Seite 10 von 12 ErsteErste ... 6789101112 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 91 bis 100 von 119

WORST of BEST

Erstellt von bamalama, 24.08.2004, 21:37 Uhr · 118 Antworten · 12.661 Aufrufe

  1. #91
    Benutzerbild von IchBinDeinCyan

    Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    95
    Was sie gesungen hat?? Boah, ich glaube "Tango" und "Talk To Me". Also zwei Lieder, zu der "SHE"-Ära war das. Ich weiss nur noch, dass Peter Illmann nach dem ersten Lied ihr kurz ein oder zwei Fragen stellen wollte und sie ihn aber mit "Oh, come on - let me sing!" abgewürgt hat. Da kann ich mich noch dran erinnern. Ich dachte damals: "Wow, ich liebe die Frau!".

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467

    go AMANDA, go...

    ich habe schlimmstes befürchtet, und meine erwartungen wurden soeben beim erst- (und wahrscheinlich auch letzt-) maligen hören des neuen AMANDA LEAR-albums with love erfüllt:

    meine absolute lieblingskünstlerin hatte bei der aufnahme der 12 evergreens hörbar ihren spass - ich hingegen kann auch mit ihrer interpretation dieser klassiker (die originale mag ich ohnehin nicht) überhaupt nichts anfangen.

    immerhin finden sich auf diesem album vokale höchstleistungen, wie z.b.:

    "if that´s all there is, my friend - then let´s keep dancing..."

    oder

    "johnny, wenn du geburtstag hast..."






    04.01.07 PLAYLIST:
    HAYSI FANTAYZEE - "battle hymns for children singing", NENA - "it's all in the game", EURYTHMICS - "touch", SPAGNA - "woman", OFRA HAZA - "shaday", AUDREY LANDERS - "wo der südwind weht", SAXON - "solid ball of rock", SARAGOSSA BAND - "die superparty", ULTRAVOX - "lament", BOY GEORGE - "boyfriend", JERMAINE STEWART - "say it again", SILENT CIRCLE - "no. 1", LES MCKEOWN - "it's a game", MATIA BAZAR - "messagi dal vivo", FLASH AND THE PAN - "collection" ---> rec4P.

  4. #93
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    groß war die freude, als ich vorletztes wochenende erfuhr, daß es (bereits seit MAI 2007) nach 15 jahren endlich ein neues album von CINDY BERGER gibt. sofort bestellt, mittlerweile angekommen und inzwischen gehört: ich bin sehr enttäuscht!

    auf dem vorgänger herz unter strom finde ich 10 (von 13) songs richtig klasse, auch ihre 80er-singles haben mir sehr gefallen. doch was die sympathische sängerin auf ihrem 2. soloalbum bietet, ist sogar unter meinem niveau.

    wenigstens habe ich so spritgeld gespart, ich wollte nämlich eigentlich demnächst nach ZWEIBRÜCKEN (www.cindyzw.de ) fahren...




    23.08.07 PLAYLIST:
    CINDY BERGER - "zeitlos", KATE RYAN - "alive", GRACE JONES - "living my life", HAZELL DEAN - "the greatest remix collection" (2 CD-R), ALTERED IMAGES - "pinky blue", DIANA ROSS - "swept away", GARY NUMAN - "the fury", CHAKA KHAN - "funk this", ADAM ANT - "strip", C.C. CATCH - "catch the catch", IRENE CARA - "what a feelin´", THE TEENS - "past and present ´76 - ´96", PRINCESS - "all for love", QUEEN - "greatest karaoke hits" (2 CD)

  5. #94
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    Zitat Zitat von bamalama Beitrag anzeigen
    AMANDA LEAR-with love

    meine absolute lieblingskünstlerin hatte bei der aufnahme der 12 evergreens hörbar ihren spass...
    und auch sichtbar:

    http://www.youtube.com/watch?v=U0FhM36LW3E&mode=related&search=

    ihre tolle optik macht die musik leider auch nicht besser...


