Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

It was 70 years ago today...

Erstellt von Elek.-maxe, 30.10.2008, 16:07 Uhr · 3 Antworten · 841 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624

    It was 70 years ago today...

    Auszug aus de.Wikipedia.org:
    Das Buch "Krieg der Welten" von H.G. Wells wurde von Orson Welles und dem Mercury Theatre als Hörspiel in Form einer fiktiven Reportage nach einer Adaption von Howard Koch inszeniert, das der amerikanische Radiosender CBS am Abend vor Halloween am 30. Oktober 1938 ausstrahlte. Dazu wurde der Handlungsort von England nach New Jersey in den USA verlegt und die Geschichte entsprechend angepasst.
    Das Hörspiel führte Zeitungsberichten zufolge zu heftigen Irritationen bei der Bevölkerung von New York und New Jersey, die teilweise das Hörspiel für eine authentische Reportage hielt und einen tatsächlichen Angriff Außerirdischer befürchtete. Die Berichterstattung über diese Vorfälle machte die Sendung und damit auch den jungen Orson Welles weltberühmt. Einige Beschreibungen einer landesweiten Massenpanik sind jedoch mit Vorsicht zu genießen. Die kommunikations- und literaturwissenschaftliche Forschungsliteratur, allen voran eine Feld-Untersuchung von Hadley Cantril aus dem Jahr 1940, stellen die allzu gerne geäußerte kopflose Hysterie in Frage. Vielmehr war Orson Welles mitten in einen Medienkrieg zwischen Rundfunkbetreibern und einem ihrer schwersten Konkurrenten, der „MC Carthy Show“, geraten; ein Bericht unterstellte Orson Welles sogar, für den Tod eines Menschen verantwortlich gewesen zu sein. Orson Welles und sein Drehbuchautor Howard Koch nutzten das Spektakel als Karrierechance, an Welles blieb aber in der Folgezeit immer der Makel eines Zauberlehrlings haften. Welles gab später zu Protokoll, er habe nicht mit dem Erfolg des Hörspiels gerechnet und daher den Bezug zu Halloween hergestellt, um wenigstens irgendwie aufzufallen.
    ...
    1977 sendete der WDR eine deutsche Bearbeitung des Hörspiels von Klaus Schöning. Das englische Originalhörspiel wurde hierbei durch damals bekannte Radiojournalisten (Dieter Thoma, Lothar Dombrowski) unterbrochen, die die englischen Texte „übersetzten“ und so scheinbar echte Nachrichten über die Invasion brachten. Trotz der mehrfach eingestreuten Hinweise auf den fiktionalen Charakter und trotz des deutlich hörbaren Alters der Originalaufnahme gab es bei der Erstausstrahlung viele besorgte Anrufe.
    Kennt jemand das Hörspiel (ich habe beide Fassungen in meinem Repertoire, aber die englische nie zu Ende gehört) auf deutsch oder englisch?

    Mein Kommentar:
    Zum deutschen Hörspiel: Zwar ist der Originalton auffalend deutlich schlechter, als die darübergesprochene "Reporter"-Übersetzung, aber wenn man sich die übliche Ton-"Qualität" einer Auslands-TV-Fußballübertragung Anfang der 80er vergegenwärtigt, ist verständlich, daß das trotzdem als realistisch hingenommen wird, besonders bei der Aktualität einer Live-Katastrophenübertragung. Jedoch fand ich die Sprecherleistung dahingehend recht unglaubwürdig.
    In der Originalfassung fand ich besonders die Musik, die live im Studio gespielt wurde und das auch desöfteren erwähnt wurde, die ziemlich klar daherkommt - ohne Nebengeräusche und ohne allzu unerwartete Unterbrechung für die angebliche Realitätsnähe doch etwas unrealistisch; vielleicht erwartete man aber auch von den Radiomachern selbt in größter Panik diese Professionalität.


    Anmerkung am Rande und Bezug zu den 80ern:
    Zu Beginn eines Videoclips der Gruppe "A Flock of Seagulls" ist ein kurzer Ausschnitt aus dem Originalhörspiel zu hören. Das fiel mir vor kurzem sofort auf, als ich mal wieder paar Clips von denen sah.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624

    War of the Worlds

    Im Augenblick läuft auf EinsFestival:

    ALS DIE MARSMENSCHEN KAMEN
    Ein Hörspiel und seine Folgen
    Laufzeit: 45 Minuten
    Sechs Millionen Amerikaner verfolgen im Oktober 1938 an ihren Radiogeräten den scheinbar live übertragenen Bericht eines Reporters, der immer wieder entsetzte Schreie ausstößt: 'Das ist das Grauenhafteste, was ich je erlebt habe!' Es folgt eine Schreckensmeldung nach der anderen, bis schließlich das Funksignal abbricht. Sie sind da! Die Marsmenschen sind auf der Erde gelandet! Unzählige Zuhörer laufen auf die Straßen, verlassen fluchtartig die Städte oder verbarrikadieren sich in ihren Häusern.
    Wiederholungen:
    24.01.2009 - Samstag EinsFestival 7:00
    28.01.2009 - Mittwoch EinsFestival 16:45
    04.02.2009 - Mittwoch EinsFestival 11:15

  4. #3
    Benutzerbild von AquaTom

    Registriert seit
    12.12.2006
    Beiträge
    271

    AW: It was 70 years ago today...

    Habe bislang nur mal eine Bericht auf WDR2 über die Geschichte gehört! (Mit Hörspielausschnitten, mehr kenn' ich da nicht von!) Ich fand den Bericht damals aber sehr interessant! Vielen Dank für die TV- Wiederholungshinweise, Maxe! Werde das mal Aufzeichnen und dann mal angucken ...

  5. #4
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624

    AW: It was 70 years ago today...

    Es gibt einen wesentlich besseren Doku-Film zu dem Thema, den ich mal (aber leider nur die 2. Hälfte) auf arte gesehen habe. Darin wird spielfilmhaft eine oder mehrere Gruppen gezeigt in ihrer Panik.
    Die Dokumentation von heute ist (vor allem am Anfang) schwächer, als ich erhofft hatte.

Ähnliche Themen

  1. Kids of Today vs 1980's Technology
    Von Lutz im Forum 80er / 80s - TECHNIK / TECHNOLOGY
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.12.2011, 18:02
  2. '25 Years On MTV' !
    Von 0815xxl im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.07.2006, 20:32
  3. No milk today
    Von Friedl im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.10.2004, 18:42
  4. 20 Years on Mtv
    Von harri101 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.07.2002, 21:49
  5. "rock Today" Promo-lp
    Von Prof. Musik im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.01.2002, 12:22