Seite 16 von 44 ErsteErste ... 612131415161718192026 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 151 bis 160 von 434

Da gehört er hin!

Erstellt von bubu, 12.01.2004, 19:03 Uhr · 433 Antworten · 23.844 Aufrufe

  1. #151
    Benutzerbild von ihkawimsns

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    3.938
    Das danielwelt-Forum kann aber auch wirklich informativ sein. Da gibt es nämlich auch einen Thread, wo die ganze Gülle aufgelistet ist, die jemals seine Mundöffnung verlassen hat.

    Beim DSDS-Recall (die zweite Runde, hab' ich irgendwo gelesen) zum Beispiel hatte er den Text vergessen. Hier sind seine Interpretationen zu "Flying Without Wings" und "Papa Don't Preach":


    When I make me up beside you
    And you knock me on the floor
    And the thing you'll say I love you
    On a nightens string before
    And this I only I know
    And the thing you me a thing
    In a flying every wing cause my special thing on a flying without wings
    And you are won't begin, you're flying every wing, you're flying every wing
    You're love's me a thing, I'm flying without wings


    ---

    Papa know you going to upset
    cause I was always you the little boy
    But you should know but no, I'm not a baby
    You told me right and teld along,
    I need you hope that you be strong
    I maybe young and hard
    but I know what I'm saying
    The one you wanting all about,
    the one you say that we do without
    Where in a open mad but I don't mean maybe, please
    Papa don't preach, I've been troubledi,
    papa don't preach, I've been losing sleep
    But I made up my mind, oh, keeping my baby
    Oh I'm gonna keep my baby
    And papa don't preach



    "English for runaways" ROFL

    Aber , der war sich nicht zu blöd dafür.
    Es gibt auch noch ein paar andere schöne Zitate:


    ... und wenn der dumme Hotelpassage nicht gerade gekommen wäre...

    ... ich werde nicht die Bodenständität verlieren...

    Alexander hat mir immer gezeigt, dass man auf dem Boden bleiben musss und dass man den Augen der Tatsachen immer ernst nehmen soll.

    Im Hotel der Lobby...

    Den brauch ich bloß sehen, dann riech ich das schon.

    "Das stromt so"
    (Daniels Ausdruck für "statische Aufladung")

    Ich muss stark in mir reingehen, um aus mir rauszukommen.

    Can you play sound music?

    ...Knallvideo der Pinkheit...

    ...Enten der Lust...

    Can you reservation a hotelzimmer please?

    Can you bring me this schuh?

    Also es war einfach – unsere - so die letzten drei – so die Fünfer-Gruppe...

    ...Mann das männlichen Geschlechts...

    5ex - natürlich im Auto, ist für mich unausgeschlossen!

    ...überhaubst nicht...

    ...zuerst war ich ja sehr dagegen aber wie ich das erste - aber allein schon wenn man hinten im rücken wroooum wroooum da alleine bekommt man scho einen...

    Man muss sich immer selbst lieben sonst ist man mit sich zufrieden.

    Die Sonne macht mir mein Hirn wirklich froh!

    Man bekommt ein Fell in der ganzen Zeit!

    Es geht mit Fortschritt voran.
    (auf die Frage, wie weit er mit dem Führerschein ist!!!)

    uuuuuuuuhhh
    (das scheint er öfters zu machen)

    Ich bin ein guter Autofahrer, ich halte mich immer an die Verkehrsgeschwindigkeit... ähm, die Geschwindigkeitsabgrenzung.
    (das ist ja sogar inhaltlich falsch)

    ...und ich wartete den ersten Tag, den zweiten Tag, das zweite Monat, das dritte Monat...

    Es wird sehr rockig werden wirklich wahnsinnig rockig und eins wird eher so sein wieder so werden wir die oldie-tischdecke aufgraben.

    Darf ich auch ’ne Schere?

    Ich bin schon ein realistischer Mensch und versuche auch der Realität ins Auge zu sehen.

    Ich bin zwar irgendwie so der Notschalter, wenn wirklich was wär...

    Das Foto war ursprünglich eigentlich Zufall – dass ich da den Feuerlöscher in der Hand hatte und ich hab gar nicht mehr an diese Geschichte gedacht – das war für mich schon erledigt diese Sache... Zu mir hat der Fotograph gesagt: „Dort, nimm den – der passt zu dir...“ Und dann kam die Story...schon ein bisschen komisch.

    Ich habe die am meisten hinterstehendsten Fans, wo man in Deutschland haben kann.

    Es gibt so viele Pavarottistimmen, da muss ein Daniel Küblböck nicht singen wie eine Nachtigall!
    (da hat er sogar recht, am besten natürlich, er würde gar nicht singen...)

    Ich bin ein starker Seegeher.

    Ich bin schon ganz ausgekocht!

