Seite 57 von 165 ErsteErste ... 74753545556575859606167107157 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 561 bis 570 von 1644

aktuelle Wetterlage

Erstellt von musicola, 19.01.2004, 13:35 Uhr · 1.643 Antworten · 100.714 Aufrufe

  1. #561
    Benutzerbild von new-waver

    Registriert seit
    19.02.2002
    Beiträge
    455
    Also ich kann Sonny nur beipflichten - wir Menschen sind schon komisch. Wir haben immer etwas zu meckern!
    Ich oute mich mal auch!!

    Ich finde den Sommer klasse!!
    Wenn ich morgens aus dem Fenster schaue und die Sonne scheint, gehts mir richtig gut.
    Von mir aus kann es ruhig bis Oktober so weitergehen.....
    Gegen ein Gewitterchen oder einen erfrischenden Regenguß habe ich auch nichts einzuwenden - dann muss ich nicht zu oft Blumen gießen.
    Gestern blieb das Therometer bei 37,4° stehen - da hilft nur eins - luftig anziehen und viel trinken und das am besten nicht zu kalt. Ich trinke hier am Schreibtisch überwiegend warmen(!) Tee und Wasser ohne Kohlensäure (oder mit kaum) auf Zimmertemperatur - da ist der Temperaturunterschied nicht so gravierend und man kommt nicht so ins schwitzen. Diese Mineralwässerlein haben irgendwie immer ein kühles Aroma (wenn ich das mal so bezeichnen darf).
    Es ist nicht so, dass ich nicht ins Schwitzen gerate, es macht einem nur weniger aus(finde ich).

    Vor dem Kauf von Klimageräten kann ich euch nur raten, genaue Infos vor dem Kauf einzuholen.
    Vor ca. 2 Jahren hatte ich mich mal über solche Geräte informiert, da ein Bekannter unbedingt solch ein Gerät haben wollte.
    Da gibts riesige Unterschiede!
    Die Billiggeräte sind meißt die Stromfresser schlechthin. Andere, die man mit Wasser befüllen muss, können Bakterien munter in der Atemluft verbreiten - darunter sogar die gefährlichen Legionellen.
    Bei anderen Geräten weiß man nicht wohin mit dem Abluftschlauch und gerade in Mietwohnungen kann man keine Kernbohrung machen, um diesen nach draußen zu leiten.
    Die beste Effizienz haben die Split-Klima-Geräte, die man aber am besten vom Fachmann instalieren läßt.
    Auch wieder eine Frage des Geldes.
    In einer Zeitschift von Stiftung Warentest (glaube 2004 oder sogar 2003) war dies alles gut erklärt.

    Ich für meinen Teil bin froh, dass ich in einem nichtklimatisierten Büro sitze, denn wenn man aus einem klimatisierten Raum in die Hitze zurück kommt, ist es meines Erachtens schlimmer, als wenn man sich den ganzen Tag gleichmäßig der Temperatur stellt.

    Ciao
    Frank

  2.  
    Anzeige
  3. #562
    Benutzerbild von MaxiMan

    Registriert seit
    02.04.2002
    Beiträge
    839
    Zitat Zitat von Torsten
    Aha. Dann wissen wir ja jetzt, wem diese Parodie und vor allem die Darbietung von Lynne gewidmet ist.

    http://video.google.com/videoplay?do...09363216682221
    Ich oute mich gleich auch noch. Es ist doch ein wunderbarer Sommer, der gern in dieser Form bis Ende September andauern darf. Okay, bei uns waren gestern Abend auch 30,5 ° C im Schlafzimmer. Nachts konnten wir die Temperaturen dann auf 23 ° C abkühlen (). Also, ihr Kälte- und Winteranbeter, schickt euer schönes Wetter zu mir (und SonnyB.).

    Und: Danke Torsten, diese Art Videos gehören für mich zum Sommer zwingend dazu. Ich habe mir das Teil gelich zweimal angeschaut und echt gute Lauen bekommen.

    P.S. Hatte heute früh einen Werbeprospekt von NKD im Briefkasten: "Ab in den Herbst..." stand drauf und dazu ein Mädel mit Langarmshirt und Knöchelrock. Hoffe doch nicht, dass einer der 80er-Jahre-Forum-Sommerverweigerer dafür verantwortlich ist.

  4. #563
    Kinderfresser
    Benutzerbild von Kinderfresser
    Ich habe auch kein Problem mit den Temperaturen. 39 ° C. soll's heute werden. Ist schon okay. Mich stören viel eher die 80% Luftfeuchtigkeit, die es ebenfalls geben soll.... Tropenwetter in Deutschland? So'n Scheiß!

  5. #564
    Benutzerbild von new-waver

    Registriert seit
    19.02.2002
    Beiträge
    455
    @Kinderfresser
    Da muss ich Dir Recht geben - hohe Luftfeuchtigkeit macht einen platt!
    Mir sind 38° mit geringer Luftfeuchte lieber, als 29° die schwül vor sich hinkriechen.
    Gerade bei Leuten die ohnehin schon Kreislaufprobleme haben, bringt das Problem mit sich.

    Aber wie gesagt - ich find das wetter SUPER!!!!

    Betrachten wir das schöne Wetter doch als eine Art Tribut an unseren verstorbenen Rudi, der sich ja in den 70ern nach einem richtigen Sommer sehnte - dieser hätte ihm bestimmt gefallen.

