: Goodbye yellow brick road
    2. Troggs: Wild thing
    3. John Miles: Music
    4. Spencer Davis Group: Keep on running
    5. Peter Frampton: Baby I love your way
    6. Lynyrd Skynyrd: Sweet home Alabama
    7. Status Quo: Rockin´ all over the world
    8. Chuck Berry: Johnny B. Goode
    9. Rainbirds: Blueprint
    10 Lighthouse Family: Ocean drive
    11 Scorpions: Wind of change
    12 Bachman-Turner Overdrive: Four wheel drive
    13 Bachman-Turner Overdrive: You ain´t seen nothing yet
    14 Jerry Lee Lewis: Hit the road Jack
    15 J. J. Cale: Cocaine
    16 Wet Wet Wet: Love is all around
    17 ABC: The look of love
    18 Tears For Fears: Shout
    19 Camouflage: Love is a shield

    !!! 20 Helge Schneider: Das Möhrchen-Lied !!! < Das dieses nette Liedchen drauf ist werte ich als Verar......

    21 Commodores: Nightshift
    22 Temptations, Paul Riser: Papa was a rollin´ stone
    23 Status Quo: Mean girl
    24 Tom Jones: She´s a lady
    25 CeCe Peniston: Finally
    26 Sophie Ellis-Bextor: Murder on the dancefloor
    27 Katrina & The Waves: Walking on sunshine
    28 Udo Lindenberg & Panikorchester: Sonderzug nach Pankow
    29 Kool & The Gang: Joanna
    30 Ronan Keating: Life is a rollercoaster
    31 Elton John: Your song
    32 Texas: Summer son

    waves

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von JR-CDs

    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    264
    Zitat Zitat von Waves
    Ein Sampler zum Thema "Best Of Golden Earing" der dessen grössten Hit "You Ain't Seen Nothing Yet" gar nicht enthält!
    Das hast du jetzt aber leicht verfehlt - You ain´t seen nothing yet ist von Bachman-Turner-Overdrive. Auf einer Best of von Golden Earring sollte Radar Love u. a. nicht fehlen.
    Zum Thema: das beste Beispiel ist doch wohl der größte Teil der Kuschelrock-Serie. Wieviele Stücke von irgendwelchen Boy- bzw. Girlgroups, Soulsänger(inne)n usw. da mit drauf sind, geht echt auf keine Kuhhaut. Wenn man die alle wegläßt, bleiben vielleicht noch 9 oder 10 CD´s (von jetzt insgesamt glaube ich 18) übrig.

  4. #3
    Waves
    Benutzerbild von Waves
    Sorry JR-CDs u. andere Leser, bitte diesen Fehler dann auch ignorieren.
    Gruß, waves

    Ahh, zum Glück hat es brandbrief gleich editiert, Danke dafür !

  5. #4
    Benutzerbild von röschmich

    Registriert seit
    22.08.2003
    Beiträge
    1.764
    Also erstens heisst der Sammler "Musik for the Road" Das kann ja alles heißen: auf der Straße abspielen, währen der Fahrt hören.

    Aber ich weiß schon was du meinst, aber da gehören andere Titel auch nicht so recht drauf.

    Das wäre jetzt auch ein schönes Thema für mein mal angefangenes und leider aufgegebenes Forum SAMPLER UND SONGZUSAMMENSTELLUNGEN

    Ich habe auch einen schönen Sampler, wo ein Titel besonders herausfällt:
    WOLKENREISE (zwischen Traum und Fantasie) mit allnen Größen der "sythetischen" Musik: EROC, Oldfield,OMD Tangerine Dream, Cretu, Sky, Alan Parsons, Blancmange mit "Waves" und warum ist da eine indianische Volksmusikgruppe (INCANTATION) dabei?

  6. #5
    Waves
    Benutzerbild von Waves
    Hallo röschmich

    Dass da auch andere Titel nicht drauf gehören ist doch meine Meinung.
    Darum schrieb ich auch:

    "So, hier mal der Titel und die Tracklist dieses wild zusammengestellten Samplers:"

    Und,
    MUSIC FOR THE ROAD habe ich aber vor der Auflistung mit den Titeln geschrieben.

    "On the road" war nur ein Kommentar von mir weil ich wirklich annahm dass
    in dieser Richtung was dabei sein sollte.

    Begründung:

    Wenn es wirklich "alles" bedeuten kann weis ich nicht was diese 2 Typen im Strassenkreutzer vorne auf dem Cover sollen.
    Ein älteres Ehepaar mit Sonnenbrillen das scheinbar sehr viel Spass daran hat im Auto Klassiker zu hören, sieht man doch den Gesichtern an oder

    Gib mal "MUSIC FOR THE ROAD" bei "jpc" ein und schau dir das vergrösserte Bild an.
    Die 2 sind echt cool u. düsen mit dem metallic-blauen US Cabrio durch eine Gegend die das Desert Valley sein könnte.

