Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 64

Der Eurowahnsinn geht weiter!

Erstellt von Lutz, 26.05.2005, 11:34 Uhr · 63 Antworten · 6.726 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von Level 42

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    647
    Dieses Gefühl beschleicht mich jedesmal im Baumarkt.

    Ich hätte nie im Leben, zu DM-Zeiten 14-15 DM für eine Kartusche farbiges Silikon
    ausgegeben, danke OBI 7€ ist eine Frechheit.

    Übrigens in Ungarn gab es 1988 es eine ganze Melone für 50Cent

    Gruß Level 42

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von djrene

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    2.050
    DAS sind allerdings alles keine Preise die der Euro als solches zu verantworten hat. Der kann nämlich nix dafür, daß manche den Hals net voll genug kriegen. Wer hätte früher für eine durchschnittliche Pizza 15 Mark bezahlt, oder für 4 Käseecken in der Kneipe 6 Mark. Liegt aber eben wie schon erwähnt net am Euro, sondern an gewissen Gewerbetreibenden. Und Gurken, früher im Sommer für 29 Pfennig zu haben kriegt man kaum noch unter 79 Cent.

    Kaffee ist übrigens immer noch zu billig, aber leider stopfen sich ja nur die Spekulanten den neuen höheren Preis in die Taschen und die Bauern gehen leer aus. Deswegen: TransFair-Kaffee. Ist nur wenig teurer, ist qualitativ 1a und wird eben fair gehandelt. Kann ich nur empfehlen.

  4. #13
    Benutzerbild von McFly

    Registriert seit
    20.06.2003
    Beiträge
    1.920
    Ich stimme djrene da zu. Der Euro ist für die (meiner Meinung nach nur leicht) gestiegenen Preise nicht verantwortlich. Schon kurz vor der Umstellung machten diverse Unternehmen sich die Umstellung zunutze: Da wurden aus 300g-Marmeladengläsern plötzlich 400g-Gläser, der Preis stieg aber um 50%. Begründung: "Is ja mehr drin."

    In der Gastronomie sieht das nicht anders aus: Mein Lieblings-Italiener hat vor kurzem zum dritten Mal nach der Euro-Einführung die Preise erhöhen müssen, um Bestand zu haben. Die Pizza-Zutaten werden im Einkauf nämlich immer teurer.

    Es ist also so, dass die Probleme im Großhandel bzw. iin der Exportwirtschaft zu suchen sind. Der kleine Gemüseladen will sich sicher nicht die Taschen vollhauen. Die haben wohl eher selber zweifuffzig für das Stücken bezahlt...

    McFly

  5. #14
    Benutzerbild von Darkmere

    Registriert seit
    12.04.2002
    Beiträge
    284
    djrene postete
    Kaffee ist übrigens immer noch zu billig, aber leider stopfen sich ja nur die Spekulanten den neuen höheren Preis in die Taschen und die Bauern gehen leer aus. Deswegen: TransFair-Kaffee. Ist nur wenig teurer, ist qualitativ 1a und wird eben fair gehandelt. Kann ich nur empfehlen.
    Vollkommene Zustimmung. Ich kaufe gern Transfair-Produkte, vor allem Kaffee...und es schmeckt auch wirklich noch besser...

    ein kaffeeröster hat mir mal erklärt, dass die Jakobs, Gala usw..Röstungen beispielsweise lange Lagerzeiten haben, was dem kaffee nicht grade bekommt... aber mit der richtigen Werbung kann man ja alles noch auf "Krönung" hochstufen

    ich lass mir meinen TransfairKaffee immer frisch rösten (gibt in jeder Stadt solche Läden)... der Unterschied ist enorm

  6. #15
    Benutzerbild von djrene

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    2.050
    Hab ich noch net machen lassen, aber ich kaufe immer ganze Bohnen. Das Pulver das man so landauf landab aufbrüht schmeckt nicht wirklich nach Kaffee.

  7. #16
    Benutzerbild von Muggi

    Registriert seit
    08.02.2004
    Beiträge
    2.559
    Darkmere postete
    ich lass mir meinen TransfairKaffee immer frisch rösten (gibt in jeder Stadt solche Läden)... der Unterschied ist enorm
    Frisch rösten??? Oder doch eher frisch mahlen?

  8. #17
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851
    Ich wohne direkt in der Innenstadt und habe vier Obst/Gemüse-Händler in unmittelbarer Nähe.

    Da habe ich einfach mal einen Preis-Check gemacht:

    Die Kilo-Preise waren:

    Händler 1: 2,50 €
    Händler 2: 2,50 €
    Händler 3: 1,80 €
    Händler 4: 1,50 €

    Vergleichen lohnt sich also!



    musicola

  9. #18
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    musicola postete
    Ich wohne direkt in der Innenstadt und habe vier Obst/Gemüse-Händler in unmittelbarer Nähe.

    Da habe ich einfach mal einen Preis-Check gemacht:

    Die Kilo-Preise waren:

    Händler 1: 2,50 €
    Händler 2: 2,50 €
    Händler 3: 1,80 €
    Händler 4: 1,50 €

    Vergleichen lohnt sich also!
    Haste die auch schon geschmacklich verglichen (nicht die Händler - die Melonen )?

  10. #19
    Benutzerbild von bubu

    Registriert seit
    29.05.2002
    Beiträge
    1.632
    Darkmere postete
    djrene postete
    Kaffee ist übrigens immer noch zu billig, aber leider stopfen sich ja nur die Spekulanten den neuen höheren Preis in die Taschen und die Bauern gehen leer aus. Deswegen: TransFair-Kaffee. Ist nur wenig teurer, ist qualitativ 1a und wird eben fair gehandelt. Kann ich nur empfehlen.
    Vollkommene Zustimmung. Ich kaufe gern Transfair-Produkte, vor allem Kaffee...und es schmeckt auch wirklich noch besser...

    ein kaffeeröster hat mir mal erklärt, dass die Jakobs, Gala usw..Röstungen beispielsweise lange Lagerzeiten haben, was dem kaffee nicht grade bekommt... aber mit der richtigen Werbung kann man ja alles noch auf "Krönung" hochstufen

    ich lass mir meinen TransfairKaffee immer frisch rösten (gibt in jeder Stadt solche Läden)... der Unterschied ist enorm
    Wie heißt denn dein Laden oder wo könnte man rauskriegen, wo man solche Läden in verschiedenen Städten - also z.B. Hamburg - finden kann? Bin nämlich auch der totale Kaffee-Espresso-Gourmet

  11. #20
    Benutzerbild von Darkmere

    Registriert seit
    12.04.2002
    Beiträge
    284
    bubu postete
    Wie heißt denn dein Laden oder wo könnte man rauskriegen, wo man solche Läden in verschiedenen Städten - also z.B. Hamburg - finden kann? Bin nämlich auch der totale Kaffee-Espresso-Gourmet
    Mein Laden heisst Frödo in Stuttgart.
    http://www.froedo.de/

    was andere Läden angeht, bin ich grad überfragt. Aber der Besitzer von Frödo ist Hamburger! Eventuell einfach mal anschreiben, der weiss ja vielleicht was

Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hier gehts weiter...
    Von knochn im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.12.2009, 13:15
  2. und es geht weiter......
    Von Teasy67 im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.08.2006, 16:36
  3. Secret Service machen als Duo weiter!!!
    Von Engel_07 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.01.2004, 18:33
  4. Suche weiter Infos über O Gar!
    Von imperium22 im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.02.2003, 19:08
  5. 2003 Musikladen läuft weiter im Orb!! ab ca.18.1.
    Von RENEACTION im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.01.2003, 10:53