Umfrageergebnis anzeigen: Wieviele Original CD und VINYL-Tonträger besitzt Ihr ?

Teilnehmer
75. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 0000-0100 CD und Vinyl PRIVATE SAMMLUNG

    0 0%
  • 0101-0500 CD und Vinyl PRIVATE SAMMLUNG

    12 16,00%
  • 0501-1000 CD und Vinyl PRIVATE SAMMLUNG

    15 20,00%
  • 1001-2000 CD und Vinyl PRIVATE SAMMLUNG

    9 12,00%
  • 2001-3000 CD und Vinyl PRIVATE SAMMLUNG

    6 8,00%
  • 3001 -5000 CD und Vinyl PRIVATE SAMMLUNG

    9 12,00%
  • 5001-7500 CD und Vinyl PRIVATE SAMMLUNG

    14 18,67%
  • 7501-10000 CD und Vinyl PRIVATE SAMMLUNG

    6 8,00%
  • 10001-15000 CD und Vinyl PRIVATE SAMMLUNG

    3 4,00%
  • 15001 oder mehr CD und Vinyl PRIVATE SAMMLUNG

    1 1,33%
Seite 3 von 11 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 106

Wieviele Tonträger besitzt Ihr ???

Erstellt von ICHBINZACHI, 27.01.2004, 18:20 Uhr · 105 Antworten · 9.265 Aufrufe

  1. #21
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.394
    60% CD´s 40% Vinyl

    Wird wohl bald 50 zu 50 sein

    Ich habe ja schon ein Post gemacht:............

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Engel_07
    Benutzerbild von Engel_07
    Ein Drittel Vinyl/zwei Drittel CD.
    Von den Vinyl-Scheiben sind die Hälfte Maxi-Singles.
    Absolut kultig finde ich alte Schlager-Singles vom Trödel. Die nehme ich mir manchmal allein wegen des Covers mit!

  4. #23
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.386
    Scheul postete
    Ich habe bei mir wahrscheinlich einen Klick untertrieben, aber ich weiß es halt nicht genau Sonst würde bei "über 5000" eine 3 stehen
    Falsch "4" Herr Scheul "4". Ich habe Nummer "3" reserviert

  5. #24
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.386
    @J.B. >>>>

    3001 und 5000 Schallplatten und/oder CD´s (5-2=3)>mindestens 9000
    oberhalb 5000 !!! (3+2=5)> mindestens 25000

    =34000 Tonträger verteilt auf 8 User

    Bitte rechne mal nach Deinem Schema

  6. #25
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    @ zachi

    Also mal sehen *rechne*

    5 zwischen 3001 u. 5000 also geh ich mal von der Mitte (= 4000) aus.

    Dazu gesellen sich 3 Oberhalb der 5000. Hier nehmen wir mal einen realistischen Wert von 6500.

    Macht also 5 x 4000 + 3 x 6500 = 39 500 --> 40.000 (aufgerundet)

    Jetzt sollte man etwa 25% davon abziehen, da doppelt und dreifach

    Bleiben 30.000 Tonträger.

    Jetzt gehen wir von einem Verhältnis von 50:50 (CDs zu Vinyl) aus.

    Für jede CD sollte man 10 Tracks und für jede Vinyl-Scheibe 5 Tracks (da mittlerweile der Anteil an Singles u. Maxis höher ist) veranschlagen.

    Daraus folgt: 15.000 x 10 (CDs) + 15.000 x 5 = 150.000 + 75.000

    Das gibt 225.000 Titel. Das würde ich noch auf 200.000 abrunden.

    Also komme ich nach meinem Schema auf ca. 200.000 verschiedene Songs verteilt auf 8 verschiedene Member .

    Eine stolze Zahl würde ich sagen

    Gruß

    J.B.

  7. #26
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.386
    Danke J.B.

    Es sind 2 User mehr bei "oberhalb 5000". Deshalb meine Rechnerei auf mindestens 34000

    Es ist waaaaahhhhhhhhhhhnnnnnnsinnnnnnn.

    Ein 80s Treffen für das Guinessbuch der Rekorde ? Ich glaube wenn die
    ganze Musik durchgespielt werden sollte, bräuchten alle "lebenslangen Urlaub".

  8. #27
    Benutzerbild von icebomb_de

    Registriert seit
    17.12.2002
    Beiträge
    373
    Um das genau aufzurechnen bräuchte man wohl eine ungefähre Angabe: Anteil von Maxis zu Longplayern.

    Ich habe meine ganzen CDs in einer Datenbank katalogisiert - bei mir sind es knapp über 1200 CDs (Davon vielleicht 100 Maxis) mit ziemlich genau 17000 Titeln.

    Vielleicht ist das für die Hochrechnungen hilfreich.

    So Long
    Ice

  9. #28
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.386
    Verbindliche Zahlen habe ich bis vor ca 2 Jahren gehabt.
    Da habe ich noch Cd für Cd aufgerechnet (Preis, Titel, Anzahl und sogar woher). Da waren es bei 2800 CD´s bereits über 30000 Titel (besser Anspielpunkte). Doppelte natürlich nicht abgezogen.

    Bei den Cd´s verteilte sich es etwa so:

    1500 Maxi-Cd´s
    800 Alben
    500 Sampler/Soundtracks

  10. #29
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    Für eine möglichst genaue Berechnung bräuchte man natürlich so viele Infos wie möglich, aber es ging hier ja nicht daru aufzulisten wer wieviel besitzt .