    31.08.07 PLAYLIST:
    JENNIFER RUSH - "stronghold / the collector´s hit box" (3 CD), V.A. - "maxi singles 80" (4 CD), DARIN - "insanity" (M-CD), SEVERINÉ - "... und wünsch dir einen traum / hits und raritäten" (3 CD), TRACEY THORN - "out of the woods", PAUL YOUNG - "the secret of association" (2 CD), NICK STRAKER - "the best of", BONEY M. - "boonoonoonoos", DEBORAH HARRY - "two times blue" (M-CD), GITTE HAENNING - "die großen erfolge der 80er" (3 CD), BONEY M. - "eye dance", BACCARA - "30th anniversary" (3 CD)

  6. #95
    Benutzerbild von SportGoofy

    Registriert seit
    23.12.2002
    Beiträge
    1.649

    AW: WORST of BEST

    Von den Pet Shop Boys das Album Disco 2

    Disco 2 - versteh ich nicht -
    Einmal gehört ... seitdem verschimmelt es in der CD-Box

    Ein spezielles PSB-Hasslied hab ich nicht.

  7. #96
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    ich verzeihe KYLIE MINOGUE so einiges, aber was sie nach langjähriger pause mit 2 hearts abgeliefert hat, geht gar nicht:

    http://www.youtube.com/watch?v=f9xO9tbhw4k

    außerdem erwähnenswert:

    selbst hartgesottene fans von MIREILLE MATHIEU scheinen von dem comeback-album mehr als enttäuscht zu sein...


    11.10.07 PLAYLIST:
    DEAD OR ALIVE - "mad bad and dangerous to know", C.C.CATCH - "catch the hits" (CD & DVD), FRIDA - "shine",
    BELLE EPOQUE - "now", BOBBY "O" - "and his banana republic", THE PSYCHEDELIC FURS - "mirror moves",
    DEN HARROW - "overpower" ---> CAFE ROSA (avec "les girls") ---> DEN HARROW - "lies", LAID BACK - "keep
    smiling"


  8. #97
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370

    AW: WORST of BEST

    Ich höre gerade so nebenbei das 2002er Album "Ether" von Fischer-Z und stelle fest, dass mir eigentlich kein einziger Titel auf dem Album sonderlich gut gefällt.

    Wie klasse war John Watts doch in den 80ern und 90ern und wie ideenlos ist dieses Album für mich.

  9. #98
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370

    AW: WORST of BEST

    Habe heute auf dem Weg von der Arbeit nach Hause im Autoradio durch Zufall das Lied Desire von U2 gehört. Auch wenn ich mir jetzt den Schiefer vieler U2-Fans zuziehen werde, aber die ganze Rattle and hum-Phase hat mir einfach überhaupt nicht gefallen und "Desire" ist nach wie vor ein Song, der mich den Sender wechseln lässt. Auch "Angel of Harlem" finde ich bescheiden.

  10. #99
    Benutzerbild von Closelobster

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    2.292

    AW: WORST of BEST

    Ach ja, U2... ich bin ja eigentlich großer Fan der Gruppe, aber ich sehe es ähnlich wie Waschbaer: Rattle and hum ist neben Zooropa die Platte, die mir mit Abstand am wenigsten gefällt.

    Bei Depeche Mode ist es ähnlich: die Songs of Faith and Devotion geht mir wie Ultra mittlererweile ziemlich auf den Sack.

    Und auch eine meiner absoluten Lieblingsbands, XTC, sind nicht völlig kritikfrei: nach einer Reihe toller Alben kam mit "Mummer" (in Abstrichen), und "The big express" im Besonderen ein totaler Einbruch, ehe sie sich mit "Skylarking" wieder zu alter Form bewegten.

  11. #100
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370

    AW: WORST of BEST

    @closelobster

    Das sind genau die beiden Depeche Mode Alben, die ich auch am wenigsten anhöre.

Seite 10 von 12 ErsteErste ... 6789101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Worst of 80s: Geschmacksverirrungen und andere Hässlichkeiten
    Von Babooshka im Forum 80er / 80s - FASHION & LIFESTYLE
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 24.11.2011, 22:03
  2. BEST of WORST
    Von bamalama im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 18:19
  3. VH 1 : 100 worst videos
    Von FlyingRobin im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.10.2005, 14:45
  4. 100 Worst Videos auf VH1
    Von FlyingRobin im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.02.2004, 14:14