    Ciao
    Frank

  6. #565
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Ja, Schwüle ist nicht so angenehm. Ansonsten reihe ich mich in die Riege der Bekloppten ein. Und gebe New-Waver mit dem wohltuenden Gewitter ab und zu Recht. Endlich mal wieder ein richtiger Sommer und nicht so ein verkappter Winter! Ich hasse es und es versetzt mich in tiefe Depression, wenn der Sommer verregnet ist und es im Juli gerade mal 15 Grad hat. Im Rentenalter geht's definitiv in den Süden! (Aber nicht nach Malle )

  7. #566
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Ihr habt doch alle den Schuss nicht mehr gehört.

    War soeben mal gerade eineinhalb Stunden in der Stadt. Mir läuft überall die Brühe runter, der Schädel dröhnt, ich fühle mich wie gerädert. Diese verdammte Hitze lähmt bei mir jede Energie, da werde ich beim strahlendsten Sonnenschein zum Stubenhocker. Abartig.

    Vorgestern hattense im ARD-Frühstücksfernsehen ein paar ausländische Zeitgenossen zum hiesigen Wetter befragt. Selbst ein Ägypter meinte, dass er eine solche Hitze nicht gewohnt ist, obwohl die Temperaturen in seiner Heimat nominell zuweilen sogar höher sind.

  8. #567
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624
    Also - ich habe seit heute mal paar Tage Urlaub und habe nach einigen Tagen endlich mal ausgeschlafen.... Ich komme also um 10.00 Uhr aus meinem Schlafzimmer im Keller (knapp 26°C) nach draußen, erlebe einen kleinen Schock mit 30 Grad und denke nur: Scheiße, Urlaub umsonst! Außer Ausschlafen keine Erholung möglich!

    Ich hatte gehofft, wenigstens vormittags etwas phyisch arbeiten zu können.

  9. #568
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106

    Rotes Gesicht Tropen? Nein Danke!

    Wie man tropische Verhältnisse gut finden kann ist mir auch ein Rätsel.

    Wie gesagt: 40°C sind kein Problem, aber 80% Luftfeuchtigkeit und NULL Luftzug sind schon eines.

    Hitze ja, aber bitte ohne Schwüle!

    Wir nähern uns hier stetig den 40°C! Viel fehlt nicht mehr.

    Die Luftfeuchtigkeit steigt und im Büro ist es unerträglich. Da kann man einfach nicht klar denken, geschweige denn arbeiten.

    Und wirklich luftige Klamotten sind hier im Büro auch nicht drin. Genausowenig wie Duschen, Klammottenwechsel, kurzer Gang ins kühle Element oder gar früher Schluß machen.

    Würd ich jetzt am Baggersee liegen oder im Schwimmbad sein, könnte ich dem ja noch was abgewinnen, aber so?

    Die letzten Tage ging es doch trotz hohen Temperaturen auch! Da wehte ein kühles Lüftchen und die Luftfeuchtigkewit hatte ein unseren Breitengraden angemessenes Niveau.

    Macht riesig Spaß vor Kunden, Sponsoren, Prüfärzten oder Behördenvertretern in deren wohltemperierten Räumlichkeiten erstmal die Sachen auszuwringen, das Wasser aus den Haaren zu pressen und ständig Wasser in sich hineinzuschütten.

    Ich wünsch mir den Sommer von vor zwei Tagen wieder!

    Gruß

    J.B.

  10. #569
    Benutzerbild von DeeTee

    Registriert seit
    19.12.2001
    Beiträge
    1.928
    Ich bin ja auch definitiv ein Sommermensch und kann allen anderen Jahreszeiten nur wenig abgewinnen.
    Heute allerdings, gebe ich gerne zu, ist es mir auch ein wenig zu üppig. Wir haben im Schatten derzeit 36,4°C, Tendenz steigend. Trotz eines leichten Luftzugs, ist es derbe schwül draußen. Das gibt sicher noch ein Gewitter nachher.
    Heute, denke ich mal, bleibe ich bis abends drinnen. Ich habe eh gestern ein bißchen viel Sonne abbekommen.

    DeeTee

  11. #570
    Benutzerbild von new-waver

    Registriert seit
    19.02.2002
    Beiträge
    455
    Zitat Zitat von Torsten
    Vorgestern hattense im ARD-Frühstücksfernsehen ein paar ausländische Zeitgenossen zum hiesigen Wetter befragt. Selbst ein Ägypter meinte, dass er eine solche Hitze nicht gewohnt ist, obwohl die Temperaturen in seiner Heimat nominell zuweilen sogar höher sind.
    Der gute "Ägüptäär" ist wohl die hohe Luftfeuchtigkeit nicht gewohnt (die Memme)

    Hier in SB sind es im Moment knapp 32° - an die gestrige Temperatur kommen wir nicht heran.
    Die Luftfeuchtigkeit ist allerdings stetig und ständig am klettern - wir sind zur Zeit bei 53% und der Luftdruck fällt - das ist schwer gewitterverdächtig und wenn das kommt (so der liebe Gott will auch bei euch), ist die Luft wieder bereinigt, die Sonne scheint danach wieder und auch Torsten kann sich wieder freuen.
    Einen Minuspunkt muss man der Hitze allerdings geben - die Ozonwerte klettern ebenso in die Höhe wie die Temperatur und die relative Luftfeuchte. Bei uns in der Kante sind die Grenzwerte schon überschritten und so manchem brennen und tränen die Augen.
    Das ist leider die Schattenseite der schönen Tage....

    Ciao
    Frank

Ähnliche Themen

  1. Aktuelle TV-Serien
    Von musicola im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 219
    Letzter Beitrag: 10.08.2015, 21:28
  2. Aktuelle Musiktipps
    Von monofreak im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 832
    Letzter Beitrag: 12.04.2015, 21:59
  3. aktuelle Top 100 ? wo?
    Von cater78 im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.01.2006, 16:25
  4. Aktuelle Info für DJs
    Von dj.forklift im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.08.2003, 13:51