    Für mi is des ois no bissi fui irgendwie I woas nedda warum des des is ois so des laft ois so obba abba irgendwie glaub i's no gar ned das so is aiso i woas nedda, komisch einfach!
    (mustergültiges Gestammel, finde ich!)

    Ich bin jetzt einfach kein konkreter Mann, ich bin auch keine konkrete Frau, ich bin einfach nur Daniel.

    ... alles noch top secret nur soviel secret tritt durch...

    Köln ist zur Zeit nicht, sag ich mal, so gut im Schnitt, aber trotzdem besser als die anderen.
    (Moderation der Wettervorhersage, Bekanntgabe der Temperaturen - ich wusste noch gar nicht, dass man ihn da auch schon mal vor die Kamera gelassen hat)

    Ich bin so eine Zwischending zwischen Mann und Frau, ein....Nympho-Mann! Nennt man das so?

    Das ist so was von flittjischisch, äh, so was von flittchenhaft, dass es schon wieder geil ist.

    [Schlammcatchen], das ist sowas von synthetisch...

    Das ist das schönes Weihnachten 2002!

    Ich bin gerade am Pickel-Abnehmen.

    Das Schlimmste war eigentlich, das erstens mal, die Toilette war absolut beschissen…
    (zu Oliver "Spei" Geißen, was das Schlimmste im Dschungel war)



    Also, das man sich ab und zu mal etwas verspricht, ist ja noch normal, aber bei der ganzen Masse muss man ja schon zu dem Schluss kommen, dass die Versprecher bei ihm System haben. Das gibt mir schwer zu denken bzw. zu lachen.


    Aber die Fans, die das erzählen, lachen ihn deswegen nicht aus, nein - sie lieben ihn dafür und bewundern seine Sprache. Sie haben sogar mit einer Art Wörterbuch angefangen...

  2.  
    Anzeige
  3. #152
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    oh mann ist das irre ! Ich sollte den Computer auf den Boden stellen, dann hab ich`s nicht so weit und kann mir das "am Schreibtisch wieder hochziehen" sparen

    Ich weiss nur immer noch nicht, ob der mir leid tun soll oder nicht

  4. #153
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    ... und wenn der dumme Hotelpassage nicht gerade gekommen wäre...

    ... ich werde nicht die Bodenständität verlieren...

    Alexander hat mir immer gezeigt, dass man auf dem Boden bleiben musss und dass man den Augen der Tatsachen immer ernst nehmen soll.

    Im Hotel der Lobby...

    Den brauch ich bloß sehen, dann riech ich das schon.

    "Das stromt so" (Daniels Ausdruck für "statische Aufladung")

    Ich muss stark in mir reingehen, um aus mir rauszukommen.

    Can you play sound music?

    ...Knallvideo der Pinkheit...

    ...Enten der Lust...

    Can you reservation a hotelzimmer please?

    Can you bring me this schuh?

    Also es war einfach – unsere - so die letzten drei – so die Fünfer-Gruppe...

    ...Mann das männlichen Geschlechts...

    5ex - natürlich im Auto, ist für mich unausgeschlossen!

    ...überhaubst nicht...

    ...zuerst war ich ja sehr dagegen aber wie ich das erste - aber allein schon wenn man hinten im rücken wroooum wroooum da alleine bekommt man scho einen...

    Man muss sich immer selbst lieben sonst ist man mit sich zufrieden.

    Die Sonne macht mir mein Hirn wirklich froh!

    Man bekommt ein Fell in der ganzen Zeit!

    Es geht mit Fortschritt voran. (auf die Frage, wie weit er mit dem Führerschein ist!!!)

    uuuuuuuuhhh (das scheint er öfters zu machen)

    Ich bin ein guter Autofahrer, ich halte mich immer an die Verkehrsgeschwindigkeit... ähm, die Geschwindigkeitsabgrenzung. (das ist ja sogar inhaltlich falsch)

    ...und ich wartete den ersten Tag, den zweiten Tag, das zweite Monat, das dritte Monat...

    Es wird sehr rockig werden wirklich wahnsinnig rockig und eins wird eher so sein wieder so werden wir die oldie-tischdecke aufgraben.

    Darf ich auch ’ne Schere?

    Ich bin schon ein realistischer Mensch und versuche auch der Realität ins Auge zu sehen.

    Ich bin zwar irgendwie so der Notschalter, wenn wirklich was wär...

    Das Foto war ursprünglich eigentlich Zufall – dass ich da den Feuerlöscher in der Hand hatte und ich hab gar nicht mehr an diese Geschichte gedacht – das war für mich schon erledigt diese Sache... Zu mir hat der Fotograph gesagt: „Dort, nimm den – der passt zu dir...“ Und dann kam die Story...schon ein bisschen komisch.

    Ich habe die am meisten hinterstehendsten Fans, wo man in Deutschland haben kann.

    Es gibt so viele Pavarottistimmen, da muss ein Daniel Küblböck nicht singen wie eine Nachtigall! (da hat er sogar recht, am besten natürlich, er würde gar nicht singen...)

