Seite 6 von 8 ErsteErste ... 2345678 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 78

Big Brother neue Staffel!

Erstellt von Kazalla, 01.02.2003, 21:44 Uhr · 77 Antworten · 7.330 Aufrufe

  1. #51
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    J.B. postete
    Vielleicht kommt RTL/Premiere ja in noch ganz andere Premieren-Genüsse! Der erste Mord, die erste Ehe-Schließung, der erste Gruppen5ex, die erste Gerichtsverhandlung weger einer Straftat live im Fernsehen, von der Entstehung bis zum Endergebnis!

    Das wär doch was!

    Und weil ja jeder selbst entscheiden kann ob er sowas guckt, wird es Rekord-Einschaltquoten geben, denn auf der Autobahn ist der Stau auf der Gegenfahrbahn bei den schlimmsten Unfällen auch immer am längsten.

    und @ RTL

    Ganz großes Fernsehen!
    Yo, und anschließend gibt's dafür den Grimme-Preis...

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    chachacha postete
    Am besten diese 5exbesessenen drin lassen und nicht mehr rauslassen. Armes Deutschland - bei diesem Fernsehniveau.
    An 5exbesessenheit is' ja grundsätzlich nix auszusetzen...

    Ob man das allerdings unter solchen Umständen im Fernsehen ausleben muss, ist dann wieder 'ne andere Frage...

  4. #53
    Benutzerbild von Zokarr

    Registriert seit
    11.02.2003
    Beiträge
    986
    Ich denke, das da im Container hat mit dem wirklichen Leben so viel nicht zu tun.

    Da sind doch nur Leute drin, die sich vor den Kameras produzieren wollen. Und die sind dazu bereit, im Fernsehen auch alles mögliche zu machen. Ernst nehmen kann man die jedenfalls nicht.

  5. #54
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Zokarr postete
    Ich denke, das da im Container hat mit dem wirklichen Leben so viel nicht zu tun.

    Da sind doch nur Leute drin, die sich vor den Kameras produzieren wollen. Und die sind dazu bereit, im Fernsehen auch alles mögliche zu machen. Ernst nehmen kann man die jedenfalls nicht.
    Tja... Irgendwie ist das schon die Realität. Schließlich leben wir ja mittlerweile in einer von sich selbst gelangweilten Blender-Gesellschaft, deren Gros auf der ständigen Jagd nach dem nächsten Kick und der nächsten Selbstbestätigung ist...

  6. #55
    Benutzerbild von
    ihkawimsns postete
    @ Dave

    Sicher, 5ex gehört zum Leben dazu, und wenn sie wollen, sollen sie doch...

    Das Problem ist nur, dass die Entstehung von Big Brother eigentlich einmal dadurch motiviert war, das "ganz normale" Leben zu zeigen. Und, man kann sagen, was man will, wenn der Inhalt der Sendung quasi auf 5ex reduziert wird, hat das einfach nichts mehr mit dem "ganz normalen" Leben zu tun! Insbesondere dann nicht, wenn man Kandidaten schon danach aussucht, ob sie dazu bereit wären, vor laufenden Kameras mit x-beliebigen Leuten in die Kiste zu steigen.
    Da hast Du sicher auch durchaus Recht. Nur glaube ich, dass es in einem solchen Sendeformat niemals das "ganz normale Leben" geben kann. Zum einen würde sich das niemand mehr anschauen (unter zu viel Langeweile litt ja schon die dritte Staffel) und dann gehen natürlich auch typischerweise keine völlig gewöhnlichen Leute für ein Jahr in ein solches Haus. Das müssen schon sehr extreme, extrovertierte und exhibitionistisch veranlagte Leute mit sehr niedriger Schamgrenze sein. Mir wäre es vermutlich schon unangenehm mir dort am Spiegel ein Pickelchen auszudrücken oder gründlichere Zahnpflege zu betreiben, denn das sieht einfach unvorteilhaft aus. Den Leuten dort muss das egal sein und letztendlich bestehen auch in jedem Leben ganz andere Prioritäten. Niemand sollte meinen, dass ausgerechnet er normal sei und andere seien es nicht, nur weil sie "es" 3x täglich in verschiedenen Spielarten tun.

