Seite 12 von 20 ErsteErste ... 28910111213141516 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 111 bis 120 von 196

Der Haustier-Thread

Erstellt von musicola, 13.02.2004, 19:54 Uhr · 195 Antworten · 16.684 Aufrufe

  1. #111
    Benutzerbild von djrene

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    2.050

    AW: Fragen an Katzenfreunde

    Ein Pfauenauge ist eine Schwanzfeder eines Pfaus. Sieht man auf Volksfesten immer an den Schießbuden. Habe ich auch schon im örtlichen Freßnapf gesehen. Gibt's aber auch immer wieder in irgendwelchen Hobby- und Dekoläden. Wenn Ihr keine Teppiche habt, irgendwo ein Kuschelplätzchen einrichten. Fleckerteppich, großes Froteehandtuch oder etwas ähnliches. Ich habe keinen Katzenkorb, macht in dem Fall aber vielleicht Sinn.

    Zu "wann darf er raus" und "T-Shirt" kann ich nichts sagen, da ich ja immer Katzenbabies hatte. Wie das bei einer Katze ist, die schon geprägt wurde, weiß ich einfach nicht.

  2.  
    Anzeige
  3. #112
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Fragen an Katzenfreunde

    6 Wochen glaube ich ist die Zeit, die eine neu eingezogene Katze vor dem Rausgehen erstmal drinbleiben soll.

    Teppiche, also ich kann nur aus Erfahrung sagen, dass meiner liebend gerne mit solchen spielt, wenn er bei meinen Eltern ist. Die haben so tolle Fransen und man kann sie umklappen und Tunnel darunter bauen. Ich habe nur Auslegware, dafür hat er bei mir andere Sachen zum Spielen. DJRene hat bezüglich Spielzeug völlig Recht, das braucht ganz und gar kein High Tech zu sein. Meiner liebt kleine Fellmäuse, die ein bisschen klappern, gerne mochte er auch seinen Fellball am Gummi und den dann an der Tür angehängt, den hat er aber mittlerweile aufgearbeitet. Ansonsten Alufolienbällchen (mein erster Kater war sozusagen der Oli Kahn unter den Katzen, der hat es geliebt, Alubälle zu halten, die ich zuvor abgeschossen hatte), Federn aller Art (ich sammle immer mal eine auf, wenn ich unterwegs eine schöne große finde), Schnürsenkel, Reitgerte (durch den Türspalt gesteckt und bewegt, da kann man so schön hochspringen), Wattebäusche, Puderquasten, Kastanien, Garnrollen... so eine Katze funktioniert allerhand Dinge zum Spielzeug um

  4. #113
    justmusic
    Benutzerbild von justmusic

    AW: Fragen an Katzenfreunde

    Zitat Zitat von Babooshka Beitrag anzeigen
    Das Kleine kriegt dann gleiche eine gute Sozialisation (an der es meinem hin und wieder mal fehlt, habe ich den Eindruck *aua, mein Fuß!*).
    Kann ich bestätigen, so ne fiese Charakter ...

  5. #114
    LastNinja
    Benutzerbild von LastNinja

    AW: Fragen an Katzenfreunde

    Katzen/Kater machen doch eh was sie wollen...
    Sind wie Kinder/Jugendliche...
    Sagt man ihnen was....reagieren sie hinter deinem Rücken patzig..

    Sammy, 15 Jahre mittlerweile...






    tja....und irgendwann werden sie rechtsradikal...


    scheiß Umgang sag ich mal.....obwohl sie Einzelgänger sind..
    Nix als Ärger mit der Brut...

  6. #115
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Fragen an Katzenfreunde

    Was denn... deine Lebensgefährtin hat doch nicht etwa neben Kindern auch noch KATZEN in die Beziehung gebracht? Und du bist trotzdem mit ihr zusammen? Na die muss ja toll sein...

  7. #116
    LastNinja
    Benutzerbild von LastNinja

    AW: Fragen an Katzenfreunde

    Zitat Zitat von Babooshka Beitrag anzeigen
    Na die muss ja toll sein...
    ja, isse....da kannste mal sehen, wa....
    (höre ich da in deinem Satz etwa einen Unterton raus?)

    ach ja, sind nicht KATZEN, sondern nur ein KATER

  8. #117
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Fragen an Katzenfreunde

    Nein, kein Unterton. Ich bin nur beeindruckt über das, was diese Frau bei dir vermocht hat. Ich hätte im Leben nicht gedacht, dass DU eine Katze im Haushalt tolerieren würdest.

  9. #118
    LastNinja
    Benutzerbild von LastNinja

    AW: Fragen an Katzenfreunde

    Zitat Zitat von Babooshka Beitrag anzeigen
    Nein, kein Unterton. Ich bin nur beeindruckt über das, was diese Frau bei dir vermocht hat. Ich hätte im Leben nicht gedacht, dass DU eine Katze im Haushalt tolerieren würdest.

    Na ja, der KATER hat es ja auch nicht einfach bei mir...
    Das dauerte schon eine Weile bis ich ihn toleriert hatte...
    das ging bei den Kindern schneller (so wohl als auch)
    und letztendlich ist es ja ein Ding zwischen dem KATER und mir...da hat ja die "Frau" nix mit zu tun....
    und in einem Haus läuft man sich ja nicht so oft über den Weg....er ist ja eh meistens draußen, wenn er mir nicht grad die Zunge oder sonstiges entgegen streckt

  10. #119
    Benutzerbild von djrene

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    2.050

    AW: Fragen an Katzenfreunde

    Meiner


  11. #120
    Benutzerbild von TeilzeitPunk66

    Registriert seit
    05.09.2007
    Beiträge
    119

    AW: Der Haustier-Thread

    Also ich habe 2 Kater, der eine nur im Haus,der andere frei draussen im Hof lebend mit Unterkunft/Heizung, der erste ist aus dem Tierheim,den anderen haben Nachbarn zurückgelassen als sie umzogen,er ist teils scheu,aber holt sich auch mal seine Streicheleinheiten ab,im Haus mit dem anderen könnte ich ihn nicht halten,das will er auch garnicht,er geht und kommt wann er will,Hauptsache in seinem alten Revier.
    der im Haus ist Grau/Weiss Getigert
    der Freigänger Rot/Weiss Getigert.
    Ich würde nur Tiere aus dem Heim nehmen ,dort warten so viele,sie sollten eine Chance haben noch ein gutes Leben zu führen.

Ähnliche Themen

  1. Halloween-Thread
    Von Die Luftgitarre im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 15.10.2007, 17:34
  2. Der Päarchen Thread
    Von Reading im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.05.2004, 11:46
  3. SUCHE THREAD
    Von DJDANCE im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.01.2004, 21:35