Seite 127 von 165 ErsteErste ... 2777117123124125126127128129130131137 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1.261 bis 1.270 von 1644

aktuelle Wetterlage

Erstellt von musicola, 19.01.2004, 13:35 Uhr · 1.643 Antworten · 100.732 Aufrufe

  1. #1261
    Benutzerbild von chris74

    Registriert seit
    15.04.2004
    Beiträge
    917

    AW: aktuelle Wetterlage

    Eitel Sonnenschein in Regensburg! So, jetzt geht's ab in den Garten, und dann wird mal ordentlich umgegaben bis die Schaufel glüht.

  2.  
    Anzeige
  3. #1262
    LastNinja
    Benutzerbild von LastNinja

    AW: aktuelle Wetterlage

    Sonniges Wochenende hinter mir....
    endlich wieder abends lange draußen sitzen..
    Heute: Sonnenschein, 26 Grad........aber leider muss ich arbeiten...

  4. #1263
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.391

    AW: aktuelle Wetterlage

    Freitag Unwettertag, Samstag Herbsttag

    Der Freitag beginnt zwischen Ostsee und Alpenrand bei viel Sonne und wenigen Wolken trocken. Aus Westen zieht eine Gewitterfront nach Deutschland herein, die vormittags zunächst über die Westhälfte später dann über die Mitte nach Osten vorankommt.

    Es ist dabei mit Unwettern in Form von Starkregen, Hagel und Sturmböen zu rechnen, besonders in der Südhälfte sind örtlich Überschwemmungen und Erdrutsche nicht auszuschließen. Die gewittrigen Regenfälle erfassen zum Abend die Osthälfte, nur im äußersten Osten bleibt es voraussichtlich noch trocken, während es im Westen zum Teil wieder auflockert. Die Werte erreichen vor der Gewitterfront im Osten nochmals 27 bis 32, im Westen nur mehr 20 bis
    25 Grad. Der Wind weht oft stark böig, im Osten noch aus Südost, mit Durchzug der Front dreht der Wind dann auf Südwest, dabei sind schwere Sturmböen möglich.

    UH!








    http://wetter.rtl.de/redaktion/news_113.php

  5. #1264
    Benutzerbild von SportGoofy

    Registriert seit
    23.12.2002
    Beiträge
    1.649

    AW: aktuelle Wetterlage

    Also bis jetzt merk ich nix von Gewitter und Kälteeinbruch.
    Nur heute morgen etwas Regen.

    Sonst den ganzen Tag super Wetter und schwül ist es immer noch *schwitz*

  6. #1265
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.391

    AW: aktuelle Wetterlage


    In der Nacht zu Donnerstag kann es in diesen Gebieten wieder sehr gefährlich werden. Die Gewitter bringen Starkregen und Hagel mit sich, auch die Tornado-Gefahr bleibt hoch. Nur im Süden bleibt es voraussichtlich ruhig. Die Temperaturen gehen nur auf 22 bis 16 Grad zurück.

    Der Donnerstag zeigt dann ein ähnliches Bild. Im Westen und Norden wüten weiterhin heftige Gewitter, die Gefahr von Starkregen, Hagel und Sturmböen bleibt bestehen. Im Tagesverlauf kommen dann der Osten und Süden dran. Auch hier drohen schwere Gewitter mit sehr großen Regenmengen, Hagel und orkanartigen Sturmböen. Die Temperaturen bewegen sich zwischen 25 und schwülheißen 34 Grad.


    http://wetter.rtl.de/redaktion/news_113.php

  7. #1266
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850

    AW: aktuelle Wetterlage

    Zitat Zitat von musicola Beitrag anzeigen
    Hi,

    also hier in Worms schneit es schon seit heute Vormittag und mittlerweile
    sind es richtig dicke Schneeflocken!

    Wie ist es bei euch zur Zeit?
    Seit heute Nachmittag isses ungefähr so, wie vor zitierten sechs Jahren: Dichtes Schneetreiben!

  8. #1267
    Benutzerbild von Christoph

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    3.330

    AW: aktuelle Wetterlage

    Ich finde da aktuelle Wetter absolut angemessen! Diese Gejammere über Kälte und Schnee, diese Panikmache bei Schneefall und Temperaturen unter Null - hey es ist Winter!! Es ist normal, daß es glatte Wege gibt, daß es verschneite Straßen gibt. Alle tun so, als würden wir etwas Grausames durchmachen.

    Sicher gibt es Angenehmeres als eisigen Wind oder grau-schlammige Schneereste. Aber das gehört nun mal dazu.
    Ich liebe den Flockenwirbel, das besondere Geräusch, wenn man über Schnee stapft, diese gedämpfte Akustik, dieses typische Licht nachts, die leuchtenden Kinderaugen beim Schneemannbauen und die Kraft der Natur. Ich kann verstehen, daß es Schneewehen auf Autobahnen gibt, die nicht in den vorgesehen Zeitplan passen, aber ich habe kein Verständnis über diese Meckerei darüber. Winter ist nun mal, wenn es schneit!

    (Nächste Woche fahre ich in den Wintersport!)