    BB im vorliegenden Format ist für mich nicht der Verfall von Anstand und Sitte zu dem es gemacht wird. Es ist ein willkommener Aufhänger für Politiker um sich über Dinge aufzuregen, die sie sowieso nicht ändern können und von den Dingen abzulenken, die sie nicht ändern obwohl sie dafür gewählt worden sind. RTL2 ist das letztendlich nur recht (sie rechnen sicherlich mittlerweile auch mit dieser kostenlosen Werbung, zum Vorwurf machen, kann man das ihnen aber gerade nicht), denn der Ruf des Verruchten und Verbotenen ist immer gut für die Quote. Und das genau das in unserem aufgeklärten und angeblich ja so liberalen Land überhaupt klappt, finde ich völlig lächerlich. Unser Niveau verfällt an anderer Stelle und das der IQ durchs Privatfernsehen in Gefahr geraten wäre - das wurde hier ja auch schon geäußert - gehört für mich zu den unsachlichen, populistischen Stammtischparolen, mehr nicht. Man erhält das Niveau nicht automatisch dadurch, dass man Leute vor irgendwelchen TV-Einflüssen beschützt und sie davon fernhält. Genauso wenig macht man den Menschen zu einem friedfertigen Wesen, indem man ihm die Waffen wegnimmt. Zur Not reicht die Faust. D. h. Niveau und Anstand werden anderweitig gebildet und am Leben erhalten und wenn es da ist, dann ändert der Konsum von BB daran herzlich wenig. Ganz im Gegenteil er ist locker zu "verkraften" und hat durchaus unterhaltsame und lehrreiche Momente. Täglich findet in hunderttausenden Haushalten sicherlich weitaus niveauloseres und widerlicheres statt, ohne das es uns besonders kümmert. Weil hier etwas im TV kommt, was manchen aufstößt, ist das deshalb noch lange nicht der Bodensatz der Gesellschaft, sondern irgendwo dann doch wieder das ganz normale Leben - nur das wir es sonst mangels anwesender Kameras nicht so transparent wahrnehmen können und in derartiger Tiefe und Intimität nur uns selbst als Vergleich zu den BB-Teilnehmern haben.

    Dave

  7. #56
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    @ Dave

    ... Das ist weder arm noch pervers, sondern das was tagtäglich hinter Millionen deutschen Wänden passiert (OK, bei denen die "sowas" pervers finden natürlich nicht). Dort sind eben Kameras dabei....
    Richtig! Hinter diesen Wänden. Ist das schlimm oder pseudomoralisch, wenn man es da läßt oder sollte man das jetzt am besten immer öffentlich machen, da es ja absolut natürlich ist? Wer sich dadurch gestört fühlt kann ja wegschauen.

    Wirklich eine Schande, dass Pornos in den Videotheken auch erst in der 18+ Abteilung zu bekommen sind oder? Da wird ja auch nur gezeigt was tag-täglich hinter Millionen deutschen Wänden stattfindet. Warum sollte man Kindern so etwas auch vorenthalten? Ist doch ganz natürlich!

    ...Und selbst da bin ich davon überzeugt, dass es keinem Kind schaden würde seinen Zeugungsvorgang zu sehen...
    Interessanter Gedanke!

    Da natürlich nicht jeder eine Kamera zur hand hat und weiß, wann nun der Akt zur Schwangerschaft führt, ersatzweise diese Frage:

    Ab wieviel Jahren sollten Filme die so etwas ähnliches zeigen (meist Pornos) Deiner Meinung nach freigegeben werden? Ab 8? Dort wird auch nur etwas ganz natürliches gezeigt, völlig unabhängig von der Technik. Oder was für einen Akt sollten Kinder sonst sehen Deiner Meinung nach? Den statistischen 08/15-einmal-die-Woche-5ex als naturwissentschaftlicher Lehrfilm? Akt ist Akt, also warum nicht den lieben Kleinen Pornos zeigen, denn in nicht wenigen Akten die in einer Schwangerschaft endeten dürfte es relativ "unruhig" zugegangen sein!

