Seite 11 von 23 ErsteErste ... 78910111213141521 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 101 bis 110 von 221

Wahnsinnstitel mit Gänsehaut- und Trancegarantie

Erstellt von Babooshka, 18.01.2004, 00:49 Uhr · 220 Antworten · 25.217 Aufrufe

  1. #101
    Benutzerbild von McFly

    Registriert seit
    20.06.2003
    Beiträge
    1.920
    DJD schriebIch hab GOLDEN BROWN noch nie gehört,aaaaber es gab ja von ZAPPA und von KALEEF nen Titel namens GOLDEN BROWN!?
    Kann also nur sein,dass dieser GOLDEN BROWN Titel völlig anders klingt
    Aaaachso.

    Ja, tschuigung. Da hab ich dann wohl was durcheinandergebracht.

    McFLY
    Wishing geht klar
    Geil.

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    @ DJDANCE

    ich kenne keine "echte" cover-version des STRANGLERS-songs golden brown. ich bin allerdings auch kein der gruppe, daher habe ich erscheinungen "rund um die band" auch nicht verfolgt!
    das stück von KALEEF beinhaltete so weit ich mich daran erinnern kann nur einen sample des STRANGLERS-songs.

  4. #103
    Benutzerbild von Alyosha

    Registriert seit
    29.01.2003
    Beiträge
    462
    Bruce Springsteen: "Night" und "She's the One" (beide aus dem Album "Born To Run" von 1975)

  5. #104
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Uaaah, wie geil ist das denn bitte....

    Biko - Peter Gabriel

    Und neulich kam mal wieder Fleetwood Mac's Albatros im Auto und da schwebte ich auch schon wieder 20 cm über meinem Autositz...

    Derzeit nimmt mich auch Udo Jürgens' Griechischer Wein (das Lied meine ich, nicht das Getränk ) ziemlich mit. Irgendwie habe ich die Kombination aus traurigem Text und stimmungsvoller Melodie früher nicht so wahrgenommen.

  6. #105
    Benutzerbild von ihkawimsns

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    3.938
    Das sind bei mir (und ganz besonders die mit dem (*) ):


    Coldplay - Clocks
    Cosmic Gate - Exploration Of Space
    Fleetwood Mac - Little Lies
    Human League - Don't You Want Me
    Kim Wilde: Cambodia
    Linkin Park - In The End (*)
    Madonna - The Power Of Goodbye
    Placebo - This Picture
    Placebo - The Bitter End (*)
    Placebo - Sleeping With Ghosts
    Toto: Africa (*)
    Witt / Heppner - Die Flut
    Zager & Evans: In The Year 2525

  7. #106
    Benutzerbild von Raccoon

    Registriert seit
    29.02.2004
    Beiträge
    547
    Ich darf auch mal! Ich auch!

    Um beim Topic zu bleiben, wo ich eine Gänsehaut bekomme und in Trance falle (oder einfach überhaupt nicht mehr ansprechbar bin):

    Tangerine Dream Zeit (Teil 3 "Birth Of...."/1972)
    Tangerine Dream Phaedra (Titeltrack)
    Pink Floyd The Dark Side Of The Moon (komplett)
    Pink Floyd Wish You Were Here (komplett)
    Ashra (Manuel Göttsching) Echo Waves (Studio oder Live, egal)
    Jean-Michel Jarre Oxygène (komplett/1976)
    Jean-Michel Jarre Equinoxe (komplett/1978)
    City Am Fenster (alle 17min)
    The Orb fast alles

    Aber auch kürzere Tracks:

    OMD ABC Auto Industry
    Bollerman Apparatschick (Single Mix)
    Giorgio Moroder From Here To Eternity (Single Mix)
    Kraftwerk Klingklang
    Kraftwerk Heimcomputer

    Auf Anhieb fällt einem gar nicht alles ein.

    Raccoon

  8. #107
    Benutzerbild von Lovelord

    Registriert seit
    20.03.2004
    Beiträge
    233
    Ich hätt da auch noc ein Paar !!!

    1. Berlin - Like Flames
    2. OMD - Enola Gay
    3. Bryan Adams - Summer of 69
    4. Cher - Just like Jesse James
    5. Firehouse - Dont treat me Bad
    6. Frankie goes to Hollywood - Power of Love
    7. Gloria Gaynor - I am what I am
    8. Madonna - Like a Prayer
    9. Maria Mckee - Show me Heaven
    10. Martika - Toy Soldiers
    11. REO Speedwagon - Keep on Loving you
    12. Sade - Sweetest Taboo
    13. Stan Bush - The Touch
    14. Aliso Moyet - Is this Love

    So So das war mal ne kleine Auswahl der Songs die bei mir Gänsehaut verursachen, wenn ich sie hör.
    Genialer Tread mal so nebenbei erwähnt !!!