    Ich habe mal ein wenig weiter gerechenbastelt

    Addieren wir die Mittelwerte der ersten 8 Gruppen und gehen von 6000 Tonträgern bei der letzten Gruppe aus.

    Das sieht dann so aus: 5 x 150 (2. Gr.) + 5 x 350 (3. Gr.) + 1 x 750 (4. Gr.) + 4 x 1250 (5. Gr.) + 3 x 1750 (6. Gr.) + 2 x 2500 (7. Gr.) + 5 x 4000 (8. Gr.) + 3 x 6000 (letzte Gr.) =

    57.250 Tonträger --> aufgerundet auf 60.000

    Von diesen müssen doppelte und dreifache abgezogen werden. Da nehme ich 1/4 also 25 % .

    Ergebnis: 60.000 - 15.000 = 45.000

    Die 45.000 teile ich nun im Verhältnis 50:50 von Vinyl zu CDs.

    Ergebnis: 22.500 (CDs) u. 22.500 (Vinyl)

    Für jede CD nehme ich 12 Titel an (wegen DoCDs und/oder mehrfach-Sets) und für jedes Vinyl 5 Tracks (da der Anteil der Singles und Maxis überwiegt).

    Ergebnis: 22.500 x 12 + 22.500 x 5 = 260.000 + 112.500 = 372.500

    Das runde ich auf 370.000 ab.

    Nun gehe ich weiter von einer durchschnittlichen Titellänge von 4 Minuten aus.

    Ergebnis: 370.000 x 4 = 1.480.000 Minuten = 24.667 Stunden = 1028 Tage

    Und das bedeutet, dass wir dann 2 Jahre und 10 Monate ununterbrochen verschiedene Songs/Versionen hören könnten!

    Ist eben nur ein Rechenmodell, aber die Zahl ist schon verdammt beeindruckend für 28 Teilnehmer.

    Gruß

    J.B.

  11. #30
    Benutzerbild von Scheul

    Registriert seit
    12.09.2002
    Beiträge
    5.158
    J.B. postete
    Für eine möglichst genaue Berechnung bräuchte man natürlich so viele Infos wie möglich, aber es ging hier ja nicht daru aufzulisten wer wieviel besitzt .

    Ich habe mal ein wenig weiter gerechenbastelt

    Addieren wir die Mittelwerte der ersten 8 Gruppen und gehen von 6000 Tonträgern bei der letzten Gruppe aus.

    Das sieht dann so aus: 5 x 150 (2. Gr.) + 5 x 350 (3. Gr.) + 1 x 750 (4. Gr.) + 4 x 1250 (5. Gr.) + 3 x 1750 (6. Gr.) + 2 x 2500 (7. Gr.) + 5 x 4000 (8. Gr.) + 3 x 6000 (letzte Gr.) =

    57.250 Tonträger --> aufgerundet auf 60.000

    Von diesen müssen doppelte und dreifache abgezogen werden. Da nehme ich 1/4 also 25 % .

    Ergebnis: 60.000 - 15.000 = 45.000

    Die 45.000 teile ich nun im Verhältnis 50:50 von Vinyl zu CDs.

    Ergebnis: 22.500 (CDs) u. 22.500 (Vinyl)

    Für jede CD nehme ich 12 Titel an (wegen DoCDs und/oder mehrfach-Sets) und für jedes Vinyl 5 Tracks (da der Anteil der Singles und Maxis überwiegt).

    Ergebnis: 22.500 x 12 + 22.500 x 5 = 260.000 + 112.500 = 372.500

    Das runde ich auf 370.000 ab.

    Nun gehe ich weiter von einer durchschnittlichen Titellänge von 4 Minuten aus.

    Ergebnis: 370.000 x 4 = 1.480.000 Minuten = 24.667 Stunden = 1028 Tage

    Und das bedeutet, dass wir dann 2 Jahre und 10 Monate ununterbrochen verschiedene Songs/Versionen hören könnten!

    Ist eben nur ein Rechenmodell, aber die Zahl ist schon verdammt beeindruckend für 28 Teilnehmer.

    Gruß

    J.B.
    Gütiger!! Was wäre das für ein Treffen Wenn man sich dann auch noch unterhalten, was essen & trinken, Pipi machen, schlafen möchte, ist man glatt 3 Jahre und 6 Monate beschäftigt.

    Okay, wann machen wir das nun?

    Ich denke aber, daß der Anteil an doppelt und dreifach noch etwas höher liegt. Da wir vornehmlich alle Sachen aus den 80ern sammeln könnte ich mir vorstellen daß dort der Anteil - auf alle 28 Personen bezogen - bei bestimmt 30 - 40 Prozent liegt.

    Komisch, daß es immer noch keine gescheite Datenbank gibt, wo man wirklich ALLES erfassen kann.

Seite 3 von 11 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wieviele Konzerte hast Du Dir in den 80s reingezogen?
    Von Lutz im Forum 80er / 80s - LABERFORUM / TALK ABOUT
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 22.09.2014, 10:33
  2. Frage an die Spez.: Wieviele Hardy's Master Mixe gibt es?
    Von der alte Mann der 80er im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.07.2008, 04:26
  3. Der teuerste NDW Tonträger
    Von Baerli im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 08.10.2007, 13:51
  4. Kennt / Besitzt Jemand Diese Cd-serie....
    Von Eurobeat im Forum 80er / 80s - DANCE, ITALO- & EURO-DISCO
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.12.2006, 10:37
  5. Wieviele Konzerte/Bands habt Ihr gesehen?
    Von djrene im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.08.2004, 22:01