    Ich finde es auch vollkommen OK, dass die Grenze erst bei 5ex mit Tieren erreicht ist.

    Um das klarzustellen, ich finde die prüden Moralvorstellungen auch nicht OK, aber ich ziehe meine Grenzen, bei dem was im Fernsehen gezeigt werden sollte wohl ein ganzes Stück vor Dir.

    Ich habe keine Ahnung, ob es für Dich OK ist alles im TV zu zeigen, was so auch zig Mal in der Realität geschieht, aber wenn dem so ist, dann gibt mir das ziemlich zu denken.

    ... Ich habe bis jetzt im "Container" diesbezüglich noch nichts gesehen was mir nicht bekannt, geschweige denn nicht angenehm gewesen wäre...
    Alles was Dir bekannt vorkommt und Dich nicht stört kann also ruhig im TV gezeigt werden? Was ist mit Leuten, die noch nicht so viel gesehen und/oder erlebt haben wie Du? Uninteressant, weil Dein Stand der Dinge zählt und Dein Massstab wichtig ist? Weil Du die 5exuellen Aktionen kennst und sie für Dich nicht unangenehm sind sollen sich andere nicht darüber beschweren dürfen?

    Leben wir alle Dein Leben, weil wir uns nach dem zu richten haben (nämlich unsere achso pseudomoralischen Bedenken unter den Teppich kehren) was Du für die Wahrheit erhebst? Merke Dir doch bitte mal, dass der Rest der Welt nicht DU bist, sondern aus lauter eigenständigen Persönlichkeiten besteht, die nicht so denken wie Du, die nicht das erlebt haben, was Du erlebt hast, die nicht so handeln wie Du, und die nicht die gleiche Meinung vertreten wie Du!

    ... Wen das stört, der soll es doch gar nicht erst anschalten....
    Meine Antwort steht schon längst da:

    J.B. POST 045

    ... Und weil ja jeder selbst entscheiden kann ob er sowas guckt, wird es Rekord-Einschaltquoten geben, denn auf der Autobahn ist der Stau auf der Gegenfahrbahn bei den schlimmsten Unfällen auch immer am längsten.
    Du läßt hier zudem sehr wichtige Punkte ausser Acht, die die heutige Medienlandschaft weidlich ausnutzt. Die Neugier ist ein Urinstinkt und Voyeurismus/Schadefreude scheint zu einem erlernten Reflex geworden zu sein. Eine Kombination von beiden tragen wir heute wohl alle in uns. Jetzt ist nur die Frage wieviel Reize brauchen wir, um ihnen nachzugeben?

    Bei dem was einem täglich zum Thema BB in nahezu allen Bereichen des Lebens um die Ohren und Augen gehauen wird, ist bei einem nach dem andern die Schwelle erreicht und man schaut mal rein. Damit fängt es an.

    Ich denke Du würdest zu den ewig Standhaften gehören, das finde ich beeindruckend, aber Du solltest bedenken, dass das Reizfeuerwerk immer größer wird und somit die Zahl derer, die einem solchen Reklamefeldzug widerstehen können, immer kleiner wird.

    ...Die Doppelmoral im Fall Sandra, "Rabenmutter lässt Kind im Stich" kotzt mich im übrigen genauso an. Im Fall der Väter die dort hausen, wird kein Wort darüber verloren das sie ihre Kinder irgendwie abgeschoben hätten...
    Haben die Väter da drin ihre Kinder auch 2 Wochen vor dem BB-Begin bei Bekannten oder Freunden vorbeigebracht und sie dann einfach da gelassen, während sie mit dem Satz "Bin gleich wieder da" durch die Tür entschwanden?

    Habe ich nicht mitbekommen! Glaube ich auch nicht, denn wenn dem so wäre, hätte es ja in der BILD stehen müssen.

