Seite 2 von 16 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 155

Ärger mit der Deutschen Post

Erstellt von bamalama, 07.12.2005, 12:50 Uhr · 154 Antworten · 14.063 Aufrufe

  1. #11
    Kinderfresser
    Benutzerbild von Kinderfresser
    Moppy01 postete
    Also ich rate jedem: Schickt euer Zeug per Hermes Versand, auch wenns mal etwa länger dauert
    Also ich hasse Hermes Versand und Konsorten und schicke immer über DHL/Deutsche Post. Warum? Ganz einfach. Erstens muß ich keine 25 km zur nächsten Annahmestelle fahren und zweitens kann ich meine Post auch abholen, wenn ich Zeit habe, während Hermes, UPS, GPS, DPD und wie sie alle heißen, immer zu Zeiten ausliefern, wo ich als arbeitender Single nicht daheim bin! Ich könnte es zwar an die Arbeit liefern lassen, aber da meckert dann der Chef....

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von sturzflug69

    Registriert seit
    03.02.2003
    Beiträge
    2.276
    Zollgebühren kenne ich nur bei Neuware aus den USA

  4. #13
    Benutzerbild von hechicero

    Registriert seit
    18.01.2002
    Beiträge
    526
    Hechicero postete

    Aber gehe ich recht in der Annahme, daß Dich die erste von beiden insgesamt nur 15 Euro gekostet hat ?
    bamalama postete

    @ HECHICERO

    nein, für die 2. box habe ich (bis auf die zollgebühren) gar nichts bezahlt.
    Sag ich doch ! 15 Euro !
    Ach und mit dem Gewissen muß man es ja auch nicht übertreiben...

  5. #14
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Ist es bei euch schon (oft) vorgekommen, dass ihr irgendwelche Sendungen nicht erhalten habt? Ich hatte am 3. Januar bei einem dieser Secondhand-Händler von Amazon eine CD gekauft und am nächsten Tag gleich eine Nachricht von ihm erhalten, dass sie bereits abgeschickt wurde. Nun, ich warte bis heute drauf. Der Verkäufer versichert, dass er die CD wirklich abgeschickt hat und ich glaub ihm das auch, sonst hätte er mir ja nicht extra eine Versandbestätigung geschickt. Also hat die Post das Ding verschlampt. Das ist das erste Mal, dass mir sowas passiert und ich bin stinksauer. Ich hatte die CD so schön günstig gekauft und dann sowas...

  6. #15
    Kinderfresser
    Benutzerbild von Kinderfresser
    Bei mir sind im letzten halben Jahr ungefähr 5 CDs in der Post verschwunden....

  7. #16
    Benutzerbild von PostMortem

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    1.997
    Bei mir sind 2 DVDs nicht angekommen.......

    Und gerade heute hatte ich eine Benachrichtigung im Briefkasten, dass ich ab 17 Uhr an Packstation XY ein Paket abholen kann. Ich war nach 18.30 Uhr da und die Station meinte, für mich läge nix vor.... Na supa...

    Letztens erhielt ich ein Paket erst nach zwei Wochen und fand darauf einen Aufkleber, dass meine Adresse angeblich falsch gewesen wäre und meine echte Adresse als "....." ermittelt worden wäre. Tja, diese ermittelte und die original auf dem Paketaufkleber vom Absender verwendete Adresse waren absolut identisch und beide einwandfrei zu lesen! Als ich in den 80ern auf meiner ersten Klassenfahrt war und eine Schulkollegin eine Postkarte an die Adresse "Opa Müller, XY-Stadt" schickte, kam die einwandfrei an!!!

    Seit die Post bzw. DHL seine Sendungen von irgendwelchen "Sub-Unternehmern" ausfahren lässt, die meiner Beobachtung nach meistens irgendwelche abgerissenen Typen mit halbschrottreifen Mühlen sind, hat mein Vertrauen in die Post mächtig gelitten. Als es noch die Bundespost als staatliches Unternehmen gab, war die Post m. E. erheblich zuverlässiger.

    PM

  8. #17
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624
    Ich vermisse seit Weihnachten eine Sendung die mich "lächerliche" 67 Euro gekostet hat.

    Gestern erhielt ich eine zerbrochene Laserdisc. (Das Paket war wenigstens versichert! Man lernt schließlich, der Post nicht mehr zu vertrauen.)

    Aber schlechte Erfahrungen mit der Post?

    Letzten Sommer hatte ich wegen der Hitze die Haustür zur Straße auf. Der Paketpostmann kam und was macht er? Nicht klingeln, nicht klopfen, nicht rufen - NEIN: Er stellt das Päckchen hinter den Eingangspfeiler in die pralle Sonne und verpfeift sich. Glücklicherweise hab ich den Typ noch bemerkt und der war noch beim Nachbar, wo ich ihn noch zur Schnecke machen konnte. Die Single darin wäre nach kurzer Zeit am Arsch gewesen bei der Hitze.

