Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 19 von 19

1984-rtl Show

Erstellt von stoni, 04.05.2002, 22:27 Uhr · 18 Antworten · 1.629 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    Mein Albtraum sähe folgendermaßen aus:

    Scooter als Studiogast, die begründen, weshalb sie die alten 80er-Hits "zeitgemäßer" machen mussten und der Markt dies einfach von ihnen fordert.

    Als weiterer Gast würde Helmut Kohl auftreten, der sagt, dass die 80er das Jahrzehnt waren, das er am meisten geprägt hat und mehrfach darauf hinweist, dass er trotz seiner Vorliebe für die 80er keine Spendernamen nennen will.

    Darüber hinaus wird Dieter Bohlen seine Hits des Jahres vorstellen und seine eigenen Titel von Modern Talking, C.C. Catch oder auch Blue System non-stop verbraten. Depeche Mode, Duran Duran oder Spandau ballet werden nach wie vor vergessen werden.

    Als absoluter 2 Minuten-Überraschungs-Schluß-Gast kommt dann noch Kreml-Flieger Matthias Rust, der gemeinsam mit der Krankenschwester, die er in der Psychiatrie niedergestochen hat, auf der Bühne versucht, Szenen aus "Dirty Dancing" nachzustellen.

    Hilfe, könnte ich da nur sagen!

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Na, dann will ich doch auch mal wieder was zur 80er-Show schreiben ...

    Zunächst einmal: Seit gestern ist es amtlich. Es gibt einfach keine Gerechtigkeit mehr auf dieser Welt. Borussia Dortmund wird Meister - und die No Angels zerkichern die 84er-Sendung ...

    Der viel zu kurzen Sendezeit und dem auch gestern wieder unfassbar schlechten Moderator müssen wir ja keine Worte mehr widmen. Eher schon den No Angels: Das war schon die Härte, wie unverhohlen den Zuschauern da ein knallhart kalkulierter PR-Auftritt von unpassenden Gästen zugemutet wurde. Ich mache zwar keinen Hehl daraus, dass ich mit Vanessa und Lucy auch gerne mal ein Schäferstündchen auf'm Sofa verbringen würde , aber mehr fällt mir zu den fünf Kichererbsen auch nicht ein (was sollte vor allem ihre neue Single in einer solchen Show?!? Also, außer Eigenwerbung zu betreiben ...?). Jedenfalls konnte einem Atze Schröder wirklich Leid tun, sein Gästedasein in einem solchen Idiotensandwich fristen zu müssen; immerhin konnte ich dafür über seine Bemerkung zu Sandys Frisur ("Bumspalme") herzhaft ablachen. Den Ausdruck kannte ich zwar noch nicht, drückt aber genau das aus, was ich beim Anblick eines solchen Zopfes auch immer denke, hehe ...

    Ansonsten war die Sendung recht unterhaltsam. Völlig fassungslos war ich ob des Anblicks von Marian Gold, von dem ich seit Jahren nix mehr gehört hatte: Der sieht ja mittlerweile aus wie ein Bruder von Claude-Oliver Rudolph - wenn er nicht sein merkwürdig-hasenhaftes Lachen hätte, könnte man ja glatt Angst vor ihm haben! Bei seinen Kommentaren zur damaligen Musik klang er, als wenn er ganz derbe stoned gewesen sei (wahrscheinlich genau wie Nena naturstoned); zumindest traf er beim Video von Cyndi Lauper genau meine Gedanken: Da sah sie wirklich zum Anbeißen aus ...

    Apropos Kommentare: Die Promi-Statements waren wie immer mit das Beste an der Sendung. Hape und Günther gut wie immer, bei Desirée wurde mir in dieser Show mal wieder klar, warum ich sie so sympathisch finde: Sie liegt von ihren Einschätzungen her fast immer auf meiner Wellenlänge. Ihr Satz zu dem damaligen Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker ("Wenn ich Regisseurin wäre und eine Bundespräsidentenrolle besetzen müsste, wäre er die allererste Wahl") trifft genau auch meine Wertschätzung für diesen Mann: Für mich war er immer der absolute Prototyp des perfekten, allseits beliebten nationalen Repräsentanten ...
    Ansonsten war Bastian Pastewka mal wieder in Hochform: Wat han ich jelacht bei seinen Kommentaren zur damaligen Werbung (ich sach nur "Stu-Stu-Stu-Studioline"). Und auch bei ihm komme ich vor lauter Zustimmungs-Kopfnicken kaum noch zur Ruhe ... Entgegen Christophs Ansicht bin ich mittlerweile der Meinung, dass der Mann für diese Show fast unentbehrlich ist, speziell was die TV-Ereignisse angeht ...
    Ach ja, die unpassend-dämlichen Sprüche von Verona Feldbusch mit ihrer nervigen Kreische gehen einem nur noch tierisch auf den Sack. Und Hella von Sinnen ist ja manchmal richtig ätzend drauf: Ihre beleidigte Schnute beim Kommentar zu Elton John's Hetero-Hochzeit ließen meine Augen mal wieder Richtung Decke wandern - Hape machte vor, wie man das Ganze auch wesentlich gelassener bewerten kann ...

