Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

80er lotto Tippgemeinschaft

Erstellt von Heiko, 12.03.2003, 10:55 Uhr · 3 Antworten · 588 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Heiko

    Registriert seit
    01.10.2001
    Beiträge
    3.389
    Hm, durch Shriekback's Posting angeregt, grübl eich die Tage hin und her. Lotto spielem, quasi so als 80er-Tippgemeinschaft. Wäre sowas von Interesse?
    Wie setzt man sowas um, da es ja um Geld geht, sollte es Hand und Fuß haben. Ich hab auch keine Ahnung ob man als Tippgemeisnchaft ab einer bestimmten Größe eine Art Zulassung oder sonstwas rechtliches benötigt?

    Was haltet ihr davon? Ist sowas ohne großen Aufwand, unkompliziert, zuverläßig machbar? Lohnt sich sowas, bzw. kann sich sowas lohnen?

    Ich hab ekeine Ahnung! Was meint ihr?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Level 42

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    647
    *IMHO* Finger wech Heiko...
    als Betreiber (Kassenwart) unserer Lottokasse auf der Arbeit, kann ich nur sagen: "Es nervt, ständig hinter der Kohle her zu laufen"
    Wenn das Problem der Zahlungstermine schon bei Mitspielern auftritt, die sich fast jeden Tag sehen, wie willst Du es dann Deutschlandweit in den Griff bekommen?

    Oder die ständige Frage: "hamma wat gewonnen" oder "nich daß du mit dem Jackpot durchbrennst" u.s.w. gehen auch an die Substanz.

    Rechtlich gesehen, habe ich auch keine Ahnung, unsere Tippgemeinschaft besteht nur aus 6 Mitspielern.


    Gruß Level 42

  4. #3
    Benutzerbild von Heiko

    Registriert seit
    01.10.2001
    Beiträge
    3.389
    yo, vermutlich hast du recht, ich denke halt immer, wenn man schon viele auf einem Haufen sind, kann man das doch vielleicht für alle "Gewinnbringend" nutzen .

  5. #4
    Benutzerbild von
    Gewinnbringend <g<
    versuchsmal mit diesen zahlen:25 27 38 39 41 47 zs 11
    dies war die 13. ausspielung im jahre 1982 vom 27.03.82.