Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Coop oder Koop-Schulen

Erstellt von Gravitraf, 09.09.2007, 10:46 Uhr · 4 Antworten · 1.563 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Gravitraf

    Registriert seit
    14.05.2004
    Beiträge
    16

    Coop oder Koop-Schulen

    Ich hoffe, das Unterforum stimmt hier...
    Es gab damals (war vielleicht noch 70er???) eine Schulform, die sich Coop (oder Koop)-Schule nannte, diese Schulen sind später verboten worden.
    Ich weiß noch von einer Karikatur, wo der Vater seinen weinenden Sohn auf dem Arm hielt und sagte: "Und dann geht er brav auf die Coop-Schule" und die Mutter daneben mit entsetztem Gesicht "Wie kannst du das Kind nur so erschrecken?".
    Weiß einer noch, was das für Schulen waren, wie es dort abging und warum die später verboten wurden? Das schien da ja schlimm gewesen zu sein.

    Gravitraf

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Coop oder Koop-Schulen

    Kooperative Gesamtschule? Darüber wurde neulich gerade in einem anderen Forum diskutiert und ich stellte die Frage, was denn der Unterschied zwischen einer kooperativen und einer integrierten Gesamtschule sei, hatte ich doch zweitere besucht und von ersterer noch nie was gehört. Das Prinzip der integrierten Gesamtschule dürfte bekannt sein, Schüler aller Niveaus gehen auf eine Schule und werden je nach ihren Fähigkeiten in Kurse mit entsprechendem Leistungsanspruch unterrichtet. Bei der kooperativen Gesamtschule befinden sich alle drei Schultypen unter einem Dach im selben Schulgebäude, haben aber überhaupt nichts miteinander zu tun, jeder Schultyp zieht sein eigenes Ding durch, es gibt keinerlei gemeinsamen Unterricht (an manchen Schulen soll es zumindest gemeinsamen Kunst- und Sportunterricht gegeben haben). Sinn und Zweck dieser Art von Schule war wohl einzig und allein, nicht für jeden Schultyp ein eigenes Gebäude zu bauen, sondern sie kostensparend in einem Gebäude unterzubringen. Wie ein ehemaliger Schüler einer solchen Schule erzählte, gab es sehr oft Reibereien vor allem zwischen Hauptschülern und Gymnasiasten, nicht nur unter Schülern, auch die Lehrer und die Schultyp-Leiter (ich nehme an, es gab einen "Oberdirektor" für alle drei Schulen und einen Leiter pro Schultyp) waren sich absolut nicht grün.

    Diese Art von Schule soll verboten worden sein? Schon möglich, aber dass sich zwei Schulen verschiedenen Typs in ein und demselben Gebäude befinden, ist ja an sich nichts Seltenes. Ich ging zuerst auf ein Gymnasium und im selben Gebäude gab es eine Hauptschule; allerdings begegnete man sich nicht oft, da getrennte Schulhöfe und die Schulen hatten auch unterschiedliche Namen. Später auf der Gesamtschule wurde - trotz zahlreichem Protest von beiden Seiten - ein Gymnasium eingelagert und mit dem hatte die Gesamtschule irgendwie auch überhaupt nichts zu tun. Reibereien gab es dort nicht und zwischen Gym und Hauptschule sind mir auch keine bekannt, im Gegenteil, die Gym-Mädels gingen oft mit Hauptschuljungs und dann traf man sich zum gemeinsamen Rauchen auf deren Schulhof (jaja, damals durfte man das noch, sogar auf dem Schulhof, der Hauptschule wohlbemerkt)

  4. #3
    Benutzerbild von ihkawimsns

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    3.938

    AW: Coop oder Koop-Schulen

    Falls tatsächlich die kooperative Gesamtschule gemeint ist, so ist sie keineswegs verboten. Unter anderem in Erfurt gibt's das nach wie vor (allerdings - logischerweise - erst nach der Wende eingeführt):

    http://www.kgs-erfurt.de/

  5. #4
    Benutzerbild von Gravitraf

    Registriert seit
    14.05.2004
    Beiträge
    16

    AW: Coop oder Koop-Schulen

    Diese Schulen meinte ich auch nicht, es ist wie ich oben schon schrieb, in den 70ern oder 80ern gewesen.
    Hat mit den jetztigen bestimmt nichts mehr zu tun.

    Gravitraf

  6. #5
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Coop oder Koop-Schulen

    Gesamtschulen SIND ein Produkt der 70-er und es gab sie selbstverständlich auch in den 80-ern. Eigentlich war es die integrierte Gesamtschule, die immer ein bisschen umstritten war, wohl wegen des fehlenden Klassenverbands. Wie gesagt, von der kooperativen Gesamtschule habe ich erst kürzlich erfahren, kann mir aber abgesehen von den genannten Problemen auch nicht vorstellen, warum die so schlimm gewesen sein soll. Deshalb denke ich auch, dass sie nicht verboten wurde, man hört nur nicht mehr viel davon.

Ähnliche Themen

  1. Suche Sendung mit 3D-Figur, späte 80er oder frühe 90er, ORF oder SF
    Von ZeHa im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.07.2012, 12:09
  2. Wusel oder Zini oder sowas
    Von chrisi im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.11.2011, 19:15
  3. Suche auch oder schon wieder oder immernoch BOXERBEAT als ORIGINAL 7" auf CD
    Von ICHBINZACHI im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.09.2011, 07:56
  4. Vermissen wir die 80er oder nur unsere Teeniezeit (oder beides)?
    Von Die Luftgitarre im Forum 80er / 80s - LABERFORUM / TALK ABOUT
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.09.2011, 11:27
  5. Gulity of Love oder so (italo Dance oder so....)
    Von imperium22 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.06.2010, 22:03