  9. #1268
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: aktuelle Wetterlage

    Christoph da unterschreibe ich jedes von dir geschriebene Wort. Ich bin ja bekanntlich kein Winterfan: zu lang, zu dunkel, zu kalt, zu schmuddelig. Aber wenn es schon sein muss, dann SO. Diese trockene Kälte ist mir 1000x lieber als 5 Grad plus, knöcheltiefer Matsch und Feuchtigkeit, die durch sämtliche Klamotten dringt und für Massenerkältungen sorgt. Reiten im Schnee macht einen Riesenspaß und ich erlebe endlich mal wieder einen Winter wie einst in Bayern, den hatte ich hier in Berlin wirklich vermisst. In den 80-ern gab es übrigens fast immer sehr kalte Winter und meistens war auch Schnee dabei. Die Leute stöhnen jetzt nur, weil es in den letzten Jahren recht unüblich war in den jeweiligen Regionen.

    Derzeit kann ich den Winter als noch gut finden. Was ich jedoch befürchte... wir werden noch sehr lange was davon haben. Januar und Februar, da gehört's dazu, da lebt man damit, aber bei Märzbeginn möchte man doch, dass der Frühling schnell kommt. Und ich befürchte, genau das wird dieses Jahr nicht passieren und der Winter wird uns ewig nicht aus den Klauen lassen. Ich hab's zu oft erlebt nach einem harten Winter. Aber trotzdem hoffe ich natürlich, Petrus dreht da oben pünktlich den Schalter auf "Frühling"

  10. #1269
    Benutzerbild von chris74

    Registriert seit
    15.04.2004
    Beiträge
    917

    AW: aktuelle Wetterlage

    @Christoph: als Kind hat mir der Winter -so wie Du ihn beschrieben hast- saumäßig gut gefallen! Mittlerweile kann ich ihn nicht mehr ausstehen. Außer natürlich ich sehe ganz tolle Landschaftsaufnahmen irgendwo weit weg von mir. Da wünsch ich mir den Schnee richtig gerne zurück.

    Mich stört auch noch nicht mal das Schneegeräume: man muß es halt als sportliche Betätigung sehen. Und die ist wirklich gut für mich. Stören tut mich allerdings die trockene (Heizungs-)Luft. Das ist wirklich unangenehm, und davon wird man im übrigen auch sehr leicht krank. Da freu ich mich doch schon auf die Klimaerwärmung: Rotwein aus den besten Anbaugebieten Grönlands, Ananas frisch aus Nordfinnland importiert. Angenehmes Badewetter zu Weihnachten bei uns. Niemehr Winterreifen kaufen müssen. Heizkosten werden bald nur noch ein Fremdwort sein. Endlich! Keine Plätzchen mehr zu Weihnachten; statt dessen einen leckeren Kuchen mit frischen Erdbeeren aus dem eigenen Garten. Winterklamotten gehören der Vergangenheit an, keine Salzränder mehr auf den Schuhen. Nie mehr Eis vom Auto wegkratzen müssen. Na ja, so ganz ernst gemeint ist es nicht, aber es hat schon was verlockendes...

    @Babooshka: Angeblich soll's laut 100jährigem Kalender mit dem Frühling auch schon ab Mitte Mai losgehen...

  11. #1270
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: aktuelle Wetterlage

    Wie sagte vor ein paar Jahren gegen Ende März, als der Winter ebenfalls nicht weichen wollte, mal so ein Wetterfrosch im Radio: "Derzeit ist der Frühling noch nicht in Sicht. Wir haben keine Ahnung, wann er kommen wird, wir wissen nur, dass er im Mai dann wahrscheinlich da sein wird." Ha ha ha... so ungefähr kam's dann auch.

    Hierzulande im Winter ein Klima wie auf den Kanaren - nicht verkehrt, aber wie stellst du dir vor, würde das Wetter dann im Sommer aussehen? Wochenlang 30-40 Grad, heiß, trocken, kein Regen in Sicht, keine Wiesen mehr, weil die Landschaft verwüstet (Derartiges wurde für Brandenburg schon vorhergesagt), Waldbrände, Wasser wird rationalisiert und teuer, Mineralwasser wird ebenfalls teuer, dafür werden immer mehr dieser Eskimogeräte zum Kühlen der Wohnung verkauft, die den Stromverbrauch in ungeahnte Höhen treiben, es werden öffentliche Kühlräume eingerichtet für Leute, die sich draußen aufhalten und einem Kreislaufkollaps nahe sind (sowas gab's ja schon mal in einem Sommer in Athen) und in den ersten 6 Monaten des Jahres geht die Geburtenrate drastisch zurück, denn jeder will das Eine, aber dafür ist's zu heiß Och nö, keine so prickelnde Vorstellung. Vor allem die Waldbrandgefahr finde ich sehr bedrohlich, in Australien ist das Klima ja ungefähr so wie beschrieben (im Winter natürlich nicht wirklich sommerlich, aber auch nicht wirklich kalt) und da kommt's jedes Jahr zu riesigen Waldbränden. Nee, dann lieber alle vier Jahreszeiten - nur wie gesagt, wünschte ich mir, dass "da oben" einer einen Drehknopf wie am Herd pünktlich betätigt, damit alle Jahreszeiten termingerecht beginnen... und überhaupt existieren.

Ähnliche Themen

  1. Aktuelle TV-Serien
    Von musicola im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 219
    Letzter Beitrag: 10.08.2015, 21:28
  2. Aktuelle Musiktipps
    Von monofreak im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 832
    Letzter Beitrag: 12.04.2015, 21:59
  3. aktuelle Top 100 ? wo?
    Von cater78 im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.01.2006, 16:25
  4. Aktuelle Info für DJs
    Von dj.forklift im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.08.2003, 13:51