Seite 12 von 12 ErsteErste ... 289101112
Zeige Ergebnis 111 bis 119 von 119

WORST of BEST

Erstellt von bamalama, 24.08.2004, 21:37 Uhr · 118 Antworten · 12.672 Aufrufe

  1. #111
    Benutzerbild von chan-fan

    Registriert seit
    23.01.2009
    Beiträge
    52

    AW: WORST of BEST

    Hi

    Das Status Quo Alben "Riffs" fand ich so grottenschlecht, so das ich es vor Wut bei Ebay verkauft habe.
    Dazu muss ich wohl sagen, das ich:

    1. Ein Fan von Quo bin. (Von den alten ist praktisch keiner mehr da.)
    2. Ich Musik sammle und nicht wieder verkaufe.
    3. Das weder vorher noch nachher jemals wieder getan habe.

    Gruß Nino

  2.  
    Anzeige
  3. #112
    Benutzerbild von Stefan Rammler

    Registriert seit
    29.07.2002
    Beiträge
    305

    AW: WORST of BEST

    Zitat Zitat von Teilnehmer Beitrag anzeigen
    Mein Beitrag paßt nicht ganz in diesen Faden, aber ich wollte keinen neuen eröffnen. Ich bin kein ausgemachter Fan von Bryan Adams, wollte mich aber trotzdem mal über eines seiner Lieder beschweren. Und zwar über "Let`s make a night to remember". Was für ein Scheiß! Soll das etwa eine Melodie sein?! Dieses Lied hat meiner Meinung nach noch nicht mal genügend Qualität, um damit lediglich ein Album aufzufüllen. Unverantwortlich, daß Rohstoffe dazu verwendet wurden, CDs herzustellen, um dieses Lied zu veröffentlichen. Und der Gipfel ist: Den nahezu identischen Mist gab es zuvor mit "Cuts like a knife" schon einmal. Bbbrrr

    Ja, diese beiden Songs mag ich auch nicht und habe sie stets verwechselt.


    Leute, trifft dieser Beitrag nicht eher den 'Geist' dieses Threads?
    Bisher habt ihr immer nur Songs aufgelistet, die als 'Füller' mit auf den LPs waren. So etwas gibt es nun einmal bei jeder Band, selbst die besten CDs haben einen oder mehr Songs, die eher als schwach zu bezeichnen sind.

    Eigentlich dachte ich eher an Songs die schlecht waren, aber trotzdem in den Charts gelandet sind.

  4. #113
    Otto
    Benutzerbild von Otto

    AW: WORST of BEST

    Zitat Zitat von chan-fan Beitrag anzeigen
    Das Status Quo Alben "Riffs" fand ich so grottenschlecht, so das ich es vor Wut bei Ebay verkauft habe.
    So ging es mir vor ein paar Wochen mit Yello.

    Bis dahin hatte ich alle Alben von Yello, aber die letzten beiden fand ich einfach nur noch langweilig. Sehr gut fand ich die Phase von "Solid Pleasure" (1980) bis "Baby" (1991). Danach kamen in den 90ern die beiden Alben "Zebra" und "Pocket Universe", die für mich schon den Anfang vom Ende darstellten, aber noch akzeptabel waren.
    Da ich mir nun dachte, dass man von einem Künstler/einer Band, den/die man sehr gern mag, nicht unbedingt alle Alben haben muss, trennte ich mich von den beiden neuesten Alben.

    Ähnlich ist es auch mit Jean-Michel Jarre. Von ihm gefallen mir auch die meisten Alben (obwohl nach "Magnetic Fields" auch einige nur durchschnittliche dabei waren), sogar einige neuere wie "Chronologie" und "Metamorphoses". Aber was bei mir absolut nicht ging, waren die Alben "Sessions 2000" und "Geometry of Love". Mit dem aktuellen Album "Teo & Tea" ging es nur geringfügig aufwärts.

    Bei Marillion, einer meiner ehemaligen Lieblingsbands, ging es für mich nach "Holidays In Eden" zwar abwärts, aber die meisten Alben danach waren für mich dennoch gerade noch akzeptabel (wenngleich mich keins vom Hocker gerissen hat), ein absolutes no-go für mich war allerdings "marillion.com" von 1999.
    (In anderen Foren wie z.B. im Studi/meinVZ werden die Alben mit Steve Hogarth normalerweise besser bewertet als die mit Fish, aber es sind auch nur wenige 80er-Fans in diesen Foren)

    Von den Pet Shop Boys höre ich (fast) nur die Sachen, die sie in den 80ern veröffentlicht haben, daher klammere ich nun die neueren Sachen aus. Von den 80er-Veröffentlichungen mag ich den Song "Hit Music" nicht, und "Later Tonight" ist hart an der Grenze.