    Ich bin ein starker Seegeher.

    Ich bin schon ganz ausgekocht!

    Für mi is des ois no bissi fui irgendwie I woas nedda warum des des is ois so des laft ois so obba abba irgendwie glaub i's no gar ned das so is aiso i woas nedda, komisch einfach! (mustergültiges Gestammel, finde ich!)

    Ich bin jetzt einfach kein konkreter Mann, ich bin auch keine konkrete Frau, ich bin einfach nur Daniel.

    ... alles noch top secret nur soviel secret tritt durch...

    Köln ist zur Zeit nicht, sag ich mal, so gut im Schnitt, aber trotzdem besser als die anderen. (Moderation der Wettervorhersage, Bekanntgabe der Temperaturen - ich wusste noch gar nicht, dass man ihn da auch schon mal vor die Kamera gelassen hat)

    Ich bin so eine Zwischending zwischen Mann und Frau, ein....Nympho-Mann! Nennt man das so?

    Das ist so was von flittjischisch, äh, so was von flittchenhaft, dass es schon wieder geil ist.

    [Schlammcatchen], das ist sowas von synthetisch...

    Das ist das schönes Weihnachten 2002!

    Ich bin gerade am Pickel-Abnehmen.

    Das Schlimmste war eigentlich, das erstens mal, die Toilette war absolut beschissen… (zu Oliver "Spei" Geißen, was das Schlimmste im Dschungel war)



    Also, das man sich ab und zu mal etwas verspricht, ist ja noch normal, aber bei der ganzen Masse muss man ja schon zu dem Schluss kommen, dass die Versprecher bei ihm System haben. Das gibt mir schwer zu denken bzw. zu lachen.
    ganz furchtbar finde ich, dass der ganze müll, den KÜBLBÖCK ablässt, alle 20 sekunden von einwürfen wie also, ich muss wirklich sagen (alternativ: also ich muss ganz ehrlich sagen) oder also, ich denke, dass oder auch im endeffekt (bei KÜBLBÖCK wohl eher im end defekt) unterbrochen wird...

  5. #154
    Benutzerbild von Robbie Yen

    Registriert seit
    02.02.2004
    Beiträge
    104
    Am Sonntag hab ich erstmals Bully Hörbigs Schuh des Manitu gesehen. Der Mann muß irgendwie Hellseher sein. Ein Jahr vor Daniel Küblböck hat er ihn in Gestalt des Schwuchtel-Apachen Winnitouch in jeder Hinsicht (Gestik, Mimik, Dialekt etc.) bereits vorweggenommen. Oder kommt das nur mir so vor?

  6. #155
    Benutzerbild von chilibean

    Registriert seit
    24.01.2003
    Beiträge
    432
    Wer weiß, vielleicht hat sich der Küblböck das auch bei Winnitouch abgeschaut..

  7. #156
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    aus dem KÜBLBÖCK-forum:

    die immerhin schon 24-jährige zwergfledermaus gibt uns (bisher) 117 gründe für DANIEL zu schwärmen:

    Geschlecht: weiblich
    Geburtstag: 10.11.1979
    Herkunft: Köln
    Interessen: Daniel, Daniel und nochmals Daniel, ansonsten Astrologie, Handlesen, mit netten Leuten zusammenhocken und quatschen
    Beruf: Vermögensberaterin und Alex-Verschmäherin


    Die ultimative Daniel-Schwärmliste -
    100 reasons to love and adore Mister Eggenfelden (to be continued...)


    1) Er hat schlicht die coolsten Haare der Welt, egal mit welcher Frisur und egal ob naturschwarz oder mahagoni

    2) Er hat eine zum Nasenspitzenküssen knuddelige, perfekt passende Nase

    3) Sein wunderschön geformter Mund mit sanftweichen Lippen ist ein Ohnmachtsgrund!

    4) Und erst diese sagenhaft rehbraunen Augen, mit denen er gleichermaßen unschuldig wie herrlich verrucht gucken kann

    5) Seine schön schmal zulaufende, sehr akzentuierte Wangenpartie macht butterweiche Knie. Wenn er küsst, sieht man im Profil die Form noch schöner! Und dieser Wangenschatten... Weia!

    6) Sein Adamsapfel gibt ihm diesen schön männlichen Touch, auch wenn er mal etwas femininer gestylt ist... immer ein Hingucker

    7) Seine Halskuhle ist auch ein sehr sinnlicher Fleck...

    8) Apropos Fleck - das kleine Muttermal unter seinem Kinn ist entzückend!

    9) Er ist ein Anzug-Typ: männlich elegant, Dressman-like, tänzerisch und bewegungssicher

    10) Er hat einfach einen wunderschönen Bauch... so ein schön ausgeformter mittlerer Bereich und einen sehr hübschen ovalen und vertieften Bauchnabel... Zum Sekt-Reingießen ? (Da würde mir jetzt spontan noch viel mehr einfallen...)

