Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 16

Berühmtes Foto als Poster - aber woher?

Erstellt von DeeTee, 09.11.2006, 09:33 Uhr · 15 Antworten · 1.455 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von DeeTee

    Registriert seit
    19.12.2001
    Beiträge
    1.928

    Frage Berühmtes Foto als Poster - aber woher?

    Hallo, vielleicht hat ja eine/r von Euch eine gute Idee. Ich suche folgendes Foto als Poster (70x100 cm oder größer).



    Das Bild ist von William P. Gottlieb und trägt den Titel "52nd Street", aufgenommen in New York im Juli 1948. Als Postkarte ist es problemlos erhältlich, aber ich finde es nirgends als Poster, obwohl es eine berühmte Aufnahme ist. Andere Bilder von Gottlieb sind bei poster.com erhältlich, obiges leider nicht.

    Also falls jemand einen Hinweis hat, nur her damit!

    DeeTee

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von DeeTee

    Registriert seit
    19.12.2001
    Beiträge
    1.928
    *nachobenschieb*

    DeeTee

  4. #3
    Benutzerbild von DJ Cool-Line

    Registriert seit
    08.02.2007
    Beiträge
    31

    Hallo DeeTee.

    Ich benutze für Veranstaltungen wo ich Plakate benötige ein Poster Druckprogramm. Das Programm selbst ist nicht teuer 10 €.
    Sprich wenn Du ein Scann von diesem Bild machen würdest und Du dieses „nur“ auf eine DIN A 4 Seite ausdrucken könntest, rechnet das Programm, die Bilddaten auf mehrere DIN A 4 Seiten um und läßt Größen bis zu 600 qm zu - *löl* entspricht die Größe eines Hochhauses 30 x 20 Meter!

    Ich würde an Deiner Stelle, dass Bild von der Postkarte mit einer sehr hohen Auflösung 1200 dpI und höher scannen und dann auf Deine gewünschte Größe ausdrucken.
    Danach ist genaues kleben, der einzelnen Seiten angesagt.
    Tipp: Bitte nicht auf die vom Drucker ausgedruckte Farbe mit dem Kleber kommen, dann verschmierst Du die Farbe.

    Damit die Übergänge, wo die Seiten an und übereinander liegen, weitgehend verschwinden, würde ich unsichtbare Folie (wie Tesa Film) darüber kleben.

    Es gibt aber auch die Möglichkeit, den Scann in einem Kopieshop ausdrucken zu lassen. Welche Größen die dort drucken können, kann ich nicht sagen, da musst Du dich erkundigen, denke aber das DIN A 2 ohne weiteres möglich ist.

    Eine Druckerei könnte man auch nutzen, aber ist mir ehrlich gesagt zu teuer, zumal eine Druckerei für 4 DIN A 2 Plakate, was wirklich nicht die Welt ist
    70 € haben wollten.

    Hoffe geholfen zu haben. Coolchen.

  5. #4
    Benutzerbild von DeeTee

    Registriert seit
    19.12.2001
    Beiträge
    1.928
    Danke Dir! Ich bin auch schon auf die Idee gekommen, einfach ein hochauflösende Foto des obigen Motivs im Fotostudio ausbelichten zu lassen. Leider habe ich es nur in 1024 x 810 Pixel. Und das ist für eine Vergrößerung von ca. 90x70 cm etwas knapp

    DeeTee

  6. #5
    Benutzerbild von DJ Cool-Line

    Registriert seit
    08.02.2007
    Beiträge
    31
    Kannst Du die DpI Zahl beim Scanner höher schalten ?

    Meiner läßt sich bis 9600 dpi hochschrauben, frißt eine ganze Menge Arbeitsspeicher und ich hatte schon bei 2400 bei einer DIN A 4 Seite ein paar Warte Mal bis Er alles umgerechnet hat Probleme, aber bei einer Postkarte? Da wäre ich mal frech drauf 9600 dpi eingeben und mal sehen wann der Arbeitspeicher schlapp macht.

    Coolchen.

  7. #6
    Benutzerbild von DeeTee

    Registriert seit
    19.12.2001
    Beiträge
    1.928
    1024x810 ist bereits besser als die Postkarte, die ich habe. Aber ein höher aufgelöstes Bild habe ich im Internet nirgends gefunden. Insofern nützt mir das Scannen nichts. Ich kann natürlich via Software das Bild hochrechnen lassen. Photoshop u. a. lassen das meines Wissens zu (innerhaöb gewisser Grenzen).
    Noch suche ich nach einer anderen Lösung.

    DeeTee

  8. #7
    Benutzerbild von DJ Cool-Line

    Registriert seit
    08.02.2007
    Beiträge
    31
    Bis her hatt ich nur das gefunden :http://memory.loc.gov/ammem/wghtml/wghome.html

    Aber mein Englisch reicht gerade einmal dazu um sich unterhalten zu können. Wenn ich schon eine Englisch geschriebene Seite sehe, wird mir mit dem Gedanken, diese übersetzen zu müssen immer ganz übel.

    Vielleicht steht da irgendwas drin, wo die Bilder gelagert oder verwaltet werden und mal frech nach einem Abzug fragen.

    Coolchen

  9. #8
    justmusic
    Benutzerbild von justmusic
    Es gäbe noch die Möglichkeit, ein Negativ vom Foto anfertigen zu lassen, des kostet allerdings bissel was.
    Ich würde dazu von der Datei einen Abzug in Standard-Größe machen lassen (Kleinbild-Negativ-Format, also 9x13 oder 10x15) und aus diesem dann ein Negativ, das Negativ kannst du dann auch in 90x70 ausbelichten lassen.

    Als ich das letzte Mal wegen Negativ-Anfertigung gefragt habe, lagen die Preise bei 15DM pro Bild, Preissteigerung etc. eingerechnet, dürfte das heute wenigstens bei 15€ liegen, schätze ich mal!

  10. #9
    Benutzerbild von F.G.T.H.

    Registriert seit
    03.08.2004
    Beiträge
    672
    @DeeTee
    9600 dpi sind fürn Ars... also nicht blenden lassen
    Begründung:scannt man ein normales Foto (10x15cm) mit 9600 dpi platzt ein normaler Heimrechner, denn das Ergebnisbild wäre über 6 GB groß, sprich Coolchen cool bleiben und den Ball flach halten oder wie Dieter Nuhr sagt .....

    Deetee
    druck das Bild aus, auf Markenpapier in Postkartengröße, aber kein "High Glossy", sondern "Normal" Photopapier --> scann max.1200 dpi --> nachbearbeiten oder was auch immer --> speichern --> schicken an z.B. Poster online oder per CD oder auch an andere siehe Google "Posterdruck"

    für Fragen bin ich erst am Montag oder Sonntag wieder verfügbar, bin in WÜ schau aber mal rein, denn da gibt es ja auch einen User von hier

  11. #10
    Benutzerbild von DeeTee

    Registriert seit
    19.12.2001
    Beiträge
    1.928

    Frage

    Hi,
    vielen Dank für die Anregungen.
    Mir leuchtet aber irgendwie nicht ein, wieso ich das Bild überhaupt erst ausdrucken und dann scannen soll. Da gehen doch beides Mal Bildinformationen verloren. Es müsste doch sinnvoller sein, das vorhandene Bild entsprechend am PC zu vergrößern (ggf. unter Zuhilfenahme von Photoshop). Und dann ab zum Belichten!

    Oder sehe ich das falsch?

    DeeTee

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Foto(s) im forum
    Von ITALONL im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.06.2005, 15:43
  2. Frage zu berühmtem Foto
    Von Torsten im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.09.2004, 16:15