  9. #18
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624
    Noch ein schlauer Paketausträger....
    Ebenfalls letztes Jahr sollte ich ein eBayPäckchen erhalten, bei dem Verkäufer hatte ich schon paarmal was gekauft. Eines abends erhielt ich vom Verkäufer und später von der Post (oder wie die jetzt heißen) einen Anruf, ob die Adresse denn stimmt - sie war 100% korrekt. Am nächsten Nachmittag wieder ein Anruf, vom Zusteller! Er fände die Adresse im Ort nicht, die würde nicht existieren! Eine halbe Stunde später war der Idi0+ da.

  10. #19
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946
    Über die eingesetzten Sub-Unternehmen und dem daraus folgenden Postsendungsschwund wurde auch schon mal im öffentlich rechtlichen TV berichtet.
    Ich kann glücklicherweise sagen, dass ich mit der DHL-Zustellung keine Probleme habe. Im Gegenteil: es funktioniert hervorragend.
    Zweimal kam etwas arg verspätet an, aber da lag das Verschulden beim Absender. Nur einmal kurz vor Weihnachten 04 wartete ich vergeblich auf eine Amazon-Sendung. Ich fragte auch in der Poststelle nach, aber dort lagerte angeblich nichts. Glücklicherweise kam das Paket aber wieder zu Amazon zurück und der Betrag wurde gutgeschrieben.
    Allerdings nerven mich diese Sub-Unternehmer-Mini-Postschalter an denen dann irgendwelche ahnungslosen Praktikanten stehen, die mit der Post-Materie überhaupt nicht vertraut sind. Diese Poststelle bei mir hier macht seit diesem Jahr auch noch Mittags 2 Stunden zu. Darüber sind die DHL-Fahrer ziemlich sauer, da sie genau zu dieser Zeit die Stelle anfahren, um die nichtausgelieferten Sendungen dort zu deponieren.
    Scheint ja ne tolle Kooperation zwischen den Sub-Unternehmern und der Deutschen Post zu geben.

  11. #20
    Benutzerbild von PostMortem

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    1.997
    brandbrief postete
    Allerdings nerven mich diese Sub-Unternehmer-Mini-Postschalter an denen dann irgendwelche ahnungslosen Praktikanten stehen, die mit der Post-Materie überhaupt nicht vertraut sind. Diese Poststelle bei mir hier macht seit diesem Jahr auch noch Mittags 2 Stunden zu. Darüber sind die DHL-Fahrer ziemlich sauer, da sie genau zu dieser Zeit die Stelle anfahren, um die nichtausgelieferten Sendungen dort zu deponieren.
    Scheint ja ne tolle Kooperation zwischen den Sub-Unternehmern und der Deutschen Post zu geben.
    Und das wird ja die Zukunft sein..... habe gestern gelesen, dass demnächst malwieder 200 Poststellen zugemacht und dann als "Postagenturen" von selbstständigen Partnerunternehmen weiterbetrieben werden sollen. Da darf man gespannt sein.....

    Kleiner Nachtrag und Praxistipp zu PACKSTATIONEN und meinem Post 015:

    Wenn man bereits eine DHL-Packstation-Karte hat, ist man es ja gewohnt das Vorhandensein einer Sendung in der Packstation über seine Karte abzurufen. Das KLAPPT NICHT, wenn der DHL-Fahrer eine Sendung über die Heimadresse(!) nicht zustellen konnte und statt zur Poststelle zu einer Packstation bringt. Die Postkiste kapiert anhand der Karte trotz u. a. ja auszulesendem Namen nicht, dass eine Sendung für den Karteninhaber vorliegt. Das ganze klappt erst, wenn man seinen Namen von Hand dort eingibt und die Karte in der Brieftasche lässt...... Darauf musste ich allerdings auch erst selbst kommen, die Damen und Herren von der Post konnten mir das nicht erklären :-/

    Und noch was zum Thema Post: Als ich mich letztens zum ersten Mal in meinem Leben schriftlich bei der Post beschwert habe, hat man mir eine gratis Paketmarke zum Trost gesendet und mir auch noch tatsächlich weitergeholfen. Das geht also auch...

    PM

Seite 2 von 16 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ärger im Restaurant - Wie reagieren?
    Von waschbaer im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 13.05.2011, 10:42
  2. Die "gute" Post
    Von Darkmere im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.06.2005, 17:33
  3. Stefan Raab könnte mal wieder Ärger bekommen...
    Von 666meng666 im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.06.2005, 11:23
  4. Ärger mit gekauften DVDs
    Von Feenwelt im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.11.2004, 00:47