Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 22

Bitte merken: Ich bin toll!

Erstellt von Torsten, 10.05.2004, 15:41 Uhr · 21 Antworten · 1.554 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    ... lautet die Überschrift einer Kolumne aus der "Rheinischen Post" von Philipp Holzmann, in der er mit gepflegter Ironie den heutigen Zeitgeist aufs Korn nimmt:
    Das Angeben wird sehr unterschätzt. Ich verstehe das nicht. Denn Angeben erhöht die Lebensqualität und steigert das Selbstbewusstsein. Angeber sind oft die glücklicheren und oft auch erfolgreicheren Menschen. Während meines Studiums war ich selbst ein begeisterter Angeber.

    Überhaupt trifft man nirgendwo so viele Angeber wie an der Uni. Studenten geben mit jeder Kleinigkeit an. Ich machte mit. Bekam ich etwa eine gute Note für eine Hausarbeit, vergaß ich nicht, meinen Eltern zu berichten, dass der bewertende Dozent als Koryphäe gelte, und es gar nicht so leicht sei, bei so einem etwas zu reißen. Auch die Semesterferien schlachtete ich schamlos zu meinen Gunsten aus. Ich stöhnte regelmäßig über den harten Ferienjob in der Fabrik und brachte in einem Halbsatz geschickt unter, dass ich dennoch immerhin 1.500 Seiten Fachliteratur durchgearbeitet habe. Angeben war auch unter meinen Kommilitonen sehr beliebt. Nahezu jeder war angeblich schon von einem Dozenten gefragt worden, ob er denn nicht bei ihm promovieren und danach in seinem Institut arbeiten wolle. Studenten sind gewiefte Angeber.

    Ich finde Angeben nicht schlimm, im Gegenteil. Angeben ist schön. Der Angeber hat nur gute Nachrichten zu vermelden. Seine Erzählungen handeln von Siegen, vom Weiterkommen, von Erfolgen. Der Angeber sagt sich vor, dass es voran geht, dass er etwas zustande bringt. Insofern ist der Angeber ein Romantiker. Er entwirft sich ein Traumbild von sich selbst. Durchs Angeben hat der Angeber ein besseres Leben als er es ohne das Angeben hätte. Und er muss deswegen nicht mal ein schlechtes Gewissen haben. Denn Angeben ist nicht dasselbe wie Lügen. Sondern bloß so ähnlich wie Übertreiben.

    Angeben ist nicht nur romantisch, sondern auch gescheit. Der Angeber sagt: Ich bin toll, bitte merken. So leuchtet er seine Leistung ideal aus und macht Werbung in eigener Sache. Er ist ein absolut zeitgemäßer Selbstvermarktungs-Stratege. In dem Karriere-Ratgeber „Die 20 erfolgreichsten Strategien für Ihr Vorstellungsgespräch“ steht unter Punkt 15: "Denken Sie immer daran: Kein Verkäufer redet über die Schwächen und Fehler seines Produktes. Wer zu viele Zweifel aufkommen lässt, sägt am eigenen Ast." Der Angeber sägt nie am eigenen Ast. Er winkt lieber mit dem Zaunpfahl.

    Angeben ist auch gut für die Umwelt. Denn die eigene Familie sonnt sich in den Erzählungen des Verwandten. Sie lebt somit sorgenfreier. Und alle anderen werden vom Angeber angespornt, auch etwas hinzukriegen, mit dem es sich angeben lässt. Angeben hat also etwas Wohltätiges.

    Ich jedenfalls habe mir vorgenommen, wieder mehr anzugeben. Angeben ist so schön. Und ich bin der erste, der den Mut hatte, das aufzuschreiben. Bitte merken.
    Genau... Hatte ich eigentlich schon erwähnt, dass ich diesen Text in nur fünf Minuten runtergetippt habe...?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    Hat Dir schon jemand gesagt das Du gut bist? Nicht?

