Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Wer mal neue Musik kennenlernen will...

Erstellt von bubu, 23.09.2005, 18:36 Uhr · 9 Antworten · 1.785 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von bubu

    Registriert seit
    29.05.2002
    Beiträge
    1.632
    ... die ihm auch gefallen könnte, der sollte das mal probieren:

    http://pandora.com/

    Macht einen interessanten Eindruck

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von F.G.T.H.

    Registriert seit
    03.08.2004
    Beiträge
    672
    wer damit nichts anfangen kann, hier stehts http://www.spiegel.de/netzwelt/techn...375969,00.html

  4. #3
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624
    Ich hatte eben einen langen Bericht während des Hörens geschrieben, leider ist der abhanden gekommen.

    Nun also nur noch mein Fazit:
    SCHLECHT!!!

    Begründung:
    Ich hatte mit Heaven 17 begonnen, es ging dann gut weiter mit je 3 Songs von H17 und Depeche Mode, währenddessen hatte ich um Kraftwerk erweitert, fortan kamen 3 alte Instrumentalstücke von Kraftwerk (von 1974/1975), noch 1x Alphaville, dann jede Menge Tangerine Dream (die ich nicht ausstehen kann, was ich auch immer gleich mit "Daumen runter" gekennzeichnet habe), J-M Jarre (ebenso) und Brian Eno (langweiliges Stück "1/2"), es waren auch Lieder dabei, die weit über 10 Minuten lang waren, die ich aber nicht leiden mochte, die aber gespielt wurden, weil nach 10x Skip schluß ist. Es wurden auch, nachdem ich Kraftwerk eingegeben hatte NUR NOCH Instrumentalstücke gespielt, wobei ich schon beim ersten von Tangerine Dream Lied um Art of Noise und beim 2. um Human League erweiterte, es blieb dabei: nur noch instrumentale (und auch noch verdammt langweilige) Stücke.

    NEIN DANKE.
    Dabei hatte ich mich echt bemüht, und nur elektronische Musik mit Poprichtung angegeben. Wenn ich all meine Lieblicngsmusiken eingegeben hätte, wäre vermutlich nur Mainstreammüll gekommen, das wird vielleicht mein nächtes Experiment.

  5. #4
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Iiih, dafür muss man ja zahlen, wenn die 10 Freistunden rum sind... nee, da treibe ich mich lieber auf Shoutcast rum, zappe zwischen meinen Lieblingssendern hin und her, wechsle von Funk zu Alternative zu House, wenn mir danach ist, denn es ist ja von allem, was ich gerne höre, was geboten. Und Mitschneiden geht auch.

  6. #5
    Benutzerbild von bubu

    Registriert seit
    29.05.2002
    Beiträge
    1.632
    Hab noch mehr interessantes gefunden:

    http://www.musiclens.de/

    http://musicminer.sf.net

  7. #6
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    Auch mal ausprobiert und eigentlich ganz gute Erfahrungen gemacht. Ich habe einfach mal mit Human League begonnen und es kamen diverse Human League Stücke. Das erste Nicht-HL-Stück war dann eines von Depeche Mode und ich war durchaus geneigt zu sagen, dass mir das ebenfalls recht gut gefällt.

    Dann habe ich einfach um Nik Kershaw, Howard Jones und Apoptygma Berzerk erweitert.

    Dann kamen seltsamerweise ziemlich viele - ich nenne es mal - totgedudelte 80s Synthie Tracks (z.B. Soft Cell - Tainted love; OMD - Enola gay; New Order - Blue Monday; Abc - The look of love). Diese finde ich zwar alle ganz gut, aber eben totgedudelt. Also habe ich einfach weitergedrückt.

    Nach zwei Tracks, die ich weder kannte, noch mochte (Interpreten wie Single Frame; Adrienne - Hypnotic love) kamen dann echt interessante Sachen, die ich zum Teil wirklich noch nicht kannte.

    Ein Mr. Mister-Titel, der mir bis dato unbekannt war (Hunters of the night), oder auch unbekanntere Titel von Ric Ocasek (Prove) sowie zwei absolut geniale Titel von Modern English Hands across the sea und von Magnetic fields (In my secret place).

    Sicherlich habe ich den ein oder anderen Titel auch "neu" kennengelernt, aber dafür, dass man "nur" hören kann und nicht mitstreamen kann (was ja legal ist), finde ich die 36 Dollar pro Jahr dann doch überzahlt. Aber die zehn Freistunden werde ich sicherlich noch voll ausnützen.

  8. #7
    Benutzerbild von sturzflug69

    Registriert seit
    03.02.2003
    Beiträge
    2.276
    Ich hatte Madness eingegeben und nach Our House kam dann Gentle giant(ProgRock).Sisters of mercy brachte auch nicht den erhofften Erfolg.Alles nur mir nicht bekannte Bands aus dem neuen Jahrtausend(igitt)

  9. #8
    Benutzerbild von Feenwelt

    Registriert seit
    05.10.2002
    Beiträge
    1.856
    Ich bin recht zufrieden mit der Auswertung.
    Ich habe mit The B-52's gestartet und keine weiteren Bands eingegeben, wohl aber jedes Lied "bewertet".
    Interessanterweise war bereits das 2. Stück etwas Unbekanntes von den Kinks, dann nochmal The B-52's, danach ein alter Cure-Titel, den ich mag.
    Dann wieder etwas Unbekanntes von einer Band, deren Namen ich gar nicht kannte. Aber das Lied war zumindest OK.
    Mein Fazit: Insgesamt eine tolle Sache. Vielleicht darf man das Programm nicht zu schnell mit weiteren Bands "verwirren". Bezahlen würde ich aber dafür nicht.

  10. #9
    Benutzerbild von Petra67

    Registriert seit
    27.04.2004
    Beiträge
    415
    Nach Lesen des Spiegelartikels hab ich es auch ausprobiert und war zuerst begeistert, dann am zweiten Tag doch eher enttäuscht.
    Sisters of Mercy brachten bei mir ebenfalls keinen Erfolg. Mein Cure Sender ist noch der einzig vernünftige. Bei Paradise Lost spielte er nur so Technokram, passt ja nun so gar nicht zu Paradise Lost, oder gibt es eine andere Band gleichen Namens?

    Dann hab ich mal aus Jux ein paar deutsche Bands eingegeben. Von Project Pitchfork kennt der Sender nur die Daimonion CD, und In Extremo oder Subway to Sally kannte er gar nicht. Ist halt der Nachteil, wenn es sich um einen rein amerikanischen Sender handelt...

    Fazit: Ist ganz nett so nebenbei im Büro, aber zahlen würde ich dafür nicht. Da müssten noch ein paar Schwerpunkte mehr auf europäische Musik gelegt werden.

  11. #10
    Benutzerbild von F.G.T.H.

    Registriert seit
    03.08.2004
    Beiträge
    672

    AW: Wer mal neue Musik kennenlernen will...

    da Pandora auf normalem Wege nicht mehr funktioniert, hier mal was ähnliches Deezer

Ähnliche Themen

  1. Neue Musik-DVDs
    Von bamalama im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 2012
    Letzter Beitrag: 21.10.2014, 16:52
  2. Neue Musik im Italo Disco-Stil
    Von Veja im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.10.2006, 00:26
  3. Musik Zeitschriften aus den 80ern (MUSIK EXPRESS etc.)
    Von Edimes im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.01.2004, 21:31
  4. Musik Tip
    Von Link im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.04.2002, 14:23
  5. Musik Dvd
    Von Gast2332 im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.11.2001, 22:25