    11) Oh, ganz wichtig - er spricht Deutschlands erotischsten Dialekt !!!

    12) Er hat eine soziale Ader. Er mag Kinder und Tiere und weiß gut mit ihnen umzugehen... Daniel kann sogar Babies wickeln !

    13) ...und dabei ist Daniel noch ledig *grins*

    14) Sein schnuckliger, apollonischer Hintern ist einfach eine Wucht

    15) Jede Pore und jedes Haar auf seiner Haut verströmt sau viel Erotik...
    Seine Brust ist glatt wie ein Babypopo... nur um die Brustwarze wachsen einzelne rabenschwarze Härchen - ich bin total vernarrt in diese Härchen auf seinem Körper! Einmal drüber streichen dürfen...

    16) Er rasiert sich oft und trimmt besagte Härchen... dabei sind auch diese natureigenen Härchen, sofern er sie wachsen lässt, sehr ästhetisch und 5exy

    17) Hach, bevor ich's vergesse - seine schnuffigen abstehenden Ohren, die förmlich zum Beknabbern einladen...

    18) Noch was: er bleibt sein Leben lang Jungfrau

    19) Brillenträger sehen nicht nur intelligenter aus - sie sind es meist auch. Die Brille steht Daniel sehr gut, selbst wenn er bisweilen Züge von Nana Mouskouri an sich hat

    20) Er kann Menschen zum Lachen bringen und ist selber ein sehr emotionaler, positiver Mensch. Humor und ein herzliches Lachen sind für mich immer gleichermaßen liebenswert wie aufreizend

    21) Seine beneidenwert gepflegten Hände sind ebenso schön wie seine zarten Füßchen -ich würde sie am liebsten abknutschen!

    22) Daniels Stimme ist einzigartig und die Töne, die er hervorbringt, sind einfach sagenhaft. Mal hat seine Stimme einen zum Verrücktwerden sinnlichen Klang, mal ist es einfach eine klare, immer noch männliche Bettkantengeschichten-Erzählerstimme.
    Und seine Kiekser sind der Hammer!

    23) Um's noch zur Stimme gesondert zu erwähnen: seine einmalige, unverkennbare Lache! Dieses Auflachen bleibt einem für immer im Ohr hängen und ist total ansteckend

    24) Er hat ein makelloses Perlweiß-Lächeln und einen sehr gesunden Biss (von diesen feinen Eckzähnen würde ich mich gern mal sanft in den Nacken beißen lassen...)

    25) Seine Klamottenwahl ist genial - ganz gleich was er bisher am Leib getragen hat, es passte zu ihm und sah irgendwie 5exy aus

    26) Er hat sehr geschmeidig-muskulöse Arme, eine allgemein sehr ästhetische männliche Figur

    27) Seine Wortschöpfungen und Satzbauten bringen jeden Deutschlehrer um den Verstand und gehören eigentlich patentiert

    28) Er kann Hände lesen, heißt es, und er hat überhaupt etwas sehr Mystisches, Esoterisches an sich. Ich als Chiromantin finde zudem die Handlinien seiner Innenhände sehr spannend. Zu gerne würde ich mal in ihnen lesen...

    29) Er ist mit 1,69m wunderbar handlich...

    30) Sein Hüftschwung hat mehr 5ex-Appeal und Musikalität als der von Elvis

    31) Daniel soll phantastisch riechen... sein Haar riecht angeblich nach einer Mischung aus Nivea Hair Care, Ingwer und Gewürznelken... wie mag da erst der Rest seines Astralleibs riechen ??

    32) Hat schon mal jemand seine 5exy Zunge erwähnt? ...Falls nein, ich muss sie an dieser Stelle einfach mal erwähnen. Daniels Zunge beflügelt meine (und ganz sicher nicht nur meine!) unkeuschen Phantasien schon seit Jahr und Tag

    33) Genau, unkeusche Phantasien - niemand regt schöner an und bringt Frauen wie Männer um den nächtlichen Schlaf... wahrscheinlich wurde seit es Daniel gibt mehr denn je lustvoll onaniert und im Kopf betrogen; so oft, wie allein die Verfasserin dieser Liste schon imaginär mit Daniel geschlafen hat, wird er selbst möglicherweise in seinem ganzen Leben noch nicht vernascht worden sein

    34) Weg vom 5existischen - er wirkt manchmal so herrlich unverdorben und unschuldig... das ist sooo süüß! *niederwerf*

    35) Bin ich schon auf seine hübschen, ausdrucksstarken schwarzen Augenbrauen zu sprechen gekommen? *liebevoll_mit_dem_Finger_nachzeichne*

    36) Selten habe ich einen jungen Mann getroffen, dessen Hautunreinheiten ich noch positiv finden kann, denn Daniels Pickel beweisen, dass er ein lebendes Wesen aus Fleisch und Blut ist

    37) Er ist romantisch, leidenschaftlich... hach! Wer könnte dem widerstehen?

