Seite 34 von 44 ErsteErste ... 24303132333435363738 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 331 bis 340 von 434

Da gehört er hin!

Erstellt von bubu, 12.01.2004, 19:03 Uhr · 433 Antworten · 23.920 Aufrufe

  1. #331
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Ja, aztekische

  2.  
    Anzeige
  3. #332
    Benutzerbild von ihkawimsns

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    3.938
    Puh, gerade eben war ich noch mal in der danielwelt in "meinem" Thread, und da geht jetzt auch ohne mich die Post ab, seit zwei weitere An..., äh, Nicht-Daniel-Fans in die Bresche gesprungen sind.

    Und ich weiß jetzt, dass es doch nicht nur Antis und Faniels gibt, sondern auch noch... Neutraniels! Man höre und staune.

    Findet ihr eigentlich auch, dass ich verbittert, neidisch, selbstherrlich, egozentrisch, "Mister Oberintelligent" und "Hobby-Psychologe" bin?!


    @ musicola

    Ja, die Sache mit dem Verlinken habe ich auch etwas kritisch gesehen, deshalb habe ich dort auch nicht den Namen dieses Forums genannt, sondern nur von "dem anderem Forum" gesprochen. Ich meine, mir soll es ja egal sein, wer sich hier rumtreibt, aber weil ich natürlich nicht weiß, wie ihr, und nicht zuletzt Heiko, über eine Daniel-Fan-Invasion denkt, habe ich darauf erst einmal verzichtet.


    @ J.B.

    Mal eine Frage an dich als den großen Metal-Experten hier. Im Küblböck-Forum kursieren ja Listen, in denen gängigen Vorurteilen begegnet wird. In "meinem" Thread fand ich da nun folgendes:



    ...

    21. "Daniel hatte hat den Metal Musikern ihren Schottenrock geklaut und damit den Heavy Metal verunglimpft und ins lächerliche gezogen!

    Nun in vielen altern Völkern zogen es die Männer vor Röcke zu tragen siehe die Schotten, Wikinger auch Kelten und eine Volksgruppe nahmens Albas trugen Karo Röcke. Demnach sind Kilts/Karierte Röcke für Männer weder die erfindung des Metal noch die von Daniel sondern die der Schotten, Wikinger und Kelten ect. Und die sind es dann auch die sich verunglimpft fühlen dürften allerdings hat sich bis heute weder bei uns noch bei Daniel ein beleidigter Schotte eingefunden...

    ...



    Ist es bei Metal-Bands wirklich so verbreitet, Schottenrocks zu tragen? Ich weiß, dass der eine von AC/DC einen trägt (auf der Bühne zumindest), und vielleicht gibt es einige, die das nachgeahmt haben, aber ist das wirklich ein Erkennungszeichen?! Wäre mir zumindest neu, bitte Aufklärung!

  4. #333
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Babooshka postete
    Und Raccoon, ich habe an sich auch nichts gegen Küblböck. In der Müller-Werbung kommt er sogar ganz lustig daher und ansonsten hat er sich eben von den anderen DSDS-Teilnehmern durch seine Schräg- und Schrillheit abgehoben. Fand ich in Ordnung.
    Ich werde es nie begreifen… Wieso gilt Andersartigkeit (in diesem Fall: "Schräg- und Schrillheit") eigentlich zunehmend als Maßstab für Wertschätzung und Sympathiebekundung, losgelöst von jeglicher Frage nach Qualität? Reicht es heutzutage allen Ernstes schon aus, sich von anderen "abzuheben", um Erfolg zu haben - völlig egal, ob dieses Anderssein Hand und Fuß hat? Ganz schön bedenklich…

    Spätestens seit der Lektüre des bemerkenswerten Buches "Die Konformisten des Andersseins" von Norbert Bolz wird einem klar: Diejenigen, die anders sind, sind letztlich auch alle gleich. Nämlich gleich in ihrem komplexbeladenen Bestreben, unbedingt anders sein zu wollen. Ich finde diese Entwicklung einfach nur armselig.

    Pallas postete
    Daniel Küblböck selbst ist für mich auch nicht der, gegen den ich was habe.
    Es sind die Faniels - und es gibt da sogar welche über 60!
    Selbst die Faniels stehen nur auf der zweiten Stufe der Kette. Auslöser und deshalb schuld an der Dauerpräsenz dieses medialen Fußpilzes ist schlichtweg RTL bzw. die Sendung "DSDS".