    Von den Künstlern aus neuerer Zeit höre ich Alanis Morissette sehr gern. Aber dieser "Untitled" Bonustrack auf der "Jagged Little Pill" hätte nicht unbedingt sein müssen, genau so hätte sie es sich sparen können, den fantastischen Seal-Hit "Crazy" zu verhunzen.

  5. #114
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    Meine Eltern brachten mir gestern aus ihrem Spanienurlaub das brandneue FANGORIA-Album absolutamente mit. Soeben gehört, bin ich doch sehr enttäuscht: Nicht ein Titel, der mich auf Anhieb begeistert oder berührt. FANGORIAS frühe Werke sagen mir auch nicht zu, aber auf den letzten 4 Alben waren mindestens jeweils 3 absolute Knaller zu finden.

    Das Leben geht weiter...




    26.02.2009 PLAYLIST:
    FANCY - "the ultimate" (2 DVD), SIMPLY RED - "25 / the greatest hits" (2 CD), CHINA CRISIS - "flaunt
    the imperfection"
    , CAROLA - "original album classics" (5 CD), LISA NEMZO - "angel", JODY WATLEY -
    "you wanna dance with me?", COCK ROBIN - "first love / last rites", HELEN TERRY - "blue notes",
    TRANCE DANCE - "a-ho-ho", LUCIO BATTISTI - "e già", TOBIAS BERNSTRUP - "re-animate me", DEN
    HARROW
    - "lies", FANGORIA - "arquitectura efimera deconstruida" (2 CD & DVD), NICOLE - "ich lieb
    dich"
    (DVD), RHEINGOLD - "r.", HAZELL DEAN - "heart first", CLIFF RICHARD - "stronger"



    EBAYMALAMA ---> http://shop.ebay.de/merchant/loveamn...Q_fromZQQ_mdoZ

  6. #115
    Benutzerbild von lotus eater

    Registriert seit
    06.11.2008
    Beiträge
    67

    AW: WORST of BEST

    Die alte sieht aus wie aus plastik lol

  7. #116
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    Ich habe mich sehr auf den Re-Release (13.04.2009) des MANDY-Albums gefreut:

    - ich liebe das Original
    - ich bin anfällig für STOCK/AITKEN/WATERMAN-Produktionen
    - remastered
    - zahlreiche Bonustracks, darunter der bisher unveröffentlichte Titel terry, der angeblich stark an DEAD OR ALIVE (immerhin meine Lieblingsband) erinnern soll.

    terry ist SCHROTT, der schlechteste Titel des gesamten Albums!


    02.07.2009 PLAYLIST:
    MICHAEL JACKSON - "the ultimate collection" (4 CD & DVD), MICHAEL JACKSON - "blood on the dance
    floor"
    , MICHAEL JACKSON - "bad", MICHAEL JACKSON - "thriller 25" (CD & DVD), MICHAEL JACKSON -
    "dangerous", MICHAEL JACKSON - "history" (2 CD), MICHAEL JACKSON - "invincible", HELEN TERRY -
    "blue notes", SANDY MARTON - "the best", FANCY - "flames of love", CINDY BERGER - "herz unter
    strom"
    , ALISHA - "alisha", BONNIE BIANCO - "best of" (2 CD), OLE OLE - "1990"



    EBAYMALAMA ---> http://shop.ebay.de/merchant/loveamn...Q_fromZQQ_mdoZ

  8. #117
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467

    Daumen runter

    Ich bin seit ein paar Jahren nicht mehr gut auf MADONNA zu sprechen, ich finde sie inzwischen einfach nur noch äußerst unangenehm. Dennoch weiß ich deren Gesamtwerk zu schätzen, könnte problemlos eine "BEST OF"-CD mit mindestens 20 Titeln füllen. Sogar 2 Songs des miesen hard candy-Albums gefallen mir recht gut.