    Röschmich, schieb doch bitte deinen Thread wieder hoch.
    Ich habe da überhaupt nichts dagegen, im Gegenteil!
    Es sind sicher Infos dabei die sehr interessant sind.
    Danach kann ich meinen löschen lassen.

    Meine Story kennt ja nun jeder

    Sonnigen Gruß, waves

  7. #6
    Benutzerbild von NovalisHH

    Registriert seit
    12.02.2003
    Beiträge
    1.004
    Ich erhielt neulich von einem befreundeten Plattenhändler kostenlos (hihi g*) eine Menge von Samplern aus den 70ern und 80ern...

    Ein (britischer) Sampler der Firma "PRT Street Sounds", erschienen 1984, nennt sich "Hi-Energy - Get set for Sweat"...
    Evelyn Thomas' (eigentlich titelgebender) Superhit "High Energy" fehlt komischerweise...
    Miquel Brown/"So many Men - So little Time", Sharon Redd/"You're a Winner" oder Eartha Kitt/"Where is my Man" entschuldigen perfekt für dieses eben genannte Sakrileg...
    Nur bitte, was hat "The Visitors" von ABBA, erschienen Ende 1981, als noch NIEMAND von "Hi Energy" sprach, auf einem Sampler dieses Titels zu suchen???

    Gruß aus HH

  8. #7
    Benutzerbild von NovalisHH

    Registriert seit
    12.02.2003
    Beiträge
    1.004
    Ach ja... und oft finden sich auf CD-Samplern zum Thema Neue Deutsche Welle:
    Rio Reiser
    The Ace Cats
    Purple Schulz (z.B. "Verliebte Jungs", 1985)
    Peter Richter ("Der kleine Zettel", 1986)
    Torfrock

    und andere deutsche Bands, die zwar auf Deutsch sangen, aber mit der eigentlich NDW auch rein gar nichts zu tun hatten!

    Noch mal liebe Grüße aus HH

  9. #8
    Otto
    Benutzerbild von Otto
    Mir sind solche "Verfehlungen" schon mal bei Billig-Samplern (Wühltischware Kaufhaus) aufgefallen, wo es um ein bestimmtes Jahrzehnt geht (z.B. die 80er) und dann Lieder enthalten sind, die zeitlich gar nicht passen.

    Z.B. fand ich "Doctor Kiss Kiss" von 5000 Volts auf einem 80er-Sampler, und das Lied ist bereits von 1975 oder 76, also doch schon ein Stückchen älter.

    Bei vielen damals aktuellen Hit-Samplern war es ja so, dass etliche Lieder schon ein paar Monate aus den Charts wieder raus waren, das lässt sich oft nicht vermeiden. Aber bei den "16 Top Hits" (Club Top 13, nur Bertelsmann-Club) war das teilweise schon extrem. Da erschien "Last Christmas" von Wham! auf einem Sampler etwa um Ostern des Folgejahres (Aktuelle Hits März/April 85)...

    Und der 1982er NDW-Sampler "Alles in Butter" von Polystar beinhaltet auch einen fast 20 Jahre älteren deutschen Schlager: "Marmor, Stein und Eisen bricht" von Drafi Deutscher. Auch würde ich Grobschnitt (ebenfalls auf dem Sampler mit "Wir wollen leben") nicht unbedingt zur NDW zählen, aber darüber kann man geteilter Meinung sein. Auf dem Vorgänger "Alles für zuhause" ist auch das Instrumentalstück "Silberstreif" von Michael Rother, für mich ist das auch keine NDW.

  10. #9
    Benutzerbild von NovalisHH

    Registriert seit
    12.02.2003
    Beiträge
    1.004
    Otto hat Recht....
    Was soll z.B. Tom Robinsons "Tango an der Wand" auf dem Phonogram-LP-Sampler "Die neue Tanzmusik ist Das Das 2 - Die Platte danach"???
    Ebenso *räusper* - Novalis mit "Frühsport im Sachsenwald"?!?!?

    Beides hat mit NDW - weder der "kommerziellen", noch der "originären" - irgendetwas gemein!

    Gruß aus HH

Ähnliche Themen

  1. "Down Under"-Melodie war teilweise geklaut
    Von Torsten im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.02.2010, 14:32
  2. Teilweise Plattensammlungsaufl. bei ebay - bitte lesen!
    Von italomaster im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.10.2005, 10:30
  3. 2 neuere Titel gesucht, leider teilweise sehr wenig Infos
    Von Otto im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.01.2003, 19:57
  4. Thema Sacd
    Von Torsten im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.11.2001, 12:12