    38) Übrigens hat er auch ein sehr charakteristisches Geburtshoroskop

    39) Trotz oder gerade durch seine schweren Schicksalsschläge ist er zu diesem tapferen, lebensbejahenden und sanftmütigen süßen Wesen geworden

    40) Das vielleicht Wunderbarste: seine positive Energie strahlt auf seine Umwelt ab und hat schon vielen Menschen geholfen, nicht zu verzweifeln und selber ein bisschen so zu werden wie Daniel

    41) Er hat diese feine, zarte längsverlaufende Ader auf der Stirn, die man nicht bei allzu vielen Menschen sieht

    42) Seinen schönen schlanken Beinen möchte ich an dieser Stelle auch mal huldigen... sich einmal nur die Innenseite der Schenkel heraufküssen dürfen *träum*...
    die High Heels, die er sich in London gekauft hat müssen am besten aussehen, wenn er sie nur mit Tanga bekleidet tragen würde, das unterstreicht seinen grazilen Fuß und diese schönen schlanken Beine erst so richtig

    43) auch sein schöner Rücken kann entzücken...

    44) seine Kopfform ist auch absolut erwähnenswert... ein wunderschöner musikalischer Hinterkopf und eine wohlgeformte plastische Stirn

    45) dass seine Klamottenwahl genial ist habe ich ja bereits auf Nr. 25 gesagt, aber seine Hosen muss ich mal gesondert hervorheben, schließlich neigt er zu Hosen, die an den verfänglichsten Stellen spannen und auf diese Weise sämtliche Herrlichkeiten seines Astralkörpers abzeichnen...

    46) dass seine hautengen Hüfthosen auch noch immer einen Blick auf den Saum seiner Slips und Tangas zulassen, muss ich auch als Grund für Ohnmachtsanfälle auf meine rote Liste setzen... überhaupt... diese 5exy Slips und Tangas allein genommen benötigen schon einen Waffenschein

    47) keiner performt energetischer bei seinen Auftritten und macht schönere Luftsprünge

    48) okay, und das Luftgitarre spielen sei somit auch angeführt

    49) trotz des wilden Musikerdaseins, des Rock'n'Roll Images und der ganzen Prominenz ist er immer noch ein Vorbild für die Jugend - er nimmt keine Drogen, hat gute Umgangsformen, ist stets sauber und gepflegt, und kein arrogantes ######### geworden... der wahre Traum der Schwiegermütter, Töchter und Söhne !!!

    50) seine schönen langen schwarzen Wimpern sind nahezu für Schmetterlingsküsse geschaffen...

    51) er ist einer der sinnlichsten, tiefgründigsten, geradlinigsten, ernsthaftesten und vertrauenserweckendsten 18-Jährigen

    52) er ist immer schonungslos ehrlich, ohne jedoch andere damit zu verletzen - er hat Taktgefühl

    53) er ist nie und nimmer ein "Frosch", denn er hat Charakter, Charisma und ein reines Herz

    54) Daniel weckt Beschützergefühle... er ist einerseits enorm zerbrechlich...

    55) ...aber dann wiederum ist er auch sehr gefestigt und autonom, man muss ihn einfach respektieren

    56) er fördert das Bewusstsein jedes einzelnen für Offenheit, Toleranz, Ehrgeiz, Zivilcourage, Nächstenliebe und Beharrlichkeit

    57) und Daniel ist ein Brunnen der Inspiration... er beflügelt uns, Dinge wahrzunehmen und Ideen zu haben, die uns ohne ihn nie so sehr ins Bewusstsein getreten wären, und wir lassen uns zu Dingen hinreißen, die wir im Leben vor der Danielzeit nie getan oder auch nur gedacht hätten

    58) er ist ein Trendsetter und Pionier

    59) und er tut was für die Allgemeinbildung... zum Beispiel in Sachen Geographie, wenn man nämlich irgendwann zu Beginn seines Fanielismus auf der Landkarte nachgeschaut hat, wo eigentlich dieses... waaas, wie heißt das?? Eggenfelden??? liegt oder wo sich das Kaff befindet, in dem er am Abend mal wieder einen Auftritt hat... Metropolen wie Deggendorf, Lübben oder eben Eggenfelden wurden zum fanielistischen Wallfahrtsort erklärt und die Tourismus-Branche atmete auf

    60) Daniel kurbelt auf alle Fälle die Wirtschaft an, dadurch dass seine Fans sämtliche Produkte, die mit Daniel zu tun haben en gros abnehmen

    61) vor allem macht er Internetanbieter reich... seit die Faniels so zahlreich und ausgiebig auf Daniels Fanseiten herumsurfen und miteinander diskutieren oder seitenlange Postings ins Netz stellen ;-)

    62) Ja! Und auch die Kommunikation und zwischenmenschliche Beziehungen fördert er... viele Faniels waren vor der Danielzeit einsamer als jetzt, wo sie in der großen Fanilie neue nette Menschen kennengelernt haben und fleißig mit ihnen in Kontakt stehen!