    ...Wenn ihr Euch wirklich dazu entschlossen hättet, ein Jahr in der BB-Bude zu bleiben (ich weiss, dass ihr das nicht tun würdet, aber versuchts Euch mal vorzustellen) um die Mio. abzusahnen, würdet ihr dann im Zölibat leben oder wie?
    Sicherlich nicht, aber ich kriege diese Aktivitäten dann ja auch nicht gezeigt, sondern würde selbst agieren. Da wäre es mir dann ab einem bestimmten Zeitpunkt herzlich egal was gezeigt wird und was nicht, denn kein Mensch kann ein Jahr lang dort leben mit dem Gedanken "Pass auf was Du tust, es wird ja Millionen von Menschen gezeigt"und dabei auch noch seine gesamten Urinstinkte (Paarung, Hunger, Revierkampf, usw.), unterdrücken.

    Wer da mitmacht, weiß, dass alles gezeigt wird! Das sieht man an den Insassen und hört es an deren Aussagen.

    Nur muß dass den Menschen dieser Welt LIVE nahegebracht werden?

    Deine Frage ist sowieso blödsinnig, denn die, die sich so etwas vorstellen können regen sich auch nicht darüber auf, sondern bewerben sich bei RTL.

    ...Wir sind ja alle so aufgeklärt und tolerant in diesem Lande... schwul und lesbisch darfst Du sein, aber wehe da kommen Leute mit Hetero-GV an, das ist jawohl pervers!....
    Solche Details wurden schon mal mit Schwulen und Lesben im Fernsehen live gezeigt? Wo? Das muß ich verpasst haben.

    Oder stellst Du schwul/lesbisch sein auf die selbe Stufe wie Hetero-GV zeigen? So liest sich das nämlich und das ist ja wohl völlig daneben.

    ...Aber keiner hat gesagt, dass BB Kinderprogramm wäre und niemandem wurden diese Darstellungen ungewollt aufgezwungen....
    Wo kann ich das Drehbuch abonnieren? Damit ich weiß wann ich wegschalten muß!

    ...Wer bewusst gewollt BB schaut, der weiss das sowas vorkommen kann....
    Was ist mit denen die rumzappen und da hängenbleiben? Was ist mit denen, die nicht wissen wie es bei BB zugeht und reinschauen, weil sie ihre Neugier befriedigen wollen? Die dürfen sich dann nicht darüber aufregen, wenn ihnen nicht gefallen hat was sie gesehen haben? Anscheinend nicht, denn sie hätten ja gar nicht erst einschalten müssen, egal ob sie wissen was da auf sie zukommen könnte oder nicht.

    Und das mit jeder Staffel mehr Grenzen gedehnt werden, egal in welchem Bereich muß am besten auch allen klar sein. Das was man von der letzten Staffel gewohnt war und ist durch die neue schon getoppt worden. Da alles Live passiert und gezeigt wird (Premiere) kann man die Handlung nicht voraussehen. Aber am besten man hat schon mal alle Möglichkeinte vorher im Kopf durchgespielt und sich dann erst entschieden zu schauen. Nur so könnte man sich dessen was da gezeigt wird schon vorher bewußt sein.

    Toll eine Ausbildung zum Hellseher kriegt man bei kritischer Betrachtungsweise und bewußtem Denken also auch gleich mitgeliefert!

    Du appellierst ständig an Gleichberechtigung, aber irgendwie scheinst Du ein Problem damit zu haben, wenn andere ihre Meinung äußern, denn die ist dann wahlweise doppel- oder pseudomoralisch, weltfremd, fern jeglicher Realität, naiv oder genauso pervers wie der geäußerte Vorwurf.

    Wann man dann darauf reagiert, winkst Du ab, willst nichts mehr davon hören oder es ist Dir zu dumm, da unter Deinem Niveau.

    Hut ab vor Deinem Sinn für Gleichberechtigung, Flagge zeigen und Toleranz.

