Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

3 x täglich Zähne putzen

Erstellt von SportGoofy, 23.01.2012, 22:00 Uhr · 1 Antwort · 472 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von SportGoofy

    Registriert seit
    23.12.2002
    Beiträge
    1.649

    3 x täglich Zähne putzen

    Hi

    nachdem schon das Thema Brille angeschnitten worden ist -
    wollte ich hier mal das Thema Zahnarzt anschneiden

    Hab bisher eigentlich keine Brücke oder so was - allerdings einige Füllungen -
    nun soll ich laut Zahnarzt eine Zahnversicherung abschliessen - habt ihr sowas?

    Was haltet ihr von Plastikfüllungen im Gegensatz zu Amalgan - hat das einen "Mehrwert"?

    Mit den Zähnen war eigentlich immer was hatte in den 80ern - erst eine lose und dann eine feste Klammer

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von PostMortem

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    1.997

    AW: 3 x täglich Zähne putzen

    Zitat Zitat von SportGoofy Beitrag anzeigen
    Hi

    nachdem schon das Thema Brille angeschnitten worden ist -
    wollte ich hier mal das Thema Zahnarzt anschneiden
    Bääääääääääääääääääh!

    Hab bisher eigentlich keine Brücke oder so was - allerdings einige Füllungen -
    nun soll ich laut Zahnarzt eine Zahnversicherung abschliessen - habt ihr sowas?
    Hatte ich erst und bin dann komplett in die PKV gewechselt. 80% Kostenübernahme für Zahnersatz und sonst immer 100% ist schon besser. War die letzten Jahre wegen der happigen Erhöhungen erst sauer. Habe aber festgestellt, dass mein GKV-Kollege immer noch einen höheren Beitrag hat und ständig alles "selbst bezahlen" muss (was ich von der Formulierung her bei mehreren tausend Euro gezahlten Beiträgen immer sehr unmöglich fand/finde). Die Zusatzversicherungen sind m. E. deshalb schon lohnend. Ich bin immer wieder erstaunt wie die sich eigentlich für die Versicherer rechnen. Bei überschaubaren Beiträgen von 8 bis 30 Euro für diverse Leistungen bieten sie doch sehr viel was häufiger in Anspruch genommen wird und es für den Versicherten bestimmt lohnend macht. Alleine meine uralte Zusatzversicherung aus den 1990ern beinhaltete alle zwei Jahre 200 Euro für eine Brille und 20% Zuzahlung für Zahnersatz. Sie kostete sagenhafte 5 Euro/Monat und rechnete sich so allein wegen der Brille schon völlig.

    Was haltet ihr von Plastikfüllungen im Gegensatz zu Amalgan - hat das einen "Mehrwert"?
    Habe seit Ende der 1990er nichts anderes mehr machen lassen. Anfangs habe ich immer ziemlich lange Probleme mit Kälte-/Hitzeempfindlichkeit bei so einer Füllung. Aber auf Dauer halte ich es für besser und es sieht auch einfach besser aus. In der GKV war das natürlich immer mit "Das müssen sie aber selbst bezahlen" verbunden. Wenn mich nicht alles täuscht waren das aber überschaubare 40-50 Euro Zuzahlung (1 Füllung). Angesichts der "Nutzungsdauer" ist das ok denke ich. Mir ist jedoch aufgefallen, dass die Kunststofffüllungen bei mir heute sehr viel sorgfältiger "eingebaut" werden als früher. An den Rechnungspositionen sehe ich hinterher, dass die Füllung in ziemlich vielen Schichten aufgetragen wurde. Ich vermute, dass man etwas gröber vorging als es nur die GKV-Pauschale als Honorar gab. Darauf sollte man also ggf. mal achten. Die neueren Füllungen finde ich nämlich nicht mehr wieder, die "GKV-Kuntststofffüllungen" erkennt man als gröbere Konstrukte schon einigermaßen wenn man genau schaut. Mal sehen ob es Unterschiede in der Haltbarkeit gibt. Das werde ich dann in ein paar Jahren wissen...

Ähnliche Themen

  1. 80er Filmtip täglich neu!
    Von Kazalla im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 126
    Letzter Beitrag: 08.03.2006, 21:17
  2. 80's Clips täglich im FreeTV !!!!
    Von stoni im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.07.2004, 21:49