    63) unverkennbar übrigens auch und noch gar nicht erwähnt: Daniels zarte längsverlaufende kleine Narbe auf seiner linken oberen Stirnhälfte (die sieht man ähnlich wie die auf 41. beschriebene feine Ader nur wenn man sehr genau hinschaut, ihm ganz nahe steht und das Licht gerade mal drauf fällt) ... Narben sind generell immer interessant, man fragt sich dann - wo mag die her sein??

    64) ferner kann man ihn als klassisch 'metro5exuellen' Mann bezeichnen

    65) seine Vielseitigkeit soll hier auch erwähnt sein. Daniel ist sehr wandlungsfähig und immer wieder für eine Überraschung gut... trotz seiner Ehrlichkeit und Offenheit hat er immer noch etwas sehr Geheimnisvolles

    66) sein mehrfach besagter Astralkörper ist nicht durch Muckibude und Fitnesswahn verdorben worden, und das macht Daniels Körper so wahrhaft wunderschön - nicht gestählt und trotzdem männlich, wunderbar geschmeidig und sehr beweglich... könnten nicht viel mehr Männer so wie Daniel sein ??

    67) auf Punkt Nummer 40 wurde seine übertragbare positive Energie beschrieben. Er macht Menschen nicht nur zuversichtlicher, offener und optimistischer, er heilt sie sogar... ich kenne ein paar Leute, die ihre Neurosen und Krankheiten durch Daniels Unerschütterlichkeit besser in den Griff bekommen. Nicht mehr lange und Daniel macht Psychologen und Heilpraktiker arbeitslos!

    68) Er soll sich angeblich auch für Politik interessieren... was mag er bei der letzten Bayernwahl (seiner ersten Wahl überhaupt) wohl gewählt haben ??

    69) Er hat bewiesen, dass Schulbildung, Niveau und Intelligenz nicht von einander abhängen (Daniel hat nur einen Hauptschulabschluss und ist weder dumm noch niveaulos)

    70) Daniel kann siebenundsechzigmal in einem Interview 'im Endeffekt' sagen und wirkt trotzdem noch souverän, weil er unsensiblen Talkmastern und Pressefuzzies das Wasser abgräbt

    71) Daniel ist einfach auch ein großer Charmeur! Er ist einer der wenigen Männer, die wissen, was Frauen wollen, und sich nicht dafür schämen, es zu zeigen!

    72) Sein Name ist einzigartig und hat einen wunderschönen, melodischen Klang - Daniel Dominik Küblböck... das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen...

    73) Sein Mienenspiel ist ausdrucksvoll und faszinierend... man möchte Daniels Gesicht immerzu beobachten... Sein Gesichtsausdruck verrät seine seelischen Vorgänge sehr deutlich

    74) Er kann jungen Mädchen (oder Jungs!) Schminktipps geben

    75) und er kann Jungs (oder Mädchen!) beibringen, wie man eine Krawatte bindet

    76) meistens sieht man ihn lachen oder bis über beide Ohren grinsen, weshalb ein stilles Lächeln oder Griemeln von ihm ein seltener und zuckersüßer Anblick ist

    77) Tanzen zu seiner Mucke hilft den Fans, schlank und rank zu bleiben

    78) er ist unwahrscheinlich fotogen, ich habe selten einen jungen Mann gesehen, der so wie er auf wirklich jedem Foto neu und so umwerfend ausschaut

    79) Er ist ein großer Star und ganz Deutschland kennt ihn. Trotzdem ist er auf dem Boden geblieben und schätzt auch die einfachen Dinge des Lebens

    80) Er ist der ideale Gesprächspartner, weil er in seinem Leben schon so viel mitgemacht hat und deshalb überall mitreden kann

    81) Er kann schlechte Songs zu guten machen - so geschehen bei Satisfaction oder Night Fever

    82) Durch Daniel hat auch Fernsehwerbung gucken wieder Spaß gemacht und Herzklopfen bereitet

    83) Er ist bi5exuell. Es hat also theoretisch jeder eine Chance

    84) Seine Fans sind ihm nicht egal, wie hammermäßige Auftritte und Fantreffen beweisen

    85) Alle Engelnamen enden auf "el"... Gabriel, Uriel, Raphael... auch das Wort Engel selbst... Daniel muss folglich ein Engel sein :-)

    86) Er denkt für seine Fans mit... wenn er sich bei seinen Konzerten die Klamotten vom Leib reißt und so 5exy herumtobt, dass man allein beim Zusehen schon gestäääärbt ist und multiple Orgasmen kriegt, dann tut er das nur, weil er möchte, dass die erste Reihe dabei kollektiv in Ohnmacht fällt und die Leute dahinter auch mal vorne sein und was sehen können ;-)

