Seite 6 von 23 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 221

Wahnsinnstitel mit Gänsehaut- und Trancegarantie

Erstellt von Babooshka, 18.01.2004, 00:49 Uhr · 220 Antworten · 25.178 Aufrufe

  1. #51
    Benutzerbild von Alyosha

    Registriert seit
    29.01.2003
    Beiträge
    462
    Ah ja, The Cult: unterschreibe ich zu 100 %, was Du sagst. Genialer Sänger, genialer Gitarrist, und mit "Sanctuary" und "Edie Ciao Baby" zwei GROßE Songs.
    "Edie (Ciao Baby)" habe ich im Repertoire, genauso wie auch "Run to the hills" von Iron Maiden ! (und auch "She's a lady" von Tom Jones !!)



    ooohhhhhh - noch zwei Gänsehaut-Songs: von AC/DC: "Thunderstruck" und "Who Made Who"

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Benutzerbild von Dr.Music

    Registriert seit
    14.03.2003
    Beiträge
    441
    ooh ja.. Ian Astbury - diese Stimme! Und natürlich Edie, das geht unter die Haut! AFN hat diesen Title 1989 rauf und runter gespielt... Sollte ich wieder mal auflegen! Am besten gleich

  4. #53
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    Hab auch noch ein schönes Stück:

    Joe Walsh § Lita Ford "a future to this life"

    Hab mir damals den Soundtrack zur Serie "Robocop" nur wegen dem Lied gekauft

  5. #54
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    @ bubu



    Mir geht es mit Marillion (mit Fish) eigentlich auch wie Dir, ich kann nicht wirklich sagen welches von den 3 Alben mir jetzt am besten gefällt, denn sie sind alle unglaublich toll, aber ich mag dieses melancholische von "A Script..." vielleicht ein 100.000stel gram mehr als "Clutching..." oder "Misplaced.." .

    Dass Du nur die 2 genannt hast, hat mich gewundert unabhängig vom Beliebtheitsgrad, denn eigentlich stehen sie ja alle auf einer Schwelle, oder .

    @ Closelobster & Alyosha

    Oh ja Edie von The Cult ist ein Hammer! Wäre auch in meiner nächsten Liste gekommen .

    @ SonnyB.

    Das Stück kenne ich gar nicht und das obwohl LF da mitsingt? Oh oh ich ahne, dass ich da was nachzuholen habe .

    Gruß

    J.B.

  6. #55
    Benutzerbild von Dr.Music

    Registriert seit
    14.03.2003
    Beiträge
    441
    Was mich schon immer an Marillion (und da speziell an "Fish") gestört hat:
    Fishs Stimme klingt wie eine nicht ganz gelungene Kopie von Peter Gabriel (in seiner frühen Genesis Zeit bis 1975). Als ich den ersten Song von Marillion damals im Radio gehört habe, dachte ich sofort: Wer versucht denn da P.G. zu kopieren -das klingt ja furchtbar! Das konnten die durchaus guten Produktionen und Texte der Songs dann für mich nicht mehr wettmachen. Schade! Da gefiel mir Steve Hogarth dann 1989 schon besser.
    Marillion waren für mich dennoch kein Thema, da gabs Besseres.

  7. #56
    Benutzerbild von Closelobster

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    2.292
    @ bubu:

    na, das war der Song "Eighties" von 1984, zu finden auf der uneingeschränkt empfehlenswerten CD "Nighttime" (da ist übrigens auch das etwas totgenudelte "Love like blood" drauf).

    Zur Marillion-Diskussion sei folgendes gesagt: sicher hört sich Fish (vor allem auf dem ersten Album, was ich ziemlich sch... finde) wie eine Gabriel-Kopie an, aber 1. gibt es schlechtere Vorbilder und 2. haben Fish die Vergleiche nicht so gestört (hat er mal in einem Interview gesagt).
    "Misplaced Childhood" gefällt mir vor allem wegen der Balladen... und da ich auch kein bekennender Marillion-Fan bin (andere Musikstile haben mich immer meh interessiert) und die ganze Progressiv-Kacke aus den 70ern (Yes, Genesis, ELP etc.) eh nicht abkann, kann ich auch guten Gewissens behaupten, daß außer "Childhood" mit den genialen "Kayleigh", "Lavender" und "Heart of Lothian" keine andere LP von Marillion vor meinen Ohren Gnade gefunden. Als Steve Hogarth kam, habe ich mit Freuden festgestellt, daß zumindest die Songs nicht mehr so uferlos waren und sogar mal unter 3 Minuten lang waren

    Hier noch ein paar Gänsehaut Songs:

    Prefab Sprout - When love breaks down
    Wenn man unglücklich verliebt ist, ist Paddy McAloon`s Stimme ein Trost... und der Text ist WAHR.

    The Beloved - The sun rising
    Wenn man im Auto unterwegs ist und in die Morgendämmerung hineinfährt, nur dann wirkt der Song (Movement outside, silence inside. Precius lover spread your wings as the day begins.... this is the sun rising)

    Trash Can Sinatras - Obscurity knocks
    Merkwürdiger Text, aber wunderschöne Melodie und der Gesang berührt. And they chanted a line from a nursery rhyme ba ba bleary eyes have you any idea

  8. #57
    Benutzerbild von Dr.Music

    Registriert seit
    14.03.2003
    Beiträge
    441
    Also, einen ganz wichtigen hab ich doch tatsächlich noch vergessen:

    POISON - EVERY ROSE HAS ITS THORN

  9. #58
    Benutzerbild von midnight_angel

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    429
    mir ist auch noch einer eingefallen:

    "Lover why" von Century

    Ein supergeniales Stück

  10. #59
    Benutzerbild von Dr.Music

    Registriert seit
    14.03.2003
    Beiträge
    441
    @ closelobster:

    Hat Dein Nick was mit der gleichnamigen Indie-Band zu tun (The Close Lobsters) ? Von denen hab ich ne Platte hier rumfliegen ("Never Seen Before" - garnicht mal schlecht)

    Gruß
    Doc

  11. #60
    Benutzerbild von stoni

    Registriert seit
    27.10.2001
    Beiträge
    803
    Hallochen !

    Ich muß zugeben das ich bei Nena's "Jetzt bist Du weg" damals ne`ziemliche Gänsehaut bekam

Seite 6 von 23 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gänsehaut
    Von Mühli im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.09.2003, 21:13