    Was sich die Schl**** aber mit ihrer neuen Single celebration geleistet hat, geht gar nicht. Der Refrain dieser miesesten Single seit la isla bonita klingt wie eine Bridge oder die ad-lips, die für eine B-Seite geplant war(en), dann aber gecancelt wurde. Wirklich sehr mies!!!


    06.08.2009 PLAYLIST:
    MICHAEL JACKSON - "king of pop (The Dutch Collection)" (2 CD), LISA NEMZO - "angel", A-HA - "foot
    of the mountain"
    , SILICON DREAM - "time machine", PIA ZADORA - "when the lights go out", WENDY
    & LISA
    - "fruit at the bottom", MARIANNE ROSENBERG - "und du kannst nichts dagegen tun", VICKY
    LARRAZ
    - "huracan", FALCO - "data de groove", JOYCE SIMS - "come into my life", BONNIE BIANCO -
    "just me", BOBBY "O" - "and his banana republic" ---> 204 min. avec K. , NINA HAGEN - "fearless",
    SAMANTHA FOX - "touch me"



    EBAYMALAMA ---> http://shop.ebay.de/merchant/loveamn...Q_fromZQQ_mdoZ

  9. #118
    Benutzerbild von okinawa

    Registriert seit
    31.10.2004
    Beiträge
    1.752

    AW: WORST of BEST

    Dank der CD_Wiederveröffentlichung hab ich nach ewigen Zeiten mal wieder das 'Beat Boy' Album von VISAGE gehört... und mir wurde sofort bewusst, warum das Album auch kaum Käufer gefunden hat. Finde außer 'Love Glove' nahezu keinen Song hörenswert (Yesterday's Shadow geht noch)... vor allem nicht unter dem VISAGE Aspekt, das klingt alles so krampfhaft mit Saxophon + Gitarrenlicks zugekleistert + die Atmosphäre geht dem Album völlig ab. Bezeichnenderweise wird das Werk im Booklet auch nur am Rande erwähnt + der Begleittext redet von 2 innovativen Alben (das Debüt + The Anvil). Der Weg, der von Steve Strange auf dem Album gegangen wurde, erschließt sich mir jedenfalls auch mit der Wiederveröffentlichung + jahrelanger Hörpause nicht...

  10. #119
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    Am vergangenem Wochenende bekam ich endlich das aktuelle SPAGNA-Album – ein Freund hat es in Mailand für stolze € 21,50 für mich erstehen können. Eigentlich hätte ich es vorher wissen müssen: Die CD wird niemals wieder den Weg in meinen Player finden. SPAGNA interpretiert 12 Musical-Klassiker dermaßen wenig originell, dass es mir sehr schwer gefallen ist, sämtliche Titel zumindest anzuspielen. Die beiden Eigenkompositionen stehen den anderne Titeln in nichts nach. Das 14. Album ist demnach das erste, auf dem mir nicht ein Lied gefällt.


    11.05.2010 PLAYLIST:
    IVANA SPAGNA - "il cerchio della vita", HOWARD JONES - "dream into action", RICK ASTLEY - "free...
    plus / body & soul...plus"
    (2 CD), HANNE HALLER - "love story", WILL TO POWER - "will to power", LA
    UNION
    - "mil siluetas", A FLOCK OF SEAGULLS - "listen", O.S.T. - "thief of hearts", DONNA SUMMER -
    "all systems go", ROBIN GIBB - "how old are you?", JEAN BEAUVOIR - "drums along the mohawk" -->
    Fisch-Dagmar-Pause --> GARY NUMAN - "isolate", KIM WILDE - "catch as catch can", BOY GEORGE -
    "sold", AZUL Y NEGRO - "de vuelta al futuro II" (2 CD) --> 70 min. avec K. --> MATIA BAZAR - "anime
    pigre"
    , OLÉ OLÉ - "grandes exitos" (CD & DVD)



    EBAYMALAMA ---> eBay: loveamnesia

Seite 12 von 12 ErsteErste ... 289101112

Ähnliche Themen

  1. Worst of 80s: Geschmacksverirrungen und andere Hässlichkeiten
    Von Babooshka im Forum 80er / 80s - FASHION & LIFESTYLE
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 24.11.2011, 22:03
  2. BEST of WORST
    Von bamalama im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 18:19
  3. VH 1 : 100 worst videos
    Von FlyingRobin im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.10.2005, 14:45
  4. 100 Worst Videos auf VH1
    Von FlyingRobin im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.02.2004, 14:14