    87) Juchu: Daniels Klingeltöne fürs Handy sind die geilsten! Kein Faniel-Handy kommt mehr ohne You Drive Me Crazy oder Heartbeat aus

    88) oh mein Gott! Daniel kriegt bei seinen Konzerten bisweilen fast eine Erektion, weils ihn so anmacht, wie seine Fans abgehen... und bei den auf 45 beschriebenen Hosen, die er wohl nur mit dem Schuhlöffel anziehen kann, darf jeder Fan live diese Beule zur Kenntnis nehmen und grinseln oder sie diskret ignorieren

    89) Daniel ist so unglaublich aufnahmefähig, er lernt wahnsinnig schnell dazu... ich kenne wenige 18-Jährige, die soviel Kaliber haben und sich so schnell weiterentwickeln

    90) für alle Masochisten unter uns: Bei Daniel macht das sich zehn Stunden vor Konzertbeginn die Füße plattstehen, unter menschenunwürdigsten Bedingungen, bei Höllenglut, Dauerregen oder Schneegestöber, nur um zweieinhalb Stunden wieder nur zu stehen und schmachtend zu stääärben glatt einen Heidenspaß

    91) Daniel zaubert!!! Da können Copperfield, Siegfried & Roy einpacken

    92) Er ist definitiv der attraktivste, vielseitigste, TALENTIERTESTE und vor allem erfolgreichste Kandidat von DSDS. Ich glaube kaum, dass Alex oder Juliette jemals so beliebt und bekannt sein werden wie Daniel. Daniel schreibt Geschichte! Welcher DSDSer kann das schon von sich behaupten??

    93) Er wird ein perfekter Papa werden, da bin ich sicher. Wenn wir einmal nur noch geklont werden, werde ich dafür stimmen, dass Daniels Erbgut weiterleben soll. Er ist es, der den Satz prägt "Oh Daniel, Du geile Sau - mach mir ein Kind!!!"
    (-> das stammt zwar nicht direkt von mir, aber es trifft die Sache auf den Punkt)

    94) Daniel bringt junge Menschen ans Lesen... die Küblböck Autobiografie war und ist eins der meistgelesenen Bücher nach Harry Potter und Pipi Langstrumpf

    95) Das gehört vielleicht nicht hier hin, weil's eine sehr persönliche Ansicht von mir ist, aber ich finde, Daniel hat einfach auch den coolsten Vater... welcher Papa außer Günther steht so hinter seinem Sohn, ist so locker drauf und nett zu den Fans und reißt dabei so kultige Sprüche??

    96) Daniel ist zur Galionsfigur für alle andersdenkenden, alle unverstandenen, alle herzensguten, offenen Menschen und Ikone für alle Brillenträger geworden

    97) Er regt nicht nur an, er beruhigt auch ungeheuer. Ich schlafe seit es ihn gibt besser ein, habe öfter schöne Träume und stehe am nächsten Morgen lieber und optimistischer auf, freue mich auf den neuen Tag und seine Möglichkeiten, denn es ist für mich einfach schön zu wissen, dass es da draußen Menschen wie ihn gibt. Daniel ist für mich - auch wenn das jetzt arg pathetisch klingt - sowas wie Hoffnung in die Menschheit und die Zukunft

    98) Noch was am Rande: Daniels schönes dunkelbraunes Wallehaar weht wie bei keinem Entertainer so herrlich im Wind, wenn er über die Bühne springt, schwebt und läuft...

    99) Er hat gezeigt, dass man sich mitnichten dem Zwang beugen muss, Englisch zu können

    100) Ja, jetzt bin ich doch wirklich schon bei der 100 angelangt. Vielleicht sind manche Gründe ein bisschen weit hergeholt gewesen, aber meines Erachtens gibt es noch 1000 weitere Gründe, warum man Daniel einfach lieben muss. Daniel ist unbezahlbar. Und einzigartig. Er ist ein Mensch, Punkt. Ein sehr berühmter Mensch sogar. Und trotzdem hat er die wesentlichsten Dinge des Lebens und des Menschseins noch nicht vergessen. Dinge, die unabhängig von Bekanntheitsgrad, Einkommen, Schulausbildung und gesellschaftlichen Zwängen. Daniel ist Kult. Daniel ist einfach Daniel. Daniel hat uns noch viel zu geben, viel zu sagen, viel zu singen und viel zu zeigen. Das Paradies ist in uns. Daniel ist nur das Medium für jeden von uns, zu diesem Paradies zu finden.

    ein paar tage später schreibt sie:

    Tätärätäää! Ich bin wieder da... nach der Dschungelshow konnte ich es einfach nicht sein lassen, die Liste auf mindestens 150 Punkte aufzustocken bzw um 50 Punkte zu erweitern...
    Hier als Vorgeschmack die ersten zehn... wie immer auch hier wieder der Hinweis - jeder ist herzlich dazu eingeladen, sich zu beteiligen...