    Und für so einen verbalen Humbug wie getretene Hunde bellen, oder wer sich den Schuh anzieht brauchst Du Deine Tastatur nicht abzunutzen, denn Du sagtest irgendwann mal, dass man für seine Überzeugung, auch wenn sie von allen anderen abweicht einstehen muß und hasst es genauso wie ich dafür dumm angemacht zu werden. Wenn Dir nun das Niveau diese Post immer noch zu tief ist, dann tut es mir leid.

    Gruß

    J.B.

  8. #57
    Benutzerbild von Reading

    Registriert seit
    17.01.2004
    Beiträge
    224
    @Dave Bowman

    Mir ist schon in vielen deiner Postings aufgefallen, dass du grundsätzlich gegen alles bist, was hier im Forum gepostet wird. Langsam aber sicher glaube ich das du einfcah um des Dagegenseins dagegen bist und dich dabei windest wie ein Aal.

    Akzeptiere doch einfach mal das es hier einige gibt, die nicht prüde sind und trotzdem nicht wollen das das Fernsehen mit 5ex zur Prime Time Sendezeit vollgestopft wird. Das muss doch nun wirklich nicht sein. Dann brauche ich auch generell keine Altersfreigaben mehr. Na klar, du hast ja alles schon gesehen aber ob man das Kindern auch schon zumuten soll. Klar, du kannst das ja immer entscheiden und bist einfach mal dagegen. Diese vordergründig scheinende pseudoliberale Einstellung die im Endeffekt auf völlige Gleichgültigkeit herausläuft ("ist mir doch alles scheißegal") hinausläuft halte ich für gefährlicher als das was mittlerweile leider auf deutschen TV-Kanälen läuft. Aber hauptsache man ist erst einmal dagegen ...

    Das ist wie bei der Steuererklärung. Man legt einfach mal aus Prinzip Protest ein, nur das man einfach mal das Maul aufreißen kann und motzen kann. Sehr schön gemacht ...

  9. #58
    Benutzerbild von
    Heult doch!

    Lieber cocacola, Dein Eindruck ist gar nicht so verkehrt. Nur Deine Schlüsse sind falsch. Threads wo sich alle gemeinsam über etwas aufregen, über das ich mich aufrege oder etwas loben das ich auch gut finde, langweilen mich. Es lohnt sich für mich meistens nicht dort teil zu nehmen. Ich nehme mir diese Zeit für Themen, wo ich anderer Meinung bin und diese äußern möchte. Natürlich will ich dann meine Meinung ungefiltert äußern. Ich weiss, dass mir das hier schon immer mehr Probleme gebracht hat, als in anderen Foren.

    Ich beginne mich deshalb langsam zu erinnern, warum ich ziemlich lange Zeit hier nicht mehr aktiv war... War wohl besser für Euch und Eure Nerven Ich gehe vielleicht malwieder in Foren, wo alle so böse sind wie ich und überlasse Euch hier wieder Euch selbst.

    Dave

  10. #59
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Heult doch!
    Tu ich doch schon... vor Lachen...

    Ich gehe vielleicht malwieder in Foren, wo alle so böse sind wie ich (...).
    Echt? Wo? Ich muss das wissen, sofort! Ich will auch ganz, ganz böse sein...

  11. #60
    Benutzerbild von
    Torsten postete
    Heult doch!
    Tu ich doch schon... vor Lachen...
    Torsten, das freut mich! Wie ich Dich so kennen gelernt habe, hast Du ansonsten ja nunmal nicht viel zu Lachen. Also, gerne geschehen! In die anderen Foren kann ich Dich leider nicht mitnehmen. Dafür bist Du noch zu klein.

    Dave

Seite 6 von 8 ErsteErste ... 2345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Big Brother Finale
    Von Betaville im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.04.2005, 16:12
  2. Formel 1 die 2. Staffel
    Von SportGoofy im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.07.2004, 08:33
  3. Dschungel-Show, 2. Staffel - eure Kandidaten
    Von bubu im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.01.2004, 12:13
  4. Big Brother - The Battle
    Von musicola im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 15.05.2003, 23:12
  5. interpret aus der alten staffel der 80er show auf rtl
    Von Backpacker im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.02.2003, 16:30