Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 14 von 14

Beginn der Techno Ära gegen Anfang der 90er!

Erstellt von Parallax M5, 03.07.2003, 03:04 Uhr · 13 Antworten · 3.828 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von Parallax M5

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    492
    Das Ärgerliche an der ganzen Sache ist ja das der Kunspark ja garnicht wirklich dicht gemacht wurde sondern wie ich jetzt mitbekommen habe das ganze nur eine Masche war um den Besitzer zu wechseln! Der ehemalige Kunstpark existiert nämlich als "Kultfabrik" und "Optimolwerke" weiter, in der Halle in der damals das Babylon drin war hat wieder eine neue Disco eröffnet und sehr viele der alten Discos existieren sogar noch unverändert!

    Ich habe von ein paar Leuten gehört das dem neuen Besitzer das ganze einfach zu "schmutzig" war, er wollte einfach den Flohmarkt und ein paar Hallendiscos die ihm nicht nobel genug waren weg haben!

    Im neuen Babylon 2 das jetzt in den "Georg Elser Hallen" ist war ich leider noch nicht, ich habe nur mitbekommen das es viel sauberer und viel mehr in richtung "Nobelclub" wie das "Nightflight" am neuen Flughafen München sein soll, das Puplikung sol auch dementsprechend aroganter geworden sein, zudem soll es jetzt auch eine "Black Area" geben und auf "Black" kann ich überhaubt nicht ab!

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von Fonk

    Registriert seit
    04.07.2003
    Beiträge
    84
    dann komm doch mal ins Harry Klein im Optimolgelände...

    da leg ich morgen übrigens auf

    www.harrykleinclub.de

  4. #13
    Benutzerbild von Closelobster

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    2.292
    Da ich noch nie in München war, kenne ich die dortigen Örtlichkeiten nicht, und ist glaub ich auch etwas OT. Meine Meinung zum Topic:

    Mich hat Techno, obwohl ich in den 80ern sehr gerne Elektropop oder EBM (also Front 242, A Split Second etc) gehört habe, doch eher kaltgelassen. Acid House mit diesen komisch-schrägen Fiepstönen drin fand ich anfangs noch ganz originell (vor allem "Stakker Humanoid" von Humanoid), hat mich dann aber doch zunehmend genervt... im Gegensatz zu EBM und Electropop war alles zu gleichförmig und damit zu langweilig. Spätestens bei U 96 und "Das Boot" habe ich dieser Art Musik meine Unterstützung entzogen und lieber Inspiral Carpets, Curve, Nirvana oder Tori Amos gehört. Ab und an gabs noch mal ein paar nette House/Dance-Nummern ("The key the secret", "It`s a fine day" und alles von KLF z.B.), aber solche akustischen Brechmittel wie das schon genannte " 1 2 Polizei" oder Scooter haben mir das Genre gründlichst versaut.

  5. #14
    Benutzerbild von Raccoon

    Registriert seit
    29.02.2004
    Beiträge
    547
    Hallo, oh ein interessantes Thema.

    Zuerst aber möchte ich sagen, daß ich den Begriff Techno nie so eng sah, was damit zu tun hat, daß ich den Begriff bereits seit Mitte der 80er für die Musik von Kraftwerk, Front 242, Nitzer Ebb usw. kenne. Wenn man unter Techno elektronische Musik versteht, die besonders rhythmusbetont ist und einen industriellen Touch hat (diese Definition kommt nicht von mir), kommt das ja auch hin. Das, was man heute bzw. vor ein paar Jahren allgemein unter Techno versteht, basiert darauf (Kraftwerk, Tangerine Dream, House Sound aus Chicago usw.) - jedoch wurde durch die Medien und die Charts der Begriff schnell verschlissen, und Scooter, Blümchen und zahllose miese Dance-Coverversionen etc. stellen um Gottes Willen nicht die Regel der Technomusik dar. Leider denken so aber viele.

    Man muß diese schrillen, oft nervtötenden Chartseintagsfliegen weglassen - wie man zuvor schon sagte, man erkannte, daß mit dieser Musik Geld zu verdienen war und dadurch wurde das Genre ziemlich versaut. Dahinter zu blicken ist nicht einfach, denn es gibt so zahlreiche Labels und Projekte wie Sand am Meer, und im Radio hört man natürlich fast nur den gleichen kommerziellen Murks.

    Ich gebe zu, ab und an höre ich auch simple bammbammbamm-artige Beats, eigentlich Sachen, die zum Kopfschütteln sind. Technohead, U96... Mir macht's dann Spaß, auch wenn das Niveau eigentlich tief liegt. Meistens aber höre ich Technokram, der sich weitab der Norm befindet, so Sachen wie Future Sound Of London, Pete Namlook, Jam & Spoon (nicht deren Radiokram), Denki Groove, The Orb, LFO... naja und viel mehr. Manchmal ist diese Musik sehr seltsam, düster, sphärisch, auch gerne scheinbar sehr monoton, aber ich finde sie dennoch sehr hörenswert. Mit dem, was man so von VIVA etc. kennt, hat sie kaum zu tun.

    Und ich halte diese "Welle" auch noch nicht für tot. Sie ist extrem ausgelutscht und wird kommerziell auch nicht mehr so stark wahrgenommen - was ich aber sehr gut finde! Dadurch können viele Musiker, DJs und Labels wieder Atem schöpfen - was ich auch hoffe.

    Zum Abschluß möchte ich nur bemerken, daß ich mich einigen Leuten gegenüber oft erklären muß. Denn wenn ich auf die Frage hin, was ich höre, mit "elektronische Musik" antworte, kommt oft die Reaktion: "Ach, Techno!" Was natürlich Quatsch ist. Aber ein weiterer unangenehmer Nebeneffkt des Ausverkaufs von Techno war eben, daß viele, die sich mit Musik nicht so sehr beschäftigen (was ja nicht jeder muß), diese und allgemein elektronische Musik ausnahmslos für Bummbummbumm mit geklauten Melodien hielten. Wenn man denen dann kurz von Tangerine Dream, Walter Carlos, Kraftwerk, aber auch Depeche Mode, Visage oder OMD erzählt, staunen die ein wenig.

    Gruß, Raccoon

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Dancefloor und Techno von Anfang der 90er ...
    Von Torsten im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 11.12.2016, 18:05
  2. suche Song Anfang 90er
    Von frasier im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.09.2004, 19:50
  3. eurodance anfang 90er!!!
    Von bahntrans im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.08.2004, 20:12
  4. Liedsuche Anfang 90er
    Von silverblue im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.04.2004, 12:44
  5. Suche Titel Richtung Techno aus den 90er...
    Von French80 im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.09.2003, 20:37