    Selbst simpelste Gemüter sollten doch eigentlich schon bemerkt haben: Figuren wie Küblböck werden geschaffen und gefördert, um über Monate hinweg die Schlagzeilen der Boulevardmedien zu füttern. Denn mit irgendwas müssen "Bild", "Exklusiv", "Blitz" und Konsorten ja Papier und Sendezeit füllen; also kreiert man sich seine eigenen Pseudo-Stars, über die sich die Leute möglichst lange das Maul zerreißen können. Und wir sind dieser mehr oder weniger perfiden Methode auch schon auf den Leim gegangen, denn sonst würden wir uns ja hier nicht mit diesem Thema beschäftigen…

    Darkmere postete
    Ach und Torsten, vielleicht kommt die Regisitrierungsmail ja bald, lass es uns wissen, ich würd mich freuen, einen Eintrag von Dir in der "materialschlacht" auf Danielwelt zu lesen
    Bis jetzt nix Neues - immer noch keine Nachricht. Aber ich habe nicht die geringste Hoffnung, mit einem wie auch immer gearteten Statement dort irgendwas anderes auszulösen als Pawlow'sche Hass-Reflexe…
    Darkmere postete
    P.S. Wollte die Gelegenheit nutzen und mal sagen, daß ich nahezu alle Beiträge von Dir sehr gehaltvoll finde und gerne lese. Auch weils meist meine eigene Meinung wiederspiegelt.
    Öhm… danke für die Blumen. Zumal einige User das mit Sicherheit ein wenig anders sehen…

    musicola postete
    Bist du des Wahnsinns fette Beute?? Mach das bittebitte nicht!

    Ich seh dann schon wie die Heuschreckenartig hier einfallen um ihre Missionierungsarbeit zu leisten. Und das Wort DK zu verbreiten!
    und
    Pallas postete
    Aber bitte bitte nicht um Gottes Himmels Willen die Faniels hierher verlinken! Wir werden unseres Lebens nicht mehr froh!
    Wollte nur mal eure Aufmerksamkeit testen…

    Nee, im Ernst: Eigentlich würde ich das schon gerne machen. Schließlich ist es ja ein bisschen feige, einerseits auf Fortbestand dieses Läster-Threads zu drängen, andererseits aber die Konfrontation mit dem Studienobjekt vermeiden zu wollen…

    Und vor allem könnte man sich hier dann in konzentrierter Form auf den Gegner stürzen, um ihn dann mit geballter verbaler Wucht niederzuwälzen…

    Aber ich glaube, ich spare mir diese Option für bessere Momente auf. Wenn mir hier irgendwann irgendwas oder irgendwer unheimlich blöd kommt, drohe ich einfach damit, diesen Thread an die Faniels zu verlinken…

  5. #334
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851
    Torsten postete

    Und vor allem könnte man sich hier dann in konzentrierter Form auf den Gegner stürzen, um ihn dann mit geballter verbaler Wucht niederzuwälzen…

  6. #335
    Benutzerbild von ihkawimsns

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    3.938
    Torsten postete
    Und vor allem könnte man sich hier dann in konzentrierter Form auf den Gegner stürzen, um ihn dann mit geballter verbaler Wucht niederzuwälzen…
    Das Cannae der Plauderhoehle! Anlocken, einkreisen, vernichten!

    *geifer* *schäum*

    Ja, leichte Gelüste bestehen schon, aber ich glaube, dass wir uns dann auch von Emotionen beeinflussen und zu Rundumschlägen neigen würden. Wäre wohl letzten Endes genau nicht besser als die dortige Fan-Gemeinde.

  7. #336
    Benutzerbild von röschmich

    Registriert seit
    22.08.2003
    Beiträge
    1.764
    Zu den Metall-Bands im Schottenrock fallen mir einige meiner Favoriten ein.
    Aber diese Bands kommen eigentlich von der Folk - Musik. So wie Subway to Sally, EV (aus Bretunien), Tanzwut, Morgenstern, Skyclad, in Extremo und Letzte Instanz u.v.a. Ich nenne es Folk-Metal
    Kann sein, dass ich jetzt eine Band genannt habe , die nicht im Schottenrock auftreten. Aber dieser Kreis ist sicherlich gemeint.

    Trotzdem allerdings, merkwürdige Vorstellung von Heavy Metal!