    101) Daniel bricht Weltrekorde - er lässt sich wenn's sein muss auch mit 30.000 Kakerlaken in einen engen Glaskasten sperren

    102) Er überlebt die menschenunwürdigsten Bedingungen mit Bravour - 12 Tage im australischen Dschungel zum Beispiel... weder Hunger, Hitze, noch Psychoterror kann ihm was anhaben

    103) Er bringt Leuten wie Costa Cordalis das Singen bei (okay, vergebliche Liebesmüh, aber er hat es zumindest VERSUCHT...)

    104) An ihm können sich alle Antis austoben und es macht ihm trotzdem nichts aus, denn Daniel macht weiter

    105) Daniel trägt vollkommen kultige Kinderpflaster mit Tiermotiven drauf

    106) Viele werden aggressiv, wenn sie betrunken sind. Daniel hingegen fängt an zu singen...

    107) Er kann die Körbchengröße jeder Frau nach Augenmaß korrekt raten

    108) Daniel kann überhaupts ned kochen, hatte trotzdem noch in Hauswirtschaft 'ne Drei und weder er noch sein Umfeld ist bislang durch ihn verhungert

    109) Daniel wird mit zunehmendem Alter immer schöner!!!

    110) Keiner zickt so liebenswert und leidenschaftlich herum, wenn ihm was nicht passt

    und wieder ein paar tage später schreibt sie:

    111) Daniel ist ein gottgläubiger junger Mensch, was in unserer Gesellschaft immer seltener wird. Er zeigt damit jedem von uns, besonders anderen jungen Menschen, wie wichtig und förderlich es ist, auf seine innere Stimme - ob man sie nun Gott oder Intuition oder sonstwie nennt - zu vertrauen

    112) Eines Tages wird auch noch eine Rosensorte nach Daniel benannt, das sehe ich kommen... denn - wenn man stattdessen eine Straße nach ihm benennen würde, fände ich das sehr profan und es würde nicht zu ihm passen.
    Ich denke, eine Rose mit Namen Daniel wäre einfach mal eine sehr schöne Idee...

    113) Daniel tut was gegen den Pessimismus und das Nörglertum unserer Gesellschaft. Daniel nimmt, trotz seiner Vergangenheit und trotz des Hasses und des Spotts, welcher ihm so oft so unverblümt entgegenschlägt das Leben nicht ernster als es ist. Daniel zeigt, dass es niemanden gibt, der keine Probleme hat und es trotzdem für jeden von uns noch einen Grund gibt, die Hoffnung nicht zu verlieren und zu lachen.

    114) Ergänzung zu Punkt 109: Daniel ist wie ein guter Wein - er wird mit zunehmendem Alter nicht nur immer schöner, sondern auch immer besser

    115) Daniel hat es sogar schon in die Tagesschau geschafft (wenn auch unter unglücklichen Umständen)

    116) Und er hat offensichtlich ein ganzes Heer von Schutzengeln, das ihm beisteht oder die schützende Hand des lieben Gott, der noch viel viel mit Daniel vorzuhaben scheint, wir dürfen also gespannt sein!

    117) Daniel sieht sogar noch mit Gipsverband im Krankenbett absolut zum Anbeißen aus...

    UNGLAUBLICH...

  8. #157
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    ...und das im Alter von 24!!! ..... (hier bitte so viele Kaputtlach-Smileys vorstellen, wie Bamalamas Posting lang ist) ... ich kann nicht mehr! Da denkt man, doller kann es jetzt nicht mehr kommen, und prompt kommt's noch doller! Herrlich! : ro

  9. #158
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850
    Ich brech ins Essen!

  10. #159
    Benutzerbild von midnight_angel

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    429
    M-e-i-n-e G-ü-t-e !!!!!

    Wie verblödet sind eigentlich manche Leute. Mir fehlen echt die Worte. Und das passiert mir nicht oft

    Greetz

  11. #160
    Benutzerbild von Muggi

    Registriert seit
    08.02.2004
    Beiträge
    2.559
    36) Selten habe ich einen jungen Mann getroffen, dessen Hautunreinheiten ich noch positiv finden kann, denn Daniels Pickel beweisen, dass er ein lebendes Wesen aus Fleisch und Blut ist



    ähem...

Ähnliche Themen

  1. Nie mehr gehört seit den 80ern
    Von ICHBINZACHI im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 16.11.2008, 17:51
  2. Hat einer von Euch die schon gehört....
    Von gently69 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.04.2006, 16:10
  3. Was gehört in eine ordentliche Hausbar?
    Von musicola im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 13.10.2005, 19:26
  4. Hat da jemand schon was von gehört?
    Von caipirinha im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.01.2004, 09:04
  5. Gehört und gesucht
    Von Robocopp im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.06.2003, 22:51