    Zum Schluss muss ich noch mal in meine ganz private Hormon-Kiste greifen: Schade, dass die eingeladene Frau Antje sich in diesem dämlichen Käse-Outfit präsentieren musste. Ich fand sie nämlich jetzt noch verdammt attraktiv - vor allem ihre Stimme: Wow!

    P.S.: Nächste Woche kommt Ingolf Lück. Hoffentlich zeigt der dem öden Olli mal, wo der Hammer hängt ...

  4. #13
    Benutzerbild von Michi

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    288
    @waschbaer
    Scooter haben in den 80ern aber als "Celebrate The Nun" echt genialen Synthi-Pop gemacht, die Jungs sind ja auch schon alle weit über 30...

  5. #14
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    @ Michi

    Ich weiß, die alten Stücke von Celebrate the nun sind wirklich voll in Ordnung. Nur scheinen sich Scooter momentan drauf und dran zu machen, nahezu jeden Track aus den 70s (The Logical Song) und 80s (Nessaja) durch die Mühle zu drehen, aufzuspeeden und in einer wirklich schrecklichen Version in die deutschen Top 10 zu bringen. Leider gefallen mir diese neuen Songs in keiner Art und Weise. Die alten Tracks waren wirklich gut, aber halt leider nicht so erfolgreich.

  6. #15
    Benutzerbild von stoni

    Registriert seit
    27.10.2001
    Beiträge
    803
    @Torsten
    Zustimmendes Kopfnicken kommt bei mir auch vor.Beim lesen Deiner Beiträge.Wäre ich ein Mann der vielen Worte (mein Nickname >der Grübler<),ich würde es nicht anders formulieren.
    Na ja...bei Frau Antje gehen unsere Meinungen dann doch auseinander!
    Dann doch lieber die Feldmaus.
    Die nervige Kreische von ihr?.....Wofür gibts Tesa!

    Gruss stoni

  7. #16
    Benutzerbild von UnknownPleasure

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    374
    new-waver postete
    Hi Leute!

    Ich weiß auch nicht warum ich immer wieder einschalte??!
    Diese Sendung ist immer wieder eine herbe Enttäuschung! Es wurde mal wieder alles mögliche vergessen (bei RTL gab es 1984 wohl kein Depeche Mode usw.) Das highlight war für mich der alte Scirocco! Den habe ich geliebt, nur war ich damals noch zu jung für den Führerschein!
    Was die No Angels da zu suchen hatten weiß ich auch nicht - sehr wahrscheinlich war es wirklich nur promotion für den neuen song! Dass die mit den Discorollern nicht zurecht kamen lag wohl daran, dass man mit 2 Jahren damit wohl nur auf die Fresse fallen kann!
    Falls es mal eine 60er Jahre Show bei RTL geben sollte melde ich mich für eine horende Gage, denn ich wurde 1967 geboren und erlebte diese Zeit wohl genauso bewußt mit wie die NA die 80er!
    Also RTL - denkt an mich!
    Weißt Du jetzt, warum ich nicht mehr einschalte?
    Wenigstens habe ich einen Scirocco, und sogar ein 80s Tape im Radio (die besten Tracks vom MM-Maxiset...mehr 80s-Feeling als alle Folgen der 80s Show zusammen.

  8. #17
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    Tja was soll man zu der Sendung noch sagen.

    als ich Marian Gold sah, hab ich echt auch gedacht, der muß was eingeschmissen haben. Der hat gegeuckt und gekichert als ob er jeseits von Gut und Böse wär. Immerhin macht er noch Mucke heutzutage, wobei da ja auch noch die Frage ist, ob er das noch sollte, aber ich dnek volle Säle geben ihm recht.

    Zu den No Angels muß man ja wohl nix mehr sagen. Deplaziert, überdreht, extrem nervtötend, an Peinlichkeit kaum noch zu überbieten, zu jung und einfach nur überflüssig. Die waren da so gut aufgehoben wie Siegfried, Roy und Bio bei den Bikini Open in Florida. Da sagen irgendwelche überhypten Möchtegern Popsterchen was darüber wie sie sich in den 80ern geschminkt haben. Wenn man mal ihr derzeitiges Alter nimmt und zurückrechnet wundert mich nicht mehr, dass sie heute das sind was sie sind. Wer sich schon mit 10 Jahren (und so alt sollten die ja dann teilweise 1989 gewesen sein) professionell geschminkt haben will, der kann nur in einer Girlie-Group landen.

    Atze war für mich, neben den mal wieder bombastischen Kommentaren von Bastian Pastevka, Hape und den meisten anderen, das Highlight. Allein schon der geniale Scirocco.