    "Unter Nichtwissenden ist der Halbwissende König." oder so

  8. #337
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    ihkawimsns
    Findet ihr eigentlich auch, dass ich verbittert, neidisch, selbstherrlich, egozentrisch, "Mister Oberintelligent" und "Hobby-Psychologe" bin?!
    Auf jeden Fall! Mann, endlich hat dir das mal jemand gesagt. Ab in die Ecke und schäm dich...!

    ihkawimsns
    Das Cannae der Plauderhoehle! Anlocken, einkreisen, vernichten!

    *geifer* *schäum*
    Muahahahaha... Genau!

    ihkawimsns
    Ja, leichte Gelüste bestehen schon, aber ich glaube, dass wir uns dann auch von Emotionen beeinflussen und zu Rundumschlägen neigen würden. Wäre wohl letzten Endes genau nicht besser als die dortige Fan-Gemeinde.
    Och, ich traue uns schon wesentlich niveauvollere Demütigungen zu...

  9. #338
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Ich habe gerade nochma im derzeitigen Lieblings-Forum von ihkawimsns gestöbert und dort den ultimativen Beleg für die völlige Wahrnehmungsverblendung dessen User entdeckt:

    @ IHLKAWIMSNS
    Du investierst ja viel Mühe und Zeit, um Dich mit den Faniels und Daniel zu beschäftigen. Wirklich interessant. Was sagts Du eingentlich dazu, dass Daniel auf Platz 16 der Besten Deutschen gewählt wurde? Das waren nicht nur Fans, soviel Einfluss haben wir nun auch nicht.


    Wer erstens weiß, wie bekloppt das Gros der Hardcore-Faniels ist, zweitens mit offenen Augen durch die Weltgeschichte läuft und sich drittens daran erinnert, dass Küblböck in der entsprechenden Pro7-Sendung zum "nervigsten Deutschen" gewählt wurde (noch vor Bohlen, das ist schon 'ne echte Leistung! ) - der erkennt sofort die Differenz zwischen relativen und absoluten Zahlen und vor allem den entscheidenden Unterschied bei der Fragestellung für solcherlei Abstimmungen...

    Un-glaub-lich...

  10. #339
    Benutzerbild von ihkawimsns

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    3.938
    @ Torsten

    Richtig gut!

    Und mit deinem Einverständnis (wovon ich mal ausgehe) werde ich doch noch einmal einen Satz dort schreiben und sie mit diesem Argument konfrontieren!

    EDIT: So, ist passiert. Im Übrigen: Nachdem ich dort was geschrieben habe, interessiert mich ja zumindest, wie sich die Angelegenheit dort weiter entwickelt...

  11. #340
    Benutzerbild von röschmich

    Registriert seit
    22.08.2003
    Beiträge
    1.764
    Torsten postete
    Ich habe gerade nochma im derzeitigen Lieblings-Forum von ihkawimsns gestöbert und dort den ultimativen Beleg für die völlige Wahrnehmungsverblendung dessen User entdeckt:

    @ IHLKAWIMSNS
    Du investierst ja viel Mühe und Zeit, um Dich mit den Faniels und Daniel zu beschäftigen. Wirklich interessant. Was sagts Du eingentlich dazu, dass Daniel auf Platz 16 der Besten Deutschen gewählt wurde? Das waren nicht nur Fans, soviel Einfluss haben wir nun auch nicht.
    Das war mir beim Durchstöbern auch aufgefallen.
    Hab ja auch schon was dazu gesagt gehabt.
    Ich kann darüber nicht lachen. Darauf sollte man auch nicht antworten.
    Ich glaube, ich könnte auch meine Toleranz(bemühungen) daraufhin vergessen wollen (müssen).
    Aber ich reisse mich zusammen und sage nichts ohne meine Anwälte.
    Meine Antwort sähe daraufhin ..... aus

Ähnliche Themen

  1. Nie mehr gehört seit den 80ern
    Von ICHBINZACHI im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 16.11.2008, 17:51
  2. Hat einer von Euch die schon gehört....
    Von gently69 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.04.2006, 16:10
  3. Was gehört in eine ordentliche Hausbar?
    Von musicola im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 13.10.2005, 19:26
  4. Hat da jemand schon was von gehört?
    Von caipirinha im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.01.2004, 09:04
  5. Gehört und gesucht
    Von Robocopp im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.06.2003, 22:51