Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

AOL Fehler 621

Erstellt von röschmich, 17.11.2004, 23:29 Uhr · 5 Antworten · 2.171 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von röschmich

    Registriert seit
    22.08.2003
    Beiträge
    1.764
    Hat da jemand Ahnung davon?
    Komme in AOL, rufe eine Seite auf, kommt Fehlermeldung AOL-Fehler 621 und neuerdings 620. Bitte starten sie AOL neu. Danach funktioniert nichts mehr.
    Komme zwar ins Internet (durch den Internet Explorer) aber heraus nur durch "Modemabschalten"
    Meine AOL Start-Seite ist dann auch irgendwie nicht erreichbar um da die Hilfe aufzurufen.
    Das Programm neu installieren habe ich auch schon zweimal gemacht.
    Systemwiederherstellung auch.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von F.G.T.H.

    Registriert seit
    03.08.2004
    Beiträge
    672
    Moin
    Ich hoffe das hilft Dir weiter
    http://webstop-webdesign.de/wissen/dfue/fehlercode.htm

  4. #3
    Benutzerbild von röschmich

    Registriert seit
    22.08.2003
    Beiträge
    1.764
    Schiebe mal wieder nach oben
    habe das Problem immer noch "Wenn der Fehler öfters auftritt, bitte starten sie AOL neu",
    Das würde ich ja gerne machen, aber AOL bekomme ich noch nicht einmal geschlossen: So beende ich meine Internet-Sitzung mit Modem-Ausschalten und das Programm mit Computer ausschalten.
    Wie gesagt, das Programm neu einzuspielen hat auch nichts gebracht

  5. #4
    Benutzerbild von röschmich

    Registriert seit
    22.08.2003
    Beiträge
    1.764
    So langsam habe ich mich dran gewöhnt, dass ich im AOL-Programm keine Links aufrufen kann, ohne diese Fehlermeldung. Auch kann ich dort keine der Funktionen wie Favoriten, Hilfe, Abrechnung nutzen ohne das mir das Programm abbricht. NUr die eMail-Funktion funktioniert noch. Wie gesagt nur durch Aufruf des IE komme ich ins Internet und ich denke langsamer als mit dem AOL-Browser. Das Programm neu einspielen hat auch nichts gebracht.
    Kann wirklich keiner einen Tipp geben?

  6. #5
    Benutzerbild von The Mad Hatter

    Registriert seit
    06.01.2003
    Beiträge
    197
    Neuen Provider suchen? Sorry, aber ich hatte mal die 8.0-Version um die Freistunden abzugreifen. Es war grausam, insbesondere bei eBay. Meine Freundin hatte ähnliche Probleme mit der 8.0er.

    Du nutzt ein Modem? GMX hat günstige Preise, aber einen beschissenen Service. Merkst du spätestens wenn du kündigen willst. Die haben dich so lieb, daß sie dich nur nach hängen und würgen wieder gehen lassen.

    Ansonsten lad dir doch mal den Firefox runter. Ich bezweifle zwar, daß es was hilft, da es meiner Meinung nach an AOL liegt, aber ein Versuch ist es wert.

    Link: http://firebird-browser.de/

    Mein Rat: Check mal deinen Vebrauch - bei den DSL-Anbietern herrscht derzeit der totale Preiskrieg. Wenn's sich halbwegs rechnet und du nicht ständig am saugen bist, ist ein Volumen-Tarif genial. Ist dann praktisch wie 'ne Flatrate. Ich bin bei 1&1 mit ner 2 MBit-Leitung und 2 GB Traffic und kann dadurch vollkommen sorglos durch's Netz surfen. Ne 1MBit-Leitung tut's zwar auch, aber ich hab damals (weis nicht wie es derzeit aussieht) den 2 MBit-Tarif gewählt, da dadurch das DSL-Modem umsonst war (macht genau 6 Euro mehr auf's Jahr gerechnet, wenn du die entfallenen Modem-Anschaffungskosten dazu rechnest). Einziger Nachteil sind die 12 Monate Vertragslaufzeit (kommt halt drauf an wie sicher dein Einkommen ist).

  7. #6
    Benutzerbild von röschmich

    Registriert seit
    22.08.2003
    Beiträge
    1.764
    AOL läuft eigentlich immer ganz gut bei mir. Bestimmt schon mehr als 4 Jahre.
    DSL ist leider lt Telekom bei mir nicht möglich.

Ähnliche Themen

  1. Findet die Fehler ...
    Von Heinzi im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.07.2005, 12:24
  2. Fehler und Unschönigkeiten von Plattencovern
    Von Michi im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.10.2003, 18:37