    DU BIST GUT!

    Warum?

    Na weil endlich jemand den Artikel, den ich unter dem Pseudonym Philipp Holzmann geschrieben habe hier ins Forum gestellt hat!

    MAN BIST DU GUT!

    UND ICH ERST!



    Gruß

    J.B.

  4. #3
    Benutzerbild von Safaritünnes

    Registriert seit
    12.10.2001
    Beiträge
    942
    Dafür hatte ich ihn in 10 Sekunden gelesen.
    Und mein Swimming-Pool reicht von Casablanca bis nach Istanbul!

  5. #4
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850
    Wenn wir schon gerade dabei sind:

    *protzmodus on*

    Ich habe zwei Spieltage vor Saisonende die Tabellenführung im eighties Kicktipp übernommen und 4 Punkte Vorsprung auf J.B.!



    Desweiteren habe ich beim Antibayern-Kicktipp einen Spieltagssieg eingefahren!



    Ebenso, im Probayern-Kicktipp!




    *protzmodus off*

  6. #5
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814
    Torsten postete
    (....) Ich jedenfalls habe mir vorgenommen, wieder mehr anzugeben. Angeben ist so schön. Und ich bin der erste, der den Mut hatte, das aufzuschreiben. Bitte merken.
    Genau... Hatte ich eigentlich schon erwähnt, dass ich diesen Text in nur fünf Minuten runtergetippt habe...?
    Hatte ich schon erwähnt das sich sowas nicht abtippe sondern durchs OCR jage (max. 30 Sekunden)

    So dann will ich mal wieder um den Pool kümmern. Das macht aber auch Arbeit dieses reinigen. Na wenigstens bin ich dann an der frischen Luft und hänge nicht wieder in der Garage beim Restaurieren des Lotus 72B den mir Dave Charlton verkauft hat.
    Aber das war ja nix gegen den Flug nach Südafrika um den Wagen zu holen....

    Lutz

  7. #6
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850
    Mann, tragt ihr hier dick auf!

  8. #7
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    Meine Sekretärin hat mir diesen Text gerade vorgelesen und ich werde drei meiner Studenten damit beauftragen eine wissenschaftliche Abhandlung von Format einer Proseminarbeit anzufertigen.

    Ach so: Und kürzlich hat mich ein Spitzenmanager gefragt, ob ich seine Firma nicht wieder aus Sumpf holen möchte. Meine Antwort darauf war: Grundsätzlich kann ich mir das schon vorstellen, aber ich mache lieber die Jahresauswertung 1982 fürs Chartspiel.

  9. #8
    Benutzerbild von Ted_Herold

    Registriert seit
    08.12.2003
    Beiträge
    66
    Ich sollte wieder öfters im 80er Forum lesen, aber es ist halt schwierig, so zwischen den Tourneen, Studioaufnahmen und noch dem Job. Da wir ja voll im Kommen sind muss ich noch Autogramme- und Interviewgeben üben.... Ihr seht, bin halt immer im Streß...

    So, muss weiter,
    Rob

  10. #9
    Benutzerbild von Heinzi

    Registriert seit
    25.12.2001
    Beiträge
    1.181
    Meine überaus kostbare Zeit ist mir viel zu schade, um so einen Mist zu lesen...

  11. #10
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    Da kann man mal sehen wie wenig Zeit Gott doch hat

    Gruß

    J.B.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ihr habt mir schon einmal so toll geholfen
    Von Mell im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.01.2010, 02:56
  2. Die Ärzte - Bitte Bitte Maxi - Damals zensiert ?
    Von Superstar im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.04.2006, 13:38
  3. Ansehen!!Toll!
    Von Mumie im Forum 80er / 80s - WERBUNG / COMMERCIALS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.10.2003, 23:19
  4. BITTE BITTE HELFT MIR, SUCHE SONG"!!!!!
    Von alexmuenchen im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.02.2003, 22:16