    Ansonsten fand ich es aber ganz OK und informativ und freu mich auch schon auf die nächste Sendung. Gelungen fand ich ja vor allem den Werbe-Rückblick. K U L T!!!

    Mal sehen wie die nächste wird .D

    So long

    J.B.

  9. #18
    Benutzerbild von Michi

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    288
    Also, Depeche Mode haben mir auch ganz deftig gefehlt. Und Nik Kershaw. Und sogar Madonna hätte eine liebevollere Erwähnung verdient, oder?
    Die Autogeschichten: Der Scirocco, naja, ist doch ein Modell aus den 70ern... Die hätten als Auto lieber einen weißen Passat 2,2i GT Synchro nehmen sollen - einer der gutbürgerlichen Hammer der 80er schlechthin - viel zu wenig gewürdigt
    Und zu den No Angels kann ich nur sagen: Ich war '84 auch gerade mal zwei Jahre alt... :P

  10. #19
    Benutzerbild von
    Hallihallo!

    Jawoll, da ist er ja wieder, der Thread zur Show ;-)

    Dann will ich auch mal: Geissen war in dieser Sendung m. E. eigentlich ganz ok. Will heissen er wirkte nicht so unsouverän wie es schon festzustellen war. Das kann aber auch an den No Angels gelegen haben, denn dabei handelt es sich (in jeglicher Hinsicht) doch um recht anspruchslose Gäste (BTW @ Torsten: LUUUUCY??? Warum wirst Du nicht gleich schwul, dann haste wenigstens n' RICHTIGEN Kerl, kann sich ja auch ne' Wolle Petry Perrücke aufsetzen, kommt dann doch sicher viel besser als diese ........ ;-). Womit wir dann auch malwieder beim Thema wären: Was haben No Angels denn nun überhaupt mit 80s zu tun? Klar, nix! Dreistes Product Placement, zumal der dargebotene Song auch nichtmal ein schlechtes 80s Cover war, sondern einfach nur schlecht. Meine Hoffnungen darauf, dass noch in irgendeiner Art und Weise die Thematik Homecomputer aufgegriffen wird, habe ich mit dieser Folge fast begraben, bis 1984 hätte das passieren müssen. Ob man das Thema nun mag oder nicht, bei allein 30 Mio. verkauften Commodore C64 hätte es auf jeden Fall reingehört, denn es ist 80s pur und wäre weitaus sinniger gewesen, als in jeder Sendung mit irgendwelchen längst "umgekippten" FCKW-Deos rumzusprühen, die mittlerweile einfach widerlich stinken *MÜSSEN*, so alt wie die sind. Letzte Gnadenfrist meinerseits: 1985, danach gibts Punktabzug wegen einseitiger Berichterstattung aus den 80s... (die Vorschau gibt zu dem Thema allerdings schonmal nix her). Das sie die alten Werbespots gezeigt haben, fand ich hingegen eine sehr gute Idee. Ich hoffe das wird jetzt beibehalten, denn da gibts noch einige die man gerne mal wieder sehen würde (und das, obwohl die Werbung damals - wie heute - angeblich ganz furchtbar, langweilig und typisch "einfalls-humor-lieblos" deutsch gewesen sein soll ;-). Atze war gut, ohne ihn wäre die Sendung nicht die gleiche gewesen. Bastian Pastewka möchte ich in den Einspielern nicht missen. Seine Kommentare sind für mich weitaus erheiternder (der Wiedererkennungswert ist für mich einfach höher) als Kerkeling's typisches, zugegebenermaßen manchmal trotzdem auch nicht unwitziges Gesülze. Hella von Sinnen hingegen finde ich mittlerweile irgendwie "pupsig" (Zitat H.v.S.), weil es fast immer aufs gleiche hinausläuft was sie zu sagen hat... No Angels kann man sich sparen, da könnte man auch Dingsda-Kinder befragen und Verona nervt, aber das hat sie auch vorher schon wo sie auftauchte. Man kann aber wohl offensichtlich in keiner RTL oder Sat 1 Show auf ihre Anwesenheit verzichten. Solange sie nicht wieder inszeniert flennt... Apropo flennt, warum darf der Bohlen nicht mal was sagen? Würde mich noch weitaus mehr interessieren, wen er damals scheisse fand, als IHN (offiziell) alle scheisse fanden ;-)

    Q*Bert

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Die UK TOP 75 von Jan-Dec 1984
    Von Castor Troy im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.08.2010, 18:25
  2. 80er Show, Ausgabe 1984 gesucht
    Von webber im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.06.2006, 09:40
  3. Suche: Thommys Pop Show 8.12.1984 auf Video
    Von Kid Galahad im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.02.2003, 13:34
  4. Rtl 80er Show 1983 und 1984
    Von musicola im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.08.2002, 23:20
  5. 80er Show 1984
    Von monofreak im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.05.2002, 05:07