  9. #108
    Benutzerbild von ihkawimsns

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    3.938
    ihkawimsns postete
    Das sind bei mir (und ganz besonders die mit dem (*) ):


    Coldplay - Clocks
    Cosmic Gate - Exploration Of Space
    Fleetwood Mac - Little Lies
    Human League - Don't You Want Me
    Kim Wilde: Cambodia
    Linkin Park - In The End (*)
    Madonna - The Power Of Goodbye
    Placebo - This Picture
    Placebo - The Bitter End (*)
    Placebo - Sleeping With Ghosts
    Toto: Africa (*)
    Witt / Heppner - Die Flut
    Zager & Evans: In The Year 2525
    Ein Jahr ist's her, mein Musikgeschmack hat sich weiter entwickelt (und ich hab' noch ein bisschen darüber nachgedacht), folgende Titel ergänze ich hiermit:

    Abba: The Piper / One Of Us / Under Attack
    A Flock Of Seagulls: Wishing (If I Had A Photograph Of You)
    City: Pfefferminzhimmel
    Fehlfarben: Paul ist tot
    Human League: The Sound Of The Crowd / The Lebanon / All I Ever Wanted
    Inker & Hamilton: Dancing Into Danger
    Karat: Märchenzeit / Falscher Glanz
    Keane: Everybody's Changing
    Nightwish: The Siren
    Silly: Mont Klamott / Bataillon D' Amour / So 'ne kleine Frau
    Ultravox: The Voice / Hymn / Lament

  10. #109
    Benutzerbild von Chaparral

    Registriert seit
    20.05.2003
    Beiträge
    352
    Weiß nicht, ob er schon genannt wurde, aber meine Entdeckung der letzten Monate ist der Soundtrack zum Film "Winterschläfer". Hab den Film gar nicht gesehen, sondern kenne lediglich die CD. Ist u. a. von Reinhold Heil produziert+geschrieben (damit besteht dann auch eine kleine Brücke zu den 80ern ).
    Ich würde den Soundtrack bis auf das erste und letzte Stück als tribalmäßige, percussionslastige Klangcollage beschreiben, hat auf mich eine gewisse hypnotische Wirkung.
    Sehr, sehr stimmungsvoll, allerdings auch recht düster. Die 3 Leute, die bisher den Soundtrack durch mich kennengelernt haben, sind auch alle völlig begeistert.

    Grüße
    Winni

  11. #110
    Benutzerbild von Vonkeil

    Registriert seit
    02.05.2003
    Beiträge
    676
    Oh, welch schöner Thread! Komisch, dass ich den erst jetzt bemerkt habe..

    PINK FLOYD - High Hopes (Live)
    Pink Floyd MUSS doch einfach in dieser Liste vorkommen! Das Gitarrensolo von "High Hopes" rührt mich regelmässig zu Tränen. Unglaublich intensiv.

    ABBA - Arrival
    Eine wunderschöne Akkordfolge hat dieses Lied.

    TINA TURNER - I'll Be Thunder
    Hat mich in meiner Kindheit schon fasziniert. Dieser Aufbau in der Mitte des Songs steigert sich ja fast ins Unerträgliche! Toll.

    ENYA - Isobella
    Laut Enya ist dieses Lied dem Geist eines kleinen Mädchens gewidmet, dem sie wohl hin und wieder begegnet war. Allein diese Geschichte erhöht den Intensivitäts-Faktor ungemein...

    ELTON JOHN - Goodbye Yellow Brick Road
    Das Lied könnte von mir aus 10x so lang sein und ich würde immer noch mitschunkeln. Immer viel zu schnell vorbei!

    KATE BUSH - Wuthering Heights
    siehe Elton John

    MADONNA - Rain
    Man bekommt automatisch den vor-sich-hin-starrenden dümmlichen Blick wenn man dieses Lied hört. Hab ich auch bei anderen Leuten beobachtet... Und dann dieses "here comes the sun" Geräusch - Gänsehaut garantiert! (Auch live grossartig, weil länger!!)

    ROGER TAYLOR - Killing Time
    Bei dem überraschend einsetzenden Orchester-Part in der Mitte muss man doch einfach den imaginären Dirigentenstab schwingen! :-)

Ähnliche Themen

  1. Gänsehaut
    Von Mühli im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.09.2003, 21:13